Diebstahlsschutz beim Skoda

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von RoyGas, 07.08.2014.

  1. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,

    ich habe noch keinen Beitrag zum Thema gefunden.... Zwischen Dresden und Zwickau (ich formuliere mal vorsichtig) in mehr oder minderer Grenznähe scheint es sich inzwischen eingebürgert zu haben, dass Skoda - dabei bislang speziell der Oktavia - zurück ins Herstellerland geholt werden. Inzwischen gibt es in Sachsen bereits eine Soko zu diesem Problem. https://www.google.de/webhp?sourceid=navclient-ff&gws_rd=ssl#q=soko+skoda

    Ich habe für meinen Style+ die "Alarmanlage mit Innenraumüberwachung und Neigungssensor" dazu bestellt. Ausreichend? Was meint Ihr?

    Optional bzw. zusätzlich gibt es für knapp 300 € einen mechanischen Schutz, der den Schalthebel im R-Gang (Schalter) bzw. in P (DSG) angeblich zuverlässig und knacksicher fixiert. Entsprechende Aufkleber in deutsch, englisch und tschechisch werden mitgeliefert. ;)

    Freue mich über Meinungen und (hoofentlich nur positive) Erfahrungen. Wobei mir bewusst ist, dass dies auch ein territoriales Problem ist und es Landesteile in D gibt, wo man bislang noch relativ selten Skodas sieht (relativ gesehen). Bei uns fallen ja Golf, Duster etc pp schon auf :D

    Greetings
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lutz 91, 07.08.2014
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.086
    Zustimmungen:
    1.163
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Hi,

    ich wohne auch in Grenznähe ... Also nur wenige hunderte Meter.

    Habe mir auch das Bear Lock System angeschaut ( Ist das mit der Ganghebelsperre)

    war mir aber zu teuer. Aber wie es immer so ist, solange nichts passiert macht man auch nichts.

    Kann aber sagen, das bei meinem SII auch mit Arlarmanlage + Neig.S. noch nichts war, weder ein aufbrauch noch sonstwas.


    Eine alternative wäre, ein versteckter Schalter (haben viele z.B. im OctaviaII), ob das beim Rapid geht weiß ich nicht, sollte aber von einer guten Werkstatt machbar sein.

    Mir würde aber davon abgeraten, da durch Can-Bus Steuerung, fehler auftreten könnten. Ob es wirklich so ist weiß ich nicht!

    :)
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
  5. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    17
    Ups - doch etwas übersehen :S
     
  6. #5 tschack, 07.08.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.790
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  7. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    17
    Na, dann kannst du ja leicht einen Reimport organisieren :D

    Ja, der Preis war mir auch zu hoch. Zumal ich die erste Zeit eh eine Vollkasko am Laufen habe. Und in der Nachbarschaft stehen noch ein paar "leckere Oktavia" ;)

    Das überzeugt mich ehrlich gesagt nicht. Weil: Das merken die "Händler" erst, wenn sie am Auto bereits einigen Flurschaden angerichtet haben. Da bevorzuge ich dann doch lieber die dezenten Hinweise der Alarmanlage für diese Spezies der Profies. ;)
     
  8. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    17
    Gnade vor Recht - seit ich weiß, wie lange ich noch auf meinen "Neuen" warten muss und der Alte mir tagtäglich die Neubestellung krumm nimmt (immer neue Fehler, die ich bislang nicht hatte), brqauch ich die Kraft der zwei Herzen. Oder in der Art :S
     
  9. #8 Slaigrin, 08.08.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Naja, wenn man wirklich was machen will, dann muss man auch etwas investieren. Wenn der Wagen erstmal weg ist, hat man Rennerei und ob man von dem Geld der Versicherung wirklich einen gleichwertigen Ersatz bekommt, sei erstmal dahin gestellt. Da können 400 Euro für Bearlock ganz gut investiert sein.

    Siehe oben. Außerdem werden Autos auch auf "Bestellung" geklaut, da kann schonmal die Farbe, der Motor oder die Ausstattung entscheidend sein.
     
  10. #9 MaddinRS, 08.08.2014
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    Die organisierten Diebe juckt eigentlich gar nix. Die klauen einfach schnell und lautlos. Ich würde da nix investieren, da es eh nicht hilft
     
  11. #10 Slaigrin, 08.08.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Schnell ist eben mit BearLock nicht mehr so einfach möglich. Und bei der Masse an Octavias auf deutschen Straßen sucht sich der geneigte Dieb vielleicht doch lieber ein anderes Ziel... oder kommt mit Abschlepper wieder. :D
     
  12. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    17
    Ist das wirklich bundesweit so? Ich meine gelesen zu haben, dass Skoda vor allen in den NBL "überpräsent" ist. Und was die Diebstähle vor allem in Grenznähe anbelangt: Jeder neue und einigermaßen aussgestatte Skoda wird von den Banden mit Standort und - soweit sichtbar - Ausstattungsdetails registriert. Und dann mit den vorhandenen "Bestell-Listen" abgeglichen. Und ich denke inzwischen, die nehmen inzwischen wirklich mit, was auch bestellt wurde. Egal, was man zum Schutz dagegen installiert und investiert. Aber: Wenn ein paar hundert Meter weiter der gleiche Skoda steht und dort keine rote LED blinkt, wird man selbst vielleicht verschont. :D
     
  13. #12 Slaigrin, 11.08.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Laut Statistik ist das Durchschnittsalter von geklauten Fahrzeugen aber bei 4-8 Jahren. Macht auch Sinn, wenn die Autos als Teilespender geklaut werden, denn Teile braucht man eher für Gebrauchtwagen und die Leute die sich im Ausland einen Neuwagen leisten können, können auch die Originalteile bezahlen.

    Ich halte deine Aussage des "Auto-Scoutings" eher für einen Mythos.
     
  14. #13 Hopfensack, 11.08.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    21
    Mythos nicht unbedingt, ich würde es eher bei den hochpreisigen Fahrzeugen als realistisch ansehen.
     
  15. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    17
    Nun ja: Sachsen hat extra eine Soko dafür initiiert. Und das sicher nicht ohne Grund. Nochmals der Verweis auf den genannten Google-Link. Wobei mir schon klar ist, dass Lamborghini rein statistisch gesehen einfach seltener geklaut werden, weil hier weniger davon herum fahren. :D

    Edit: http://www.sz-online.de/sachsen/beuteschema-vw-und-skoda-2843489.html
     
  16. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    17
    Nochmal eine technische Frage zum Thema. Ich habe ja nun die Option Diebstahlsschutz mit dabei. Im Handbuch findet sich dazu ein Satz "Die Sirene hält 5 Jahre". Auch, wenn bis dahin noch einige Zeit ist - wie muss ich das verstehen?

    Nach 5 Jahren mich regelmäßig selbst beklauen, um die Funktionsfähigkeit zu testen? Oder ist das nur eine preiswerte Batterie, die man "auf Verdacht" mit wechseln lässt?

    Greetings
     
  17. #16 dathobi, 07.12.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.226
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Die wird pauschal mitgewechselt, das war bisher bei allen Fahrzeugen so.
     
  18. #17 Octarius, 07.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Genau. Im Moment sollen Octavias mit der zusätzlichen Ausstattung "Bear Lock" sehr gefragt sein ;)
     
  19. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    17
    Sorry, aber das beantwortet meine Frage nicht. Pauschal? Inspektionsintervall? Und wenn es die "Sirene" antreibt, wird es wohl keine Knopfzelle für 99 Cent sein?

    Dankbar für Details ... ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Loutus

    Loutus

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    362
    Fahrzeug:
    Fabia III Style 1.2 TSI DSG quarzgrau Colorconcept EibachPro Sparco Assetto Gara
    In meiner Ausbildungszeit habe ich mal mit einem guten Freund einen alten Käfer restauriert. Der Diebstahlschutz bestand aus Kupferbändern an der Innenseite der Türgriffe. Diese waren je an einen 1 Farad Kondensator angeschlossen.
    Er hat nur einmal Nachts bei sich auf dem Parkplatz jemanden fürchterlich schreien gehört. Beim Blick aus dem Fenster sah er nur jemanden gekrümmt weglaufen.
     
  22. #20 dathobi, 09.12.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.226
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Dann nim dein Serviceplan(sofern es diesen noch gibt) und sieh da mal rein, steht da drin...oder mal den oder einen älteren Arbeitsplan/Serviceplan der Werkstatt einsehen der immer dem Kunden bei Übergabe nach der Inspektion beiliegen muss.
    In meinem Service Heft steht es so zumindest drin...alle 5 Jahre ist die Sirene der Alarmanlage zu Tauschen da in dieser eben die Batterie drin ist.
     
Thema: Diebstahlsschutz beim Skoda
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mechanische wegfahrsperre skoda

    ,
  2. skoda scaut batterie leer

Die Seite wird geladen...

Diebstahlsschutz beim Skoda - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  4. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  5. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...