Die meistgefahrenen Autos in Deutschland - Skoda nicht in den Top50

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von geronimo, 28.10.2008.

  1. #1 geronimo, 28.10.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Hier findet ihr zwei Links mit der genauen Aufschlüsselung aller Modelle und ihrer Baujahre. Skoda ist mit keinem Modell innerhalb der meistgefahrenen 50 Autos vertreten. Dafür ist die klare Marktherrschaft von VW eindeutig, allein 13 der Top25 sind Volkswagen!

    Platz 1 - 25
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,586950,00.html

    Platz 26 - 50
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,586954,00.html

    Hier ist dann noch eine Bewertu ng der Zahlen und Trends: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,586942,00.html

    Gruß
    geronimo 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Interessant? Vielleicht...

    Aber wer braucht es?


    Grüße
    Fred
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Verständlich, das Skodas dort nicht auftauchen. Das Bestandsniveau war vor 10 Jahren noch nierig und begann erst so richtig mit dem Fabia zu boomen.
    Nimmt man die legtzten 5 Jahre als Grundlage, siehts schon besser aus. Top 5 des Fabia im Privatkäufersegment ist doch ein Fortschritt.
     
  5. #4 pietsprock, 28.10.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ich bin erschüttert von der journalistischen Arbeit des Spiegels... wenn man schon Statistiken abschreibt, dann
    sollte man es auch richtig tun... :thumbdown: einfach bodenlos... die zahlen bei toptarif.de abgeschrieben und
    nicht mal geschaut, was das Kraftfahrzeugbundesamt tatsächlich veröffentlicht hat...

    Laut Meldung des Kraftfahrzeugbundesamtes waren am 01.01.2008 in Deutschland 816.688 Skodas zugelassen, die
    sich im Bestand mit gut 400.000 auf den Octavia, mit gut 375.000 auf den Fabia und mit dem Rest auf Superb und
    Roomster verteilen...


    Im Gesamtbestand waren am 01.01.2008 in Deutschland insgesamt 41.183.594 PKW, wovon immerhin gut 112.000
    PKW älter als 40 Jahre waren... Insgesamt lag das Durchschnittsalter aller zugelassenen PKW bei 8,0 Jahren ...
     
  6. #5 turbo-bastl, 28.10.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich vermute, dass bei Skoda die Anteile der unterschiedlichen Motoren anders verteilt sind:

    Wenn von den 400.000 Octavia je 50% auf die erste und die zweite Baureihe entfallen und pro Baureihe insgesamt 8 Motoren angeboten wurden (vermutlich sind es mehr), läge bei Gleichverteilung die verkaufte Stückzahl bei 25.000 Stück pro Motor und Modellreihe. Selbst bei großen Ausschlägen nach oben (bspw. denkbar beim 1.9 TDI mit 110PS oder dem 1.6) dürfte die Absatzmenge kaum über 80.000 kommen (das entspräche ja 40% der gesamten Verkäufe einer Modellreihe). Also hatte der Octavia keine Chance, in diese Liste zu kommen (die ja ab 84.000 losgeht).

    Bei den Kfz-Beständen ohne Unterscheidung nach Motortypen sieht das sicher anders aus, wie die KBA-Zahlen belegen.

    Edit: Ich habe gerade entdeckt, dass auch noch nach Karrosserievarianten unterschieden wird - d. h. die o. g. Zahlen müssten nochmal mit dem Kombi/SH-Anteil multipliziert werden. Um dann bspw. mit dem O I Combi 1.6 in die Liste zu kommen, müsste bspw. der Combi-Anteil bei mind. 60% und der 1.6-Anteil bei den Combis bei mind. 67% liegen. Utopisch.
     
  7. #6 pietsprock, 28.10.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ok, da hab ICH nun nicht genau geschaut... dann hat Skoda tatsächlich nur geringe Chancen gehabt...

    Pro Baureihe hätte ich nun interessanter gefunden... aber gut...
     
  8. #7 turbo-bastl, 28.10.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Das stimmt, große Erkenntnisse sind aus dieser Statistik nicht zu gewinnen, gerade auch weil Motoren einer Leistungsklasse auch mal ersetzt werden (-> 02 1.6FSI weicht dem 1.4 TSI).

    Ich fände es mal interessant, welche Autos die typischen "Vielfahrer-Karren" sind. Die Daten (Jahresfahrleistung) liegen ja bei den Versicherern, sie müssten nur zusammengetragen werden. Vermutlich stünden da nämlich die Passat TDI und die typischen Firmenwagen wie A4, A6, 3er, 5er, C- und E-Klasse ganz oben auf der Liste und die publizierte Erkenntnis des Spiegel, "Mercedes Land [sei] abgebrannt" würde so gar nicht passen ;)
     
  9. #8 geronimo, 28.10.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Mal eine bescheidene Frage zum besseren Verständnis: Woher sollen die Versicherungen die Daten zu den Jahresfahrleistungen haben? Nur bei Wenigfahrer-Tarifen werden die km-Stände abgefragt - und selbst da nicht immer, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

    Allenfalls der TÜV könnte die Daten haben, aber das auch nur mit jeweils drei- bzw. zweijährigen Lücken.

    Gruß
    geronimo 8)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 pietsprock, 29.10.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Also bei den Versicherern liegen die Zahlen ja auch nur bedingt vor...

    Meine Versicherung interessiert es überhaupt nicht, ob ich 50.000 oder 100.000 im Jahr fahre und dieses wird auch
    nie abgefragt...

    Die Auswertung über den TÜV würde zumindest zeigen, wo in etwa die Spitzenreiter liegen...
     
  12. #10 turbo-bastl, 29.10.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Üblicherweise gibt es ja die Frage nach der Fahrleistung pro Jahr, da sie für die Risikokalkulation ja von ganz erheblicher Bedeutung ist. Ob dann die km-Stände kontrolliert werden, ist eine andere Sache. Meistens gibt es oberhalb von 50 Tkm aber keine genaue Abfrage der Jahresfahrleistung mehr.
     
Thema:

Die meistgefahrenen Autos in Deutschland - Skoda nicht in den Top50

Die Seite wird geladen...

Die meistgefahrenen Autos in Deutschland - Skoda nicht in den Top50 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...