Die Verbrauchsplattform!!! Hier bitte alles zum Thema Verbrauch rein!

Diskutiere Die Verbrauchsplattform!!! Hier bitte alles zum Thema Verbrauch rein! im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Allrad, 2t Leergewicht, 190 PS und SUV. Da finde ich den Verbrauch - ohne vergleichen zu können - jetzt nicht erschreckend.

  1. #341 felicianer, 30.10.2018
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.486
    Zustimmungen:
    1.214
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    202020
    Allrad, 2t Leergewicht, 190 PS und SUV. Da finde ich den Verbrauch - ohne vergleichen zu können - jetzt nicht erschreckend.
     
  2. Udo1966

    Udo1966

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Kodiaq Scout 2,0 TDI 4x4 190 PS
    Hallo causy,
    wir haben unseren Kodiaq ebenfalls seit August. Ist auch ein 2,0 TDI 4x4 190 PS. Haben jetzt 4500 km runter. Davon etwa 1800 km Autobahn mit 130 km/h,
    1000 km Bundes- und Landstraße mit 100 km/h und der Rest ist Stadtverkehr. Unser Langzeitdurchschnitt liegt bei 6,8 Liter / 100 km.
     
  3. #343 kanadische_axt, 30.10.2018
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    276
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    21000
    Im gesunden Drittelmix braucht mein 190PS TDI 4x4 Style mit voller Hütte auf 19“ Reifen zwischen 6,6 und 7,4 Liter im Langzeitverbrauch.

    Mit ca. 120 auf einer längeren Autobahnstrecke im Flachland braucht er von 5,9 bis 6,3.

    Dynamisch bis zu 8,5l.

    Der Hauptgrund für die Schwankungen bin ich.

    Einzige „Enttäuschung“ bisher: mit maximal 120 km/h in den Urlaub, ca. 600km Strecke, 4 Personen dünnerer Bauart (außer ich), Kofferraum bis zur Jalousie gefüllt und Dachbox habe ich den Wagen trotzdem nicht unter 7,8l bekommen. Ich erwartete ehrlich gesagt die 6 vor dem Komma
     
  4. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    60000
    Mein Langzeitverbrauch liegt bei 7,8 Liter. Für die große Stirnfläche und die 1,8-1,9t Leergewicht ein passabler Wert, denke ich.

    Naja daran ist auch die Dachbox Schuld. Vielleicht solltest du deine Erwartung der Realität anpassen. Über 2t Gewicht mit unter 7L zu bewegen ist schon anspruchsvoll. Außerdem ist max. 120kmh nicht aussagekräftig. Ich kann auch mit 10L Verbrauch max. 120 fahren, in dem ich immer mit Vollgas auf 120 beschleunige und nicht vorausschauend fahre.
     
  5. #345 kanadische_axt, 31.10.2018
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    276
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    21000
    Deswegen habe ich das Wort Enttäuschung auch in Anführungszeichen geschrieben, weil auf der einen Seite schon ein bisschen enttäuscht und verwundert, aber auf der anderen Seite auch realitätsnah genug, um zu erkennen, dass ein SUV mit 4x4 und Dachbox halt eben das braucht, was er braucht.

    Ich hatte mal einen Familienkombi von 2004 mit 125 PS Diesel, der leer auch 1,6t wog, und der trotz Skiträger, die vermutlich einen schlechteren cw-Wert hatten als eine Dachbox, auf der gleichen Strecke bewegt mit 5,2l. Und mein Octavia hat auch für diese Strecke mit Dachbox nur 5,2l gebraucht. Da war mir der Zusatzverbrauch von 2,6l mehr mit dem Brummbär einfach etwas "hoch" vorgekommen, gerade weil ihn auch ohne Dachbox unter die 6l gebracht habe.

    Egal, wir tauschen uns hier ja nur aus.
     
    dom_p gefällt das.
  6. Agollin

    Agollin

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Kodiaq 1.4 TSI ACT 4x4
    Kilometerstand:
    10 + x
    Ich bin mit meinem sehr Zufrieden. Ich habe den Vergleich zum Octavia I. Der verbrauchte 0,7 l weniger, was wohl an der Größe und am Gewicht liegen dürfte. Durch den "kleinen" Motor habe ich nur ein Gewicht von 1,6t zu schleppen, und das drückt den Verbrauch in den unteren Geschwindigkeiten. Das Einzige was mir aufgefallen ist, ist dass der Motor temperaturempfindlicher ist als der Alte 1.6er. Wenn es mal unter 5°C ist, schnellt der Verbrauch merklich hoch.
     
  7. dreas74

    dreas74

    Dabei seit:
    04.04.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    4
    ich hab den 150ps 4x4 und bei mir ist es ähnlich. stadt und landstrasse erzeugen den geringsten verbrauch. sobald auch nur etwas autobahn dabei ist, schnellt der verbrauch nach oben. selbst wenn man nur 140 fährt. kommt noch ein hänger oder dachbox dazu, ist man selbst bei moderater fahrt mit 8-9l dabei.

    mein 3c passat davor, war da deutlich besser. so viel schwerer ist der kodiaq auch nicht. daher ist wohl der cw wert die sprittreibende komponente.
    bei den verbräuchen hätte man fast den benziner nehmen können.
     
  8. #348 infrarot, 03.11.2018
    infrarot

    infrarot

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI - Yeti Adventure
    Finde den Soritverbrauch auch viel zu hoch. Komme bei Vollgas mit dem Wohnwagen hintendran und acht Fahrrädern auf dem Dach nicht unter 10 Liter. Dabei ist der Kodiaq doch so ein zierliches Gefährt....
     
    Giftmischer und dom_p gefällt das.
  9. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    2.197
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    55000
    Das Gewicht ist auf der Autobahn praktisch egal. Der cw-Wert mag noch akzeptabel sein, aber die riesige Fläche macht den Ausschlag.
    Glaubst Du ernsthaft, dass ein Benziner im SUV bei gleicher Fahrweise nicht wesentlich mehr verbraucht als ein Diesel?
     
  10. #350 felicianer, 03.11.2018
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.486
    Zustimmungen:
    1.214
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    202020
    Kann ich bestätigen. Mit dem 2,30 m breiten Wohnwagen habe ich im Schnitt gut 0,5 - 0,7 l/100 km mehr gebraucht als jetzt mit dem 2,20m breiten.
     
  11. #351 infrarot, 05.11.2018
    infrarot

    infrarot

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI - Yeti Adventure
  12. #352 mirage80, 05.11.2018
    mirage80

    mirage80

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    25
    Nabend, habe den 1.4TSI ACT. Lt. Tankbuch im Schnitt 6,72l/100km. Bei jetzt 7002 km. Das entspricht ca. 0,10€/km an Treibstoffkosten bei ca. 1,43€/l.
     
    Agollin gefällt das.
  13. AJ xxx

    AJ xxx

    Dabei seit:
    09.06.2017
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Kodiak style
    Im letzten Test belegte der kodiak im Bereich Luftwiderstandsbeiwert den 2. Platz! Glückwunsch!
    Den ersten Platz belegte übrigens eine Schrankwand von Ikea.
    Wer sich einen SUV kauft sollte sich über den spritverbrauch nicht wundern. Und bei Vollgas? Einen Wohnanhänger? ziehen kostet nun mal extra. Da sind 10 Liter doch eher ok als besorgniserregend. Ich komme bei Vollgas locker auf 12 Liter Benzin Ohne Anhänger.
     
  14. #354 infrarot, 06.11.2018
    infrarot

    infrarot

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI - Yeti Adventure
    Ich verstehe auch nicht, wie man sich über diese Verbräuche wundern kann (Spektakulär fände ich eher < 6 l bei einem 1,8 t Klotz mit Allradantrieb bei normaler Fahrweise...)
    Allerdings, gut finden kann man es auch nicht recht 10-12 l zu verballern.
    Selbst den kleineren/leichteren Yeti 1.2 TSI Frontantriebler fahren wir mit 8-9 l - zum Vergleich (vergleichbares Fahrprofil) den Oktavia 110 kw TDI mit < 6 l.
    Bei vergleichbarer zügiger Fahrweise (schätze ich) muss man halt ca. 1,5 l SUV-, 0,5 l Allradantrieb- und 1,5 l Benziner-aufschlag rechnen gegnüber einem ähnlich großen Kombi... Klar das bezieht sich auf ein Streckenprofil mit flotten Etappen und Stadtverkehr wo Luftwiderstad und Masse ins Gewicht fallen. Bei hauptsächlich Landstraße mit 80-100 km/h fallen die Unterschiede entsprechend kleiner aus...
     
  15. skotom

    skotom

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    Yeti
    Kilometerstand:
    10.000
    Um mal was positives für den Diesel mit 190 PS zu melden:

    Im Urlaub bei ruhiger Berg und Tal Fahrt etwa 500 hm rauf und runter, wie gesagt bei ruhiger Fahrt, habe ich endlich die 5 Liter Marke nach unten geknackt !! 4.9 Liter Durchschnittsverbrauch bei diesem 80 km Ausflug !!

    Klar: realistisch sind nur Verbräuche zwischen 5 und 7 Liter machbar.........
    Auch klar: Autobahn ab 110/120 Km/h Speed geht der Verbrauch hoch..........erst recht mit Dachlast und/oder Schrankwand Wohnanhänger !!!

    PS: mit unserem Yeti,110 PS Diesel komme ich bei flachem Terrain und wenigen roten Ampeln auch unter die 4 Liter Durchschnittsverbrauch.

    Für mich geht nix am Diesel vorbei, wer schnell fahren will bei dem Verkehr, muss halt auch hier etwas mehr zahlen.........
     
  16. #356 Thish1942, 29.11.2018
    Thish1942

    Thish1942

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Unterm Strich also noch ein Argument pro Kodiaq!
     
  17. #357 mirage80, 29.11.2018
    mirage80

    mirage80

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    25
    Verbrauch lt BC oder Fahrtenbuch?
     
  18. skotom

    skotom

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    Yeti
    Kilometerstand:
    10.000
    Laut Anzeige im kodiak..... Screenshot_20181130-173517_koda Connect.jpg
     
  19. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hier schreiben viele, aufgrund vom Allradantrieb benötigt er auch deutlich mehr. Ist doch soviel ich weiß kein Permanentantrieb sondern mit der Haldexkupplung und schaltet nur bei Bedarf auf Allrad.
    Warum sollte sich dies im Spritverbrauch so deutlich bemerkbar machen?

    Oder sehe ich was falsch?
     
  20. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    2.197
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    55000
    Mehr Gewicht und mehr rotierende Massen kosten nun mal Sprit (und Bremsen).
     
Thema: Die Verbrauchsplattform!!! Hier bitte alles zum Thema Verbrauch rein!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda grünes blatt

    ,
  2. Grünes Blatt skoda

    ,
  3. skoda anzeige grünes blatt

    ,
  4. grünes Blatt bei skoda,
  5. skoda gruenes blatt,
  6. skoda kodiaq tankvolumen,
  7. Skoda Octavia Navi grünes blatt,
  8. was bedeutet grünes blatt im Skoda Fabia Bordcomputer?,
  9. skoda was bedeutet das grüne blatt,
  10. skoda octavia anzeige fahrdaten grünes blatt,
  11. bedeutung blatt skoda
Die Seite wird geladen...

Die Verbrauchsplattform!!! Hier bitte alles zum Thema Verbrauch rein! - Ähnliche Themen

  1. Dieselrücklauf Problem!!! Bitte um Hilfe

    Dieselrücklauf Problem!!! Bitte um Hilfe: Erst einmal einen schönen guten Abend. Ich habe ein Riesen Problem mit meinem RS. Also zur Schilderung, es wurde eine neue Hochdruckpumpe...
  2. Gänge gehen schwer rein

    Gänge gehen schwer rein: Moin Gemeinde, an meinem Skoda geht momenten so ziemlich alles kaputt was nur geht.... Seit 2 Tagen bekomme ich die Gänge nur noch mit Gewalt...
  3. Öl verbrauch

    Öl verbrauch: Hallo, uch habe ein Skoda Fabia aus Jahr 2006, 1,2 htp 64ps, benzin. Bin aehr zufrieden mit ihn nur, wenn ich lange Strecken fahre, 400 hin und...
  4. Erhöhter Verbrauch

    Erhöhter Verbrauch: Hallo, Seit meiner Rückkehr aus Freiburg, ca. 480km Autobahn, habe ich einen erhöhten Verbrauch von ca.1,5 Litern auf 100 km. Woran kann das liegen?
  5. Feiertagsgrüße hier rein!

    Feiertagsgrüße hier rein!: Wünsche dem ganzen Forum, ein schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr. LG GolfCR
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden