Diesel im Motorenöl

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von flamer34, 16.05.2014.

  1. #1 flamer34, 16.05.2014
    flamer34

    flamer34

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre einen Skoda Octavia TDI mit 140 PS Common Rail Motor und DSG mit Allrad Bj 01/12. Beim 60000er Service wurden 6,5 Liter "Öl" festgestellt. Innerhalb der nächsten 1000 km stieg das Ölniveau wieder merklich an (ca. 0.5 L). Daraufhin klapperte ich mehrere Skoda- Vertragswerkstätten in Deutschland und Österreich ab. Erst wurden die Einspritzdüsen abgedichtet, dann die Hochdruckpumpe, das Rail und die Einspritzdüsen gewechselt. Der Differenzdruckgeber wurde ebenfalls ersetzt mit keiner Verbesserung. Wenn das Auto mit 700 Touren "Standgas" läuft ist alles gut, sobald das Standgas 1000 Touren anzeigt raucht der Octi beim beschleunigen, das heisst spritzt irgendwie falsch ein. Ich fahre fast ausschlieslich Langstrecke, von daher sollte der DPF sich selbst freibrennen, aber ich habe das Gefühl dass fast ständig der Regenerationsmodus aktiv ist. Der Motor läuft eigentlich normal bis auf die Rauchentwicklung. Da ich bisher schon fast 5000 Euro investiert habe wäre ich glücklich um Tips was dem Octi fehlen könnte. Kilometerstand jetzt 76000, alle 2000 km Ölwechsel kann keine Lösung sein. Vom Vorbesitzer wurde das Auto einmal falsch betankt, lt. Fehlerspeicher ist alles normal (behauptet der Freundliche). Bin eigentlich mit dem Auto zufrieden und möchte mich ungern trennen. (und 10000 Euro Wertverlust in 1 Jahr bei 5000 Euro kosten machen auch keinen Spass)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 16.05.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Auweia, der darf nicht rauchen. Wenn Du den Fehler nicht bald beseitigst wird es nochmal teuer. Dann ist ein neuer DPF fällig.

    Ich tippe auf eine undichte Ladestrecke und einen in Folge überladenen DPF.

    Wie hoch ist eigentlich Dein Verbrauch? Hat er volle Leistung, Vmax?
     
  4. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    Das mit dem Diesel im Mötorenöl ist eh ein Problem beim Motor mit DPF. Ich wechsel mein Öl deshalb sicherheitshalber alle 15000km. Hab jetzt 226000km weg.
    Aber ich möchte mich meinem Vorredner anschließen. Scheint als ob er ständig frei brennen wöllte.
    Den Differenzdruckgeber hab ich auch schon 3 mal gewechselt. Nur komisch das nix im Fehlerspeicher ist.
     
  5. #4 Octarius, 17.05.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Eventuell das AGR Ventil prüfen.
     
  6. #5 flamer34, 23.05.2014
    flamer34

    flamer34

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für eure Tips, werde das mal mit dem Mechaniker besprechen
     
  7. #6 flamer34, 23.05.2014
    flamer34

    flamer34

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @ octarius: Die Leistung scheint mir normal zu sein, Vmax 210 (bei Rückenwind) und der Verbrauch ist bei 8,5 Liter im Schnitt.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Diesel im Motorenöl

Die Seite wird geladen...

Diesel im Motorenöl - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  4. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...
  5. Schnelles Beheizen des Innenraumes im Diesel

    Schnelles Beheizen des Innenraumes im Diesel: Wie bekomme ich den Innenraum des Diesel nach Kaltstart relativ schnell warm, da ja bekantliich Dieselfahrzeuge dazu etwas länger brauchen als...