Die 100.000km geschafft!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von TheSmurf, 13.08.2007.

  1. #1 TheSmurf, 13.08.2007
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Letzte Woche im Urlaub habe ich die 100.000km mit meinem Octavia voll gemacht. Es ist sicher nicht so überagend wie die 500.000km von Pietsrock, aber ich denke es ist wert einen kurzen Blick zurück zu werfen.

    Gebraucht habe ich dafür 3 Jahre und 4 Monate. Der Wagen hat mich nie im Stich gelassen und wenn man mal von einigen bekannten Phenomenen absieht (Rubbelnde Bremsen, Airbag-Fehler und die Fensterheber) auch nicht entäuscht. Meinen Octavia davor (90 PS TDI) habe ich 4 1/2 Jahre gefahren (145.000km) und auch er hat mir nie sorgen gemacht.
    Was mich etwas bedrückt, ist dass ich beim O2 keinen für mich akzeptablen Motor mehr bekomme, da ich auf jeden Fall wieder LPG fahren möchte. Und wenn der Octavia 4 Jahre alt wird muss er weichen... Einem Saab 9.5 oder einen Ford Mondeo. (oder soll es den Superb dann doch als Kombi mal geben, mit einem auf Hubraum basierenden Motor ohne FSI-Technik?)
    Aber bis es soweit ist hoffe ich, der O1 beweist weiterhin, was für ein fantastisches Auto er ist!


    Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 willywacken, 13.08.2007
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    meiner hat letzte Woche die 140000km-Marke überwunden, auf einer langen Fahrt nach Kroatien :-)
    War meine erste Tour mit Wohnwagen und ich muss sagen dass der Octavia wie dafür geschaffen ist!!! Außer dass er an steilen Bergen auf der Autobahn etwas mit dem 1000kg schweren Anhänger zu kämpfen hatte, dürfte aber eher am Luftwiderstand liegen :D

    mal was total anderes, wolltest du nicht meine grünen LEDs haben?? auf PN antwortest du ja nicht...hab nun da ich die komplette Beleuchtung getauscht hab einige grüne übrig... :D
     
  4. #3 einemaus, 13.08.2007
    einemaus

    einemaus

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Fabia 2 best of (86 PS TSI)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath Rendsburg
    Kilometerstand:
    27000
    Trotzdem herzlichen Glückwunsch!

    Weiterhin gute Fahrt auf den nächsaten Kilometern!

    Bei mir sind noch gut 21.000km bis dahin (Oder wohl fast 2 Jahre ;-) )

    Lg
    einemaus
     
  5. #4 pietsprock, 13.08.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Dann wünsche ich mal allzeit gute Fahrt bis zum Fahrzeugwechsel...

    Ist aber schon ärgerlich, wenn man keine Alternativen mehr bei der Marke findet, mit der man
    zufrieden ist...

    naja, vielleicht kommt ja noch was auf den Markt...

    Gruß
    Peter
     
  6. #5 turbo-bastl, 13.08.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    @Thesmurf
    Oder du wirst wieder zum TDI'ler.... ansonsten würde ich dir einen Blick auf den Peugeot 407 SW empfehlen, der gefällt mir personlich etwas besser als der 9-5.
     
  7. #6 TheSmurf, 14.08.2007
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Naja, ich finde den 9-5 absolut heiss... vor allem mit dem 2,3T Motor! Aber da ich selbstständig bin und das in einem kleinen Ort, werde ich wohl den Ford bevorzugen (oder einen Skoda...). Die Leute reden schnell, wenn das falsch Zeichen auf dem Auto ist. Ein Skoda Combi ist für einen Familienvater akzebtabel, ein Ford Kombi auch... aber ein Saab... ich weiss noch nicht.
    Eigentlich würde ich gern bei Skoda bleiben! Aber TDI und FSI kommen nicht in frage! Wenn der Octavia weiterhin so lieb zu mir ist, darf er vieleicht in den Privatbestand... lol

    Alex
     
  8. #7 hulemuk, 16.08.2007
    hulemuk

    hulemuk Guest

    habe meinen heißgeliebten 4x4 2.0 combi vorige woche auf autogas umrüsten lassen. der "schluckspecht" fährt jetzt bedeutend preisgünstiger. und das tolle-ich merke so gut wie keine leistungseinbuße. habe meine 125t km runter und er fährt und fährt und fährt..obwohl-seit ein paar tagen spinnt die abs-anzeige. aber sonst-nichts ist besser als ein skoda octavia !!..
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Santa

    Santa

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Fahrzeug:
    1U2
    Kilometerstand:
    75000
    Lass sie doch reden, ein Saab 9-5 ist doch sehr schick, du bezahlst ihn, dir soll er gefallen! ;-) Leider sind sowohl Verbrauch als auch Preis für meinen Geschmack jenseits von Gut und Böse. 34.000€ Basispreis und 9l/100km sind einfach zuviel. Aber der 2l Motor von Volkswagen ist auch nicht gerade eine Effizienzgranate.

    Und Glückwunsch zu 100.000km, fraglich, ob unser Octavia jemals soviel erreichen wird. In unserem Besitz wohl auf keinen Fall, denn das wären um die 12,5Jahre Haltedauer bei der bisherigen Jahresfahrleistung.
     
  11. #9 TheSmurf, 21.08.2007
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Ich habe ein Paar von einem Kumpel erhalten, aber auf die PN hatte ich geantwortet. Es ging ja um die Art der LED's. In dem Schalter sind es SMD's gewesen. Die arbeit war übrigens furchtbar, da ich auch die Vorwiederstände wechseln musste!

    Der Verbrauch ist nicht egal, aber doch zweirannig, da ich auch den Saab auf LPG umrüsten würde. Aber ich hänge ja doch irgendwie an meinem Octavia. Es ist wie ein alter Werbespot von Käfer! Er rollt und rollte und rollt und rollt...
    Das mit dem neuen Auto war ja nur ein Gedanke am Rande. Er soll ja noch etwas bei mir bleiben!

    Alex
     
Thema:

Die 100.000km geschafft!

Die Seite wird geladen...

Die 100.000km geschafft! - Ähnliche Themen

  1. 200.000 km geschafft!!!

    200.000 km geschafft!!!: Hallo, ich habe nun die 200.000 km erreicht und bin ein wenig stolz auf den Wagen (Combi, Benziner, 1.4l, 59 kw, Bj. 12/2006). Natürlich sind...
  2. Geschaft....100.000km sind voll.

    Geschaft....100.000km sind voll.: Heute habe ich es geschafft...beim Abfahren der AB in Dortmund sprang der Zähler auf 100.000km...
  3. 100.000km-Inspektion woanders machen lassen

    100.000km-Inspektion woanders machen lassen: Hallo zusammen! Ich möchte meine 100.000km Inspektion nicht bei Skoda machen lassen, sondern bei einem VW-Händler bei mir im Ort. Spricht...
  4. wieder 100.000km erreicht

    wieder 100.000km erreicht: Hi all, schon wieder 100.000km erreicht (gerade 103.000) ... somit alleine mit Skoda Autos über 300.000 km verbracht (Octi II ca. 120.000, Superb...
  5. Skoda Roomster Motorschaden mit nicht mal 100.000km

    Skoda Roomster Motorschaden mit nicht mal 100.000km: Hallo zusammen, ich habe jetzt das ganze Netz schon durchforstet und bin nun endlich auf diese Seite gestoßen. Ich habe folgendes Problem mit...