Die erste Jahresinspektion mit Neuwagen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Thomas76, 08.08.2007.

  1. #1 Thomas76, 08.08.2007
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hi,
    habe gehört, dass eine Jahresinspektion für Neuwagen um die 130 € kostet und wollte wissen ob das viel oder wenig Geld ist?
    T.

    PS: Nochmal klar ausgedrückt, für die die nur Hauptschulabschluss haben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Hallo Tudor76,

    du kannst, wenn du meinst, na klar auch zu einer freien Werkstatt gehen, um den Kundendienst machen zu lassen, aber halt auf eigene Verantwortung.

    Ich würde einen Neuwagen bis zum Ende der zweijährigen Garantie nur vom Skoda-Vertragspartner warten lassen, ansonsten geht dir der Garantieanspruch flöten.

    Wenn an deinem Roomi nur ein Garantiefall eintritt, im schlimmsten Falle ein Motorschaden (z.B. 3.000€), musst du deinen Schaden aus eigener Tasche bezahlen, und das ist es m.E. nicht wert.

    Lieber zwei Jahre lang in einer "teuren" Skoda-Werkstätte warten lassen und dananch zur freien Werkstatt, sofern du keine Lifetime abgeschlossen hast.. :-)

    Viele Grüße

    Martin
     
  4. #3 shorty2006, 09.08.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    gerade bei einem neu eingeführten modell sollten ALLE wartungen in der jeweilgen herstellerwerkstatt gemacht werden, den gerade an neuen modellen gibt es zahlreiche kleine aber wichtige firmeninterne updates/nachbessetrungen wovon die freie werkstatt nichts weiss !

    ich sach nur mal fabia I :
    denn ein plötzlicher ausfall der servo kann lebensgefährlich auf der landstrasse werden, was das KBA aber nicht so sieht (lenkung funktioniert ja weiterin, nur plötzlich schwerer) und somit gab es keinen ofiziellen/erzwungenen rückruf durch die behörde. also wurde nur eine interne nachbesserung daraus.

    darum zahle ich immer noch zähneknirschend meine teure werkstatt-rechnung
     
  5. #4 Corrado, 09.08.2007
    Corrado

    Corrado

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Fabia 3 1.2 2017 Monte Carlo,Superb Sportline 2017
    Finde ich überhaupt nicht teuer. Bei uns zahlt man für die erste Inspektion gut 180€ und mehr. Warte erstmal die nächsten Inspektionen ab, da schlackern dir die Ohren.
     
  6. LAGOD

    LAGOD

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01728 Possendorf
    Fahrzeug:
    Skoda ...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Godzik in Possendorf
    Hallo Tudor76,

    bedenke aber das dein Roomster ein Longlife Fahrzeug ist und sich meldet wenn es zum Service will.
    Wenn dann die Inspektion mit Öl nur 130 EUR kostet, dann ist das ein Schnäppchen.

    Grüße Lars
     
  7. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Hm also teuer finde ich den genannten Preise auch nicht ... schon mal bei anderen Herstellern bzw. Fahrzeugen umgeschaut, was der Service da so kostet? Oder womit vergleichst du, um die Inspektionskosten als teuer zu empfinden? Oder ist das sogar der Preis ohne Material?

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  8. #7 fabia12, 09.08.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    jo 130€ für ein Longlife fahrzeug ist schon ein schnäppchen. Aber warum nach 10 Monaten schon zum Service? hat das dein BC angezeigt??


    Mfg Fabia12
     
  9. #8 Der Freundliche, 09.08.2007
    Der Freundliche

    Der Freundliche

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Reutlingen
    Was für eine Erwartung
    steckt denn da hinter!?


    100% Leistung die nichts
    kosten darf – Na ja Geiz ist Geil lässt grüßen.



    Ist schon mal ein Handwerker
    zu einigen hier ins Haus gekommen? Ich denke doch ja. Die Rechnungen scheinen
    auf den ersten Blick, was die Stunde kostet, doch günstig zu sein. Was ist denn
    das: Die Anfahrt extra, Maschinennutzung extra, der Meister extra, der
    Auszubildende extra, ........ . Jetzt vergleich doch mal die Rechnung von der
    Werkstatt. Wird da der schweineteure Tester 5051, der ja neu 12000,-- € kostet
    extra berechnet – NEIN. Werden andere Leistungen wie verglichen berechnet –
    NEIN. Rechnet mal die MwSt. raus, was bleibt denn da bei dem ja ach so teuren
    Service über. Nehmt dann die Checkliste zur Hand und schaut euch den Arbeitsaufwand
    genau an. Ihr werdet erkennen da steckt ja richtig viel Arbeit dahinter. Das
    Problem ist ja nur, bei der Abholung des Fahrzeuges muss viel Geld bezahlt
    werden und es ist nichts zu sehen von der Arbeit. Der Maler der ein Zimmer neu
    tapeziert und gestrichen hat hinterlässt eine sichtbare Arbeit die ev. sogar
    Freude macht – beim Auto ist das halt nicht so, man sieht ja nichts, oder.



    Ach ja, arbeitet die
    Vertragwerkstatt nach Herstellervorgabe so ist es beispielsweise Pflicht die
    Räder abzumontieren um die Dicke der Bremsbeläge zu prüfen........ . Und, es gibt noch etliche dieser Beispiele
    wo ev. gar nicht bewusst ist was dahinter steckt. Das alles nach Vorgabe des
    Herstellers; d.h. es gibt für den Service oder einer anderen Arbeit eine
    Vorgabezeit, die es im übrigen für fast alle Arbeiten gibt, so ist die
    Vertragswerkstatt verpflichtet diese zu berechnen, egal, auch wenn die Zeit
    nicht ausreicht. Ich kann euch versichern, Arbeitet die Werkstatt nach
    Herstellervorgabe so ist die Zeit mehr als knapp bemessen.



    Was richtig ist, ist die
    Tatsache, dass freie Werkstätten meist einen geringeren Stundenverrechnungssatz
    haben. Nur die berechnen auch die Stunden die gebraucht werden, Vorgabe hin
    oder her.



    Ich bitte nur mit sehr
    pauschalen Aussagen etwas sparsamer umzugehen.



    Es ist auch ein Trugschluss
    das nur ein Stempel für viel Geld erworben wird. Wie schon von anderen erwähnt,
    es werden immer mehr Verbesserungen, vor allem im Bereich Software automatisch
    mitgemacht – wovon auch kaum einer was mitbekommt – dies ist in einer freien
    nicht möglich.



    Bis zum nächsten mal .......
     
  10. #9 go4more, 09.08.2007
    go4more

    go4more

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Citigo MonteCarlo
    Werkstatt/Händler:
    Specht HRO
    Kilometerstand:
    20000
    dito!!!

    Den Preis finde ich very fair und Du bist damit auf der sicheren Seite. Bis zum Ablauf der Garantie würde ich auf jeden Fall beim Freundlichen (Skodàpartner) anklopfen. So bei`m 5. Geburtstag oder einer km-Laufleistung von über 150.000/200.000 kann man sicher über Alternativen nachdenken...



    VG & eine sonnige Zeit
     
  11. #10 KleineKampfsau, 09.08.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    @Tudor

    Also sorry ... in 6 Jahren Skodaforum habe ich noch nie einen solchen Mist gelesen ...

    DU erwartest, dass Skoda bei Garantiefällen auch die Kosten übernimmt ??? Dann jammer nicht wegen der paar Euronen rum, die ein hoffentlich fachmännisch ausgeführter Service kostet.

    Kann nur sagen "dont feed the troll" - leider gibts den Smilie nimmer ...

    @Go4more

    Stimme dir zu, mit Ausnahme des Zahnriemenwechsels ...

    Kopfschüttelnde Grüße Andreas
     
  12. bravee

    bravee

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Fabia III
    Kilometerstand:
    500
    Hallo,

    das klingt ja noch recht günstig, ich habe heute den termin für die erste inspektion gemacht (4ter september) und es soll ca 240€ kosten....
     
  13. #12 Thomas76, 11.08.2007
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    @All,
    Danke, nun weiß ich, dass das ein fairer Preis ist.
    @ KleineKampfsau+ Der Freundliche "Dealer"
    You should learn how to read & don't leave your wife alone to write such a bullshit in this forum!
     
  14. #13 KleineKampfsau, 11.08.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    @Tudor

    Du bist schon ne kleine Knalltüte ... wenn ich nach 10 Antworten die Ausgangsfrage editiere und die Fragestellung einen völlig neuen Sinn erhält, muss ich mich vorher nicht wundern und vor allem niemandem unterstellen, er könne nicht lesen ....
    Können uns gern per PM mal über Bildungsabschlüsse unterhalten ...

    Ansonsten ziemlich großes Mundwerk für 70 Beiträge ....

    Aber zur (geänderten) Frage ... 130 Euro für eine Longlife Jahresinspektion sind viel zu günstig ! Allein das Öl kostet ca. 80 Euro und für 50 Euro eine Inspektion ist nicht drin (wenn es sich wirklich um eine Jahresinspektion handelt).

    Ich denke, zu dem Preis kommt noch das Öl hinzu - dann passt es auch in etwa mit den Vergleichinspektionen beim Octavia und Fabia ....

    Andreas
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Ich hatte ja auch auf den Eröffnungspost geantwortet .... warum hast du es nachträglich verändert und z.B. deine Behauptung, der Preis sei stark überhöht komplett gelöscht? Stattdessen taucht jetzt der tolle Satz mit der Bildung auf? Also entweder ist das bei mir EIN-Bildung oder du versuchst, dich nachträglich in ein anderes Licht zu stellen 8-| ... irgendwie schade, denn dass du erst ein anderes Preisverständnis hattest, ist für sich genommen total ok ... dafür gibt es so ein Forum ... aber dieses nachgeschobene persönliche Gesülze ist einfach murksig :evil:

    Nordische Grüße

    Örnie (der keinen Hauptschulabschluss hat und dem auch total egal ist, mit was für einem Zettel in der Tasche jemand die Schule verlassen hat ... ;-) )
     
  17. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    dito :thumbdown:

    Wo gibts denn sowas 8-|
     
Thema: Die erste Jahresinspektion mit Neuwagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erste inspektion bei neuwagen suzuki

    ,
  2. Inspektion Neuwagen skoda kosten

    ,
  3. was kostet eine jahresinspetion bei Skoda citygo

    ,
  4. wieviel kostet eine Inspektion für den Skoda Citigo,
  5. neues auto suzuki wann erste inspektion,
  6. neuwagen jahresinspektion,
  7. kosten einer jahresinspektion,
  8. Kosten einer Jahresinspektion für den VW Caddy,
  9. skoda neuwagen ist da die erste inspektion kostenlos,
  10. skoda fabia jahresinspektion preise,
  11. erste durchsicht bei neuwagen,
  12. Durchsicht bei Neuwagen kostenfrei ,
  13. erste inspektion bei neuwagen kostenlos
Die Seite wird geladen...

Die erste Jahresinspektion mit Neuwagen - Ähnliche Themen

  1. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  2. Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert

    Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert: In einem anderen Thread habe ich geschrieben, dass mein Auto vmtl. (und leider etwas ungeschickterweise) schon ca. in der 47 KW kommt (anstatt...
  3. Rapid Spaceback Joy 1.2 TSI erste Erfahrungen

    Rapid Spaceback Joy 1.2 TSI erste Erfahrungen: Moin Moin! Seit Ende Juli haben wir unseren Rapid Spaceback Joy und wir sind sehr zufrieden bisher. Im März bestellt, konnten wir ihn im Juli...
  4. EU-Neuwagen

    EU-Neuwagen: Hallo zusammen, Kann mir jemand weiterhelfen, inwieweit sich EU -Neuwagen beim Skoda Rapid konkret unterscheiden? Gibt es hier grundlegende...
  5. 1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten

    1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten: Hallo, unser 90KW 1.4 TSI Facelift (BJ 04/2010) ruckelt die ersten Minuten. Nur im Kaltstart. Zudem hat er bei kaltem Motor (>24 Stunden kalt) und...