Die Simply Bullshit Technik von Skoda

Diskutiere Die Simply Bullshit Technik von Skoda im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ist ja jetzt gut. Ich habe meinen Standpunkt erklärt und auch, warum ich das dann hier poste. Wenn Dir das nicht gefällt (was Dein gutes Recht...

  1. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.854
    Zustimmungen:
    13.498
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    40800
    Ist ja jetzt gut. Ich habe meinen Standpunkt erklärt und auch, warum ich das dann hier poste. Wenn Dir das nicht gefällt (was Dein gutes Recht ist), gibt es die Ignorierfunktion. Wenn Du meinst, Du hättest ein Auto in einer besonderen Preisklasse gekauft, muss ich Dich wieder enttäuschen - Skoda ist nichts hochpreisiges, an das gesteigerte Erwartungen zu stellen wären. Und dass Deine Vorwürfe an das Auto und Skoda zum größeren Teil aus der Luft gegriffen sind, lässt sich durchaus aus dem Thread herauslesen. Denk einfach öfter an das Sprichwort mit dem Wald, in den man hineinruft. Ein Forum reagiert da genauso wie der Servicetechniker an der Skodatheke. Dein Aufkleber spricht Bände.

    In diesem Sinne.
     
    fredolf und dathobi gefällt das.
  2. #62 SuperBee_LE, 17.05.2020
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    2.109
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Echt? Dafür schon? Puh. Sollte verboten werden.
     
  3. #63 chris193, 17.05.2020
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.519
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    25425
    Bei manch einem Mitglied dürfte die Liste mittlerweile lang sein.
     
  4. #64 Ravenclaw, 18.05.2020
    Ravenclaw

    Ravenclaw

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    A29 ist mein Gebiet, NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    125000
    Mal so eine Frage, wurde denn nun Skoda schon mit rein gezogen oder hast du die sogar schon selbst angeschrieben bezüglich des Fehlers mit der GRA?

    Relativ weit am Anfang wurde dir ja der Tipp gegeben, dass du Skoda mal selbst anschreiben sollst.

    sonst bin ich ja mal gespannt, wie es weiter läuft und halt uns auf den laufenden.
     
    Nachtmann72 gefällt das.
  5. #65 C-Fox, 23.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2020
    C-Fox

    C-Fox

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    @ Ravenclaw

    alles schon passiert: diekt, über die Werkstatt, über Auto Bild. Die Antwort von SKODA
    ist immer die gleiche: Man solle sich an die bereits bekannte Vertragswerkstatt halten.

    Was das GRA-Problem und das nervende jaulende Geräusch im Motor anbelangt ist
    SKODA definitiv im Bilde. Nur mit einer konkreten Suche nach der Ursache und bei
    der Behebung des Mangels / Defektes tun sie sich verdammt schwer.

    Diese Woche war mein tunrnusmäßiger Kundendienst dran. Der letzte Ausfall der GRA
    vom 27.04. stand noch im Fehlerspeicher und ist somit erneut dokumentiert. Nun hat
    mir die Werkstatt - man möchte es kaum glauben - angeboten, den Lenkstockschalter
    zum dritten Mal auszutauschen. Das hat schon etwas von Verzweiflung, weil man den
    Fehler nicht findet.

    Da man dies bereits zweimal (allerdings in zwei anderen Auohäusern) erfolglos getan
    hat und man diese Komponente als Ursache somit wohl ausschließen kann, könnte
    man genauso gut den Deckel vom Handschufach austauschen. 8)
    Das würde den Mangel nach den bisherigen Erfahrungen genauso "nicht" beheben.

    Mein Rechtschutz hat mir einen Fachanwalt vermittelt. Kommende Woche ist die erste
    Kontaktaufnahme, mit Beratung über das weitere Vorgehen. Ich melde mich wieder,
    sobald der Fall abgeschlossen ist.
     
    Nachtmann72, Ravenclaw und SuperBee_LE gefällt das.
  6. #66 SuperBee_LE, 23.05.2020
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    2.109
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Zwischenschritte sind auch willkommen.

    Viel Erfolg.
     
    Nachtmann72 gefällt das.
  7. #67 Ravenclaw, 23.05.2020
    Ravenclaw

    Ravenclaw

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    A29 ist mein Gebiet, NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    125000
    Da bin ich ja mal gespannt was dabei rauskommt, bitte auf den laufenden halten :)

    Viel Erfolg
     
  8. Cruzaderz

    Cruzaderz

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Heyho!

    Auch, wenn der Beirag schon älter ist habe ich mich extra deswegen mal registriert.
    Schließlich fahren wir einen 5E weil wir mit dem ersten so zufrieden waren.. :)

    Problem GRA:

    Fehlerspeicher auslesen.
    Mutmaßlich irgendwo ein schlechter Kontakt oder Schalter (bekanntes VAG-Problem seit ca. 2005)
    Verrät einem das OBD.
    Tauschen, gut!
    Wenn du angep***t bist: 3* tauschen = Anspruch auf Wandlung -> RA einschalten.

    Problem Ölpumpe:

    Keine Ahnung.
    Pochern oder Brummen ist aber kein Mangel, sofern die Funktion gegeben ist.
    Niemand sagt, dass ein Auto im Leerlauf XX db unterschreiten muss.
    Es ist und bleibt eine Verbrennungsmaschine.
    Was wir heute als normal empfinden ist viel Fortschritt und Entwicklung.
    Da gibt's auch mal weniger gute Teile dazwischen.
    Dass der Fehler nicht behoben wurde sondern sich nur verändert hat spricht dafür, dass es NICHT die Pumpe an sich war.

    Problem Zischen beim Gas wegnehmen:


    Das Ventil nennt sich "Pop-Off".
    War früher mal was zum Nachrüsten für "coole Jungs", heute wegen der aufgeladenen Motoren Serie und meist dezent.
    Beim RS war das Geräusch abhängig vom Fahrprofil - auf "Sport" hat er mächtig gefaucht.
    Und ja, es ist nötig, damit der Motor nicht beschädigt wird.
    1.6 Liter und 150 PS gab es früher nicht - da hatten die Motoren 100-110 PS.
    Irgendwo muss der ja Druck hin.
    Es könnte dezenter sein, ist aber sicher kein Mangel.

    Problem Drehzahl:


    Auch das war beim RS in "Sport" normal.
    Es dient der Schaltunterstützung, damit das Drehmoment etwa wie vorher ist und man keinen Ruck beim Schalten hat.
    Dass die Drehzahl beim Schaltgetriebe hoch ging war beim A4 8E übrigens ein Indiz für einen defekten Kupplungspedal-Sensor.

    Geräusche nach Abstellen:

    Die hatten wir auch aber es hat der Batterie nie geschadet.
    Der CAN legt sich erst einige Minuten nach dem Abstellen schlafen.
    Mutmaßlich wird Lüftung und/oder Drosselklappe geschlossen, damit keine Feuchigkeit eindringt.
    Der Honda meiner Oma hat vor 30 Jahren schon nach dem Abstellen für 1 Std. alle 10 min "gefurzt" also warum aufregen?


    In Summe sehe ich also folgende Probleme / Lösungen:

    1.) Bei der GRA zickt irgendein Sensor wegen mutmaßlicher Verarbeitungs- oder Kontaktprobleme.
    Da viele von denen heute Digital sind reicht schon ein erhöhter Übergangswiderstand.
    Auslesen, tauschen, gut.

    2.) Der Rest klingt nach Sportprofil.
    Evtl. ist irgendwo in der Software was schief gelaufen.
    Aber genau die Probleme die du schilderst wollen Kiddies auf "Sport" haben.
    Je nach Auto reicht heute ein einziges Bit, um im falschen Profil zu sein.
    Dann ist sind Lenkrad, Bremse, Motor, Drehzahl... alle anders.


    Ansonsten ist das Auto i.O. und der Octavia das beste Auto was ich je hatte.
    Mein RS hat statt 6,7 LIter mal eben 11,5 Liter genommen (Spitzenreiter bei Spritmonitor.de) - DANN kannst du dich aufregen.
    Zu meinem Glück war es ein Leasingauto und ich konnte dem Händler auf die Aussage "das müssen Sie nachweisen" antworten "den Sprit zahlt die Firma und in 6 Monaten ist es Ihr Problem".

    Heute haben wir einen 5E 1.6 tdi von 2006 mit 180 tkm und außer losen Motorlager - normal bei der Leistung - keine Probleme.
    OK, gestern stieg der Motor kurz aus, mutmaßlich wegen des Öldruckschalter aber das ist bei der Laufleistung auch normal und für 30 ER behoben.
    Es ist und bleibt ein tolles Auto.

    Viele Grüße
    Dennis
     
    Lokführer61 und JPS4503 gefällt das.
Thema:

Die Simply Bullshit Technik von Skoda

Die Seite wird geladen...

Die Simply Bullshit Technik von Skoda - Ähnliche Themen

  1. Skoda immer noch simply clever (Erfahrungsbericht O2 zum O3)?

    Skoda immer noch simply clever (Erfahrungsbericht O2 zum O3)?: Ich fahre jetzt seit etwa 1 Monat einen O3 Combi RS 2.0 TSI, EZ 02/2015 (also noch vFL). Zuvor bin ich 7 Jahre einen O2 Combi 1.4 TSI, EZ (2011),...
  2. Privatverkauf SKODA Simply Clever Hoody/Sweatjacke

    SKODA Simply Clever Hoody/Sweatjacke: Habe hier noch eine sehr selten getragene original SKODA Hoody / Kapuzen Sweatjacke in Größe L für Herren. Diese Jacke gibts nicht mehr im SKODA...
  3. Go Simply Kofferraumöffner

    Go Simply Kofferraumöffner: Hallo zusammen, ich habe bei "Höhle der Löwen" den genialen automatischen Öffner für die Heckklappe gesehen, in der Fahrzeugliste taucht der...
  4. Simply Clever die Ausstattungswahl

    Simply Clever die Ausstattungswahl: ---------- ZITAT: Eine oder mehrere Ausstattungen zwingen zu weiteren oder verbieten gewählte Ausstattungen. Bitte fügen Sie eine Ausstattung...
  5. Verkauft Skoda Softshelljacke (GRÜN, Simply Clever GRÖßE XL) ***NEU*** !!!!JETZT 60 Euro!!!!

    Skoda Softshelljacke (GRÜN, Simply Clever GRÖßE XL) ***NEU*** !!!!JETZT 60 Euro!!!!: Hallo, verkaufe hier meine neue (nur kurz zur Anprobe getragen) Softshelljacke von Skoda Simply Clever grün in der Größe XL!!! Material: 100%...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden