Dieselpartikelfilter im Fabia

Diskutiere Dieselpartikelfilter im Fabia im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mein Fabia kommt so langsam an die 120.000km und da stellt sich die Frage, wie lange der Partikelfilter "hält". Bisher problemlos, aber ich...

?

Welche Ereignisse im Zusammenhang mit dem Filter?

  1. Hatte noch keine Probleme mit dem Filter

    17 Stimme(n)
    94,4%
  2. Eine Regenerationsfahrt nötig

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Mehrere Regenerationsfahrten nötig

    1 Stimme(n)
    5,6%
  4. Austausch des kompletten Filters nötig

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 tommyboy, 01.09.2014
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Hallo,
    mein Fabia kommt so langsam an die 120.000km und da stellt sich die Frage, wie lange der Partikelfilter "hält".
    Bisher problemlos, aber ich möchte schon die 200.000km voll bekommen.
    Bei welchem Aschewert ist der Filter voll?
    Bin gespannt über eure Erfahrungen.
    Tommy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 01.09.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Der DPF ist übrigens motorspezifisch und unabhängig von Fahrzeugmodell. Richtet sich Deine Frage auch an Octavia- und Superbfahrer?
     
  4. #3 tommyboy, 01.09.2014
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Da ich einen 1.4 TDI fahre und diese nicht im Octavia / Superb verbaut sind eher nur an Fabia-Fahrer.
    Aber warum nicht auch Infos von anderen???
     
  5. #4 skodabauer, 01.09.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wenn alles stimmt und glatt geht, d.h. eine blinkende Motorlampe wird nicht wochenlang ignoriert liegt die Lebenserwartung bei > 200Tkm. Ab 150 Tkm wird bei der Wartung der Beladungszustand ausgelesen und daran kann man in etwa die Restlaufzeit abschätzen bzw bei den Originaltestern wird die ungefähre Restkilometerzahl angegeben.
    Wir haben ein paar Octavia 2 in Pflege mit dem 1.6er TDI als Vertreterautos bei denen der DPF zwischen 250 und 320Tkm fällig war.
     
  6. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    ich hatte beim 1.4 PD mit PDF massive Probleme mit dem Filter, da wurden dann ständig Sensoren getauscht etc., richtig hinbekommen hat man das aber nie, der Bauart bedingt, ist aber der DPF beim 1.4PD eh eine Notlösung noch schlimmer als beim 1.9PD (erforderliche Temp. Druckverhältnisse etc.).

    Beim 1.6 TDI ist das dank CR nicht mehr das Problem.

    Ab wann der Filter voll ist:
    Der Filter reinigt sich regulär bis unter 5% Beladung (Angabe in Gramm oder Prozent je nach Baujahr/Software).
    Steigt der Eintrag regelmäßig über 10% ist davon auszugehen das er bald nicht mehr effektivgenug reinigt werden kann. Ab wann genau der Filter als defekt oder nicht mehr reinigbar gilt, weiß ich nicht.

    Ich freu mich schon wenn meiner dran ist und was es dann kostet, ich hoffe er macht seine 240.000 mit.

    Wichtig ist hier zu unterscheiden zwischen PD und CR.
     
  7. #6 powerleiste, 01.09.2014
    powerleiste

    powerleiste

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73207
    Fahrzeug:
    Fabia II Sport 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    203000
    Hatte nach dem Kauf (bei ca. 30.000km) mal Probleme. Motorkontrollleuchte und nicht die DPF Leuchte meldete sich komischerweise ?( . Beim :) wurde dann jedenfalls eine Regenarationsfahrt eingeleitet und seit dem ist aber Ruhe! So langsam aber sicher nähere ich mich den 200tkm :rolleyes: ...
     
  8. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    Abgaskontrollleuchte/Motorkontrollleuchte:
    beim mir 1.4PD kam auch erstmal nur die Abgaskontrollleuchte , die Filterkontrolle kam gar nicht oder irgendwann wesentlich später, wärend die Abgaskontrolle schon lange nervte.
    Die Regenerationsfahrt sollte eigentlich selbständig automatisch funtionieren, klappe bei meinem PD aber auch oft nicht, die von der Werkstatt eingeleitete Regenerationfahrt ist nicht die reguläre, also nur eine Reparaturlösung und kein Normalfall.
     
  9. #8 Gerhard150863, 09.02.2016
    Gerhard150863

    Gerhard150863

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Klagenfurt / Kärnten / Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1.6 TDI 116 PS Baujahr 09/2015
    Kilometerstand:
    25400
    @IFA: Warum ist das beim CR nicht so problematisch mit dem DPF ?
     
  10. #9 Berndtson, 09.02.2016
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    1.9er PD im Roomster, 100 tkm, noch keine aufgeforderte Regenerationsfahrt nötig gewesen. Ganz selten Fahrtstrecken unter 20 km, Spritverbrauch normal für den CW-Wert.
     
  11. #10 nugenesis, 09.02.2016
    nugenesis

    nugenesis

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style (1.4TDI/77KW)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Klische Görlitz
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo,

    ich habe mit meinem F2 1.9TDI/PD damals knapp 330.000km bei ~6-6.5 l/100km abgerissen.
    Probleme mit dem DPF hatte ich nie, auch keine Vorzeichen eines vollen Filters wie Mehrverbrauch oder Leistungsverlust welche immer mal wieder genannt werden.
    Ich kann mich auch nicht erinnern je eine Regeneration bewusst wahrgenommen zu haben, wobei ich quasi ausschließlich zügig auf Langstrecke unterwegs war, da ist das m.E. kaum zu erkennen.

    nugenesis
     
  12. #11 heronsball, 09.02.2016
    heronsball

    heronsball

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    25774 Lunden
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Combi JOY
    Kilometerstand:
    43
    Habe ich bereits in einem anderen Thread gepostet.

    Meiner ist EZ 05/11, ich bin einzige Besitzer und 149500 Km gelaufen

    Gruß
     

    Anhänge:

  13. #12 schwisel, 09.02.2016
    schwisel

    schwisel

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    fabia 2,1.4tdi
    Werkstatt/Händler:
    havenit in Düren(gibs aber nicht mehr)
    Kilometerstand:
    137000
    Nabend
    Wir hab jetzt so ca.136 tkm gefahren und der 1,4 TDI bj.09 läuft wie ne eins keine Regenerations Fahrten meiner Meinung nach läuft das bei dem 1,4 deshalb besser weil er generell höher dreht als der 1,9.Nur noch eine Frage warum sollen die CR Motoren weniger Probleme haben als die tdi's.
    VG.mike
     
  14. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    Ich hatte massive Probleme mit dem DPF beim PD,
    der PD brauch eine bestimmte Temperatur und eine bestimmten Abgasdruck und ordentlich zu funktionieren, das ist beim CR kein Problem beim PD schon, beim 1.4 PD massiver als beim 1.9 PD
    Beim CR hatte ich die letzten 190.000km keine Probleme mit dem DPF
     
  15. Nubbi

    Nubbi

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MonteCarlo 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherhag
    Kilometerstand:
    240000
    Meiner hat 228tk drauf, nicht einmal ist die Lampe angegangen. Naja ist ein Autobahn Auto (Zulassung 2011) Fabia 2 MC 77kw
     
  16. #15 Fabia_1.9TDI, 15.02.2016
    Fabia_1.9TDI

    Fabia_1.9TDI

    Dabei seit:
    16.10.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    175000
    Ich fahre den Fabia 2 mit dem 1.9er TDI mit DPF (BLS). Aktuell 170.000km auf der Uhr und keine Probleme. Letzten Monat habe ich den DPF-Stand per VCDS auslesen lassen. Aktuell zu gut 60% gefüllt, also noch gut Luft nach oben. :)
     
  17. #16 heronsball, 15.02.2016
    heronsball

    heronsball

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    25774 Lunden
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Combi JOY
    Kilometerstand:
    43
    Hallo Nubbi,

    schreibe doch bitte mal einen kleinen Erfahrungsbericht über die Probleme, Reparaturen oder ähnliches. Wie teuer war der Zahnriemenwechsel z.B.
    Wäre klasse!

    Gruß
    Heronsball
     
  18. #17 heronsball, 24.05.2016
    heronsball

    heronsball

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    25774 Lunden
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Combi JOY
    Kilometerstand:
    43
    Hallo,
    ich habe gerade nochmals die Aschebeladung meines Partikelfilters auslesen lassen, die Kilometerleistung liegt jetzt bei 162 TKm , also 12500 Km mehr als beim letzten Mal. Vorgestern war die letzte autom. Regeneration.

    Der Aschebeladungswert beträgt aktuell 16,9g.

    Seit ca. 10000 Km pansche ich den Diesel mit Zweitaktöl und Mannol Diesel Plus.

    Gruß
     
    schwisel gefällt das.
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    wird das jetzt weniger? :whistling:
     
  21. #19 heronsball, 24.05.2016
    heronsball

    heronsball

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    25774 Lunden
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Combi JOY
    Kilometerstand:
    43
    Ja, ich glaube Mal, dass das Regenerieren des DPF da den großen Unterschied macht. Beim ersten Mal Auslesen stand die Regeneration wohl kurz bevor und jetzt kurz danach.
    Wieviel Asche nach einer Regeneration abgebrannt wird kann ich nicht sagen, evtl. hat jemand vom Fach Erfahrungen?

    Gruss
     
Thema:

Dieselpartikelfilter im Fabia

Die Seite wird geladen...

Dieselpartikelfilter im Fabia - Ähnliche Themen

  1. Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016

    Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016: Benötige einen Tipp wo ich eine Zündunterbrechung oder Startunterbrechung abgreifen kann.
  2. Fabia III Ambition löst Japaner ab

    Fabia III Ambition löst Japaner ab: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen habe ich mein neues Auto bestellt, nachdem ich seit fast 16 Jahren einen Mitsubishi Colt gefahren bin. Meine...
  3. Privatverkauf Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3

    Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3: Hallo, habe meinen Fabia 3 Combi (81KW Handschalter) mit Skoda Sportfahrwerk bestellt. Die Federn habe ich noch vor der Auslieferung gegen Eibach...
  4. Fabia kommt, Umbau naht

    Fabia kommt, Umbau naht: Schönen guten Abend zusammen, am Dienstag bekomme ich meinen neuen Fabia 3 Kombi in RaceBlu. Trotz das es ein Vernunftkauf ist möchte ich dem...
  5. Antwort von KW auf meine Anfrage für eine KW gewindefahrwerk Fabia Combi

    Antwort von KW auf meine Anfrage für eine KW gewindefahrwerk Fabia Combi: vielen Dank für Ihre Anfrage und dem damit verbundenen Interesse an unseren Produkten. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass aufgrund zu...