Diesel betanken, Tankanzeige

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von lobbgottliebsam, 04.05.2013.

  1. #1 lobbgottliebsam, 04.05.2013
    lobbgottliebsam

    lobbgottliebsam

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen zusammen,

    da ich nun nach meinem dritten Fabia (allesamt Benziner) auf einen Octavia (Diesel) umgestiegen bin, habe ich nach den ersten drei Tankvorgängen zwei Fragen:

    Kann ich, ähnlich wie bei den Benzinern, das Auto über den automatischen Tankstopp "übertanken"? - Die Fabias haben meines Wissens nach einen 45-Liter-Tank und hier konnte ich bei meinen Benzinern, wenn denn dieser "Entgasungshebel" gedrückt wurde, munter weiter tanken und schließlich fast einen 55-Liter-Tank zaubern. - Wie stelle ich das beim Diesel an? Was gibt es zu beachten?

    Bewegt sich die Tanknadel des Octavia-Diesel (2.0, 140PS) immer so schnell von voll (1/1) weg (Bereits ab gefühlten ca. 150 Kilometern)? - Beim letzten Fabia (70PS), gleiches gilt für den Polo meiner Freundin, blieb die Tankanzeig bis zu 300 Kilometer auf "voll" (1/1) und bewegte sich erst danach rapide abwärts. - Wie also ist das beim Octi einzuschätzen?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 d.zilles, 04.05.2013
    d.zilles

    d.zilles

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuwied
    Fahrzeug:
    Oktavia 2 1.4 TSI 149 PS + LPG VCDS Hilfe im Raum KO,NR,MYK,WW. Einfach mich kontaktieren.
    Kilometerstand:
    30
    wie genau die tankanzeige ist, oder wann die tanklampe angeht kann man mit vcds einstellen. aber dafür muss man sehr viel Ahnung haben und im enddefekt bringt es nicht wesentlich viel. denn die gefahrende km Leistung bleibt bekanntlicherweise gleich

    wegen dem überbetanken kann ich dir nicht weiterhelfen. jedefalls ist es beim Benziner nicht möglich 10 Liter mehr reinzubekommen. bei mir waren es so max gefühlte 2 Liter. achte nicht so darauf. da ich einen gasumbau habe
     
  4. #3 Schwerdi91, 04.05.2013
    Schwerdi91

    Schwerdi91

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Zeidler
    Kilometerstand:
    102000
    ich kann nur mit meinem ehemaligen Passat Variant(2.0 140PS) antworten^^

    ich bin Montagegänger gewesen und fuhr immer ca 140km auf Arbeit
    Meine Tanknadel ging dann meist so auf 3/4 runter. das war auch normal
    da solltest du dir keine Gedanken amchen finde ich!

    Solange deine Laufleistung nich unter 900km ^liegt^^
     
  5. #4 lobbgottliebsam, 04.05.2013
    lobbgottliebsam

    lobbgottliebsam

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Die Tankanzeigen der Tankstellen haben immer wieder Werte von 49 bis 51 Liter angezeigt. - Betrügt uns die Tankstellenmafia? :thumbsup:
     
  6. #5 lobbgottliebsam, 04.05.2013
    lobbgottliebsam

    lobbgottliebsam

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich sollte evtl. auch noch erwähnen, dass es sich bei meinem Octavia um einen 4x4 handelt, d.h. der Tankinhalt wird mit 60 Litern angegeben. Ist das auch de facto so?
     
  7. #6 d.zilles, 04.05.2013
    d.zilles

    d.zilles

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuwied
    Fahrzeug:
    Oktavia 2 1.4 TSI 149 PS + LPG VCDS Hilfe im Raum KO,NR,MYK,WW. Einfach mich kontaktieren.
    Kilometerstand:
    30
    Ja manche Tankstellen bescheissen.!!!
    A) weil die zapfsäulen auf eine gewisse Temperatur geeicht sind.

    B) nicht alle zapfsäulen gehen immer richtig. Warum auch immer. Ichhatte bei einer tankstelle angeblich mal 59 lieter getankt und das bei einem 50litertank. Und (rein rechnerisch) einem rest von ca 5liter drinnen.
    Da hab ich mich gestritten. Dann hiess es ich haett ja eventuell nen kanister voll gemacht.

    Unter androhung der polizei meinerseits wurden die ueberwachungsbaender angesehen (natürlich hatte ich keine kanister zusätzlich befüllt) und wir einigten uns auf 50 liter. Tanken werde ich dort nicht mehr!!
     
  8. #7 Topgear, 05.05.2013
    Topgear

    Topgear Guest

    Jap genau so tut sie es ;-)
     
  9. #8 Octarius, 05.05.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Gerade den Diesel kannst Du übertanken. Da passiert nichts. Am Tankstutzen ist der kleine Hebel, reindrücken und vollmachen :)
     
  10. #9 Lutzsch, 05.05.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Der O² hat auch als Diesel nicht diesen aus der Vergangenheit gut bekannten Nuppel zum Entlüften. Heißt also, das bekannte Übertanken ist in dieser Form nicht mehr möglich. Mit viel Geduld bekommt man nach dem automatischen Abschalten der Pistole ungefähr noch 3 Liter zusätzlich in den Tank gequetscht.
    Je nach Fahrweise fehlt die Nadel meiner Tankanzeige von „randvoll“ auf kurz unter voll nach 130 – 200km. Mit dem Ersten Viertel gehen bei äußerst sparsamer Fahrweise knapp 400km. Wobei die vorgenannten Punkte immer wieder fahrzeugspezifisch und individuell sind und somit nur der Orientierung dienen.
     
  11. #10 Octarius, 05.05.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hat er kein irgendwie anderweitig aktivierbares Luftreservoir?
     
  12. #11 tschack, 05.05.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.791
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Nichts, was man beim Nachtanken gezielt aktivieren könnte. Hat es beim OII auch nie gegeben.
     
  13. #12 Papa_Peter, 06.05.2013
    Papa_Peter

    Papa_Peter

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinmaur ZH Im Gässli 20 8162 Steinmaur Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 Elegance 6 Gang DSG
    Kilometerstand:
    185000
    Das ist ne interessante Frage.
    Bei meinem Fabi konnte ich mühelos, etwas Geduld und eine anstehende Langstrecke vorausgestzt, über 50 Liter tanken. Der Spitzenwert lag bei 56,83 l.
    Das allerdings meist im Winter, wegen der Ausdehnung etc. Der Entlüfter ist ja nicht umsonst da.

    Was nun den Diesel betrifft, so ist es bei mir so, dass ich anhand der MFA ziemlich gut sehe, wann wieder was fällig wird. Allerdings ist das mit der Elektronik auch so eine
    Sache. Denn meist ist es so, das obwohl sich die Bedingungen nicht verändern, mit abnehmenden Tankvolumen die Reichweite sich nicht unbedingt linear verändert.
    Heisst im Klatext, je leerer der Tank wird um so schneller sinkt auch die Reichweite. Das bezieht sich jedoch in erster Linie auf Autobhanfahrten ( Zürich - Berlin und retour) bei relativ konstanten Geschwindigkeiten, Temperaturen und einer gewissen Ebenflächigkeit des Geländes (also ohne Berge) Bei Stadtverkehr sieht das auch wieder anders aus, zumal da auch Aussentemperaturen wieder ne Rolle spielen.
     
  14. #13 Cottbuser, 06.05.2013
    Cottbuser

    Cottbuser

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 TDI Family
    Kilometerstand:
    36000
    Hallo,

    ein übertanken ist bei den O2 FL nur gering möglich, da es diesen Entlüftungsstift nicht mehr gibt. Heißt er entlüftet sich selber. Dies geht aber relativ langsam. Mit ein bsichen Geduld bekommst du 4 - 5 Liter mehr rein. Ich mache das jedes mal, da ich jeden Tag 100km zur Arbeit fahre und die Woche über nicht mehr tanken will. Einfach mal ausprobieren. Guck aber genau hin bis wo der Sprit steht wenn du die Pistole raus nimmst. Sosnt läuft dir die Suppe raus. :D
     
  15. #14 goller07, 07.05.2013
    goller07

    goller07

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    O2 Bj. 2008, 2.0 TDI Ambiente mit AHK
    Werkstatt/Händler:
    Noch auf der Suche, aber eine gute freie gefunden
    Kilometerstand:
    116000
    Moin,

    ich fahre den O2 2.0TDI BJ 2008. Wenn er lt. Zapfsaüle voll ist ( autm. abschaltung) kommen vielleicht noch 1-3 Liter rein.
    Zu den KM bei Voll Anzeige: Ja so um die 140 KM ist normal. Wenn ich nur Autobahn fahre ( 120 km/h, Tempomat) dann auch mal 150-170 km.
    Fahre ich nur Stadt dann auch mal bei 130 Km.

    Also alles relativ!!

    Gruß Alex
     
  16. #15 Fantastic72, 11.05.2013
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Was die Tankanzeige angeht kann ich zu meinem 1.6 TDI folgendes sagen:

    Es passen 50 l Diesel hinein. Erst nach etwa 200 km scheint sich die Nagel leicht nach links zu bewegen. In der Mitte angelangt bin ich schon bei etwa 600 km. Demnach müsste die Karre also 1200 km fahren, aber weit gefehlt. Plötzlich wird die Nadel immer schneller und bei ca. 850-950 km ist Schluss. Diese Ungenauigkeit
    hab ich schon bei Skoda moniert, aber die sagten, dass es völlig normal wäre. Wie sind eure Erfahrungen mit euren Octi's ?
     
  17. #16 FG-Freak, 11.05.2013
    FG-Freak

    FG-Freak

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Moin,moin,

    ist normal.
    Was mich bloß stutzig macht, ist deine Angabe zur Tankgröße. Normal sind 55l nur der 4x4 und Scout sollen 60l haben.

    Gruß FG-Freak
     
  18. #17 Robert78, 11.05.2013
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Die Nadel verhält sich bei mir genau so. Und FG-Freak hat es ja schon richtig gesagt, der Tank fasst 55 Liter.
     
  19. CMR

    CMR

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Opel Astra G CC 1,2 16V, Skoda Octavia II 1,2 TSI Family
    Scheint wohl bei vielen Fahrzeugen zu sein mit der Nadel. Bei meinem Octavia ist es auch so, daß sie sich anfangs langsamer bewegt. Bei meinem Astra G ist es das Gleiche. Da denkt man bei 3/4 volem Tank noch wie weit man kommen kann und bei halbvoll sieht es schon schlechter aus und bei 1/4 noch etwas schlechter.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lutzsch, 12.05.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Sehe ich auch so.
    @Fantastic72
    Du hast also noch ausreichen Potenzial um deine Reichweite zu erweitern ;)
     
  22. #20 Fantastic72, 14.05.2013
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Es mag sein, dass max. 55 L Diesel in den 1.6 TDI reingehen, aber ich hab es noch nie geschafft mehr als 50-51 L reinzubekommen,
    wenn die Reserveleuchte aufgeleuchtet hat und ich dann noch bis 30 km weitergefahren bin. Wenn ich es weiter probiere schwappt
    der Diesel heraus und eine Sauerei ist vorprogrammiert. Sind die 5 L als Reserve drin ?
     
Thema: Diesel betanken, Tankanzeige
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia tankanzeige

    ,
  2. skoda octavia 3 tankanzeige hängt

    ,
  3. oktavia tankanzeige trotz tanken leer

    ,
  4. skoda oktaviva nach tanken reagiert tankanzeige nicht,
  5. octavia 3 defekte Tankanzeige,
  6. octavia tankanzeige geht nicht auf voll,
  7. skoda octavia 1.6 tdi tankanzeige,
  8. skoda octavia tankgeber,
  9. skoda fabia combi tankanzeige defekt kosten der reparatur,
  10. octavia 3 mehr tanken aber wie,
  11. scoda octavia Tank größe
Die Seite wird geladen...

Diesel betanken, Tankanzeige - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Citigo Tankanzeige

    Citigo Tankanzeige: Halllo, Ich möchte mir einen gebrauchten Citigo als Stadtauto/Zweitauto kaufen und habe im Netz viele interessante Angebote entdeckt. Leider...
  4. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  5. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...