Diesel und kurze Strecken

Diskutiere Diesel und kurze Strecken im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hey zusammen. Ich hätte wieder mal eine Frage: Ich habe einen 150ps TDI und ich fahre kurze Strecken. Ich weiß, dass das für einen Diesel sehr...

  1. Stef91

    Stef91

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB
    Kilometerstand:
    44000
    Hey zusammen. Ich hätte wieder mal eine Frage: Ich habe einen 150ps TDI und ich fahre kurze Strecken. Ich weiß, dass das für einen Diesel sehr tödlich ist, kurze Strecken zu fahren, aber man hat mir gesagt, wenn man mindestens 10000 Kilometer im Jahr fährt, also insgesamt, dann passiert es auch nicht, dass der Kat verstopft. Ich selber zweifele daran, weil ein Diesel muss ja immer auf hoher Drehzahl sein, damit er den Ruß richtig dürchbläst, oder ? Mein Auto ist noch nicht mal 2 Jahre alt und hat gerade mal 33200 km drauf. Ich habe jetzt Bedenken, wenn ich weiterhin so kurze Strecken fahre, dass er anfängt mir Faxen zu machen.
     
  2. lanz

    lanz

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    65
    10.000km pro Jahr kann auf mehrere Arten geschehen:

    - jeden Tag nur knapp unter 30 und das nicht auf einmal sondern mehrmals jeweils mit Kaltstart
    - ein einziges mal 10.000 und den Rest des Jahres stehenlassen.
     
  3. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    7.917
    Zustimmungen:
    1.487
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    128000
    naja...dem motor is das wumpe wie du fährst. aber du wirst ne menge ärger mit dem dieselpartikelfilter bekommen, das schwör ich dir. nur so als wichtigen tipp für dich, du wirst ihn brauchen:

    leuchtet die gelbe abgaslampe im tacho, so lange weiterfahren, bis diese erlischt. schaltest du den motor vorher ab, kannste in die nächste werkstatt fahren ;)

    upload_2017-7-16_11-57-19.png
     
    Uniono und Tuba gefällt das.
  4. #4 Ehle-Stromer, 16.07.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Ist dem noch so? ?(
    Ich dachte bei modernen Dieselmotoren läuft die Filterreinigung unbemerkt im Hintergrund.
     
  5. #5 Spooner, 16.07.2017
    Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Schon, nur wird dies immer wieder unterbrochen, füllt sich der Filter immer weiter. Ist er zu voll wird der Fahrer per Leuchte angewiesen so lange zu fahren bis die Regeneration abgeschlossen ist und die Lampe wieder erlischt. Ansonsten geht's zum Händler zur Zwangsregeneration, die bei manchen Herstellern zusätzlich einen Ölwechsel kostet, wegen erhöhter Ölverdünnung.

    So lange die Lampe also nie angeht ist in Sachen Filter alles tutti.
     
    Ehle-Stromer gefällt das.
  6. #6 JeffLoomis, 16.07.2017
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    50000
    Ich würde eine um fast 200 u/min erhöhte Leerlaufdrehzahl, dadurch erhöhte Motorvibration, ein lauteres Motorengeräusch, einen erhöhten Kraftstoffverbrauch, eine veränderte Schaltempfehlung sowie die Nichtfunktion des Start-/Stop-Systems und ein Nachlaufen der Lüftung bei nicht erledigter Regeneration nicht als unbemerkt im Hintergrund bezeichnen.

    Bei mir hat die gelbe Leuchte noch nicht geleuchtet; wenn das passiert, dürfte sich ziemlich viel angestaut haben im Dieselpartikelfilter.

    Frage an den Threadersteller: Was willst du denn machen, wenn dein Fahrprofil nunmal ein nicht dieselpartikelfilterverträgliches Profil beinhaltet? Das Auto verkaufen oder Umwege von 10 km fahren? Das macht doch keinen Sinn. Du könntest höchtens auf vermeidbare Kurzstrecken verzichten.
     
    MrMaus gefällt das.
  7. #7 Black Amber, 16.07.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.641
    Zustimmungen:
    2.000
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    Die Frage ist doch warum kauft man ein Diesel, wenn man weiß das man Probleme damit bekommen könnte..?
    Nur weil jemand sagt das ist kein Problem ? Und er froh ist das Ding verkauft zu haben ?

    Herzlichen Glückwunsch, alles falsch gemacht und viel Glück mit dem DPF.
     
    dirk11, Keks95 und Lutz 91 gefällt das.
  8. #8 4tz3nainer, 16.07.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.943
    Zustimmungen:
    2.151
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Schon mal darüber nachgedacht dass er den S3 schon hatte und sich Veränderungen in seinen Lebensumständen ergeben hat? Findest du deine Aussagen nicht etwas überheblich?

    Zum Thema:
    Meinen alten S2 mit 170PS TDI hat meine Frau auch die ganze Woche über immer nur 5km an die Arbeit bewegt und ich hatte keinerlei Probleme. Alle ca. 500km solltest du mal eine längere Strecke von 30km haben. In der Regel sollte das aber kein Problem sein.
     
    Marcel_S_O_C_5E gefällt das.
  9. #9 Black Amber, 16.07.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.641
    Zustimmungen:
    2.000
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    Aha, wer zwischen den Zeilen liest, merkt das es anscheinend nicht so war...

    Und nein, ich finde sie nicht überheblich, warum auch ? Nur weil jemanden meine Meinung nicht passt ? Sorry aber das ist halt ein Forum...:sleeping:
    Wer damit nicht klarkommt, da gibt es so einen schönen Ignorier Button...^^.
     
  10. #10 Black Amber, 16.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.641
    Zustimmungen:
    2.000
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    Das was jetzt gerade passiert, weil keiner weiß wo er überhaupt herkommt, das finde ich überheblich.
     
  11. #11 JeffLoomis, 16.07.2017
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    50000
    Der 170 PS TDI war auch ein EU5-Diesel, gemäß Erfahrungsberichten regeneriert der EU6-Diesel häufiger. Trotz meiner täglichen Strecke von zweimal knapp 30 km (größenteils Landstraße) tut er das alle 200-300 km. Das dauert dann auch mindestens 20 Minuten.
     
  12. #12 4tz3nainer, 16.07.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.943
    Zustimmungen:
    2.151
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Die EU6 Diesel sind aber wohl "schlauer" und passen sich auf das Fahrprofil an. Daher regenerieren sie auch öfter und warten nicht erst bis der Filter komplett voll ist.
     
  13. lanz

    lanz

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    65
    gibts eigentlich eine Definition von Kurzstrecke?

    also maximale Fahrstrecke oder Zeit?
    minimale Stillstandzeit? (damit Motor abkühlt)
    minimale Wiederholungen pro Tag/Woche/...
     
  14. #14 Merlin7511, 16.07.2017
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    35000
    Mutmaßungen, Vermutungen, gefährliches Halbwissen, fromme Wünsche, zusammengereimtes Wissen und natürlich persönliche Anfeindungen und Beleidigungen.
    Sonst ist zu der (eigentlich recht interessanten) Frage des TE noch nix mitgeteilt worden, wss sich fundiertem Wissen annähert.
    Schade eigentlich.
     
    Uniono gefällt das.
  15. #15 Spooner, 16.07.2017
    Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Davon distanziere ich meine Antwort aber mal ganz weit.

    Der Diesel ist immer noch ein ganz normaler Motor und sofern die von mir eingebrachte Äußerung zur DPF-Lampe hinzugefügt wird, kannst du mit dem Ding auch jeden Tag nur 5km fahren.
     
  16. Gut1

    Gut1 Guest

    Aus meiner Erfahrung mit Tiguan DSG Diesel , Oktavia 3 Diesel DSG , Superb DSG Diesel, Kurzstrecken haben bis jetzt bei mir noch nie zu einem Problem geführt, und ich fahr sehr viel Kurzstrecken bzw. Kaltstrecken.
    Beispiel am Morgen 800m zur Arbeit ,Mittags 800m zurück nachhause ,nach der Pause 800m zur Arbeit und abends wieder die 800m nachhause, dies kann oft eine ganze Woche so gehen.
    natürlich kommt jetzt, das kann man laufen ,ja ihr habt recht , aber da ich auch Außendienst mache und nie sagen kann bzw. planen kann ob ich das Auto brauche oder nicht ,ist es halt so .
     
    Tobbse gefällt das.
  17. #17 4tz3nainer, 16.07.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.943
    Zustimmungen:
    2.151
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Natürlich geht das lange gut. Selbst wenn alle 200km eine Regeneration nötig wäre und du am Tag nur 4 km Kurzstrecke fährst könntest du da Spielchen mindestens 50 Tage lang treiben.
     
  18. Gut1

    Gut1 Guest

    eben somit ist es ja kein Problem wie früher, ab und zu auf die AB und, Drehzahl hoch natürlich wenn er Betriebstemperatur hat ,und alles gut
     
  19. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    7.917
    Zustimmungen:
    1.487
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    128000
    klingt sehr gut. am we wieder 200km autobahn gefahren, am ende der tour mal aus jux den filter gecheckt: distance since last regeneration: 480km, befüllung: 87%

    hatte er ned auf der autobahn bei tempo 180 ned genug zeit zum freimachen?
     
  20. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    7.917
    Zustimmungen:
    1.487
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    128000
    Dein Ernst? Die 800m würd ich sogar noch zu fuß gehen....kann man wenigstens das fahrrad nehmen. tut mir leid, aber: faule sau :D
     
    Carwood, Marcel_S_O_C_5E, dirk11 und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Diesel und kurze Strecken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 3 regeneriert aller 200km

    ,
  2. vcds angeforderte Regeneration

    ,
  3. diesel kurz strecken

    ,
  4. warum läuft bei Automatik dieselmotor nach bergfahrt der lüfter,
  5. skoda.com octavia 3 diesel kurzstrecke,
  6. GRÜNDE FÜR LÜFTERNACHLAUF,
  7. diesel kurze strecken,
  8. Diesel Strecke mindestens
Die Seite wird geladen...

Diesel und kurze Strecken - Ähnliche Themen

  1. Kurze Vorstellung

    Kurze Vorstellung: Hallo liebe Skodagemeinde! Möchte mich kurz vorstellen. Ich bin der Sascha, komme aus Berlin und warte auf meinen Skoda Octavia III FL RS....
  2. Akustik des 1,6l Diesels

    Akustik des 1,6l Diesels: Wie schon in dem anderen Thread steht, fahre ich aktuell einen 1,4l Diesel. Da der Fabia, der bisher für die langen Strecken genutzt wurde, mit...
  3. Myskoda app in Kürze zum Service??

    Myskoda app in Kürze zum Service??: Hallo, in der myskoda app wird mir angezeigt : bitte beachten Sie das Ihr fahrzeug in Kürze zum Service muss! Muss aber doch erst in der...
  4. nur zyl 1 setzt im leerlauf nach kurzer zeit aus . spule, kerze, einspritzventil gewechselt

    nur zyl 1 setzt im leerlauf nach kurzer zeit aus . spule, kerze, einspritzventil gewechselt: im Leerlauf setzt der erste Zylinder nach kurzer Zeit aus. Kerze, Spule und Einspritzventil gewechselt. Ohne Erfolg.
  5. Fahreindrücke für 190PS Diesel interessierte!

    Fahreindrücke für 190PS Diesel interessierte!: Moin Moin, ich bins nochmal! [IMG] Da das Video über die Höchstgeschwindigkeit vom Kodiaq vielen gut gefallen hat, dachte ich mir, dass ich mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden