Diebstähle und Fahrzeugeinbrüche ohne Ende!

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von joker1007, 02.07.2010.

  1. #1 joker1007, 02.07.2010
    joker1007

    joker1007

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI Ambition Brillant Silber
    Werkstatt/Händler:
    Koch Automobile AG
    Hallo @All!

    Damit Euch hoffentlich das hier erspart bleibt:

    COLUMBUS....hört denn das NIE auf....???

    In Berlin (und leider nicht nur hier) häufen sich die Einbrüche in Fahrzeuge. Sehr gern im
    Visier, Fahrzeuge mit Navigationssystemen wie z. B. das COLUMBUS. Es werden
    allerdings auch andere Werksradios gerne mitgenommen. Um es den Langfingern
    wenigstens etwas schwerer zu machen notiert bitte die Seriennummer eures
    Gerätes. Leider findet ihr diese nicht mehr in den Fahrzeugunterlagen in Form
    eines Eintrages oder Ähnlichem. Die Seriennummer kann dann wenigstens dazu
    dienen um diese Geräte zu Fahndung auszuschreiben. Ohne Seriennummer eures
    Gerätes lässt sich leider auch nicht gezielt danach fahnden. Eine Möglichkeit diese
    Seriennummer nach Diebstahl des Gerätes in Erfahrung zu bringen existiert
    anscheinend leider nicht. Auf Grund des erheblichen finanziellen Wertes gerade
    bei Navigationsgeräten, solltet ihr wenigstens versuchen durch den evtl. vor
    Ort befindlichen Streifenwagen und dessen Beamten die Kripo zur Spurensicherung
    anfordern zu lassen. Das macht natürlich nur dann Sinn, wenn ihr nichts weiter
    am Fahrzeug verändert bzw. dieses schon betreten habt. Gibt also 3
    Möglichkeiten diese Seriennummer in Erfahrung zu bringen:
    [font='&quot']

    1.Gerät ausbauen, Seriennummer ablesen und notieren,
    Gerät wieder einbauen, fertig.


    2.Hidden-Menü zum auslesen der Seriennummer nutzen.


    [/font]
    3.Auslesen der Seriennummer per V.A.G.
    bzw. V.C.D.S. Diagnosegeräte.

    Auf bessere Zeiten......

    Gruß
    Joker1007
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
  4. #3 DerRoteRabe, 02.07.2010
    DerRoteRabe

    DerRoteRabe

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb I 2.0 TDI BSS-Motor (EZ Mai 2008) mit modifiziertem Ölpumpenantrieb (System Wild, WÜ-Unterpleichfeld)
    Werkstatt/Händler:
    VW-AUDI-SKODA - Haendler in HH
    Kilometerstand:
    111000
    Zitat: "... Es werden allerdings auch andere Werksradios gerne mitgenommen. - ... Hidden-Menü zum Auslesen der Seriennummer nutzen."

    Erstmal mein ehrliches Mitgefühl. Und Danke für den Hinweis, dass auch die schlichten Werksradios (Symphony) betroffen sein können.

    Gibt es denn eine Möglichkeit, die Seriennummer des Symphony auszulesen, ohne das Gerät auszubauen? Müsste es doch, denn sonst könnte ja jede polizeiliche Sachfahndung damit sabotiert werden, dass der Dieb/der Hehler den Aufkleber mit der Seriennummer vom Gerätechassis abreißt. Weiß das jemand?
    Gruß aus HH
    DRR
     
  5. #4 joker1007, 03.07.2010
    joker1007

    joker1007

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI Ambition Brillant Silber
    Werkstatt/Händler:
    Koch Automobile AG
    @DerRoteRabe

    Naja, das Gerät ausbauen Seriennummer notieren ist halt etwas umständlich, doch da kannst Du nicht viel falsch machen.

    Oder, wie schon von mir beschrieben, die Seriennummer sollte sich wohl auch per V.A.G. Diagnosegerät bzw. V.C.D.S. auslesen lassen. Sprich doch Deinen :D einfach mal beim nächsten Werkstattbesuch darauf an. Dauert eigentlich nicht sehr lange evtl. kannst Du ja mal fix einen Termin so nebenbei abgreifen.

    Gruß

    Joker1007
     
  6. #5 trubalix, 03.07.2010
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, dass die Autoradio-Seriennummer müsste zu der Seriennummer vom Auto zuordnerbar sein.
    Da könnte AH helfen. Sie müssen doch schließlich wissen, ob es noch Garantie darauf gibt und welches Radio im welchen Auto verbaut wurde.
     
  7. #6 skoda_superb, 06.07.2010
    skoda_superb

    skoda_superb

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autodienst Schönebeck GmbH
    Ich werde beim nächsten Besuch in meiner Werkstatt die Seriennummer auslesen lassen bzw. das Gerät ausbauen lassen und ein Foto machen von der Seriennummer. Danke für den Tipp. :thumbsup:
     
  8. #7 KleineKampfsau, 06.07.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Eine Alarmanlage soll Wunder wirken. Hat mir vor knapp 2 Jahren "nur" eine eingeschlagene Scheibe beschert. Geklaut worden ist nichts.

    Andreas
     
  9. #8 skoda_superb, 06.07.2010
    skoda_superb

    skoda_superb

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autodienst Schönebeck GmbH
    Was für eine Alarmanlage hast du? Die werksmäßige oder eine nachgerüstete?
     
  10. #9 joker1007, 06.07.2010
    joker1007

    joker1007

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI Ambition Brillant Silber
    Werkstatt/Händler:
    Koch Automobile AG
    Hallo!

    Also über Werksalarmanlagen lacht sich wohl nun wirklich jeder Dieb kaputt. Dreist wenn ich solch Arlarmanlge im Auto drinne hätte, und das Ding hören würde.....braucht so seine Zeit eh man beim Plattenbau der mehr als 5 Etagen hat es bis zur Haustür schafft. So´n COLUMBUS oder BOLERO baut dir ein halbwegs geschickter Dieb in 90-120 Sekunden aus dem Fahrzeug aus. Scheibe sprengen, Blende runter, 4 Schrauben lösen, Stecker abziehen und Tschüssi, das war´s dann auch schon.
    Leider haben Alarmanlagen nicht gerade selten auch einen negativen Effekt, wenn der Dieb merkt das so´n Teil im Fahrzeug angesprungen ist. Für den Dieb heißt es dann: "Upps´s jetzt, muss es schnell gehen..." wenn du dann Pech hast nimmt man dann auf gar nicht mehr Rücksicht nur um so schnell wie nur möglich die Ware aus dem Auto zu bekommen. Gebrochen Armaturenbretter, Mittelkonsolen, gesprengte Airbags etc. sind dann doch schon öfters mal zu finden. Möchte nicht wissen, wie mein Auto dann evtl. in einem solchen Falle ausgesehen hätte.
    Alarmanlagen die wirklich etwas taugen würden, darf man ja leider in Deutschland nicht betreiben :thumbdown:

    Gruß @All

    Joker1007
     
  11. #10 skoda_superb, 06.07.2010
    skoda_superb

    skoda_superb

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autodienst Schönebeck GmbH
    Ich hab mich für die Nachrüstung einer Alarmanlage dennoch entschieden.
     
  12. #11 KleineKampfsau, 06.07.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ich habe die werksseitige und als Abschreckung allemal zu verwenden. Zumindest hatte ich bisher noch nie einen größeren Schaden als die eingeschlagene Scheibe + was noch dabei kaputt geht.

    Selbst, wenn die hier genannten Fälle mit größerem Schaden enden. Am Ende ist es mir fast egal, ob die TK 20, 100 oder 1000 Euro zahlen muss. Dafür bin ich versichert.
    Durch vorhandene Alarmanlagen gibts übrigens bei einigen Versicherungen Nachlass ...

    Andreas
     
  13. #12 Muskelkatermann, 06.07.2010
    Muskelkatermann

    Muskelkatermann

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel 34121 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostmann
    Kilometerstand:
    14700
  14. tealyc

    tealyc

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen Detuschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Privat gekauft, Inspektion@ Home
    Kilometerstand:
    87500
    Die CS Anlage ist mal ne tolle Idee für Schadenfrohe, aber ich glaub nicht, das es so viel bringt.
    Folierung ist da meiner Meinung nach effektiver.
     
  15. #14 Nebukadnezar, 07.07.2010
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Ich seh grade nicht so den Sinn von ner Folie.
    Der einzige Vorteil ist doch, dass die Splitter an der Folie kleben bleiben. Das ganze lässt sich dann doch problemlos aus dem Scheibenrahmen drücken.
     
  16. st_rs

    st_rs

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Ostsee wo viele Urlaub machen !!!
    Fahrzeug:
    Audi S6 Avant 4.2 quattro
    gebe dir da recht wegen der folie.die ist dafür da das wenn man im auto sitzt und man einen unfall hat oder änliches.schützt vor den splittern dann wenn die scheibe kaputt geht!
     
  17. #16 skoda_superb, 07.07.2010
    skoda_superb

    skoda_superb

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autodienst Schönebeck GmbH
    Ich bin von der Internetseite des Scheibendoktors auf die Herstellerseite gekommen, ... http://www.llumar.com/de/AutoSafety.aspx
    Diese würde auch das "normale" einschlagen erstmal verhindern ...

    Hatte ich mir auch schon überlegt. Zumindest für vorn zuzulegen, da ich hinten "normale" Folie bekommen werde ... aber für vorn, wo der Täter ja einschlagen würde, wegen Handy, Navi oder ähnlichem sehe ich schon einen gewissen Schutz.
     
  18. #17 Glasdachfan, 07.07.2010
    Glasdachfan

    Glasdachfan

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 Style+ Edition
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo,

    meinen Roomster habe ich nur, weil sich die Reparatur meines Mitsubishis nicht mehr gelohnt hat: Da haben so ein paar XXXXX Hecktür und Beifahrertür aufgebrochen - Schloss aufgebohrt - nur um meine Hundebox (maßgefertigt) zu klauen. Navi, Radio etc. haben sie dringelassen, und das ganze mitten im Wohngebiet. Da hoffe ich nur, dass mein Roomster ein bisschen besser geschützt ist. Der hat auch wieder eine Hundebox im Kofferraum, und die Boxen zahlt keine KFZ-Versicherung (habe aus Kulanz die Hälfte vom Neupreis bekommen).

    Gruß
    Glasdachfan
     
  19. #18 skoda_superb, 07.07.2010
    skoda_superb

    skoda_superb

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autodienst Schönebeck GmbH
    @Glasdachfan

    Hat denn der Roomster eine Alarmanlage (reines Interesse)?

    Wenn die Hundebox fest verschraubt ist mit dem Auto, müsste die Versicherung es auch bezahlen. ?( 8|
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Neohkp

    Neohkp

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfsburg/Rabenberg Rabenbergstraße Wolfsburg Deut
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5 TDI
    Kilometerstand:
    120000
    Mir wurde selbst mal in einem Golf 4 ein Autoradio geklaut, Scheibe eingeschlagen und es hat in der Nacht geregnet X(

    Nun gut, hab mir dann ne Alarmanlage von CarGuard gekauft, selbst eingebaut, ob die der Grund war, wieso nie wieder n Radio geklaut wurde, kann ich nicht beurteilen aber seitdem (gleicher Parkplatz) nie wieder streß gehabt. Hab mir auch abgewöhnt das Bedienteil im Auto zu lassen, hatte das früher unterm Sitz oder im Handschuhfach. Die Polizei ist speziell in Wolfsburg relativ gut geschult als so manch Dorfpolizei, da hier echt viele Autoteile geklaut werden. Die sagten damals auch, dass Radiodiebe selbst bei abgenommenen Bedienteil das Auto aufbrechen und nach dem Bedienteil suchen. Bei erfolgreichem finden klauen die das Radio.

    Wer sich eine nachrüsten will, gibt ja recht simple Methoden seinen Canbus anzuzapfen. Damit kann man die Werksfunke weiternutzen und erspart sich jegliche Türkontaktansteuerungen und Blinkeransteuerung. Also der Löwenanteil der Verkablung kann gespart werden, somit ist der Einbau kostengünstiger in einer Werkstatt.

    Wollte ich nurmal geschrieben haben für jene die Angst haben sich eine nachrüsten zu lassen weil der Aufwand zu groß ist.

    lg
     
  22. #20 Red Fox78, 07.07.2010
    Red Fox78

    Red Fox78 Guest

    Die Seriennummer lässt sich über das Radio auslesen einfach mal ins Handbuch schauen

    Zur Folie von Foliatec:Diese darf nur bei farblosen Scheiben verklebt werden
     
Thema: Diebstähle und Fahrzeugeinbrüche ohne Ende!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrzeugeinbrüche in kassel

Die Seite wird geladen...

Diebstähle und Fahrzeugeinbrüche ohne Ende! - Ähnliche Themen

  1. Großes Problem - mit Latein am Ende

    Großes Problem - mit Latein am Ende: Guten Morgen, ich konnte schon die Nacht nicht schlafen weil mich das mit dem Auto irgendwie nicht in Ruhe lässt. - Am Dienstag Nachmittag fuhr...
  2. das Warten hat ein Ende :-)

    das Warten hat ein Ende :-): Hab am Freitag erfahren, dass unser S3 Kombi gebaut wurde. Jetzt dauerst es nur noch wenige Tage bis zur Abholung...Bestellt Ende Januar, EU...
  3. Koppelstange hat Spiel ohne ende!

    Koppelstange hat Spiel ohne ende!: Hi Leute, ich brauche seit langem mal wieder eure Hilfe! Der Fabia meiner Frau hat am rechten Vorderrad sehr viel Spiel... Grund dafür ist die...
  4. Amundsen mit End-Stufe

    Amundsen mit End-Stufe: Hallo! Hab mir vor kurzem ein Skoda Superb 3 gekauft, mit dem Ausstattungspaket Business Amundsen Wie kann ich das Radio mit der Endstufe und der...
  5. Adapter für Anti-Diebstahl-Radschrauben

    Adapter für Anti-Diebstahl-Radschrauben: Hallo allseits, wir haben vor einer Woche unseren neuen Fabia Combi 1.2 TSI DSG Joy in Empfang genommen (Neubestellung, kein Reimport). Soweit...