Die ersten vier Räder - Namenssuche

Dieses Thema im Forum "User-/Fahrzeug- Vorstellungen" wurde erstellt von Echoes, 06.04.2010.

  1. Echoes

    Echoes

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Starsiedel 06686
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V Elegance
    Kilometerstand:
    72000
    Ahoi!

    Ich bin nun auch am Board der Skoda Community. Vor etwas mehr als einer Woche habe ich endlich mein erstes Auto erstanden, zwar gebraucht, aber in Topform. Fast wäre es ein VW Polo geworden, aber als ich dann meinen Skoda Fabia im edlen Mintgrün sah, wusste ich, dass es das Ding sein muss. Auf dem Platz des Autohändlers, der sich eh auf Renault, Peugeot und Nissan spezialisiert hatte, stand nur ein einziger Skoda - und das wurde er dann auch.
    Es handelt sich hierbei um einen super gepflegten Skoda Fabia (I) 1.4 16V Elegance. 101 PS unter der Haube des kleinen Flitzers im - zumindest für meine Augen - außergewöhnlchen Grün. Die farbe war anfangs noch gewöhnungsbedürftig, da sonderbar, indes finde ich es aber richtig geil. Vielleicht sogar gerade, weil man die Farbe hier so wenig sieht.
    Die Innenausstattung würde ich einfach mal als sandfarben und schwarz beschreiben mit ein paar kleinen Chrom-Verzierungen. Glücklicherweise scheint der Vorbesitzer bereits hier und da ein paar Veränderungen optischer Natur vorgenommen zu haben, soll heißen: eine neue Auspuffblende ist bereits vorhanden und ein Kenwood-Radio wurde eingebaut. Möglich, dass noch mehr vorgenommen wurde, jedoch weiß ich nicht, was genau nachgerüstet wurde und was Standard ist.
    Als erstes Auto finde ich es mehr als in Ordnung, muss ich sagen. Mit meinen jungen 18 Jahren ist das mein erstes Auto und ich glaube, dass das das Auto ist, an dem man am meisten hängt. Zwar bin ich eigentlich ein kleiner BMW-Freund, aber Preis/Leistung überzeugen bei dem Skoda hier einfach mehr. Und außerdem will man ja noch Träume haben und ein richtiges BMWBonzen-Schlachtschiff macht sich da doch gut, oder? ;)

    Nichtsdestotrotz ist die Ausstattung nebst Lenkrad und funktionstüchtiger vier Räder meines kleinen Gefährts auch nicht von schlechten Eltern. So daf ich mich an LM-Felgen, elektronischen Fensterhebern rundrum, ZV mit Fernbedienung, Klima, Sitzheizung, elektrischen & beheizten Außenspiegeln, ca. 1000 kleinen Verstauräumen und hier und da noch ein paar Kleinigkeiten erfreuen.

    Eigentlich waren keine Umbauaktionen geplant, aber mein Bruder (seines Zeichens Hobby-Bastler und ehemaliger Mazda-Jünger, nun mehr aber Kia-Cee'd-Fahrer) hat mir doch ein paar Ideen gegeben, die man verwirklichen könnte. Stellt sich nur immer die Frage: wo kriegt man viel Gutes für wenig Geld? Habt ihr da irgendwelche Ideen? Bislang ist mir lediglich Milotec ein Begriff.

    In Planung:
    - Radioblende (unschöne "Lücke" oberhalb des Kenwood-Radios...)
    - verchromte Türgriffe und Griffmulden

    Weitere "Umbauten" muss man sehen...

    Foto kann ich leide rnoch nicht anbieten - bin dazu noch nicht gekommen, wird jedoch definitiv nachgeliefert. Schon alleine weil ich noch Tipps brauche, wie ich das Gefährt nennen soll. Ein guter Name ist noch nicht vorhanden. Leider. Vielleicht weiß ja jemand von euch was Schönes.

    In diesem Sinne...

    Echoes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vergessnix, 06.04.2010
    Vergessnix

    Vergessnix

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis IZ in S-H Am Sportplatz 24616 Brokstedt
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi Facelift,1,8 TSI; Bj. 2010
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Tiedemann Elmshorn; Händler: Autohaus Rosenfeld Raisdorf
    Kilometerstand:
    119000
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Fabi und ein herzliches Willkommen hier an Board :)

    Bezüglich deines Thread-Titels, würde ich mich einfach davon leiten lassen, mit welchem Namen du deinen Fabia am besten identifizieren kannst. Mein erstes Auto, ein VW Derby Bj. 79 hatte den Namen "Schorsch" von mit bekommen... Jeder kannte mein Auto nur unter dem Namen. Und für mich hatte er tatsächlich eine Seele, und zwar eine treue, er hat mich nämlich nie im Stich gelassen ;)
    Alle Nachfolger hatten dann nie wieder einen Namen bekommen, ich sah es als Ehrverletzung an :)
    Der Name wird DIR irgendwann einfach einfallen...
     
  4. #3 FabiaII2469, 06.04.2010
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    von mir auch ein hallo und viel spass mit deinem neuen freund.

    bezgl. dem NAMEN, musst du dir schon selbst was einfallen lassen, das versteht sich doch.
    schließlich fragt eine hebamme doch auch: "na, wie soll der kleine denn heißen?" da würdest du doch auch nicht sagen: "schlagen sie doch mal was vor!"

    also mein 1. (vw polo 86C) hieß einfach nur "hoppel", dieser war dann auch meine freunden geläufig, die ihn auch so betitelten.
    beim Golf III, gabs eigentlich keinen richtigen namen, da ich dafür nichts passendes fand. wiederrum nannten ihn andere
    hoppel2 bzw. "killer", ohne erwähnenswerte gründe, nur die anzahl der buchstaben war halt gleich.
    meinen jetzigen fabia II nenne ich nun auch hin und wieder "hoppel" und ich finde ihn als kosenamen für den kleinen auch gar nicht so schlecht, schließlich ist er ein ehrwürdiger nachfolger für den polo und den golf.

    also, lass dir was interessantes, passendes einfallen oder lass es einfach. du würdest dein kind doch auch nicht "a-loch" nennen, wenn die amme sag: "das ist doch ein schöner name."
     
  5. #4 uwe werner, 06.04.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Auch von mir ein Herzliches Willkommen im Forum und allzeit eine gute Fahrt. Ein Name für Deinen "Neue oder Ersten" wird sich mit der Zeit schon ergeben.
     
  6. #5 KleineKampfsau, 06.04.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Willkommen hier ...

    Wie wäre es mit Paul oder Frieda ? .... :D
     
  7. Echoes

    Echoes

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Starsiedel 06686
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V Elegance
    Kilometerstand:
    72000
    Und das "Übel" hat einen Namen...

    Nach weiterhin längerer Namenssuche, die zwischendurch dann aufgegeben wurde, hatte ich zuletzt mit "Pfeffi" nun doch einen Namen gefunden. Dieser kam eher spontan zustande, da - verschuldet durch die hellgrüne/mintgrüne Farbe - ein Freund mir mein Auto als "Pfefferminzdrops" betitelte. Wohl nicht ganz verkehrt und daher recht passend. :)

    Aber kaum hat mein Auto einen Namen bekommen, gingen in den letzten Tagen die ersten Fehler los. Am Donnerstag strahlte meine Motorkontrollleuchte (10 Jahre, etwa 72.000 km runter im übrigen) mir entgegen. Ich war natürlich der Panik nah, da es sich um eine vollkommen neue Situation für mich handelte, ich technisch 'nen ganz kleines Licht bin und an den vier Rädern mein Herzblut hängt. Mit der Werkstatt wurde dann ein Termin für den nächsten Tag ausgemacht, an diesem ging aber die Leuchte von alleine aus. Sporadische, kleine, vermeintlich unwichtige Fehler hin und her - das Ganze kann/konnte nicht normal sein, weshalb ich dennoch zur Werkstatt gefahren bin. Fehlerdaten wurden ausgelesen und glücklicherweise wurde kein spezieller Zylinder als potenzielle Fehlerquelle erkannt und mir wurde gesagt, dass sich der Motor nur "verschluckt" hätte - ein Huster, sonst nichts und nach ein paar Gut-Fahrten wird das wieder aus dem Speicher geschmissen. Aufatmen.

    Am Freitag ging dann mein Soundsystem flöten. Ein nettes "PROTECT" blinkte mir auf dem Kenwood-Radio entgegen und nach Anleitungsstudie erfuhr ich, dass es sich um einen Lautsprecherkabelkurzschluss handeln musste. Am Samstag habe ich auf gut Glück einfach mal das komplette Radio abgebaut, Lautsprecherkabel ab- und wieder angestöpselt und siehe da, meine Musik kommt mir wieder entgegen. Schwien gehabt.

    Und heute der nächste, etwas schlimmere Schock. Ich bringe meine Freundin nach Hause, lass die Fensterscheibe automatisch runterfahren, damit ich nochmal Tschüss sagen kann - wie man halt so ist - und beim erneuten Hochfahren der Scheibe, bzw. dem Versuch, knackt es nur unschön. Die Scheibe rührt sich kein bisschen mehr nach oben und bei jedem Knopfdruck auf den Schiebeschalter ertönt lediglich das Geräusch von Steinen in der Maschinerie oder, was ich nicht hoffe, aber vermute, Scheibenscherben. Unschön. :-/ Habe das Auto jetzt erstmal in die Garage gestellt und morgen geht's wohl zur Werkstatt.

    Kaum hat der Gute einen Namen, kommen die Krankheiten... :(
     
  8. Echoes

    Echoes

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Starsiedel 06686
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V Elegance
    Kilometerstand:
    72000
    So, vorhin war ich nun also bei der Werkstatt meines Vertrauens, die das noch über Grantie regeln (Gott sei dank...) und festgestellt haben, dass der Bautenzug gerissen ist. Auto bleibt da, Ersatzteil liegt in ein bis zwei Tagen vor (in etwa...) und ich fahr so lange mit einem roten Peugeot 107 rum. Ich mag das Auto nicht, es mag sicher auch mich nicht, aber wir kriegen die Tage rum. :D Warum kriegt mein Vater eientlich immer 'nen Mitsubishi Lancer, aber ich darf mich mit der Möhre hier abgeben? Im übrigen ist das herausstehende Drehzahlinstrument des 107er, was fast schon aussieht wie die Sauerstoffanzeige eines Taucheranzugs, wohl das Hässlichste, was ich jemals in einem Auto gesehen habe. Bilder davon findet man sich über Google. E-kel-haft. :D
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 FabiaII2469, 10.05.2010
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    hallo Echoes,


    also, doch nen passenden namen gefunden. glückwunsch, ist auch sehr passend !!!


    das problem der elektr. fensterheber zieht sich durch den gesamten vw-konzern. hatte damals das
    gleiche bei meinem 3er Golf. beide hinteren FH sind hinten durchgeknallt im abstand von 1 jahr.
    aus bekanntenkreisen weiss ich, dass der 4er golf und der otcavia I auch davon betroffen waren.
    bei mir lag es nicht direkt am bautenzug, sondern an dem platikteil am schlitten, in dem der BZ eingehangen ist.

    dieses wird durch betätigung stets stark beansprucht. kein wunder, dass es durchknallt.

    solche deppen, alles aus metall bis auf die aufhängung.



    in bezug auf den peugeot 107 muss ich dir recht geben. sieht fast so aus wie früher im ford ka oder später smart.
     

    Anhänge:

  11. Echoes

    Echoes

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Starsiedel 06686
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V Elegance
    Kilometerstand:
    72000
    So, Peugeot wieder abgestoßen - endlich befreit von dem Ding - und mit Freude Pfeffi wieder in die Arme geschlossen. Scheibe funktioniert wieder, Batterie des Ersatzschlüssel bezüglich ZV wurde ebenfalls ausgewechselt (alles kostenlos für mich, da Grantie) und nun bin ich mit ihm wieder gutgelaunt unterwegs. So muss das sein. :D
     
Thema:

Die ersten vier Räder - Namenssuche

Die Seite wird geladen...

Die ersten vier Räder - Namenssuche - Ähnliche Themen

  1. Die Versionsnummer und Nachrüstung originaler Räder

    Die Versionsnummer und Nachrüstung originaler Räder: Auch wenn TubaOPF bereits im März schrieb, dass das Thema ausgelutscht sei, möchte ich doch einen eigenen Thread hierzu eröffnen. Ich habe einen...
  2. Kurze Nachfrage: Räder von Golf V auf Octavia 5E

    Kurze Nachfrage: Räder von Golf V auf Octavia 5E: Liebes Forum, der Winter naht und es wird Zeit für die Winterreifen. Nachdem mein neue Octavia Kombi 1.0 TSI kürzlich nur mit Sommerreifen daher...
  3. Rapid Spaceback Joy 1.2 TSI erste Erfahrungen

    Rapid Spaceback Joy 1.2 TSI erste Erfahrungen: Moin Moin! Seit Ende Juli haben wir unseren Rapid Spaceback Joy und wir sind sehr zufrieden bisher. Im März bestellt, konnten wir ihn im Juli...
  4. 1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten

    1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten: Hallo, unser 90KW 1.4 TSI Facelift (BJ 04/2010) ruckelt die ersten Minuten. Nur im Kaltstart. Zudem hat er bei kaltem Motor (>24 Stunden kalt) und...
  5. Privatverkauf 4 Winterkomplett Räder

    4 Winterkomplett Räder: Habe meinen Fabia 2 gegen Fabia 3 gewechselt. Der F3 mag leider die Winterräder nicht mehr. Sind eingelagert im "Reifenhotel" Autohaus Europa in...