Diesel Additive

Diskutiere Diesel Additive im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wollte gerne euer Feedback zum Thema Diesel Additive hören. Ich fahre einen 2.0 TDI CR 140PS, relativ viel Kurzstrecke. In der Betriebsanleitung...

  1. superj

    superj

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140PS TDI
    Wollte gerne euer Feedback zum Thema Diesel Additive hören.

    Ich fahre einen 2.0 TDI CR 140PS, relativ viel Kurzstrecke.

    In der Betriebsanleitung steht eigentlich, man solle keine verwenden.
    Interessant ist z.B., dass bei meinem Vater, der einen Toyota 2.0 D-4D fährt, sogar extra empfohlen wird, regelmäßig welche in den Tank zu schütten.

    Was meint ihr dazu, gibt es vielleicht auch Erfahrungen damit?
     
  2. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Additive sind bereits im Diesel an der Tanke.
     
  3. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    1.442
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    35000
    Mein TDI braucht nicht mehr als das, was aus dem billigsten Zapfhahn kommt.
     
  4. #4 ibmoC_aivatcO, 25.05.2016
    ibmoC_aivatcO

    ibmoC_aivatcO

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fth.
    Fahrzeug:
    1z5 FL 2,0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Feser / Graf - Gruppe
    Kilometerstand:
    185000
    Nun ja,

    wenn in der Betriebsanleitung davon abgeraten wird Additive zu benutzen dann sollte man sich daran halten,
    für den Fall in irgendeiner Art einmal Kulanz beantragen zu wollen.

    Für den Fall dass die Inspektionen sowieso nie bei Skoda oder auch überhaupt gar nicht getätigt wurden,
    kann man natürlich tun und lassen was man möchte und sämtliches Zeugs in den Tank panschen das man gerade erwischt.

    Problem an der ganzen Sache ist aber, es lässt sich nicht effektiv nachweisen ob dieses oder jenes Additiv tatsächlich etwas
    positives im Fahrzeug anstellt, bisherige Studien hierzu sind wenig aussagekräftig.

    Ich verfahre nach dem Motto: Ein Diesel ist ein Diesel, der läuft nicht ruhig wie ein Benziner. Das Geld das ich reinstecke um Additive in den Tank zu pumpen kann ich auch dem freundlichen Geben wenn mein Auto tatächlich ein Problem hat.
     
  5. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    833
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 MPI Automatik (2017)
    Diesel-Additive helfen!!!

    (dem Hersteller)
     
    Bernd64 und DelPeero gefällt das.
  6. #6 ibmoC_aivatcO, 25.05.2016
    ibmoC_aivatcO

    ibmoC_aivatcO

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fth.
    Fahrzeug:
    1z5 FL 2,0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Feser / Graf - Gruppe
    Kilometerstand:
    185000
    Aus der Blickrichtung betrachtet ist das natürlich vollkommen richtig :thumbsup:
     
Thema: Diesel Additive
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel additive 2 0 Tdi

    ,
  2. skoda yeti diesel zusatz

Die Seite wird geladen...

Diesel Additive - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Diesel 140 oder 170 PS

    Kaufberatung Diesel 140 oder 170 PS: Hallo zusammen, ich überlege mir einen Superb mit o.g. Dieselagreggat zuzulegen. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Kann man von einem...
  2. Meine Erfahrung mit Aral Ultimate Diesel

    Meine Erfahrung mit Aral Ultimate Diesel: Ich habe die letzten Wochen seit der 210.000 km Inspektion etwas "experimentiert" und Aral Ultimate Diesel getankt. Normalerweise nehme ich Diesel...
  3. Diesel-Kühler beim Benziner?

    Diesel-Kühler beim Benziner?: Hey alle miteinander! Vor kurzem hat ein Kumpel von mir mit seinem Octavia 1U (2.0L 115PS, Bj. 1999) einen Baum geknutscht. Nun hat er einen...
  4. TÜV Abnahme und Diesel ohne Update

    TÜV Abnahme und Diesel ohne Update: Kann der TÜV die Plakette verweigern, wenn man das Fahrzeug zur HU/AU vorführt und das Update noch nicht aufgespielt wurde ? Eine Einladung zum...
  5. Nach Diesel Update das AGR deaktivieren ?

    Nach Diesel Update das AGR deaktivieren ?: Hallo. bekomme nächste Woche das Diesel Software Update an meinem Octavia. (BJ.2012 / 1.6TDi / 105PS) Laut Skoada wird im 1.6er Motor ein Gitter...