Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt

Diskutiere Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Kurz zur Fehlerbeschreibung: Angefangen hat es, dass immer mal wieder das Airbag-Licht anging, nach einigen Tagen leuchtete auch ESP und ABS, das...
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #1

Bodnsay

Dabei seit
16.11.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Kurz zur Fehlerbeschreibung:

Angefangen hat es, dass immer mal wieder das Airbag-Licht anging, nach einigen Tagen leuchtete auch ESP und ABS, das Steuergerät zeigte aber keinen Fehler an... dann nach einer weiteren Woche wurde es ganz verrückt. Während der Fahrt begann das Auto plötzlich dauerhaft zu hupen, der Warmblinker war an und die Scheibenwischer bewegten sich auf schnellster Stufe und hörten nicht mehr auf. Außerdem ging die Zentralverriegelung dauernd auf und zu. Wenn man jetzt den Scheibenwischer betätigte hörte die Hupe auf usw. keine Funktion war mehr an ihrem alten Platz. Warnblinker und Licht ließ sich anschließend nicht mehr ausschalten oder eine Tür verriegeln, auch bei ausgeschaltetem Motor.
Erst als die Batterie abgeklemmt wurde war alles aus. Mit Batterie leuchtet nun die Warnleuchte für das Reifendruck Kontrollsystem obwohl der Fabia gar keines hat. Wenn man das Auto startet und losfährt fängt das ganze nach kurzer Zeit wieder gleich an.... Fahren tut das Auto allerdings ohne Probleme!!!! nur halt etwas auffällig... etwa wie beim Autokorso nach dem Gewinn der Fußball WM... 🤷‍♂️

In der Werkstatt kommen Sie nicht weiter. Das Bordnetzsteuergerät kann nicht ausgelesen werden, es ist nicht ansprechbar. Kabel wurden wohl überprüft, es wurden keine Schäden festgestellt, jetzt meint die Werkstatt, dass wohl das Bordnetzsteuergerät kaputt ist. Es ist aber wohl nicht instandsetzbar und auch nicht mehr neu lieferbar. Gebraucht hab ich die Teilenummer nirgends gefunden, nur eine leicht abweichende. Wie genau muss die Teilenummer des BCM denn übereinstimmen??? Unsere Teilenummer lautet: 6R7937087RZ0J alles was ich im Netz finde ist aber 6R7937087R oder 6R7937087RZ00
Was genau sagen denn die letzten Ziffern? Ist evtl. auch ein anderes Bordnetzsteuergerät kompatibel?

Unser Skoda Fabia II (5J) 1.2 TSI Combi ist Baujahr 2010 und einer der erstes des neuen Facelifts

Danke für eure Hilfe.

Gruß,

Johannes
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #2
Rattenfaenger

Rattenfaenger

Dabei seit
28.03.2018
Beiträge
221
Zustimmungen
223
Ort
RLP
Fahrzeug
Fabia II
Werkstatt/Händler
Steinhardt Winningen
Kilometerstand
174000
Wie alt ist die Batterie?
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #3

Bodnsay

Dabei seit
16.11.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Die Batterie habe ich schon erneuert, auch alle Sicherungen wurden überprüft. Auch die in Motorraum direkt an der Batterie. Gibt es sonst noch Stellen die einen kompletten Ausfall bzw diese Probleme des Steuergeräts verursachen können?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #4
Rattenfaenger

Rattenfaenger

Dabei seit
28.03.2018
Beiträge
221
Zustimmungen
223
Ort
RLP
Fahrzeug
Fabia II
Werkstatt/Händler
Steinhardt Winningen
Kilometerstand
174000
Da würden mir jetzt nur noch die Massepunkt einfallen. Ist aber schon bemerkenswert, dass das Steuergerät nicht ansprechbar ist. Ich nehme an, das liegt nicht an der von der Werkstatt verwendeten Hard- oder Software?
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #5

Bodnsay

Dabei seit
16.11.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Das Auto war zuerst in einer freien Werkstatt, nachdem die nicht weiter wussten haben wir es zur Skoda Vertragswerkstatt gebracht, aber leider mit dem gleichen Ergebnis. Ich denke die sollten die richtigen Geräte haben 🤷
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #6
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.728
Zustimmungen
434
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
210.000
Türkabelbaum checken. Wenn der i.O kann es in der Tat das BCM sein.
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #7
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.689
Zustimmungen
6.104
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Glaube ich nicht - dazu treten zu viele andere Fehler mit auf (ABS/ESP, Airbags) - das sind Dinge deren Funktionen nicht am Bordnetzsteuergerät hängen. Ich würde mir auch erstmal die Massepunkte anschauen - grade im Motorraum unter der Batterie und am Sicherungsträger sowohl im Innen- als auch im Motorraum.
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #8

Bodnsay

Dabei seit
16.11.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Hallo Firball, könntest du mir nochmal sagen wo bei Skoda die Massepunkte genau liegen? Was muss alles demontiert werden? Du meinst es könnte Korrosion im Bereich der Massepunkte sein und Unterspannung? Die Frage ist warum das BCM nicht ansprechbar ist, kann das auch mit den Massepunkten zusammenhängen? Kann man irgendwie überprüfen ob das BCM noch ganz ist?
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #9

Fabius211

Dabei seit
25.11.2022
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Fahrzeug
SKODA Fabia ll 1.2 HTP
Werkstatt/Händler
08280 Aue
Kilometerstand
100000
Hallo Johannes, mir geht es fast genauso. Habe einen Skoda Fabia ll 1.2 HTP BJ 2010.
Beim Fahren kam plötzlich Motorkontrollleuchte, Tür offen, die Warnblinker blinken durchgehend, auch ohne Zündschlüssel! Der Scheibenwischer ging los, jetzt kann ich damit hupen.
Sonst fährt er normal. Musste die Batterie abgeklemmen, da die Warnblinker ununterbrochen laufen.
Das Auto ist jetzt seit 2 Monaten in der Skoda/ VW Fachwerkstatt. Diagnose Steuergerät kaputt. Wurde eingeschickt, aber reparatur nicht möglich. Neuteil BCM-Steuergerät 6R7937087R nicht lieferbar.
Ich habe dann ein Neues aus der Tschechei besorgt, mit dieser Teilenummer.
Nachdem der Kabelbaum in der Fahrertür UND die Batterie erneuert wurde und das Steuergerät eingebaut und codiert wurde.
Es funktionierte alles. Nur eines nicht! Die Funkfernbedienung öffnet alle Türen, nur schließt sie nicht mehr zu!
Angeblich liegt es am Steuergerät.
Der Verkäufer meinte an der falschen Codierung! Es wurde ausgebaut und von mir zurück geschickt.
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Bin am verzweifeln. Wer kann mir helfen? Bin über jede Hilfe dankbar!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #10
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.689
Zustimmungen
6.104
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Das Steuergerät hat in meinen Augen ziemlich sicher exakt gepasst die einzige Situation in der man nicht mit dem Funkschlüssel absperren kann, ist eigentlich wenn die Fahrertür als offen erkannt wird. Deutet für mich auf das Türschloss hin oder Verkabelung des Schlosses.
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #11

Mullay

Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
200
Zustimmungen
120
Ort
Praha CZ
Das Steuergerät hat in meinen Augen ziemlich sicher exakt gepasst die einzige Situation in der man nicht mit dem Funkschlüssel absperren kann, ist eigentlich wenn die Fahrertür als offen erkannt wird. Deutet für mich auf das Türschloss hin oder Verkabelung des Schlosses.
Oder Fabrikmodus aktiv. Wenn dieser aktiv ist kann mit ffb nicht verriegelt werden.

Kann ganz einfach in den APKs geprüft werden ob Fabrikmodus aktiv oder inaktiv ist
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #12

Fabius211

Dabei seit
25.11.2022
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Fahrzeug
SKODA Fabia ll 1.2 HTP
Werkstatt/Händler
08280 Aue
Kilometerstand
100000
Danke für die Antworten.
Die Werkstatt hat ein anderes Steuergerät von einem VW probehalber in meinem Skoda eingebaut. Da hat alles Funktioniert. Auch die Funkfernbedienung Problemlos. Deshalb vermuten sie das das neu bestellte Steuergerät nicht in Ordnung war.
Der Verkäufer hat gesagt ,das das ein NEUES Steuergerät ist und nur angepasst werden müsste...!
Wem soll ich nun glauben. Ich könnte vom Verkäufer ein anderes neues Steuergerät bekommen.
Die Fachwerkstatt müsste das ja wissen, wie man ein Neues Steuergerät auf ein Fahrzeug programmiert.
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #13

Mullay

Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
200
Zustimmungen
120
Ort
Praha CZ
Danke für die Antworten.
Die Werkstatt hat ein anderes Steuergerät von einem VW probehalber in meinem Skoda eingebaut. Da hat alles Funktioniert. Auch die Funkfernbedienung Problemlos. Deshalb vermuten sie das das neu bestellte Steuergerät nicht in Ordnung war.
Der Verkäufer hat gesagt ,das das ein NEUES Steuergerät ist und nur angepasst werden müsste...!
Wem soll ich nun glauben. Ich könnte vom Verkäufer ein anderes neues Steuergerät bekommen.
Die Fachwerkstatt müsste das ja wissen, wie man ein Neues Steuergerät auf ein Fahrzeug programmiert.
Wenn es ein neues Steuergerät ist dann ist definitiv der Fabrikmodus aktiv. Da ist nichts defekt. Schwach ist natürlich das die Werkstatt das nicht geprüft und gefunden hat.
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #14

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.994
Zustimmungen
1.870
Die Geister die ich rief.
Sorry kann auch nicht helfen. Ist traurig mit der ganzen Technik. Solange alles funktioniert alles toll, aber wehe es tritt mal ein Problem auf. Schade das die Autohäuser oft so ratlos mit der ganzen Bordelektronik sind.
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #15

Bodnsay

Dabei seit
16.11.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Hallo Fabius,
ja da scheinst du ja wirklich genau das gleiche wie wir zu haben....wir sitzen auch seit 5 Wochen ohne Auto hier und die Werkstatt ist ziemlich ahnungslos... hört sich an wie geklont.... können gerne mal telefonieren und gegenseitig Tipps geben. Melde dich doch per PM.

Also bei mir ist der aktuelle Stand, dass ich ein gebrauchtes Steuergerät mit exakt der gleichen Nummer, gleiches Baujahr aus nem Skoda besorgt habe, weil genau die gleiche Begründung, nicht reparierbar und nicht mehr neu zu bekommen...
Aktuell wird das gebrauchte Steuergerät eingebaut und neu kodiert... ich habe immernoch die Hoffnung dass es evtl. dann wieder funktioniert.

Ich will nicht wissen was das nachher kostet... Diagrosetechniker kostet wohl 150 Euro die Stunde....
und Ahnung hatte der nun wirklich auch nicht, jedenfalls kommt das einem nicht so vor...
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #16

Mullay

Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
200
Zustimmungen
120
Ort
Praha CZ
Hallo Fabius,
ja da scheinst du ja wirklich genau das gleiche wie wir zu haben....wir sitzen auch seit 5 Wochen ohne Auto hier und die Werkstatt ist ziemlich ahnungslos... hört sich an wie geklont.... können gerne mal telefonieren und gegenseitig Tipps geben. Melde dich doch per PM.

Also bei mir ist der aktuelle Stand, dass ich ein gebrauchtes Steuergerät mit exakt der gleichen Nummer, gleiches Baujahr aus nem Skoda besorgt habe, weil genau die gleiche Begründung, nicht reparierbar und nicht mehr neu zu bekommen...
Aktuell wird das gebrauchte Steuergerät eingebaut und neu kodiert... ich habe immernoch die Hoffnung dass es evtl. dann wieder funktioniert.

Ich will nicht wissen was das nachher kostet... Diagrosetechniker kostet wohl 150 Euro die Stunde....
und Ahnung hatte der nun wirklich auch nicht, jedenfalls kommt das einem nicht so vor...
Klingt unglaublich.......das die Werkstatt wegen einem simplen Stg Tausch so rumzaubert.

Steuergerät codieren ist in n paar Minuten erledigt.Dann Schlüssel anpassen (FFB) und fertig.

Wie du schon schreibst,150€ die Stunde, irgendwas stundenlang ausprobieren,dann fett abrechnen........ bodenlose Frechheit
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #17

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.994
Zustimmungen
1.870
Das weiß man ja erst am Ende. Also was da wirklich berechnet wird. Und das die Werkstätten oft im dunklen herum stochern ist wahrscheinlich auch fast gewollt. Denke das die Informationen eben erst einmal geholt werden müssen was sicher nicht so einfach ist. Bzw. auch einiges an Zeit kostet.
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #18

Mullay

Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
200
Zustimmungen
120
Ort
Praha CZ
Das weiß man ja erst am Ende. Also was da wirklich berechnet wird. Und das die Werkstätten oft im dunklen herum stochern ist wahrscheinlich auch fast gewollt. Denke das die Informationen eben erst einmal geholt werden müssen was sicher nicht so einfach ist. Bzw. auch einiges an Zeit kostet.
Das Ding ist das die nur geschult sind ihre eigenen neuen Teile zu verbauen,gerade bei allem was elektronische Teile sind. Kommst du da mit was gebrauchtem unterm Arm an,wird's kritisch. Das ODIS bricht oft dann auch ab wenn erkannt wird das ein gebrauchtes Teil angepasst werden soll,ab diesem Punkt dann weiß der Techniker nicht mehr weiter und der Spaß geht richtig los. Die (meisten) Techniker lassen sich da voll und ganz treiben und vom ODIS führen, Gehirn einschalten -Fehlanzeige......
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #19

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.994
Zustimmungen
1.870
Du scheinst dich wohl etwas auszukennen. Daher weißt du bestimmt auch wie das mittlerweile aussieht. Keine Ahnung wieviel 1000e Apk in so einem Auto mit zig Steuergeräte aktuell zur Verfügung stehen. Aber es sind einfach enorm viele und die Informationen dazu arg dünn. Das kann man dem Personal in den Werkstätten nicht zum Vorwurf machen. Wenn sie sich da richtig eingehend informieren und damit auseinander setzen dann kostet das leider sehr viel Mühe und Zeit.
 
  • Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt Beitrag #20

Mullay

Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
200
Zustimmungen
120
Ort
Praha CZ
Du scheinst dich wohl etwas auszukennen. Daher weißt du bestimmt auch wie das mittlerweile aussieht. Keine Ahnung wieviel 1000e Apk in so einem Auto mit zig Steuergeräte aktuell zur Verfügung stehen. Aber es sind einfach enorm viele und die Informationen dazu arg dünn. Das kann man dem Personal in den Werkstätten nicht zum Vorwurf machen. Wenn sie sich da richtig eingehend informieren und damit auseinander setzen dann kostet das leider sehr viel Mühe und Zeit.
Ja,etwas kenne ich mich aus 😬

Bei dem Fabia hier,der ist Plattform PQ25,sind es nur eine Hand voll APKs,noch dazu steht da alles Klartext. Der hier in Frage stehende APK ist mit "Fabrikmodus" belabelt. Man muss in dem Fall nicht lange suchen. Noch dazu gibt's dafür im ODIS ne geführte Funktion. Man könnte es also relativ gut finden 😉

Bei einigen BCMs,bin mir nicht sicher welche Plattform,gab es einen fehlerspeichereintrag das der Fabrikmodus aktiv ist,dann wird man mit der Nase auf das Problem gestoßen. Diesen Eintrag haben nicht alle,das weiß ich aus eigener Erfahrung.
 
Thema:

Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt

Die Elektrik unseres Skoda Fabia II spinnt - Ähnliche Themen

Skoda Fabia II - Abblendlicht Leuchtet nicht: Hallo, ich habe einen Skoda Fabia II vom Baujahr 2010 gebraucht vor ca einem Jahr gekauft. Nun leuchtet auf der rechten Seite das komplette Licht...
Welche Batterie für meinen Skoda Fabia II 1.2 TSI Ambition?: Die Batterie meines Skoda Fabia II ((5452J4 / CBZB / 77kw 105 PS / Baujahr 06/2014) hat sich vor kurzem tief entladen. Das Auto springt noch mit...
Erster Erfahrungsbericht unseres Fabia 4: Im folgenden Beitrag möchte ich Euch unsere ersten Erfahrungen des neuen Fabia weitergeben, ich freue mich schon auf weitere Erfahrungen anderer...
Elektrik/Batterie - Hilfe: Guten Abend, Ich hab mir dummerweise den Rückspiegel abgerissen ( in diesem Sitz der Regen und Lichtsensor). Nachdem ich es gleich richtig gemacht...
Superb II (3T5) Abgaskontrollleuchte leuchtet und Vorglühanlage blinkt: Guten Morgen liebes Forum, ich fahre einen Superb II Kombi Diesel (3T5) Automatik mit 103kW. Zugelassen Anfang 2015. KM aufm Tacho ca. 120.000km...
Oben