Die unendliche Geschichte.... oder der langsame Tod meines Superb

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von KjeldoranDeath, 13.01.2014.

  1. #1 KjeldoranDeath, 13.01.2014
    KjeldoranDeath

    KjeldoranDeath

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Neukölln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb I 2.0 TDI Comfort
    Kilometerstand:
    97000
    Hallo Freunde,

    vielleicht erinnert sich ja jemand an meinen Superb 3U4 2.0 TDI aus EZ: 2006, Kilometerstand derzeit 98.500 km....

    Ich hab mal wieder Probleme, wie eigentlich immer, und zwar wie folgt:

    - Öl im Kühlwasser und Kühlwasser im Öl:

    Der Meister des Autoforum Koch aus Ludwigsfelde (Skoda-Vertragswerkstatt) hat den Deckel des Kühlwasserbehälters aufgeschraubt und dann diagnostiziert das es ein gerissener Motorblock ist. Eine genauere Diagnose kostet ca. 300 €. Es wird von einer Reparatur abgeraten und ein Neufahrzeug angeboten.
    Nun habe ich mich schon etwas umgehört und es ist eher untypisch das der Motorblock des 2 Liter TDI reißt, sondern eher ein defekter Ölkühler oder eine defekte Kopfdichtung vermutet wird. Weiterhin kann es auch noch ein defekter Abgaskühler sein.

    Habe bereits den Ölkühler und die Kopfdichtung in einer freien Werkstatt erneuern lassen. Derzeit beobachte ich den Ölstand ob es sich nun gegeben hat.

    Fällt euch evtl. noch was ein und / oder habt ihr Erfahrungswerte mit dem 2 Liter TDI von VW?

    - 2. Gang meines Getriebes lässt sich manchmal nicht einlegen:

    Manchmal lässt sich der 2. Gang des manuellen Getriebes nicht oder unter viel Kraftaufwand einlegen. Alle anderen Gänge gehen wunderbar rein. Autoforum Koch in Berlin-Friedrichshain hat mich vor einem Jahr auf einen Defekt an der Synchronisierung des Getriebes hingewiesen.

    Ich vermute aber eher das die Kupplung verschlissen ist, da ich auch nur noch wenige Zentimeter Kupplungsweg auf dem Pedal habe.

    Was meint ihr dazu?

    Danke für eure Mühe und Hilfe!

    Greets,

    Andy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blauer_wikinger, 13.01.2014
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Hi,
    zum ersten Problem: Riss im Motorblock ist so ziehmlich ausgeschlossen (außer es liegt ein Material-Fehler vor, aber davon ist erstmal nicht auszugehen). Die Werkstatt versucht dich über den Tisch zu ziehen - schon die 300 € für die Fehlersuche sind eine Frechheit. Einfach nach der jetztigen Reperatur weiter beobachten.

    Dein zweites Problem klingt allerdings wirklich nach Synchronring am 2. Gang. Wenn die Kupplung defekt wäre, hättest du bei allen Gängen ein Problem - bei der geringen Laufleistung kann die eigentlich auch nicht verschlissen sein.
    Sofern sich das Problem mit dem 2. Gang nicht weiter ausweitet, würde ich hier nichts unternehmen. Kosten und Nutzen einer Rep. stehen bei einem defekten Ring in keinem Verhältnis.
     
  4. #3 christian-s2, 13.01.2014
    christian-s2

    christian-s2

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance 1.9 TDI Amazonas-grün
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst
    Kilometerstand:
    151000
    beim Getriebe kannst du es mal mit einem Ölwechsel versuchen.
    Castrol ist zu empfehlen.
     
  5. #4 Steve.U, 13.01.2014
    Steve.U

    Steve.U

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 V6
    Kilometerstand:
    98000
    Also von einer Reparatur abzuraten, ohne vorher genau den Fehler zu kennen, ist schon ein starkes Stück.

    Aber zum glück gibt es da ja gleich Neuwagen, die man dir vollmundig angepriesen (geraten) hat. :thumbdown:

    Dies riecht wie blauer-wikinger schon sagt, zum Himmel.

    Ich würde den Superb woanders hinbringen, wenn die Möglichkeit besteht.

    ps.
    Da du ja aus Berlin Neukölln kommst (so zumindest steht es in deiner Sig)
    Könnte ich dir diesen empfehlen.

    Auto-Zellmann GmbH
    Rudower Straße 25–29
    12524 Berlin
    Telefon: +49 30 - 67 97 21 – 0

    Gruß
    Steve.U
     
  6. #5 Trinitii, 13.01.2014
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Würde mich mal sehr interessieren, wie der ohne weitere Diagnose sofort auf einen gerissenen Motorblock kommt. :D Das ist von allen Möglichkeiten, warum Öl im Wasser ist, wohl die absolut unwahrscheinlichste...
    Aber wenn du sagt, dass der Ölkühler und die ZKD neu sind, bin ich da eigentlich guter Dinge, dass dein Problem beseitig sein sollte. Die 2.0 TDI sind ja meines Wissens Vollalu Motoren (also Motorblock und Zylinderkopf aus Alu), da gibt es eig keine Probleme mit unterscheidlicher Materialausdehnung und Spannungsrissen. Bei älteren BMW Motoren z.B. (Motorblock aus Grauguss und Kopf aus Alu) hab ich schon öfters davon gelesen, dass der Block an den Zylinderstegen wegen unterschiedlicher Materalausdehnung gerissen ist, das sind dann aber meist Heizerfahrzeuge, die in der Warmlaufphase schon Drehzahlen jenseitis von Gut und Böse sehen.

    Dein Getriebeproblem könnte schon ein Synchroring sein aber wechsel wie gesagt erstmal das Getriebol. Hatte es bei meinem auch, dass der 1. und der 2. Gang, vor allem bei Kälte, auf den ersten Metern schwer reingingen, wenn ich ein Stück gefahren bin ist dann alles fast wie von allein reingeflutscht. Frisches Öl rein und alles war wieder tutti frutti. :D
     
  7. Sx3r20

    Sx3r20

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quedlinburg 06484 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 2.0 TDI 140 PS
    Kilometerstand:
    160
    Kann man das Getriebeöl nur beim Automatik wechseln lassen oder auch beim Handschalter ? Bzw was würde denn sowas kosten ?
    Meiner hat jetzt 170 runter deswegen die Frage
     
  8. #7 Trinitii, 14.01.2014
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Das Öl kannst du natürlich auch beim Schaltgetriebe wechseln, was es kostet kann ich dir leider nicht sagen, ich mache fast alles in Eigenleistung, aber dürfte sich im Rahmen halten, ist kein großer Aufwand.
    Meiner hatte auch so ca. 170tkm runter, als ich es gewechselt hab
     
  9. #8 KjeldoranDeath, 27.01.2014
    KjeldoranDeath

    KjeldoranDeath

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Neukölln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb I 2.0 TDI Comfort
    Kilometerstand:
    97000
    Vielen Dank für die Tipps.

    Scheint die Kopfdichtung gewesen zu sein. Diese hatte keinen Riss, aber der Meister hat diese extra aufgehoben um sie mir zu zeigen. Denn da wird sich eine Lage der Dichtung gelöst haben, da, als er diese senkrecht hielt, aus der Dichtung das Öl austrat. Wirklich aus der Dichtung, denn wir haben Sie vorher komplett von außen gereinigt.

    Aber da ich mein Auto kenne will ich mich noch nicht zu sehr freuen.

    Leider ist am vergangenen Freitag mal wieder ein neues Problem aufgetaucht.... :huh:


    Immer wenn ich links abbiege, bei Abbiegevorgängen von mehr als 45 Grad, klackert die Vorderachse links. X(


    Was könnte das schon wieder sein? ;(
     
  10. #9 spyro12, 27.01.2014
    spyro12

    spyro12

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nidderau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,4MPI 68PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich ;)
    Kilometerstand:
    158700
    Gut möglich das deine Antriebswelle ausgelutsch ist.

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
     
  11. #10 crapsen, 27.01.2014
    crapsen

    crapsen

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    15848
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB I 1.9 TDI 131PS+X RMT
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Am Bahnhof in Beeskow
    Kilometerstand:
    252000
    Je nachdem von wo das Klackern kommt, ist mit großer Wahrscheinlichkeit das äußere Antriebswellengelenk kaputt. Kostet nicht die Welt, glaube original um die 80 EUR und eins von ATP ca 35 EUR.
     
  12. #11 Trinitii, 27.01.2014
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Tu dir bitte selbst den Gefallen und kaufe nichts bei ATP, es sei denn du hast Spaß daran die ganze Arbeit zweimal zu machen, weil die Ersatzteile absoluter Schund sind und frühzeitig das zeitliche segnen. :D
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 crapsen, 29.01.2014
    crapsen

    crapsen

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    15848
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB I 1.9 TDI 131PS+X RMT
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Am Bahnhof in Beeskow
    Kilometerstand:
    252000
    Ich bin ja sonst ähnlicher Meinung, zumindest bei Sachen die funktionieren sollen.. Aber dem Teil ich bei meinem Audi nur gute Erfahrungen gemacht, das Gelenk hielt über 100.000km, dann wurde der Wagen verkauft und es hält glaube ich immernoch...

    getapatalked...
     
  15. #13 KjeldoranDeath, 13.02.2014
    KjeldoranDeath

    KjeldoranDeath

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Neukölln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb I 2.0 TDI Comfort
    Kilometerstand:
    97000
    Jau, es war die Antriebswelle. Das ist nun auch beseitigt. :)
     
Thema: Die unendliche Geschichte.... oder der langsame Tod meines Superb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda superb 3u4 öl wechseln Erfahrung

Die Seite wird geladen...

Die unendliche Geschichte.... oder der langsame Tod meines Superb - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  3. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...
  4. Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer"

    Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer": Der Superb belegt ersten Platz unter allen Mittelklassemodellen beim Award des Fachmagazins ,Autoflotte' - Das Flaggschiff der Marke ist stärkster...
  5. Suche Laderaumabdeckung für Superb II

    Laderaumabdeckung für Superb II: Leider hat mein Vater bei der Rückgabe seines Leasingfahrzeuges MEINE Laderaumabdeckung mit zurück gegeben. Von daher bin ich auf der Suche nach...