Die erste Schramme und was es kostet!

Diskutiere Die erste Schramme und was es kostet! im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nach dem es den Roomster jetzt doch schon ein paar Monate gibt, eröffne ich jetzt mal einen neuen Beitrag, in dem jeder seine Erfahrungen mit der...

  1. #1 El Cabron, 13.07.2007
    El Cabron

    El Cabron

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem es den Roomster jetzt doch schon ein paar Monate gibt, eröffne ich jetzt mal einen neuen Beitrag, in dem jeder seine Erfahrungen mit der ersten Begegnung eines Nichtroomster posten kann. Fotos von den neuen Lieblingen in makellosem Zustand haben wir ja jetzt schon einige.

    Jetzt will ich mal von Euch sehen, was jeden Neuwagenfahrer an den Rande der Verzweiflung bringt.

    Ich starte jetzt einfach mal mit der ersten Begegnung eines BMW X3. Dank lackierter Stoßstangen und Park Distance Control bedeutete das einen Schaden von knapp über 2000,00 €. Gott sei Dank hat die gegnerische Versicherung alles ohne Probleme übernommen und mein Roomi sieht wieder wie neu aus.

    [​IMG]

    Grüße
     
  2. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Scheint mir aber ein typischer Versicherungspreis zu sein. Ich glaube kaum das jemand dafür 2000 hinlegt, wenn er es privat machen läßt. Warum sollte man die PDC-Sensoren denn tauschen. So tut es ja 'niemandem' weh.
     
  3. #3 fabia12, 13.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    find ich auch das 2000€ ziemlich viel geld ist für den schaden. Normal sollte der so bei 1000€ liegen aber wenn das die Versicherung bezahlt dann setzen die das meistens höher an.


    Mfg Fabia12
     
  4. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    59950
    Abgesehen davon, dass diese Stossstange nicht geeignet ist, ihren eigentlichen Zweck zu erfüllen, kann man einen solchen schaden reparieren, ohne das Teil zu tauschen. Dürfte mit Lackierung so bei 100 Pfund liegen.
     
  5. #5 Master-S, 13.07.2007
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    ganz ehrlich, was soll daran 2000€ kosten?
    ne neue Stoßstange lackieren und max 1 neuer Sensor???
    finde das eine reine abzocke, kein Wunder dass die Versicherungen die Preise immer weiter in die Höhe jagen bei solch übertriebenen Preisen!
     
  6. #6 Nebukadnezar, 13.07.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster & Fabia 3
    Kilometerstand:
    215000
    Das Problem ist wohl, das der Roomster gar keinen richtigen Pralldämpfer hat. Hinter der Stoßstange ist ne Metallstrebe, die direkt mit der Karosserie verschraubt ist.

    Da ist kein einziges Element wie z.B. Schaumstoff was dämpfen oder sich verformen könnte.

    Wenns also kracht, dann bekommt das Auto die volle Energie ab.
     
  7. #7 fabia12, 14.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    wenn das mein Auto gewesen wäre dann hätte ich das nicht reparieren lassen also die Stoßstange sondern gleich eine neue dran. Solange das die Versicherung auch bezahlt.


    Mfg Fabia12
     
  8. #8 El Cabron, 14.07.2007
    El Cabron

    El Cabron

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal eine kleine Auflösung, wie der Preis zustande kam.

    Abschlußblech, Seitenteil und Rückwandklappe hatten auch etwas abbekommen mussten ausgebeult und teillackiert werden. Stoßstange wurde natürlich ausgewechselt und neu lackiert. Ein Sensor hatte sich verabschiedet und musste gewechselt werden. Aber es müssen natürlich alle Sensoren aus- und in der neuen Stoßstange wieder eingebaut werden, was die Arbeitszeit wieder nach oben treibt.

    Es ist korrekt, dass unter der Stoßstange nicht viel ist, was Energie aufnehmen kann. Daher sind die hinteren Bleche gleich mit betroffen.
     
  9. #9 roomster58, 14.07.2007
    roomster58

    roomster58

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voerde/Niederhein
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1,9Tdi DPF
    Werkstatt/Händler:
    Gühnemann in Wesel
    Kilometerstand:
    19300
    Hallo! Was regt Ihr euch denn alle so auf ? Wir zahlen wohl doch genug Versicherung für unsere Autos.Wenn ein Sachverständiger daen Schaden so einschätzt,dann hat das schon seinen Grund.Und wenn das jedem von euch passiert wäre,siet Ihr froh,das die Versicherung den Schaden vernünftig einstuft.Oder?
     
  10. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    1. Regt sich niemand auf, wir stellen fest!

    2. Was glaubst du wohl wie sich die Beiträge zusammensetzen. Je höher die Reperaturkosten für ein Auto sind, um so höher fallen die Beiträge für ALLE aus. Also schädigt eine (meiner Meinung nach) zu hohe Schadensbewertung über kurz oder lang alle.

    3. Klar schätzt der Sachverständige den Schaden so hoch wie es ihm möglich ist, er wird auch prozentual entlohnt (was für den Geschädigten gut ist, aber der Rest zahlt drauf).

    4. Wer mault denn deswegen oder 'gönnt' dem Geschädigten nicht einen fairen Ausgleich für den Schaden? Noch mal: wir stellen nur fest das meiner/unserer Meinung nach der Schaden recht hoch eingestuft ist. Ich möchte dich mal sehen wenn sie dir für so eine 'Delle' 2 Mille abnehmen wollen, dann ham wa wieder den nächsten Thread über überhöhte Forderungen.

    Lesen, denken, schreiben! Die Reihenfolge ist einzuhalten!
     
  11. #11 roomi03, 15.07.2007
    roomi03

    roomi03

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.9/DPF
    -----------> d.h, der Roomster wird höher eingestuft, wenn das Fahrzeug nicht günstig/einfach zu reparieren ist.
    Schade, dass die Stossfänger nicht mehr aushalten :hmmm:
     
  12. #12 turbo-bastl, 15.07.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Das war bei meinem Fabia1 Combi genauso. Wird sicher ihre Richtigkeit haben, diese Konstruktion. Wahrscheinlich würde ein bißchen Schaumstoff ohnehin nicht viel abfangen können.
     
Thema:

Die erste Schramme und was es kostet!

Die Seite wird geladen...

Die erste Schramme und was es kostet! - Ähnliche Themen

  1. Start Stop Automatik erst ab 20sek. sinnvoll??

    Start Stop Automatik erst ab 20sek. sinnvoll??: Hallo Leute, habe jetzt von einem Ingenieur gehört, das bei >20 Sek. stillstand die Automatik einzusetzen lohnenswert ist. Jemand anderes sagte...
  2. Vorstellung beim Händler - erster Eindruck

    Vorstellung beim Händler - erster Eindruck: Als Yeti-Fahrer war ich heute beim Händler richtig neugierig und muss sagen, dass ich vom Karoq ziemlich enttäuscht bin. Beim Yeti habe ich immer...
  3. SKODA AUTO steigert Auslieferungen, Umsatz und Operatives Ergebnis in den ersten drei Quartalen 2017

    SKODA AUTO steigert Auslieferungen, Umsatz und Operatives Ergebnis in den ersten drei Quartalen 2017: - Auslieferungen legen in den ersten neun Monaten des Jahres um 3,6 Prozent auf 871.100 Fahrzeuge zu - SKODA AUTO verbessert Umsatz gegenüber den...
  4. Erster Gang schwergängig?!

    Erster Gang schwergängig?!: Hallo zusammen, ich habe einen neuen Octavia FL 1,6 TDI mit ca. 2500KM drauf. Das Einlegen des ersten Ganges ist immer ein wenig "schwer" bzw....
  5. Erstes Auto für die Tochter. Gruß aus Südhessen

    Erstes Auto für die Tochter. Gruß aus Südhessen: Jeder weiß noch welches Auto er als erstes hatte. Habe jetzt meiner Tochter Ihr erstes Auto gekauft. Zahlen muß Sie es aber... Skoda Fabia 1,4 16V...