Diesel am Ende? - Diskussion um Fahrverbote

Diskutiere Diesel am Ende? - Diskussion um Fahrverbote im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Dass der Dieselmotor seinem Ende entgegen nagelt ist hinlänglich bekannt - doch nun sperrt auch München den Diesel aus...
VielUnterwegs

VielUnterwegs

Dabei seit
21.02.2017
Beiträge
743
Zustimmungen
184
Kilometerstand
78000
fabiolo

fabiolo

Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
181
Zustimmungen
63
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Fabia III 1.2 DSG Joy
Werkstatt/Händler
Skoda Berlin
Kilometerstand
7132
Kein Wunder , einfach mal raus aus dem Auto [emoji594] und rauf aufs Rad [emoji468]. Gerade wenn dich ein Nobel - Dickschiff-Diesel überholt schön einatmen. Fällst du fast vom Rad. Wer in der Stadt an der Straße wohnt hat echt die Arschkarte.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
JensJenson

JensJenson

Dabei seit
17.01.2017
Beiträge
445
Zustimmungen
198
München überlegt. Von Aussperren ist bis jetzt noch keine Rede. Vielleicht mal die Kirche im Dorf lassen...
Je provokanter die Threadüberschrift desto mehr Klicks?
 

Gast107399

Guest
wird für München spannend - rund 700.000 Dieselfahrzeuge sind in M zugelassen. das könnte für die Stadt kostspielige Klagen nach sich ziehen. Zumal dann nach dem Gleichbehandlungsgrundsatz auch andere Verursacher in die Pflicht genommen werden müssten - Heizanlagen, Verbrennungsanlagen, der Flughafen, die A9, und, und, und ....
So oder so ist der Titel des Beitrags falsch, da zum einen der Fokus auf EU4 und schlechter liegt und auch Magermixbenziner mit Verursacher sind
 

Gast107399

Guest
Übrigens - die Diskussion ist eine Alte - die gab es auch beteits 2004 in Zusammenhang mit Partikelfilter oder bei der Ablösung der U-Kat Fahrzeuge in den 80ern

Und sicherlich wird es das auch in 2040 bei BEV wegen Brandgefahr und Ozonentwicklung geben.

Nur um dann in 2050 in eine Diskussion um Methanentwicklung bei den Zugtieren für den Oktoberfestumzug zu münden.

Soll heissen - es wird immer was zu meckern und zu verbieten geben. Und die Rechnung wird immer die Masse eer Dummwähler tragen, weil die Lobby die wahren Verursacher - zB die Energiewirtschaft - schützt
 

Skoda Yeti

Guest
Eigentlich müssten wir uns alle bei VW-Audi-Porsche-Skoda und Seat bedanken.

Schneller konnte man VW seine Abgasbetrugsfahrzeuge nicht auf den reinen Metallpreis reduzieren.

Soweit ich weiß, wurden die EA 189 Motoren bis Mitte 2015 im Konzern verbaut.
 

sepp600rr

Guest
Meinst du nicht, du trollst schon in genug anderen Threads rum. Da kann man doch nur noch mit dem Kopf schütteln.
 
Tuba

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.119
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Ignorieren. Nicht den Kopf schütteln. Er angelt sich jeden Thread, in dem der Begriff "Diesel" fällt.
 
tehr

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.807
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Ich handhabe es schon lange so:

Innenstädte am Ende - tehr kauft lieber auf der grünen Wiese oder im Internet.

Mein S3 hat keine grüne Plakette an der Windschutzscheibe. Wer mich bei Parkgebühren abzocken oder mich sonst wie am Fahren behindert, wird bei den Einkaufsentscheidungen nicht berücksichtigt.
 
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.181
Zustimmungen
3.707
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Vielunterwegs = digidoc 2.0?
 

Gast107399

Guest
einfach mal raus aus dem Auto
emoji594.png
und rauf aufs Rad

das sagst mal einer Familie im Bergigen im Winter. Davon abgesehen finde ich es schon ein wenig weltfremd zu glauben, dass in einer Großstadt gute Luftverhältnisse zum Radfahren herrschen könnten.

Diesbezüglich gibt es übrigens auch eine andere Sicht der Dinge - eine Forderung nach mehr Abgasen, damit sich endlich keine Fußgänger oder Radfahrer mehr in die Nähe von Strassen verirren und das Autofahren stören.
Man merkt da übrigens dass Autofahrer toleranter als Radfahrer sind - ich kann jedenfalls mit dem Übelkeit erzeugenden Schweissgeruch von Radfahrern auf der Strasse leben oder mich davor schützen 8)
 

Fred

Dabei seit
14.04.2005
Beiträge
1.391
Zustimmungen
93
Ort
D - Halle/S.
Fahrzeug
Seat Leon ST
Werkstatt/Händler
Halle/S.
Ich stelle mir das gerade bildlich vor: München ohne Diesel: keine Gäste in den Kneipen, keine Kunden in den Geschäften, keine Belieferung durch Paketdienste etc. und vor allem: Kein Oktoberfest (gibt nun mal keine Benzin-LKW für Bier und Zelte)...
Die Stadt wird verarmen, aber gute Luft haben...
Und wenn der Diesel mal abgekocht sein sollte, ist der Benziner dran... glaubt es mir.
Ein Hoch auf die Belieferung mit Lastenrädern, Eselskarren und Pferdewagen (btw. gibt es da überhaupt noch genügend Zugtiere?)
 

Gast108711

Guest
Eigentlich müssten wir uns alle bei VW-Audi-Porsche-Skoda und Seat bedanken.

Schneller konnte man VW seine Abgasbetrugsfahrzeuge nicht auf den reinen Metallpreis reduzieren.

Soweit ich weiß, wurden die EA 189 Motoren bis Mitte 2015 im Konzern verbaut.


Damit machst du es dir definitiv zu leicht, was aber auch den Medien und Regierung geschuldet ist.
Was man VAG anlasten kann, sie waren zu dumm und haben sich erwischen lassen. Obwohl auch politisch es schon lang bekannt war.
Fakt ist, auch andere Hersteller sind nicht besser in Sachen Abgase. Sind Sie mit den Diesel fertig kommt der Benziner, danach mal sehn findet sich auch noch irgendwas.

Irgendwann finden Sie sicher auch was beim Stromer

Zahlen muss so oder so der kleine, wäre ja mal Zeit das die Politik mit guten Beipiel voran geht und die Luxus Karren gehen was ökonomischen tauschen




Mal sehen was noch so alles kommt, nur gut das ich meinen Diesel noch früh abgestoßen habe.




Interessant war letzten Sonntag der Beitrag auf VOX, über eine Nachrüstungslösung für Eu5 Diesel. Die am Ende sauberer waren, wie ein aktueller E6 Diesel.

Diesel-Fahrverbot in den Innenstädten
Automobil testet das neue Nachrüstsystem von TwinTec

(mehr dazu bei www.vox.de
 
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.181
Zustimmungen
3.707
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
rgendwann finden Sie sicher auch was beim Stromer

Ich hoffe das ist das Video was ich wollte....

Jedenfalls: die Nickelherstellung ist... etwas Fragwürdig..

Um eine miene, ich glaube in Kanada gibts einen 30km radius wo alles tod ist... kreisrund...... im Zentrum die Miene... Rainer Zufall sagen die Verantwortlichen........

Im übrigen: ich suche Investoren für mein zugtiere zucht farm!
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.126
Zustimmungen
2.221
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
So ne S3 Kutsche wäre bestimmt auch schick ;)


Mit freundlichen Grüßen
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.820
Zustimmungen
3.592
Ort
Niedersachsen
Abgesehen davon, dass München - wie andere Städte auch - über Dieselfahrverbote diskutiert (!)...

Die Städte machen das nicht aus Spaß, sondern bekanntermaßen, weil sie zunehmend mit Klagen wegen der mit Stickoxiden einhergehenden Belastung verklagt werden. Und eine andere schnelle Lösung ist bisher noch niemandem eingefallen.

Zudem: All das macht die Situation nicht einfacher für den Diesel und es ist auch die Folge davon, dass getrickst, betrogen oder zumindest geschlafen wurde. Denn bekanntermaßen lässt sich das Problem durch SCR-Kat und Harnstoffeinspritzung lösen. Nur hat das die Autoindustrie bislang vermieden - weil es gerade kleinere Autos in Relation erkennbar teurer macht.

Aber die Technik ist da - und sie wird zunehmend auch in kleineren Autos eingesetzt. Was ich allerdings überhaupt nicht verstehe ist, warum angesichts der gesamten Diskussion selbst Autos, die gerade neu auf den Markt kommen, teilweise noch nicht über diese Technik verfügen, z.B. Volvo XC 60.

Für mich (!) hieße das, stünde jetzt ein Autokauf an: a) Benziner oder b) Diesel mit SCR-Kat. Wobei es im Grunde auch beim Benziner ein Auto mit Filter sein sollte.

Kurzum: Wenn die Drohung mit Fahrverboten jetzt etwas Dynamik in das Thema Abgasreinigung bringt - dann ist schon eine Menge erreicht. Sinnvoll dürfte es sein, Fahrverbote für Fahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß mittelfristig zu planen und einzuführen, Übergangsfristen eingeschlossen.

Alles was bisher passiert, Stuttgart und Hamburg, ist doch nichts anderes als genau diese Symbolpolitik. Es sind einzelne Straßen, was aber signalisiert, in welche Richtung es geht, wenn sich nichts ändert.

Deshalb sollte man das Thema mit einer positiven Gelassenheit sehen...Die plakativen und überzogenen Diskussionen führen zumindest zu einem: Es tut sich was - und das ist in gesundheitlicher Hinsicht in jedem Fall von Nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Diesel am Ende? - Diskussion um Fahrverbote

Diesel am Ende? - Diskussion um Fahrverbote - Ähnliche Themen

Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
EA189: Das wird in der Software von VW verändert (Dieselupdate Aufklärung): https://www.motor-talk.de/news/so-funktioniert-das-diesel-update-t6219349.html Eventuell hat es der eine oder andere schon gelesen, aber es ist...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine: Nach 6 treuen Jahren und 89.010 gefahrenen Kilometern habe ich heute unseren Fabia zum :rolleyes: gefahren, weil wir morgen - der täglichen...
Rückrufaktion 7 Gang DSG von VW: Hallo, Betrifft bestimmt auch das 7Gang DSG von den kleineren Motoren bis 250nm...

Sucheingaben

diesel fahrverbot

,

skoda octavia 5e 1.6tdi Fahrverbot?

,

skoda forum / fahrverbote für diesel

,
diesel fahrverbot lustig
, diesel fahrverbot - diskussion, sharan 2 scr katalysator euro 6, fahrverbot diesel, Welche Städte sperrenjetzt die Diesel aus?, www.skodacommunity.de, skoda fabia diesel fahrverbot, skoda yeti dieselfahrverbot ?, dieselfahrverbot diskussion, volvo nachrüstung, aktuell noch diesel kaufen oder nicht, diesel fahrverbot diskussion, das drama um das fahrverbot, yeti euro 5f fahrverbot ja /nein, Eitumsgarantie Fahrverbote Rückwirkung, diesel oder benziner, einsparpotenzial diesel motor, bmw x3 euro 5 nachrüsten, fahrverbot für skoda diesel motoren, welche diesel fahrzeuge dürfen küntig nach in umweltzonen fahren, besteuerung diesel benzin, besteuerung diesel
Oben