Diebstahl - Zahlt die Versicherung?

Diskutiere Diebstahl - Zahlt die Versicherung? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo sehr geehrte Forenleser, ich habe ein kurzes Anliegen und bitte euch um euren Rat, bzw. eure Einschätzung der Situation. Mir wurde am...

  1. #1 Broken_Psycho, 24.03.2010
    Broken_Psycho

    Broken_Psycho

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    30130
    Hallo sehr geehrte Forenleser,
    ich habe ein kurzes Anliegen und bitte euch um euren Rat, bzw. eure Einschätzung der Situation.

    Mir wurde am Montag mein Octavia II 2.0 TDI Bj. '07 gestohlen.
    Ich stand in Berlin auf einem riesigen, gut besuchtem Parkplatz, als ich nach ca. einer Stunde wieder komme und plötzlich ein anderer Pkw auf meinem Platz stand.
    Ohne große Erzählungen: Auto wurde ohne Spuren des Einbruchs gestohlen. Habe auch gleich danach bei einer Polizeiwache in der Umgebung Anzeige erstattet, bin jedoch schlechten Gewissens, dass sie den Octavia finden, bevor er zerlegt wird.

    Problematisch an der Sache ist , dass es ein Leasing-Fahrzeug ist (/war), zum Glück Vollkasko versichert.
    Meine Frage an euch ist jetzt, ob die Versicherung zahlen wird, obwohl die Lenkradsperre nicht eingerastet war. Mache dies normalerweise in der Öffentlichkeit, bloß dieses mal habe ich Dussel es vergessen.
    Ich ärgere mich selber schon zu Tode... man hört ja immer davon, hofft bloß nie selbst betroffen zu sein.
    Und wenn sie schon in der Lage sind, das Auto zu öffnen ohne es zu beschädigen, können sie dann nicht auch das Lenkradschloss austricksen?

    Ich möchte mit diesem Beitrag nicht rumheulen, es tut nur gut sich die Sorgen von der Seele zu reden und über die Folgen dieses Desasters nachzudenken.

    Ich hoffe, ihr habt eine Antwort auf die "Schuldfrage" und könntet sagen, 'was wäre 'wenn'.

    Mfg Broken_Psycho
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 quattro, 24.03.2010
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Kombi Style 2.0TDI SCRDSG und Seat Ibiza 1.0 ECO TSI
    glaub mir, Lenkrasschloss ist das kleinste Übel bwim Autoklau
     
  4. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Ich denke auch, da brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Wegfahrsperre ist wichtig, Lenkradschloss wohl eher nicht.
    Außerdem, wie unten geschrieben, beim Aussteigen rastet bei mir das Lenkrad ständig ungewollt ein. Mit großer Sichheit war das bei dir genauso. Also eher 100%ig war es so ;-)
     
  5. #4 digidoctor, 24.03.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Würdest du einen Finger darauf verwetten, dass du 100 pro die Sperre nicht eingerastet hattest? Ich würde die Vermutung erst mal gar nicht in die Runde werfen.
     
  6. #5 Broken_Psycho, 24.03.2010
    Broken_Psycho

    Broken_Psycho

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    30130
    Milde ausgedrückt würde ich sogar mein Glied darauf verwetten, dass es nicht eingerastet war. Ich habe noch daran gedacht, dass es ja jetzt egal ist, da waren ja so viele Leute. Außerdem hat meine Freundin das auch bemerkt, dass sie nicht drinne war.

    Frage ist nur, ob die Versicherung das auch so milde sieht. Habe nämlich mal irgendwo (früher in der Fahrschule) aufgeschnappt, dass sie bei Diebstahl nicht zahlt, wenn die Lenkradsperre nicht eingerastet war. Könnt ihr das bestätigen oder verneinen?
     
  7. #6 toaster, 24.03.2010
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Wie deutlich sollen wir denn noch werden? ;-)
    Mein Name ist Hase und ich weiß von nix ist hier die einzig richtige Devise!
     
  8. #7 O2-14TSI, 24.03.2010
    O2-14TSI

    O2-14TSI Guest

    Hallo,

    wenn Du eine erhliche Haut bist, dann melde Dich sofort bei der Versicherung und sage denen das Du das Lenkerschloß nicht eingerastet hast, daß die Türe offen war und das der Zündschlüssel gesteckt hat.

    Willst Du allerdings ein paar Euronen für das geklaute Teil sehen, dann solltest Du Dir überlegen ob das jeder wissen muss.

    Übrigens habe ich heute morgen gelesen, das es in den USA durchaus üblich ist, daß die Polizei sich unter falschen Namen in Internetforen herumtreibt und dabei schon so manchen (Dieb, Betrüger, Verbrecher etc. ) überführt hat.

    Vielleicht liest hier auch ein Versicherungsguru mit. Dann dolltest Du aber bitte noch Deinen vollständigen Namen und das Kennzeichen des geklauten Wagen angeben.

    Dann geht es schneller. :P
     
  9. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Mach die deswegen keine Gedanken. Wer soll das wohl hinterher beweisen können, ob die eingerastet war oder nicht. :rolleyes:
     
  10. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Nun, die Freundin wird dir doch, als ihrem Freund, keinen Strick daraus drehen? :)
     
  11. #10 Superb*Pilot, 24.03.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Keine Einbruchsspuren am gestohlenen Octavia :?: Wie hast du das denn festgestellt?
     
  12. #11 digidoctor, 24.03.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Niemand redet von Lügen. Es geht nur darum, dass du eine Tatsachenbehauptung "nicht eingerastet" in den Raum stellst, obwohl du es nicht mal beweisen kannst. naja wurscht
     
  13. #12 Broken_Psycho, 24.03.2010
    Broken_Psycho

    Broken_Psycho

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    30130
    @toaster: Oh ja hmm... war wie vernagelt. Danke... jetzt checke ich es.
    @O2: Ich weiß, dass Versicherungen und Rechtsanwälte Foren durchlesen, um (vermeintlichen) Betrügern das Handwerk zu legen. Ich muss jedoch zugeben, dass ich gleich bei der Polizei angegeben habe, dass das Lenkrad nicht eingerastet war. Dies werde ich auch der Versicherung sagen, wenn sie fragen. Habe nichts zu verheimlichen. Lacht von mir aus über mich.
    @ALWAG: Würde sie nicht. Aber wie schon gesagt, hat sie keinen Grund dazu.

    Edit:
    Was soll schon "Ohne Einbruchsspuren" heißen? Weiß natürlich nicht ob der Täter Kratzer im Lack oder so verursacht hat. Aber was ich weiß ist dass weder Glassplitter noch andere Restgegenstände aufm Platz lagen.
    @digi: Ja klar. Ich weiß schon, was du meinst. Ich möchte es mal so formulieren, dass wir uns sicher sind. Es gibt ja keine absoluten Wahrscheinlichkeiten ^^

    Lg und danke für eure Antworten
    Broken_Psycho
     
  14. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hast du wenigstens auch angegeben, daß du letztens im Ortsgebiet 61 km/h gefahren bist? Wenn nicht, ist das absichtliches Verschweigen von strafbaren Handlungen! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  15. #14 quattro, 24.03.2010
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Kombi Style 2.0TDI SCRDSG und Seat Ibiza 1.0 ECO TSI
    Also wenn mein Auto geklaut werden würde, würde ich mich mit sicherheit nicht daran erinnern können ob das Lenkradschloss eingerastet war oder nicht.

    Wie man ab und an im TV sieht. Gab auch mal bei Galileo nen Test 2-3 mal krätig dran gerissen und ab ist das Schloss
     
  16. #15 trubalix, 24.03.2010
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch total egal, ob das Lenkschloss eingerastet war oder nicht.
    War es nicht eingerastet, dann rastet es von allein ein, wenn man das Lenkrad dreht und kein Schlüssel dazu hat.
    Hat man aber den Schlüssel, dann ist das Schloss sowieso außer Betrieb!
     
  17. #16 digidoctor, 24.03.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Wow
     
  18. #17 Heartland, 24.03.2010
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Von der Verpflichtung, das Lenkradschloss einrasten zu lassen, höre ich das erste Mal 8|
     
  19. #18 Oberberger, 25.03.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    [​IMG] Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Nicht böse sein, aber DAMIT machst Du Deinem Nickname alle Ehre....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Igma

    Igma

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grödig, Österreich
    Gut, dann stell ich mich ins "Verlierer"-Lager. Ich find's sehr achtungsvoll, wenn jemand so ehrlich ist! Ich mein, jeder regt sich auf, wenn einem irgendjemand ne Delle oder nen Kratzer ins eigene Auto macht und danach abhaut. Da wäre jetzt mal ausnahmsweise ne ehrliche Haut und die wird dann auch noch schief angequatscht...
    Abgesehen davon sehe ich das genauso wie trubalix und viele andere hier: wenn jemand wirklich dein Auto stehlen wollte, hätte ihn die Lenkradsperre mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht aufgehalten.
     
  22. #20 O2-14TSI, 25.03.2010
    O2-14TSI

    O2-14TSI Guest

    Hallo,

    gegen Ehrlichkeit ist an sich ja nichts einzuwenden!

    Wenn aber bei der Polizei schon alles zugeben wurde, dann verwundert doch die Fragestellung schon etwas.
     
Thema: Diebstahl - Zahlt die Versicherung?
Die Seite wird geladen...

Diebstahl - Zahlt die Versicherung? - Ähnliche Themen

  1. Kauf über Skodaautohaus inkl. Versicherung und Service

    Kauf über Skodaautohaus inkl. Versicherung und Service: Hallo zusammen, ich habe vor mir einen Fabia zu kaufen. Der Händler hat mir geraten das Auto zu finanzieren und die Versicherung und Inspektionen...
  2. Skoda Garantieverlängerung (TopGarantie Plus) "nur" eine Versicherung?

    Skoda Garantieverlängerung (TopGarantie Plus) "nur" eine Versicherung?: Tut mir leid wenn das eine blöde Frage ist, aber ich interessiere mich für die nachträgliche Garantieverlängerung, diese heißt bei uns in...
  3. Versicherung

    Versicherung: Moin Moin, Besitze jetzt seit Donnerstag stolz meinen s3. Leider war die erste Freude nur kurz, da er jetzt direkt in der Werkstatt steht ._....
  4. Versicherung kündigen

    Versicherung kündigen: Moin Moin zusammen, ich habe da mal eine Frage an die Versicherungsexperten. Kann ich meine Kfz-Versicherung kündigen, wenn der Beitrag auf...
  5. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...