Dieselgeruch und/oder Schmierstoffgeruch bei Lastwechsel. Fahrzeug etwas lauter. Was tun?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von DerRoteRabe, 24.09.2013.

  1. #1 DerRoteRabe, 24.09.2013
    DerRoteRabe

    DerRoteRabe

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb I 2.0 TDI BSS-Motor (EZ Mai 2008) mit modifiziertem Ölpumpenantrieb (System Wild, WÜ-Unterpleichfeld)
    Werkstatt/Händler:
    VW-AUDI-SKODA - Haendler in HH
    Kilometerstand:
    111000
    Moin,
    bei Lastwechsel nach längerer zügiger Fahrt habe ich frischen Dieselgeruch und/oder Schmierstoffgeruch im Fahrzeug. (Beispiel, an dem man es besonders gut und zuverlässig zeigen kann: Auf der Autobahn Gas weg und Gang raus bei Zurollen auf eine bekannte Stelle mit Geschwindigkeitsbegrenzung). Außerdem ist der Wagen etwas lauter als früher. Ich war deshalb beim VW/Audi/Skoda-Händler und bekam das Fahrzeug zurück. An dem Wagen sei nichts. Es sei nichts zu riechen. Ältere Fahrzeuge würden mit der Zeit lauter. Und beim Auslesen des Fehlerspeichers sei auch alles gut. Ich solle das weiter beobachten. (Nichts berechnet.) - Für mein Laienverständnis gibt es ein Hindernis im Treibstoffvorlauf oder im Treibstoffrücklauf. Oder ein Leck. - Keine Auffälligkeit beim Dieselverbrauch, auch keine beim Ölverbrauch. Keine "Sauerei" in den Radhäusern. - Was denkt Ihr? Was schlagt Ihr vor?
    Danke, Gruß aus HH, DRR
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superb*Pilot, 24.09.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Ja, das ist so und kommt durch Verschließ am Ventiltrieb
    Das kenn ich. Es stinkt im Fahrzeug, manchen wir schlecht von dem Gestank. Man muß teilweise das Fenster runterdrehen. Also gesucht aber nichts gefunden :!: Wagen in die Werkstatt. Auftrag, Abgasanlage auf Undichtigkeit untersuchen. Ergebnis, Werkstatt findet auch nichts :!:

    Das gibt's doch nicht. Irgendwo muß doch der Gestank herkommen.

    Also wieder selbst gesucht und siehe da..............

    Auflösung kommt später. :P
     
  4. #3 DerRoteRabe, 25.09.2013
    DerRoteRabe

    DerRoteRabe

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb I 2.0 TDI BSS-Motor (EZ Mai 2008) mit modifiziertem Ölpumpenantrieb (System Wild, WÜ-Unterpleichfeld)
    Werkstatt/Händler:
    VW-AUDI-SKODA - Haendler in HH
    Kilometerstand:
    111000
    > Auflösung kommt später. :P

    Hmm. Ich dachte, diese spannende Ankündigung verweist auf eine persönliche Mail. Da war aber nichts. Ich warte also weiter hier. Und bin gespannt. - Selber schrauben ist nicht so mein Ding. -

    Besten Gruß aus HH - DRR
     
  5. #4 Trinitii, 25.09.2013
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Ich versuch da grad einen Zusammenhang zu finden, bei dir gings ja um Dieselgeruch, Superb*Pilot spricht aber hier von der Abgasanlage. :D
    Könnte mir aber vorstellen, dass das bei dir mit der Tankentlüftung zusammenhängen könnte. Wenn es keine offensichtlichen Leckagen gibt, ist das eigentlich die logischste Möglichkeit. ^^
     
  6. #5 Superb*Pilot, 25.09.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    und siehe da, es stinkt doch nach Kurbelgehäuseentlüftung im Fahrzeug, der Schlauch ist aber nicht abgerutscht.

    Nein, abgerutscht ist er nicht, aber in der Mitte durchgebrochen. So gut wie nicht zu sehen war der Bruch. Die Werkstatt hat zuvor auch nichts gesehen. ?( Er sieht ja aus wie ein Ziehharmonikaschlauch, wirkt flexibel. Ersatzteil dann bestellt, den alten Schlauch konnte man nach Demontage leicht zerlegen, Stück für Stück ließ sich abbrechen, wie bei einer Banane.

    Also DRR, alle Verbindungen bzw. Schläuche der Kurbelgehäuseentlüftung auf Bruch untersuchen. Ich fresse 3 von dir gespendete Schokoladenbesen, falls die Ursache nicht 100 Pro bei dir genauso ist. :D :P
     
  7. #6 DerRoteRabe, 26.09.2013
    DerRoteRabe

    DerRoteRabe

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb I 2.0 TDI BSS-Motor (EZ Mai 2008) mit modifiziertem Ölpumpenantrieb (System Wild, WÜ-Unterpleichfeld)
    Werkstatt/Händler:
    VW-AUDI-SKODA - Haendler in HH
    Kilometerstand:
    111000
    Moin, Superb*Pilot,

    erstmal allerbesten Dank für Deine Auflösung! Du schreibst:
    Das klingt in der Tat sehr plausibel. Denn es passt dazu, dass ich mich nicht entscheiden kann, was ich da eigentlich rieche, - frischen Diesel oder unverbrannten Schmierstoff: Geruch aus dem Kurbelgehäuse hat von beidem was. Ich gehe dem nach und melde mich wieder. Es kann aber zweite Oktoberhälfte werden, da ich in der nächsten Zeit beruflich viel unterwegs bin, - (nicht mit dem Privatauto).

    Besten Gruß aus HH - DRR
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Superb*Pilot, 26.09.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Ich muß noch was hinzufügen.

    Sichtprüfung reicht nicht aus. Alles wirklich abtasten + leichtes Ziehen.
     
  10. #8 DerRoteRabe, 29.12.2013
    DerRoteRabe

    DerRoteRabe

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb I 2.0 TDI BSS-Motor (EZ Mai 2008) mit modifiziertem Ölpumpenantrieb (System Wild, WÜ-Unterpleichfeld)
    Werkstatt/Händler:
    VW-AUDI-SKODA - Haendler in HH
    Kilometerstand:
    111000
    Meine Auflösung kam vom netten Boschdienst-Mann aus einem Hamburger Vorort. "Der Kurbelwellengehäuseentlüftung-Schlauchsatz ist ok. Wir machen Ihnen mal die Ladeluftstrecke sauber. Das muss man bei dem Motor so alle 100.000 km machen." Kostete niedrig zweistellig. Seither stinkt nichts mehr. Das "Warum" dazu verstehe ich zwar nicht ... Aber, - ok.
     
Thema: Dieselgeruch und/oder Schmierstoffgeruch bei Lastwechsel. Fahrzeug etwas lauter. Was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dieselgeruch im fahrzeug

    ,
  2. skoda yety dieselgeruch

Die Seite wird geladen...

Dieselgeruch und/oder Schmierstoffgeruch bei Lastwechsel. Fahrzeug etwas lauter. Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Vibrationen im Fahrzeug

    Vibrationen im Fahrzeug: Hallo, im Superb II Forum gab es ein Thema zu Vibrationen aufgrund schadhafter Antriebswellen: Ich habe seit 2 Wochen auf meinem Superb 3V (Bj....
  2. Playlisten aus I-Tunes exportieren ins Amundsen

    Playlisten aus I-Tunes exportieren ins Amundsen: Ich wollte die Playlisten die ich aus meinen Lieder aus den iTunes-Einkäufen erstellt habe auch auf meinem Amundsen im Auto nutzen. iTunes macht...
  3. Lautes Geräusch beim Lenken nach langer Fahrt

    Lautes Geräusch beim Lenken nach langer Fahrt: Hallo liebe Community, ich habe seit einer Woche ca. das Phänomen, dass wenn ich länger fahre (ca 40km auf der Autobahn mit ca 130km/h...
  4. Fahrzeug wandeln

    Fahrzeug wandeln: Hallo, hat jemand schon mal ein Fahrzeug gewandelt? Wenn ja was muss ich beachten? Habe Heute ein Schreiben vom Autohaus erhalten. Grober Inhalt....