Die liebe Aussprache...

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Kristýnka, 19.07.2011.

  1. #1 Kristýnka, 19.07.2011
    Kristýnka

    Kristýnka

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II
    Werkstatt/Händler:
    Auta Tábor (CZ); Autohaus Laatzig (Berlin)
    Hallo,

    ich weiß, es ist ein Forum rund um unsere Lieblingsautos, aber mich regt schon eine gewisse Zeit etwas auf, was ich nun mal loswerden muss: Warum wird der Markenname
    Škoda eigentlich immer falsch ausgesprochen? Das "Ding" heißt nicht Skoda [ausgesprochen klingts wie Skoohda] sondern Škoda = ausgesprochen Schkoda. Ich meine, man sagt ja auch "Citroen" und nicht "Citrön". Vielleicht ist vielen das noch gar nicht aufgefallen, aber ich stolpere immer wieder darüber.

    Liebe Grüße,
    Kristýnka
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 19.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also von den älteren Leuten hier wird es eigentlich immer Schkoda genannt, das ist wohl so noch bekannt aus alten DDR Zeiten, als auch hier schon einige davon rumgefahren sind.
    Die Jüngeren sprechen es meist Skoda aus, aber manche auch Schkoda ^^

    Bei Citroen ist es eigentlich genau umgedreht.
    Die Älteren sagen Citrön und die Jüngeren meist Citroen...ich sag einfach "Zitrone" da weiß jeder was gemeint ist und man macht nix falsch :D
     
  4. #3 Kristýnka, 19.07.2011
    Kristýnka

    Kristýnka

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II
    Werkstatt/Händler:
    Auta Tábor (CZ); Autohaus Laatzig (Berlin)
    Hi hi, der ist gut! :P

    Das Thema mit der Aussprache geistert hier ja schon rum, aber mir fällt es halt immer wieder auf. Da es eine tschechische Marke ist und über dem "S" ein Häckchen steht, sollte man es auch so betonen. Na ja, aber ich musste mich letzten auch wegschmeißen, als ich einen Tschechen "Wolkswagen" sagen hören habe 8o
     
  5. #4 pietsprock, 19.07.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Also dieses Problem - welches in meinen Augen gar keins ist - wirst du nicht lösen können und wohl damit leben müssen...

    Rollen wir mal das Rad von hinten auf...

    Vor der Wende gab es hier wenige Skodas auf den Straßen und wenn mal jemand über diese Marke gesprochen hat, dann über Skoda und nicht Schkoda...

    Nach der Wende ist Skoda zu bekannter Größe gewachsen und hier sagt weiterhin - mich eingeschlossen - jeder Skoda und nicht Schkoda...

    Wenn du hier bei einen Autohaus anrufst, melden die sich selbstverständlich mit Skoda-Autohaus XYZ und sogar wenn du in Weiterstadt bei SAD anrufst, melden sich die meisten dort mit Skoda-Auto-Deutschland und nicht mit Schkoda...

    Es mag ignorant sein, dass man nicht die richtige Aussprache nutzt, selbst wenn man sie kennt, aber hier würde man sich, wenn man nach seiner Marke gefragt würde und Schkoda antwortete, die Gegenfrage 'Was fährst du' gefallen lassen müssen...

    Aber ganz im Ernst, es gibt wahrlich Schlimmeres auf der Welt...

    Gruß
    Peter
     
  6. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Wenn mir einer sagt, wie ich die Mütze auf das S bekomme, dann würde ich es ja auch richtig schreiben. ;)
     
  7. #6 Kristýnka, 19.07.2011
    Kristýnka

    Kristýnka

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II
    Werkstatt/Händler:
    Auta Tábor (CZ); Autohaus Laatzig (Berlin)
    Na ja, ich meinte es auch als "Problem". Ist halt genau so, wenn man "einzigstes" hört, das gibt es ja auch nicht. Einzig ist einzig und man kann es nicht steigern. Klar, lösen kann man das Problem nicht, will ich auch gar nicht. Aber danke für die Aufklärung :-)

    Das Häckchen überm S mach ich immer unter Word mit Einfügen -> Symbol.
     
  8. #7 Benni-Octavia, 19.07.2011
    Benni-Octavia

    Benni-Octavia

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.9 L TDI 66KW
    Werkstatt/Händler:
    Aveg Linz-Leonding/Inspektion gibts beim Großcousin der zgl. der Freundliche is :)
    Kilometerstand:
    210000
    Ich weiß zB auch dass man Schkoda sagt, aber ich sag eigentlich auch immer Skoda, spricht sich einfach schneller und auch irgendwie einfacher.
    Ist ja auch irgendwie egal oder?
     
  9. #8 Don Pablo, 19.07.2011
    Don Pablo

    Don Pablo

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittweida
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi 1.6
    Kilometerstand:
    65458
    Hallo,

    @revilo:
    Das sollte doch gehen, oder: Alt+Strg+^ drücken, dann das S tippen und dann kommt das:

    Š

    Bei mir ist's auch ein Schkoda, aber man ist damit ziemlich allein...
     
  10. #9 pietsprock, 19.07.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075

    Der Vergleich mit "einzig" ist meiner Meinung nach wirklich falsch, da es "einzigste" ja nicht gibt...

    Skoda zu sagen ist dagegen seit Jahrzehnten hier gängiger Sprachgebrauch und somit anders gelagert...


    Gruß
    Peter

    P.S.: ist eigentlich schon Sommerloch??? *Achtung Ironie*
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Probleme gibts... Meinen Nachnamen halten so etwa 99% der Leute für italienischen Ursprung, ist er aber nicht und wirklich korrekt ungarisch aussprechen kann ich ihn selber kaum, mir ist da die eingedeutschte Aussprache ja auch lieber, weil einfacher verständlich. Da hab ich mit der Frage ob Škoda oder Skoda echt kein Problem. ^^
     
  12. #11 KleineKampfsau, 19.07.2011
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Alternativ mit S: Alt + 0138
     
  13. #12 FabiaOli, 19.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also das mit dem STRG+ALT+^ klappt bei mir nicht :(

    Ich finde Skoda klingt auch einfach moderner und gehobener als Schkoda ^^
     
  14. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mich nicht getraut ;( , aber das geht bei mir auch nicht. ;)
     
  15. #14 geronimo, 19.07.2011
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Ich kann den TE schon verstehen, gerade wenn man mit einer Sprache aufgewachsen ist klingen falsche Aussprachen ungewohnt und merkwürdig. Allerdings sind solche Angewohnheiten nur schwer zu vertreiben, ich habe da selber bei einigen Wörten meine Probleme und spreche sie unbewusst falsch aus. Nur wenn ich bewusst dran denke benutze ich die richtige Sprechweise. So sage ich oft Skoda und nicht Schkoda - vor allem bei Skodakommjunitie ;) . Bei meinem Zweitwagen geht es mir nicht anders, es ist meistens ein Zittrönn, nur ganz selten ein Ssitro-enn. Auch bei meinem Hobby liege ich immer weit daneben, es ist bei mir Geokäsching und nicht Dschiokäitsching. Aber die Deutschen sind mit solchen Fehlern nicht alleine, so werden nationale Begriffe im Ausland oft falsch ausgesprochen...

    Letztlich ist es aber nichts dramatisches, Toleranz fängt halt im Kleinen an ;)
     
  16. loool

    loool

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bochum
    Die Werbung oder auch in Pressekonferenzen von SAD wird es Skoda gesprochen. Es wäre vom Marketing her ein riesen Fehler zu versuchen die Aussprache wie im Heimatland des Herstellers durchzusetzen.

    In den USA heisst es auch Porsch oder früher Porschi oder Märceidihs - lustig klingt auch Volkswagen. Hör dich nur in Europa um, wie die Markennamen dort klingen.

    Das macht aber rein gar nichts, denn ein Name der im Land akzeptiert wird, macht diese Marke auch immer dort "heimisch". Frag nur mal nach dem Heimatland von Lego, fast jede Nation ist überzeugt, dass es ein Produkt des eigenen Landes ist (kommt aber tatsächlich aus Dänemark). Dennoch ist das Gefühl des Käufers, sich mit dem Produkt verbunden zu fühlen ein bedeutender Vorteil. Wenn ich eine Marke fahre, wo die Schreibweise nicht mit dem Gesprochenen übereinstimmt, erzeuge ich ein unbehagliches Gefühl und das ist nicht gut für den Absatz. Also wird man sich daran gewöhnen müssen, dass die Autos hier halt Skoda heissen.

    Persönlich finde ich das aber gar nicht schlimm ^^
     
  17. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Skoda ist ein tschechischer Name.Die Tschechen sagen "schkodda". Wenn man hierzulande Skoda sagt, ist das nur angemessen. Wir sagen ja schließlich auch Prag und Budweis und nicht Praha und Budejovice.
     
  18. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Ich glaub, dem Auto ist es Wurst - jedenfalls hat es sich nicht beschwert (spricht nicht - macht aber Gräusche...)
    Meine Tochter sah mich mal verwundert an, als ich das so ausgesprochen habe wie im Heimatland des Herstellers - Schkodda (das o und das a werden kurz ausgesprochen).

    Gruß - TDI
     
  19. #18 FabiaOli, 19.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Und nocht Comutov, sonder Komotau ^^
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 spoonman, 19.07.2011
    spoonman

    spoonman

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² "Special" 44 kW
    Da gibt es ja in vielen Ländern immer wieder hübsche Abwandlungen. ;)

    Ich hab z.B. vor dem Autokauf bei Youtube nach Video-Rezensionen gesucht und bin dabei auf die (sehr empfehlenswerten) Kurztests der britischen Plattform "Carbuyer" gestoßen:
    http://www.youtube.com/watch?v=Lrc3a2XvR1g

    Da ist dann in den Videos z.B. vom Wolkswäggen Ssirocko die Rede. Oder von der koreanischen Marke Haiendai, die wir Jundai aussprechen. Und in einem US-Video klang der Name fast so wie "Honda". Ich kann mich auch noch erinneren, wie Daewoo beim Markteintritt in Deutschland mit einer aufwändigen Werbekampagne versucht hat, den Leuten die richtige Aussprache beizubringen: Dähjuh. Wobei ich glaube, dass solche Erziehungsversuche in Deutschland noch am ehesten auf fruchtbaren Boden fallen. In anderen Ländern schert man sich tendenziell noch weniger um die richtige Aussprache.
     
  22. R2D2

    R2D2 Guest

    Bestellt euch doch mal Knotschie und dazu ein Glas Tschianti in Maltschesiene. Das wäre auch typisch deutsch. :whistling: :whistling: :whistling: Wobei es in Italien auch nicht an Wurstel con Krauti mangelt. ;)

    Darf man alles nicht zu eng sehen, aber ein wenig Mühe schadet nicht, ich werde z.B. sicher niemals einen Lambodschini haben. ;)
     
Thema:

Die liebe Aussprache...

Die Seite wird geladen...

Die liebe Aussprache... - Ähnliche Themen

  1. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  2. Privates Carsharing: Skoda-Fahrer teilen am liebsten

    Privates Carsharing: Skoda-Fahrer teilen am liebsten: Durch die private Überlassung von Fahrzeugen können Autobesitzer ihre Fahrzeugkosten erheblich reduzieren. Deshalb spielt neben klassischen...
  3. Ich liebe schrauben

    Ich liebe schrauben: Hallo liebe community, Ich bin gerade dabei Öl zu wechseln auf mein felicia 1.3 mpi mit 55 PS und naja ich hab dein ein Probleme, die schraube...
  4. L&K oder doch lieber Style?

    L&K oder doch lieber Style?: Hallo allerseits, ich lese seit einiger Zeit hier mit und wollte mich nun selbst mal zu Wort melden. Gibt es noch andere Leute hier, die sich wie...
  5. Mein Fabia und ich - Liebe auf den Ersten Blick

    Mein Fabia und ich - Liebe auf den Ersten Blick: Halli Hallo zusammen, Mein Name ist Rebecca. Ich bin 27 Jahre alt und seit dem 20.2. diesen Jahres stolze Besitzerin eines Skoda Fabia II best...