Die Sicherung der Cockpitbeleuchtung und des Rücklichts fliegt ständig raus...

Diskutiere Die Sicherung der Cockpitbeleuchtung und des Rücklichts fliegt ständig raus... im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo und guten Tag! Ich habe mit einem Fabia II "Monte Carlo" ein doch recht großes Problem! Es fliegt ständig die Sicherung für die...

  1. #1 MightySmith, 18.05.2017
    MightySmith

    MightySmith

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag!

    Ich habe mit einem Fabia II "Monte Carlo" ein doch recht großes Problem! Es fliegt ständig die Sicherung für die Cockpitbeleuchtung und Rücklicht raus (Die Sicherung hält ca. 5 MInuten).

    Ich war schon beim freundlichen und habe das Auto dort zwei Tage stehen gehabt.

    Die haben alle Kontakte beim Licht überprüft und die Sicherung sogar gegen eine kleinere getauscht, mit der Aussage, da war die falsche drin und na ja, der Fehler könnte jetzt schneller auftreten. Die wollten das Auto nochmal länger behalten um Steuergeräte zu überprüfen.

    Wer kann mir weiterhelfen. Ich habe schon gehört, dass es mit dem Leuchtstärkeschalter zu tun haben kann? Was sagt Ihr?

    EInen sonnigen Tag und beste Grüße
    Marc
     
  2. #2 ottensener, 18.05.2017
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    399
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    120.000+
    "Leuchtstärkeschalter"
    Was soll das sein?
     
  3. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    10.246
    Zustimmungen:
    4.647
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    140500
    Das Drehrädchen für die Instrumentenhelligkeit.
     
  4. #4 ottensener, 18.05.2017
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    399
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    120.000+
  5. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    10.246
    Zustimmungen:
    4.647
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    140500
    Hattadasnich?
     
  6. #6 MightySmith, 18.05.2017
    MightySmith

    MightySmith

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Genau das Drehrädchen für die Instrumentenhelligkeit meinte ich...
     
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    10.246
    Zustimmungen:
    4.647
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    140500
    Hattadas also doch!
     
  8. #8 ottensener, 18.05.2017
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    399
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    120.000+
    Maina nüch... :D
     
    Keks95 gefällt das.
  9. #9 HeinerDD, 18.05.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Combi TDi und Fabia 6Y RS TDi
    Kilometerstand:
    232000
    Wenn die Sicherung wiederholt rausfliegt wird das wohl an ihrer eigentlichen Aufgabe, nämlich dem Verhindern einer übermäßig hohen Stromflusses liegen. An irgendeiner Stelle fließt zu viel Strom an Masse (Karosserie).

    Kannst du das Auftreten eingrenzen?
    Immer / bei eingeschaltetem Licht / Tür offen und Innenraumlicht an / ...

    Dann kann man dir vielleicht bei der Fehlersuche Tipps geben (Kabelbruch, Innenraumlicht, Lichtschalter,...)

    Heiner
     
  10. #10 MightySmith, 18.05.2017
    MightySmith

    MightySmith

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heiner,

    ich war jetzt nochmal am Auto. Also vorab, es ist nicht mein Auto und er hat kein Drehrad für die Instrumentenhelligkeit.

    Der Fehler betrifft wie gesagt, Instrumentenbeleuchtung, Warntöne (Bei eingeschaltetem Licht und öffnen der Tür) und ganz wichtig die Rückleuchten. Also der Fehler tritt sporadisch auf, mal geht es mehrere Wochen gut und dann innerhalb einer Woche fliegt die Sicherung mehrmals durch. Eingrenzen können wir es nicht, egal ob das Auto draussen oder drin stand. Das Licht (Abblendlicht) ist an und irgendwann wird es dunkel. Ich persönlich tippe ja auch auf einen Massefehler. Eventuell ist es ein lockeres Kabel... Es ist ein Fabia Monte Carlo, mit 44.000km und dreieinhalb Jahre alt.

    Bis zum Besuch beim freundlichen, war immer eine 7,5A Sicherung drin, nun wurde eine 5A eingesetzt. Ich selbst habe keine stärkere Sicherung eingesetzt. Die war von Haus aus drin... Der freundliche will jetzt an irgendein Steuergerät und hat direkt mal 1000,- Kosten in den Raum geworfen.

    Das ganze ist auch schon in der Nacht auf der Autobahn passiert. Wenn da die Rücklichter ausfallen, wird es halt richtig komisch!!! Es handelt sich um die markierte Sicherung auf dem Bild. Ich bin echt ratlos...

    Gruß Marc
     

    Anhänge:

  11. #11 fireball, 18.05.2017
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.501
    Zustimmungen:
    2.464
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    191000
    Hilft halt nur, die einzelnen Strecken nachzumessen bzw. den Kabelbaum konsequent zu kontrollieren. Hängt die Kennzeichenbeleuchtung da auch dran? Dann wäre vielleicht die Kabeldurchführung an der Heckklappe ein besonders spannender Kandidat für einen aufgescheuerten Kabelbaum.
     
    MightySmith gefällt das.
  12. #12 HeinerDD, 18.05.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Combi TDi und Fabia 6Y RS TDi
    Kilometerstand:
    232000
    Laut meinem pdf - owner Manual ist das die Sicherung (17) für den Lichtschalter. Standlicht, Innenraum, Ablage und Gepäckraumlicht liegen auf der 23.
    Folglich macht es sicher erstmal Sinn, auf den Weg vom Sicherungshalter zum Lichtschalter nach gebrochenen oder angescheuerten Kabeln zu suchen. Die typische Mentalität aktueller Markenwerkstätten, irgendwelche Module auszutauschen, würde ich nicht unterstützen.
    Ich weiß nicht, ob du dir irgendwo einen Lichtschalter leihen kannst, um ihn auszuprobieren, oder schauen, ob es irgendwo einen günstigen Gebrauchten gibt. Wenn es nicht die Kabel sind, würde ich das als zweiten Verdächtigen sehen.
     
    dirk11, SteppingRazor, MightySmith und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #13 MightySmith, 18.05.2017
    MightySmith

    MightySmith

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ein kleines Update! Es ist wiedrr passiert. Diesmal beim kurzzeitigen abstellen des Autos, mit angeschaltetem Licht und Motor aus. Garage aufmachen und dann Motor an, Sicherung durch...

    Kann man daraus was ableiten?!

    Beste Grüße
    Marc
     
  14. #14 HeinerDD, 19.05.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Combi TDi und Fabia 6Y RS TDi
    Kilometerstand:
    232000
    Hmmmm?
    Neben dem Problem, dass irgendwo zwischen Sicherungshalter und Lichtschalter ein Kabel beschädigt ist und je nach Lage oder Bewegung einen Schluss zur Masse herstellt, könnte es auch ein Problem mit der Masse an einem starken Verbraucher (Anlasser) sein. Da könnte es bei Starten (aber eigentlich nur dann) einen sogenannten Load & Drop geben, der beim plötzlichen Abfallen starker Magnetfelder (Masseproblem zwischen Anlasser - Motor - Karosserie bzw. Batterie) einen Rückwärtsimpuls induziert (auf Plus sozusagen), der dann über das eingeschaltete Licht über den Lichtschalter die Sicherung killt.
    Da Masseproblem eh ziemlich viel Probleme machen können, würde ich zur Prüfung der Masseleitungen raten. Und wenn es nur "wegen der Vorsicht wegen" ist.
     
    MightySmith gefällt das.
  15. #15 SteppingRazor, 19.05.2017
    SteppingRazor

    SteppingRazor

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    F² Kombi TSi 105Ps Ambiente+Citypaket Bj 5.2011
    Kilometerstand:
    70000
    wo sieht man eigentlich welche sicherung da reingehört ? in der BA is nur der farbcode beschrieben, aber keine Ampere für den jeweiligen steckplatz

    die sicherung die am foto markiert ist, wäre lt. BA die Nr. 17 ...........START-STOPP (Radio), Tagfahrlicht !?! ... so wie user HeinerDD sschreibt !

    die sicherung für die rücklichter finde ich in der liste nichtmal ...lol
    meinen die das... "56 .....Scheinwerferreinigungsanlage, Parklicht - rechte Seite"

    wurden die rücklicht birnen mal gegen zu starke getauscht ?!? Watt der rücklichter-lampen mal kontrolieren ;)

    bzw wenn da ne 7,5A sicherung reingehört zeugt das nicht für die qualit. der Wkst. wenn die ne 5A reindrücken ......die muss ja auslösen ;)


    sicherung nr.3 ..........Kombi-Instrument, Leuchtweitenregulierung
    bzw nr 22 Bedienung für Heizung, Steuergerät für Klimaanlage, Einparkhilfe, Telefon, !!!Kombi-Instrument,!!!
    54 START-STOPP (Kombi-Instrument), Alarm ???


    das Kombi-Instrument sollte nicht mit den rücklichtern zusammen hängen ?!!!!?

    also igendwas stimmt da nicht....oder wir reden aneinander vorbei ;)

    Fabia II "Monte Carlo" .......... welches BJ ??? hast du START-STOPP ??
     
  16. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    10.246
    Zustimmungen:
    4.647
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    140500
    Nach diesem Plan gehört da eine 7,5 A-Sicherung rein...
     
    SteppingRazor gefällt das.
  17. #17 HeinerDD, 19.05.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Combi TDi und Fabia 6Y RS TDi
    Kilometerstand:
    232000
    Iss schon nen Geschäftsmodell, wenn man dem Kunden erst ne unterdimensionierte Sicherung einbaut und ihm dann versucht, einen Steuergerätetausch für 1000 Euro zu verkaufen.

    Die Rücklichter müssten doch eigentlich zum Standlicht, also Sicherung 23 gehören.
     
    SteppingRazor gefällt das.
  18. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    10.246
    Zustimmungen:
    4.647
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    140500
  19. #19 SteppingRazor, 19.05.2017
    SteppingRazor

    SteppingRazor

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    F² Kombi TSi 105Ps Ambiente+Citypaket Bj 5.2011
    Kilometerstand:
    70000
    DANKE

    hat wer das selbe für die sicherungen im motorraum ?
    warum dieser plan nicht bei der BA beiliegt is mir auch ein rätsel !?!?!!?
    wenn die sicherung beim wechsel runterfällt und weg is, weis kein mensch mehr was da rein soll !!!!

    @TE
    kontrolliere doch auch mal ob die bajonet arretierungen bei den rücklichtern ordentlich eingerastet sind !
    denn wenn da ein schlechter kontakt besteht kann das eine höhere stromaufnahme verursachen ;)

    Fabia II "Monte Carlo" .......... welches BJ ??? hast du START-STOPP ?? original Radio ??
     
  20. #20 fireball, 19.05.2017
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.501
    Zustimmungen:
    2.464
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    191000
    Seite 177 der (Online) Bedienungsanleitung?
     
Thema: Die Sicherung der Cockpitbeleuchtung und des Rücklichts fliegt ständig raus...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia kombi Bremslicht Sicherung

Die Seite wird geladen...

Die Sicherung der Cockpitbeleuchtung und des Rücklichts fliegt ständig raus... - Ähnliche Themen

  1. Helligkeit Cockpitbeleuchtung lässt sich nicht einstellen

    Helligkeit Cockpitbeleuchtung lässt sich nicht einstellen: Moin, ich bin seit ca. 3 Monaten stolzer Besitzer eines 1Z Combi (BJ 2006) mit dem 1,6l mpi-Motor und ca. 78.000km auf der Uhr. Auf der Rückreise...
  2. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...
  3. Sicherung Nr. 3 fliegt regelmäßig

    Sicherung Nr. 3 fliegt regelmäßig: Hallo, seit ca. 3 Wochen fliegt aller paar Tage bei meinem Skoda Fabia II Bj. 2011 die Sicherung Nr. 3, entweder zum Start oder kurz danach. Das...
  4. Sicherungskasten Octavia (Sicherung 27 nutzen) Anschluss Subwoofer / Musikverstärker

    Sicherungskasten Octavia (Sicherung 27 nutzen) Anschluss Subwoofer / Musikverstärker: Hallo zusammen, für meinen Octavia habe ich einen kleinen Aktiven Subwoofer, denn ich gerne im Kofferraum verbauen möchte. Zuvor hatte ich einen...
  5. Oberösterreicher fliegt ein

    Oberösterreicher fliegt ein: Hallo, ich stelle mich mal kurz vor. Mein Name ist Jürgen, bin 32 und komme aus Oberösterreich. Bin die letzten 9 Jahre einen Fabia gefahren und...