Diesel lagern - Dieselpest - Dieselsorte

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von gk001, 07.02.2011.

  1. gk001

    gk001

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    möchte zwei Kanister mit je 20l Diesel über ca. 1-2 Jahre lagern.

    Habe schon einiges über Dieselpest gelesen. Ist das bei Euch
    schon einmal aufgetreten?

    Welches Diesel sollte man einfüllen. Gibt es da Unterschiede in
    der Anfälligkeit?

    Oder einfach Grotamar 82 mit einfüllen?
    Wer hat Erfahrung mit dem Zeug?

    Wünsche Euch noch einen schönen Tag!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 123tdi

    123tdi Guest

    Sinnvoll ist weder das eine noch das andere... verstehe nicht warum du so ein hexenwerk wegen 40l Diesel machen willst. 1 Jahr lagern im Sauberen Kanister geht auf jedenfall.. wofür du dann die 40l benötigst weiß ich nicht.. mein Heizöltank hällt den Diesel auch 3 Jahre... irgendwelches Zeugs im Diesel schadet nachher mehr dem Motor.. somit wie gesagt kommt ja daruf an was du danach mit dem diesel machst..
     
  4. gk001

    gk001

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich soll er über diese Zeit so gelagert sein, dass man ihn wieder dem Auto zuführen kann.

    Also nicht zum Heizen.

    Hexenwerk??
     
  5. #4 jan_borbeck, 07.02.2011
    jan_borbeck

    jan_borbeck

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-Zürich
    Fahrzeug:
    OIII RS, DSG, TSI
    Kilometerstand:
    100
    Hi,

    wozu willst du den 40l Diesel für 1-2 Jahre einlagern?
    Ich glaube nicht das es in nächster Zeit keinen Diesel mehr zu kaufen gibt :P
     
  6. gk001

    gk001

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Der Glaube versetzt bekanntlich Berge!

    Ich glaube, das ging früher so:

    -nur noch wenig Sprit im Tank, Tankstelle nicht in Reichweite
    -Anhalten
    -Tank mit 20l-Kanister auffüllen
    -bis zur nächsten Tankstelle fahren, beides wieder auffüllen

    Die Frage ist doch nur, wenn ich nicht laufend den Diesel im Kanister tausche, weil immer eine Tanke rechtzeitig in Sicht,
    wird der dann "schlecht"!?
     
  7. #6 uwe werner, 07.02.2011
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Lass Dich beim nachtanken aber nicht von der Polizei erwischen. Nachtanken ist meines Wissens nur an den Tankstellen erlaubt.
     
  8. gk001

    gk001

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Seit wann darf man seinen Reservekanister nicht mehr in den Autotank füllen?

    Aber kommen wir lieber zurück zu meinen Fragen!
     
  9. #8 Faritan, 07.02.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Bitte??? Warum sollte das denn verboten sein!!!
    Kraftstoff darf nur in dafür vorgesehene Behältnisse gefüllt werden und wenn
    man auf der Autobahn wg. Kraftstoffmangel liegen bleibt, dann gibt es eine Strafe, aber
    das Betanken mit einem Reserve-Kanister ist DEFINITIV nicht verboten! Wo hast
    Du das denn her???
     
  10. #9 uwe werner, 07.02.2011
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Meines Wissens nach ist das betanken von Fahrzeugen nur an Orten mit einem Ölabscheider zulässig. Und dazu gehören halt Tankstellen.

    Wenn dem nicht so ist, lasse ich mich gerne belehren.
     
  11. #10 Faritan, 07.02.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...woher beziehst Du dieses Wissen?
    Hier würde ich eher Dich in einer Bringschuld sehen!
     
  12. #11 geronimo, 07.02.2011
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    In Deutschland dürfen maximal 20 Liter mitgeführt werden, so lange sich die Menge in einem einzigen Kanister befindet und dieser der DIN-Norm 7274 oder 16904 entspricht. Probleme -auch zollrechtlicher Art- kann es jedoch bei der Fahrt im/ins Ausland und vor allem auf Fähren geben:
    http://www.adac.de/infotestrat/tank...ult.aspx?ComponentId=32019&SourcePageId=49341

    Ganz unabhängig davon hätte ich wirklich keinen Bock eine solche Menge stinkenden Diesel im Kofferraum mitzuschleppen. Bei den heutigen Motoren kommt man mit 5 Litern locker 80 - 100km weit, da lässt sich immer eine offene Tankstelle finden...

    Edit: Link bearbeitet!
     
  13. #12 uwe werner, 07.02.2011
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Das sehe ich anders. Du behauptest doch das es erlaubt ist. Zeige doch mal wo das steht.
     
  14. #13 Faritan, 07.02.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...wobei strenggenommen, das Mitführen und das Betanken nicht identisch sind.
    Wobei ich diese Aussage (nur an Tankstellen erlaubt) nach wie vor massiv in Frage stelle!
     
  15. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.471
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Es macht ja keinen Sinn mit einem Reservekanister bei einer Tankstelle vorzufahren und sich dort den Sprit einzufüllen oder sich im falle eines Liegnbleibens erst zu einem Ölabscheider schleppen zu lassen, um nachzufüllen ;-)
     
  16. #15 uwe werner, 07.02.2011
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Sinn macht das mit Sicherheit nicht. Nur das an der Tankstelle kein Treibstoff, der daneben läuft ins Grundwasser gelangen kann.
     
  17. #16 Faritan, 07.02.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ok, also gut:

    Schwarze Autos dürfen bei Nacht nicht auf die Autobahn

    Bitte beweise, dass diese Behauptung falsch ist!
     
  18. #17 geronimo, 07.02.2011
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Wenn etwas nicht ausdrücklich erlaubt ist, heißt das noch lange nicht dass es deshalb verboten ist. Deutsche Gesetze funktionieren (meist) andersrum, nur was ausdrücklich verboten ist ist nicht erlaubt... :rolleyes:
     
  19. #18 Faritan, 07.02.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Herzlichen Dank... :thumbsup:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gk001

    gk001

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Nun, vielen Dank für Eure Antworten, wieviel Liter ich denn in meinem Fahrzeug mitnehmen darf und wo ich angeblich mein fast liegengebliebenes
    Fahrzeug mit dem Reservekanister wieder auffüllen darf.

    Das beantwortet aber leider nicht meine Fragen zur Lagerfähigkeit und ob Grotamar 82 (es gibt auch 72) sich mit den modernen Motoren
    von heute verträgt. Hat also dazu jemand eine Antwort oder sogar eigene Erfahrungen.

    Und gibt es bezüglich der Lagerfähigkeit Unterschiede von "normalen" Diesel zu Ultimate Diesel oder anderen Sachen.
     
  22. #20 geronimo, 07.02.2011
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Wahrscheinlich hast du deshalb keine für dich zufriedenstellende Antwort bekommen, weil sich hier alle Fragen warum jemand ernsthaft 40 Liter Diesel einlagern will ?(

    Ansonsten solltest du es mal mit google versuchen, da bekommst du unter "Diesel Lagerfähigkeit" bescheidene 1.200.000 Antworten, unter anderem diese hier:
     
Thema: Diesel lagern - Dieselpest - Dieselsorte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel lagern haltbarkeit

    ,
  2. dieselpest Feuerwehr

    ,
  3. diesel lagerung haltbarkeit

    ,
  4. aufbewaren von gefüllten dieselkanistern,
  5. Diesel für PKW Lagerfähigkeit in Kanistern,
  6. polizei angehalten 20l diesel
Die Seite wird geladen...

Diesel lagern - Dieselpest - Dieselsorte - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  3. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...
  4. Schnelles Beheizen des Innenraumes im Diesel

    Schnelles Beheizen des Innenraumes im Diesel: Wie bekomme ich den Innenraum des Diesel nach Kaltstart relativ schnell warm, da ja bekantliich Dieselfahrzeuge dazu etwas länger brauchen als...
  5. DSG beim Diesel

    DSG beim Diesel: Hallo, Wollte mal fragen ob hier im Forum auch welche ruppige DSG Getriebe haben bei einer Laufleistung über 150.000 Km. Meins wird nur auf...