Dieselpartikelfilter Symbol im Display

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von justme, 02.08.2015.

  1. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Wir hatten heute das Symbol für den Dieselpartikelfilter im Display - sind in letzter Zeit wenig gefahren eher Stadtverkehr. Also haben wir ihn über die Autobahn gejagt (60km) Symbol ging auch bald weg.

    Nur ist man jetzt hellhörig geworden - er hat schon 140.000km drauf. Ob der filter schon mal gewechselt wurde *schulterzucken*

    Daher die Frage ob wir uns auf einen Wechsel vorbereiten müssen.... Was würde da finanziell auf einen zukommen?

    Vielen Dank im voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 02.08.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.215
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Nein, tauschen musst du den Filter allem Anschein nach nicht. Die DPF-Lampe ist ja für Dich als Fahrer nur ein Hinweis mal so zu fahren das der Motor den DPF regenerieren kann. Das funktioniert im Stadtverkehr nicht immer.
    Ab 150 Tkm wird bei der Inspektion sowieso der Beladungszustand des DPF geprüft. Daran kann man erkennen wie lange in etwa der DPF noch drin bleiben kann.
     
  4. #3 fireball, 02.08.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    1.705
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Hinweis ist zu milde. Dringliche Aufforderung trifft es glaube ich besser ;)
     
  5. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Danke für die Antwort. Erstmal sind wir auch beruhigt denn die Lampe ging ja recht schnell auf der Autobahn aus. Aber der filter soll ja nach gewisser Laufzeit so oder so voll sein, oder ist das falsch? Da steht man dann vor der Entscheidung neuer filter (teuer) oder den filter reinigen lassen (sofern er nicht kaputt ist)... Woran erkennt man wann es soweit ist? Gibt der pkw eine Meldung?

    Im September muss er erst mal zum TÜV - schaun wir mal.

    Also öfter sausen lassen, zum frei pusten... Gibts da ne kleine Faustregel?
     
  6. #5 skodabauer, 02.08.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.215
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Eine Meldung wenn der Filter "voll" ist gibt es nicht. Meistens lassen andere Folgefehler darauf schließen bzw die Prüfung des Beladungszustandes bestätigt die Annahme.
    Die Laufzeit ist immer abhängig vom Fahrprofil und ob alle systemrelevanten Bauteile( z.B. Drucksensor,Tempfühler) immer schön ihren Job machen.
    Ich kenne 1,6er TDI mit 250Tkm auf der Uhr und noch Filter Nr.1 und andere TDI wollen bei 180Tkm oder eher schon Ersatz.
    Solange die AU bestanden wird ist der Beladungszustand dem HU-Prüfer egal.

    "Sausen lassen" ist so auch nicht richtig da mit steigendem Tempo die verbrannte Dieselmenge steigt, also auch die Rußmenge. Besser sind ca.10-15 min gleichmäßige Fahrt so zwischen 2000 - 2500U/min. Da hast du volle Regeneration.
     
  7. #6 Octarius, 02.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ja. Eine normale Fahrt auf der Autobahn ist zielführender als den Motor voll zu belasten und neuen Russ n den Filter einzutragen.

    Die Lampe geht dann an wenn der Motor längere Zeit keine Voraussetzungen für eine Regeneration hatte. Das sind in erster Linie Kurzstreckenfahrten bei denen keine ausreichende Motortemperatur erreicht wurde.
     
  8. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok sausen lassen war bisschen falsch ausgedrückt - normal Autobahn Fahrt aber manchmal eben doch aufs gas :-D Jut ab und an mal ne runde über die Autobahn drehen, pustet sozusagen frei. Oder mit höheren umdrehungen... Manchmal machen wir das vorm hochschalten erst mal "ausreizen"

    Beobachten und tüv abwarten...
     
  9. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Bei der AU würde jetzt rauskommen ob der filter schon sehr voll ist oder? Dann würde er wohl nicht übern tüv kommen... Daumen drücken!

    Schonmal gucken wer reinigung des filters anbietet und nach ersatzwagen für die Zeit gucken Aber vielleicht ist ja auch (noch) alles gut
     
  10. #9 Octarius, 03.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nö. Solange die Lampe nicht leuchtet funktioniert der Filter. Dann bestehst Du auch den Abgastest.
     
  11. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ahh, ok super dann erst mal noch schonfrist.

    Dann danke ich euch allen

    Geniesst das wetter :-)
     
  12. #11 Octarius, 03.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn der Wagen bisher ordentlich behandelt wurde hast Du noch sehr lange Schonfrist. So schnell ist der Filter auch nicht voll.
     
  13. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ordentlich behandelt... Leider in letzter zeit zu wenig lange strecken, eher Stadtverkehr - daher jetzf im hinterkopf im kalender eingetragen: "öfter einfach mal so eine runde übed die autobahn, oder halt die sogenannte reinigungsfahrt machen!"

    Na wird schon.
     
  14. #13 Octarius, 04.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das schadet nicht der Aschebelastung und damit auch nict der Haltbarkeit des Filters.

    Aus dem Motor kommt etwas Ruß heraus. Dieses wird im Filter festgehalten und gelegentlich verbrannt. Voraussetzung ist dass der Filter erst einmal voll ist und ausreichende Temperaturen bestehen. Im Kurzstreckenbetrieb kann es passieren dass zu lange nicht freigebrannt wird da die Betriebstemperatur nicht erreicht wurde. Dann geht die Lampe an und bittet Dich um den Block zu fahren. Diese Freibrennfahrt solltest Du nicht unterbrechen und solange fahren bis die Lampe erlischt. Dann ist der Ruß entsorgt und der Filter wieder frei.

    Im Laufe der Zeit sammelt sich dummerweise etwas Asche im Filter an. Der Ruß kann leider nicht vollständig verbrennen. Ist der Filter nun damit gefüllt muss man etwas machen. Ein neuer Filter bei Skoda ist sauteuer. Ein Filter vom Aftermarkt vergleichsweise günsig. Es gibt aber Zweifler an dessen Qualität. Man kann auch den originalen Filter reinigen lassen. Auch hier gibt es viele Stimmen die über eine wesentlich kürzere Haltrbarkeit schreiben. Zu beidem hab ich selber keine Erfahrung.

    Deine Lampe war jedoch nur ein Hinweis auf anhaltende Kurzstrecke.

    Ordentlich behandelt wird der Filter wenn alle Störfaktoren ausbleiben. Das kann z. B. falsches Öl, falscher Diesel oder Fahrten mit hohem Verbrauch bedeuten. Es gibt auch motorische Probleme die vom Steuergerät unerkannt bleiben.

    Wer ganz normal fährt hat lange Spaß am Filter.
     
  15. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok, da muss ich doch nochmal ganz groß danke sagen. Ich fühle mich hier super aufgehoben. Ihr habt Geduld mit mir und erklärt alles so dass man es glatt versteht ;-)

    Ja die entscheidung ist dann nicht so leicht, kommt drauf an wann es soweit ist... sollte da dann eh noch mehr am auto sein lohnt es sicht nicht. Ansonsten wäre ein reinigen wohl interessant da der pkw dann wohl eh schon einiges an km drauf hat und man mit filter reinigen vielleicht noch mal ein wenig Zeit raus holen kann. Schwierig.
     
  16. #15 fireball, 04.08.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    1.705
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Definitiv. Im Dieslschrauber-Forum sind Leute unterwegs die den Filter schon das zweite mal gereinigt haben (mit dem Gartenschlauch) und wenn ich mich recht erinnere schon über 400000km sind... Von daher sehe ich meinem DPF auch sehr entspannt entgegen.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 dieselschrauber, 04.08.2015
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Moin,

    bei unserem Jetta mit BLS Motor ist bei 225.000 eine Abgas Warnung aufgetreten (Differenzdruck). Beladungszustand 54 gr. Also wird er erst mal gereinigt (DPF Clean). Allerdings ist der Ausbau eine echte Herausvorderung ;) . Mal eben auf Auffahrrampen und ausbauen is nicht. Ich hab das Gefühl die haben das Auto um den Filter herum gebaut.

    AGR wurde auch gleich gereinigt, ging aber, hab da schon schlimmere gesehen ;)

    DPF sind und bleiben ein Kostenfaktor den man in der Berechnung nicht verdrängen darf, gerade wer ältere gebraucht kaufen möchte.
     
  19. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem gartenschlauch? Halleluja.

    Aber wie dieselschrauber schon schreibt... der ausbau ist wohl komplizierter. Wenn ich bei den Firmen lese es könnte bis zu 5 tagen dauern (ausbau, mehrmals reinigen, einbau) dann sollte man sich schon mal nen Mietwagen suchen ;-)
     
Thema: Dieselpartikelfilter Symbol im Display
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dieselpartikelfilter passat 3c woran erkennt man das er voll ist

    ,
  2. dieselpartikelfilter symbol

    ,
  3. rußpartikelfilter voll anzeige im display

    ,
  4. audi a4 alle symbole im display,
  5. rußpartikelfilter reinigen symbol,
  6. symbol i display for partikelfilter i vw
Die Seite wird geladen...

Dieselpartikelfilter Symbol im Display - Ähnliche Themen

  1. Meldung im MaxiDot Display

    Meldung im MaxiDot Display: Wer kennt diese Meldung im MaxiDot Beim Öffnen der Fahrer- oder Beifahrertür, bei laufendem Motor) wird die entsprechende Tür angezeigt....
  2. Octavia III Skoda Octavia III 5E Columbus Display

    Skoda Octavia III 5E Columbus Display: Hi ich habe mal eine Frage ich habe ein Skoda 11/2015 da ist ein Bolero verbaut. Jetzt würde ich gerne das Display tauschen und habe mich mal...
  3. display anzeige superb 2010

    display anzeige superb 2010: kann mir jemand sagen was die buchstaben N NW S usw. im display bedeuten.
  4. Dieselpartikelfilter (DPF) - bereits ausgewechselt?

    Dieselpartikelfilter (DPF) - bereits ausgewechselt?: Hallo, Fabia II gibt es seit 10 Jahren und viele Diesel mit DPF laufen bereits über 100.000 km. Daher die Frage, wie lange halten diese DPF...
  5. Dieselpartikelfilter - bereits ausgewechselt?

    Dieselpartikelfilter - bereits ausgewechselt?: Hallo, Roomster gibt es seit 10 Jahren und viele Diesel mit DPF laufen bereits über 100.000 km. Daher die Frage, wie lange halten diese DPF...