Diesel Start-Stop gesund oder ungesund?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von Kessi, 29.06.2015.

  1. Kessi

    Kessi

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Limo Style 1.4 TDI 105PS MJ2016
    Kilometerstand:
    30000
    Hallo,
    früher hieß es doch immer... einen Diesel möglichst keine Kurzstrecken fahren. Es ist nicht gut für den Motor, wenn der ständig an und aus geschaltet wird.

    Nun haben die neuen Diesel ja aber die Start/Stop Automatik. Sollte man die dann nutzen oder nicht? Im Moment... weil ich mich auch noch nicht daran gewöhnt habe und ich nicht sicher bin, ob das wirklich so gut ist beim Diesel... mache ich es so:

    Ich weiß, bei der Ampel dauerts länger, also lass ich ihn aus gehen. Die Ampeln, wo ich aber weiß, die brauchen nicht lang und war eh schon rot beim hinfahren, da lasse ich ihn an.

    Bei einer Schlange an einer lange dauernden Ampel, lasse ich ihn nach jedem Stück näher an die Ampel kommen wieder aus gehen, bis ich weiß, diesmal komme ich mit rüber.

    Tja, was ist nun gut für den Motor und was nicht? ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TubaOPF, 29.06.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    2.687
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Jemand Popcorn?

    "keine Kurzstrecken" meint: nicht losfahren, nach ein paar Kilometern abstellen und wieder auskühlen lassen. Deine S/S ist damit nicht vergleichbar, Dein Motor geht davon nicht kaputt. Aber ganz sicher werden sich noch ein paar Forums-Koryphäen zu Wort melden und das genauer (oder gegenteilig) erklären.

    Gruß - Kay
     
    Kessi gefällt das.
  4. #3 superb-fan, 29.06.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    start stopp arbeitet doch über ne extra Batterie und nicht über den Anlasser. Außerdem funktioniert das erst wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist, nicht zu kalt draußen etc viele weitere Parameter, darum sollte es dem Motor auch nicht weh tun.
     
  5. Kessi

    Kessi

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Limo Style 1.4 TDI 105PS MJ2016
    Kilometerstand:
    30000
    Wann ist der Motor denn überhaupt ausgekühlt? Im Winter kann ich mir das ja vorstellen, aber derzeit ist es ja am Tag 25 Grad im Schatten mit steigenden Temperaturen. Kühlt er dabei auch aus? Ich weiß, blöde Frage, aber ich hab da echt keinen Plan von. Bei meinen vorigen Auto hat man das noch gespürt, sowie auch jedes Steinchen auf der Straße. Wenn ich da in der Früh im Sommer los gefahren bin, war er erst lahm und nach 3 Kilometer gings dann. Im Winter hat das Warm werden einiges länger gedauert. Aber beim Fabia spüre ich nichts. Null. Der fährt sich immer gleich gut. OK, ändert sich im Winter vielleicht, aber im Moment spüre ich halt absolut nix.
     
  6. #5 seMERTENs, 29.06.2015
    seMERTENs

    seMERTENs

    Dabei seit:
    15.02.2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    F3 Combi 1.4TDI 66kW DSG
    Dem ist leider nicht so, es gibt nur eine Versorgungsbatterie im Auto, und das ist dann (endlich) eine AGM, da die normalen Blei(nass)batterien die Mehrbelastung durch das Start-/Stop-System nicht lange mitmachen würden. Ebenso ist i.d.R. der Anlasser verstärkt, da dieser natürlich ebenfalls eine deutlich höhere Belastung aushalten muss.
     
    Kessi gefällt das.
  7. #6 Don_nOOb, 29.06.2015
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    Das kann so nicht stimmen, bei mir funktioniert die SS auch schon nach ca. 50m an der ersten Ampel und da stand das Auto vorher 10h
    und das bei Temperaturen um die 10°C.

    Obs dem Motor weh tut mag ich nicht beurteilen, bis jetzt hat er sich jedenfalls noch nicht beklagt. ;)
     
  8. #7 Octarius, 29.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das Start-/Stopp-System stellt eine zusätzliche Erschwernis für mehrere Komponenten dar. Diese sind darauf ausgelegt und ausreichend belastbar. Dein Motor geht nicht kaputt davon. Er wird aber auch nicht besser vom ewigen an-aus.

    @Don_nOOb

    Was ist mit Deiner Klimaanlage? Hast Du die abgeschaltet?
     
    Octavia Combi 2003 und Kessi gefällt das.
  9. #8 -Dieselross-, 29.06.2015
    -Dieselross-

    -Dieselross-

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI Kombi, Fabia II 1.4 16V Kombi
    Für die Batterie ist es auf jeden Fall unnötiger Stess, AGM hin oder her.
    Ich denke beim Batteriekauf wird es sich zeigen ob man soviel eingespart hat.
    Eine AGM kostet immerhin fast das doppelte da bekommt man schon ein paar Liter Sprit.
    Ob sich das einsparen lässt bei einer Haltbarkeit der Batterie von ca 5 Jahren?
     
    Kessi gefällt das.
  10. #9 Don_nOOb, 29.06.2015
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    Meistens ja. Ich nutze die Klima nur wenn Geschwindigkeiten gefahren werden wo es mir zu laut wird, also ab 70-80km/h, drunter hab ich lieber offene Fenster.
     
    Rooki gefällt das.
  11. Kessi

    Kessi

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Limo Style 1.4 TDI 105PS MJ2016
    Kilometerstand:
    30000
    Die Klima ist das Beste was ich je erlebt habe. Bei anderen guten Autos mit Klimatronik pustete mir die immer auf die Augen oder auf die Brust und am Hals, was Halsschmerzen, rote Augen oder Erkältung hervor rief. Darum hatte ich auch mal nach gefragt, ob die immer an sein muß.

    Aber die vom Fabia bläst mir nirgendwo hin. Höchstens mal am Oberarm, wo aber nix passiert. Ich habe sie immer eingeschaltet, habe aber keine Ahnung, ob sie läuft oder nicht. Letztens waren draußen 22 Grad und drinnen habe ich auch 22 Grad. Ich denke, da hat sie dann abgeschaltet. Jedenfalls ist die Temperatur immer gleichbleibend im Auto und einfach nur toll.
    Und wenn ich Bergauf fahre oder überholen muß, merke ich gar nicht, das sie an ist :D:D:D
    Das Auto wird nicht langsamer, man hört sieht und spürt nix davon. :D:D:D

    Haaach der Fabia ist ein tolles Auto. OT Ende.

    Also nachdem was ich hier jetzt wegen Start/Stop gelesen habe, denke ich, ich behalte das so bei, wie ich es schon habe. Schnelle Ampel, Auto bleibt an, lange Ampel, Auto darf sich ausruhen, wenn es will. So hab ich den goldenen Mittelweg. :)
     
  12. #11 TubaOPF, 29.06.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    2.687
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    "Kalt" ist ein Motor, wenn Du Dir nicht mehr die Finger dran verbrennen würdest. Alles unterhalb "aua, verbrannt" ist "kalt". Auch bei 30° im Schatten.
     
    PaulderPON gefällt das.
  13. #12 ChrisFabiaIII, 29.06.2015
    ChrisFabiaIII

    ChrisFabiaIII

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    212
    Bei meinem Fabia nicht wirklich. Ich habe ihn beim Händler geholt, bin 200m gefahren und bei ner roten Ampel stehengeblieben und schon ging der Motor aus. Kann mir nicht vorstellen das auch annähernd irgendwas warm war.

    Ich habe mir angewöhnt das System auszuschalten nachdem ich den Motor starte. Ob es gut oder schlecht ist kann ich nicht sagen weil mir dazu das technische Wissen fehlt, ich sehs aber eher skeptisch. Hauptsächlich finde ich es nervig wenn der Motor permanent ausgeht.
     
    Argento gefällt das.
  14. #13 TubaOPF, 29.06.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    2.687
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Warum? Kannst Du das begründen?
     
  15. #14 ChrisFabiaIII, 29.06.2015
    ChrisFabiaIII

    ChrisFabiaIII

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    212
    Weil ich immer im ersten Moment denke "warum stirbt der ab". Ist einfach ein persönliches Empfinden.

    Abgesehen davon bringt das ganze meiner Meinung nach nix bzw. fast nix.

    Im Stau stelle ich mir das auch spannend vor wenn der Motor alle paar Sekunden an und aus geht.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  16. #15 PolenOcti, 29.06.2015
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 3 1,4, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    EU-Händler, Markenhändler
    Kilometerstand:
    57000, 250
    Also wenn ich mir das so recht überlege, geht die Klima nicht wenn der Motor an der Ampel durch Start/Stopp aus geht. Aber ich glaube auch, das es auf Dauer nicht gut ist für den Motor und die Elektrik. Es soll wohl auch nicht ewig halten :thumbdown:
     
    Argento gefällt das.
  17. #16 TubaOPF, 29.06.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    2.687
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    "Fast nix" ist aber mehr als "nix". Der Minderverbrauch ist messbar und bedeutet allein bei den im Mai 2015 neu zugelassenen PKW in Deutschland (rund 250.000) - wären alle mit S/S ausgestattet und würden alle nur 0,2 l/100 km weniger verbrauchen - eine Einsparung von 50.000 l Kraftstoff. Wohlgemerkt: alle 100 km! Fahren die im Schnitt 1.500 km/Monat, würde S/S jeden Monat allein bei den Mai-Zulassungen 750.000 Liter Kraftstoff einsparen.

    Für Dich ist Deine Einsparung "fast nix", okay. Aber in der Masse betrachtet ...

    Gruß - Kay
     
    Kutscher99 gefällt das.
  18. #17 ChrisFabiaIII, 29.06.2015
    ChrisFabiaIII

    ChrisFabiaIII

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    212
    Rechnet man jetzt den sicherlich vorhandenen Mehrverschleiß aller Komponenten relativiert sich der Umweltgedanke vermutich. Alles hat Vor- und Nachteile. Da ist es meiner Meinung nach sinnvoller einfach bewusster und vorausschauender zu fahren. Aber zu diesem Thema wird wohl jeder eine andere Meinung haben.

    Ich bin ja nur gespannt wann es soweit sein wird das man das S/S gar nicht mehr ausschalten kann.
     
  19. #18 Octarius, 29.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann lass ihn laufen :)

    Du sparst etwa einen halben liter Kraftstoff pro Stunde Motorstillstand. Und das musst Du Dir erst einmal zusammen startstoppen. Den Energieaufwand für den Anlasser und die Versorgung der elektrischen Systeme während des Motorstillstandes hab ich da noch gar nicht berücksichtigt.
     
    Argento gefällt das.
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Herwyn

    Herwyn

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    45326 Essen NRW
    Fahrzeug:
    Fabia² 1,4 TDI DPF Ambiente
    Kilometerstand:
    128800
    Ehm... wie?? Startet das System den Motor OHNE den Anlasser zu benutzen? Wie geht denn sowas? ?(
    Und was für 'ne Extra-Batterie? Meinst du 'ne zusätzliche oder 'ne besondere Sorte statt der normalen?


    Irritierten Gruß vom Herby


    HY#535
     
  22. #20 ChrisFabiaIII, 30.06.2015
    ChrisFabiaIII

    ChrisFabiaIII

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    212
    Einige Hersteller verwenden die Lichtmaschine zum anstarten statt den Starter.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
Thema: Diesel Start-Stop gesund oder ungesund?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schummeldiesel 3.0 tdi

    ,
  2. abschaltautomatik new sorento

    ,
  3. wie gesund ist die start stop automatik

    ,
  4. start stop automatik schädlich,
  5. start stop bei diesel,
  6. start stop beim diesel,
  7. start stopp automatik schlecht für motor,
  8. www.abschaltauiomatik diesel.de,
  9. start stopp automatik beim 3.0 tdi,
  10. diesel ungesund,
  11. a6 avant quattro start stop ausschalten,
  12. start stopp system schädlich motor,
  13. sorento start stop deaktivieren
Die Seite wird geladen...

Diesel Start-Stop gesund oder ungesund? - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. Start-Stop-System Problem Fabia 3

    Start-Stop-System Problem Fabia 3: Hallo zusammen, seit Januar habe ich meinen Skoda Fabia 3 Ambition Plus 1,2 TSI, 66 kW (90 PS) und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich...
  5. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...