Die Vielfalt der Motoröle....

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Araphor, 19.11.2011.

  1. #1 Araphor, 19.11.2011
    Araphor

    Araphor

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2, 1,6 liter
    Kilometerstand:
    15000
    Nabend zusammen,

    ich wollte meinem Fabia 1 mal ein paar tropfen Motoröl gönnen, da sich der Stand in Richtung "min." bewegt.
    Ich habe hierzu ein 10w40 Öl gekauft, da das in der Vergangenheit auch verwendet wurde.

    Nun stutze ich etwas bei Voll- und Halbsynthetischen Ölen.Beim Kauf habe ich nicht wirklich drauf geachtet. Ich habe nun ein Öl nach VW-Norm 501 00 gekauft, ging davon aus das wird dann schon passen...

    Was gibts beim Öl denn noch weiter zu beachten?

    Bin für alle Ratschläge sehr dankbar.

    Grüße,
    Oliver
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 19.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Was steht denn in Deiner Anleitung?
     
  4. #3 reddriver, 20.11.2011
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Das Öl muss die VW-Freigabe 504/507 haben. Steht auf der Verpackung ganz klein geschrieben.
    Dann bist du im Falle eines Motorschadens immer auf der sicheren Seite.
    Hatte meinen gerade zur Insp. und der Meister hat mich ganz freundlich darauf hingewiesen.
    Bin stutzig geworden, weil bisher immer Shell Helix Ultra 0W30 zur Durchsicht bei Skoda eingefüllt wurde. Dieses Jahr hat der :D Total 5W30 Quartz Ineo 504/507 genommen.
     
  5. #4 Octarius, 20.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wo steht das?
     
  6. #5 PilsnerUrquell, 20.11.2011
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    1. Beim Freundlichen anrufen, (oder jeden anderen Skodahändler, hier musst du nur deine Fahrzeugidentnummer angeben, damit er dir weiterhelfen kann) fragen was für eine VW-Norm derzeit für deinen Motor freigegeben ist

    2. Norm notieren und nur Öl kaufen was diese Freigabe hat

    3. meist im Internet oder beim Praktiker am günstigsten


    Im Handbuch stehen auch die Normen, jedoch ist da der Stand der Drucklegung, kann daher jetzt anders sein
     
  7. #6 reddriver, 20.11.2011
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Das steht auf dem Ölgebinde/Flasche hinten drauf.
    Du meinst aber sicher die Freigabe für VW/Skoda von Skoda/VW.
    Das hat mir, wie schon gesagt, der Meister persönlich erklärt. Die VW Freigabe 504/507 ist für das Total 5W30 Quartz Ineo 504/507.
    Hab aber nochmal die Wartungsliste von Skoda durchforstet. Dort steht unter Motoröl:
    Zitat:
    Auffüllen (nach dem Auffüllen ggf. bis max.-Markierung ergänzen), Norm VW 501 01, VW 501 01, VW 502 00, VW 502 00 Füllmenge 3,2 Liter
    Zitat ende:
    Die in der Wartungsliste aufgeführten Freigaben sind dann ja wohl auch zu gebrauchen.
     
  8. #7 Octarius, 20.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das denke ich auch. Das 504 00 oder 507 00 ist daher nicht unbedingt notwendig.
     
  9. #8 Araphor, 20.11.2011
    Araphor

    Araphor

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2, 1,6 liter
    Kilometerstand:
    15000
    Aloha,

    also das Handbuch sagt: 501 01. Entgegen meiner erste Behauptung, ist dies auch das Öl, welches ich gekauft habe.
    Ich werde das 501 01 nachfüllen.

    Grüße,
    Oliver
     
  10. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Also beim Fabia 1 mit 1.4 16V kann man beruhigt zum VW 501.01 greifen. Wenn man es etwas teurer mag zum VW 502.00, ist die neurere und bessere Spezifikation. 501.00 würde ich lieber nur noch in Ausnahmen verwenden, auch wenn es noch erlaubt sein sollte. Die 501.00 ist soweit mir bekannt veraltet und durch VW 502.00 abgelöst worden(eigentlich VW 501.01 auch).
     
  11. #10 Nathaniel87, 27.11.2011
    Nathaniel87

    Nathaniel87

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Elegance 2.0 TDI DSG PD DPF EZ 2008
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sven Erkner
    Kilometerstand:
    108000
    Ich werf mal eben meine Frage auch mit ein, da ich mir vor kurzem auch Gedanken darüber gemacht habe.
    Im Owner's Manual steht drin dass man zwischen Fahrzeugen mit festen Service Intervallen und Fahrzeugen mit variablen Service Intervallen unterscheidet.
    Bei meinem hab ich wenn ich ehrlich bin keine Ahnung, da ich ihn gebraucht gekauft habe und leider kein Serviceheft mehr dabei war.
    Auf Seite 154 des Owner's Manual stehen folgende Motoröle zur Auswahl:

    Fahrzeuge mit festen Service Intervallen:

    Benziner:
    VW 501 01
    VW 502 00
    VW 504 00

    Diesel:
    VW 501 01
    VW 505 00 (nicht für PDI Motoren!)
    VW 507 00 (nicht für PDI Motoren!)

    Fahrzeuge ohne regelmäßige Service Intervalle:

    Benziner:
    VW 504 00
    alternativ VW 503 00

    Diesel:
    VW 507 00
    alternative 506 01

    Welches könnte ich für meinen (siehe links im Profil für Fzg Daten) nehmen? Das "normale" VW 504 00 ?
    Danke schon mal für die Antworten
     
  12. #11 Octarius, 28.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    *hust*

    Es steht doch alles da. Suchst Du die passende Frage zur Antwort?
     
  13. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Gab es denn beim MPI schon variable Servieintervalle und Longlife?
     
  14. #13 Nathaniel87, 28.11.2011
    Nathaniel87

    Nathaniel87

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Elegance 2.0 TDI DSG PD DPF EZ 2008
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sven Erkner
    Kilometerstand:
    108000
    bei meinem weiß ich das nicht. aber ich werd's wohl mal mit dem 504 00 probieren
     
  15. #14 Octarius, 28.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Was steht denn in der Anleitung?
     
  16. S

    S Guest

    Nicht beim Fabia I (6Y).

    MfG
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Also in meinem Serviceheft ist zumindest die Möglichkeit von QG1 und QG2 vorgesehen.
    Um es noch mal zu sagen:
    504.00 ist die aktuelle(neuste) Spezifikation für flexible/erweiterte Ölwechselintervalle bei Benzinmotoren.
    502.00 ist die aktuelle(neuste) Spezifikation für feste Ölwechselintervalle bei Benzinmotoren.

    Manche meinen Longlife Öl hat eine schlechtere Qualität als das herkömmliche Öl. Ob da was dran ist, kann ich nicht beurteilen.
    Sollte das Fahrzeug einen festen Intervall haben, ist das Geld für das normalerweise viel teurere 504.00 aus dem Fenster geworfen. Selbst 502.00 muss man sich beim 6Y nicht zwingend geben, 501.01 reicht auch.
     
  19. #17 VWfamily, 16.04.2012
    VWfamily

    VWfamily

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Das 504.00 ist wirklichnicht nötig, wenn man keinen geldbaum zu hause stehen hat.
    8o
    ich fahre seit jahren mit dem alten zeug, über 30.000km im jahr.
    sogar im urlaub bis nach Schweden. dort hält das auch bei niedrigen temperaturen super.
    also, ich entscheide mich fürs 502.00
     
Thema:

Die Vielfalt der Motoröle....

Die Seite wird geladen...

Die Vielfalt der Motoröle.... - Ähnliche Themen

  1. Motoröl Roomster

    Motoröl Roomster: Moin. Habe einen 1.4er 16v Motorcode Bxw. Ich steige bei dem öl nicht durch. Unter den vw normen 502 und 504 gibt es ja alles an öl. Nu weiß ich...
  2. Füllmenge Motoröl für den 1.8 L CJSA?

    Füllmenge Motoröl für den 1.8 L CJSA?: Tach, möchte beim nächsten Ölwechsel das Öl selber mitbringen. Ich finde nirgends Informationen darüber, wieviel Liter Öl in den 1.8L CJSA...
  3. Motoröl

    Motoröl: Mein Versuch, die Ölfüllmenge für den 1.0 TSi Motor herauszufinden, ist fehlgeschlagen. Weder in den Firmen-Infos noch in der aktuellen...
  4. Neues Motoröl, und baldiger Gasumbau

    Neues Motoröl, und baldiger Gasumbau: Hallo, wir fahren einen Octaiva 1z 1.6MPI Kombi EZ 2006 aktuell ~93000km gelaufen. Nun würde mal wieder ein Ölwechsel anstehen der letzte ist vor...
  5. Gutes Motoröl für den 44kW bei amazon/ebay?

    Gutes Motoröl für den 44kW bei amazon/ebay?: Mahlzeit. Hab mir jetzt nen Termin für die Inspektion geben lassen, eigenes mitgebrachtes öl wird aktzeptiert. so...dann schauen wir mal, hab...