Die ersten 1000 KM

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Izze, 28.07.2007.

  1. Izze

    Izze

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Hallo Skoda-Freunde,

    bin neu hier im Forum und habe vor 2 Wochen meinen neuen Skoda Fabia Kombi bekommen und heute die 1000 Kilometermarke überschritten. Ich muss sagen, der Wagen macht einen sehr soliden Eindruck auf mich.

    Der Motor (1.4 59kw) fährt sich sehr leise und angenehm. Zwischen 80 und 100 Km/h ist ein leichtes Zittern im Lenkrad zu verspüren, schätze mal die Reifen müssen noch mal ausgewuchtet werden.

    Der Durchschnittsverbrauch wurde mir vom Bordcomputer mit 5,6 Liter/100km angegeben. Ist dieser Wert verlässlich?
    Ich habe das Gefühl, dass der Wagen etwas seitenwindempfindlich ist?! Vorher hatte ich einen Golf 4, der lag meinem Gefühl nach besser auf der Straße. Ich spiele mit dem Gedanken den Wagen etwas tiefer legen zu lassen, 30 mm vorn und 30 mm hinten, dann müssten sich die Fahreigenschaften eigentlich verbessern, oder?

    Erstaunlich ist, dass ich lt. Fahrzeugpapiere sogar 205/45 R16 fahren darf ohne Sondereintragung beim TüV. Wäre eigentlich nicht schlecht. Meint Ihr der kleine Motor bekommt solche schwere Reifen überhaupt gedreht? Oder ist mit solcher Bereifung dann nur noch Höchstgeschwindigkeit 130 drin?

    Naja soweit erstmal von dem Skoda-Neueinsteiger…

    Mit freundlichen Grüßen
    Izze
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodachristian, 28.07.2007
    skodachristian

    skodachristian Guest

    Herzlichen Glückwunsch zum Fabia Combi !
    Allzeit Unfall- und :foto:freies :fahren:

    Gruß Christian :wink:

    PS: Ich denke nicht das die Reifen zu groß sind und du noch schneller als 130 km/h fahren kannst !
     
  4. #3 bastelbaer, 28.07.2007
    bastelbaer

    bastelbaer Guest

    Hallo Izze!

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto!
    Wenn ein leichtes Zittern bei 80-100 zu spüren ist, dann sinds wahrscheinlich wirklich die Reifen, die einmal ausgewuchtet werden sollten.

    Zum Bordcomputer: der angezeigte Wert ist schon ganz OK, aber richtig genaue Werte bekommst Du nur bei Berechnung von getankten Litern zu gef. Kilometern, also auf die klassische Weise. Vielleicht ist www.spritmonitor.de eine gute Hilfe? Ich finde es praktisch und man kann mal mit anderen vergleichen. Wenn Du nur nach BC gehst, wirds ca. 0,4-0,5 l weniger Verbrauch anzeigen, als tatsächlich, so meine Erfahrung.

    Was hast Du denn jetzt für Reifen drauf? Ich finde 185er liegen auch schon sehr gut. Natürlich erscheint einem der Wagen schon recht hochbeinig und wird natürlich nie ganz so gut wie ein Golf IV liegen, ist ja auch "nur" ein Polo, aber es kommt immer darauf an, von welchem Fahrzeug man umsteigt. Ich bin mit Fahrverhalten/ Straßenlage mehr als zufrieden. Leichte Tieferlegung mit größeren Felgen (14er wie bei mir sehen nicht so doll aus) dürfte aber noch Verbesserungen bringen. Wenn Dir allerdings der Verbrauch sehr wichtig ist, dann würde ich von arg größeren Rädern absehen....

    Grüße
    David
     
  5. #4 fabia12, 28.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    Hallo und Herzlichen Glückwunsch zu deinem Fabia Combi. Also bei ruhiger fahrt verbraucht mein 100PS Fabia laut BC 5,4liter



    Mfg Fabia12
     
  6. Izze

    Izze

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    @bastelbaer

    zur Zeit habe ich die Skoda-Standart Alufelge drauf: 185/60 R14. Gefällt mir eigentlich ganz gut...

    Aber zum Thema "nur ein Polo" ich hatte mal einen Polo IIIF mit 1.4 100PS, das war eine Höllenmaschine! Aber da hatte ich immer einen Durchschnitsverbrauch von mindestens 8 Litern weil immer Bleifuß...

    Von den Fahreigenschaften erinnert mich mein Fabia schon sehr an den IIIF. Aber heute fahre ich nicht mehr so schnell. Was aber wirklich schön für Autobahnfahten ist, ist der "lange" fünfte Gang (3000 U/min ~110 Km/h).
     
  7. #6 bastelbaer, 28.07.2007
    bastelbaer

    bastelbaer Guest

    ich finde die Standard-Skoda-Felge eigentlich sehr schön. (Aber beim Einzelkauf völlig überteuert, wenns im Paket dabei ist, ists aber super)
    Als 14er Felge sicher eine schicke Standard-Lösung. Wenns Dir aber um gute Optik geht und Du die Felgen beibehalten willst, wäre eine Tieferlegung sicher zu überlegen. Mit den 185/60er Reifen hat der Fabia auf jeden Fall aber im Gegensatz zu den 165ern einen durchaus guten Bremsweg und das Fahrverhalten ist wesentlich stabiler und auf der Autobahn auch spurstabiler (wobei sicher auch Reifenmarkenabhängig)
    Richtig schick sieht der Fabia als Combi aber meiner Meinung nach erst mit 16er Felgen aus..... :friede: Im Forum gibts schon ne Menge Berichte von Leuten, die Optisch da ne Menge gemacht haben- möglich ist vieles...
    Ich muss aber direkt dazu sagen, dass ich selbst solche Ausgaben, so schön das Auto danach auch aussehen mag nicht "tätigen" würde, sondern die gleiche Summe lieber über längere Zeit in vorgezogene Ölwechsel investiere, erhoffe mir dadurch längere Lebensdauer :fahren:

    das mit dem "nur" Polo war auch eher positiv gemeint, weil der 9N ja so gut liegt, wie vor ein paar Jahren ein Golf nur träumen konnte. Dazu hat der Fabia (auch mit abgeschaltetem ESP) ein absolut narrensicheres Fahrwerk, was sich echt nicht zu verstecken braucht. Da kann man mal von der Plattformstrategie profitieren, die einem ein echt ausgereiftes Fahrwerk ermöglicht.

    Mich überzeugt der 59kW Motor auch auf der Autobahn, da er gut zieht beim Überholen und dazu bei 130 richtig ruhig ist (Motordämmatte nachgerüstet)
    Grüße
    David
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Die ersten 1000 KM

Die Seite wird geladen...

Die ersten 1000 KM - Ähnliche Themen

  1. 1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km

    1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km: Tja, da kommt man mit einem zwangsbeatmeten, hochgezüchteten Mopetmotörchen bestimmt schwer ran! [ATTACH]
  2. Rapid Spaceback Joy 1.2 TSI erste Erfahrungen

    Rapid Spaceback Joy 1.2 TSI erste Erfahrungen: Moin Moin! Seit Ende Juli haben wir unseren Rapid Spaceback Joy und wir sind sehr zufrieden bisher. Im März bestellt, konnten wir ihn im Juli...
  3. Fabiy 6Y5 rasseln bei 1000-1500 U/min

    Fabiy 6Y5 rasseln bei 1000-1500 U/min: Hallo allerseits. Fabia BJ 2003 1.4er 75PS Ich fahre nun seit einem jahr einen Fabia Combi 6Y5 der so seine Macken hat und hatte! Seit neusten...
  4. 1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten

    1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten: Hallo, unser 90KW 1.4 TSI Facelift (BJ 04/2010) ruckelt die ersten Minuten. Nur im Kaltstart. Zudem hat er bei kaltem Motor (>24 Stunden kalt) und...
  5. Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?

    Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?: Hallo, Meine Oma hat mit eben ein Bild gesendet, da wohl bei ihren Fabia die Inspektion Anzeige kam. Sie ist seit der letzten LongLife knapp...