Deutsche Autobahnen - Notdurft nur noch gegen Gebühr

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von ?, 13.01.2003.

  1. ?

    ? Guest

    Reisende auf deutschen Autobahnen müssen künftig möglicherweise für die Benutzung von Toiletten an Tankstellen und Raststätten zahlen. Von Mitte Januar an werde ein Pilotprojekt an 22 Standorten in Bayern getestet, sagte Peter Markus Löw, Prokurist der Autobahn Tank & Rast Holding GmbH in Bonn. Mit dem so genannten Sanifair-Projekt sollten die Qualität der Sanitäranlagen sowie Sauberkeit und Hygiene verbessert werden.

    Die Benutzung der Toiletten, die per Drehsperre erreichbar sind, soll 50 Cent kosten. Dafür gebe es einen Wertbon in gleicher Höhe, der im Restaurant oder im Laden eingelöst werden könne, sagte Löw. Die Bons könnten auch gesammelt und später an einem der beteiligten Standorte eingelöst werden. "Wer bei uns einen Kaffee trinkt, eine Zeitung holt oder ein Schnitzel isst, hat keine zusätzlichen Kosten."

    Nach Worten von Löw sind in den Anlagen berührungslose Armaturen und sich selbst reinigende und desinfizierende WC-Brillen geplant. Für Behinderte samt Begleitpersonen sowie kleinere Kinder gebe es keine Benutzungsgebühr. Auch Baby-Wickelräume seien weiter frei zugänglich
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.483
    Zustimmungen:
    545
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Da werden wohl noch mehr "Notdürftige" in die Büsche machen.
     
  4. #3 LordMcRae, 13.01.2003
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Da kannste jetzt schon wissen das 80% der Leute pinkeln irgendwo in ne Ecke.
    Da sind zwar die Toiletten sauber aber rundum siehts aus wie sau.
    Ich bezahl nur wenn ich wirklich auf toilette muss.

    MFG LordMcRae
     
  5. #4 KleineKampfsau, 13.01.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Eine Mark fürs Pinkeln gehen ???? :wc: :wall: . Da braucht sich wirklich niemand mehr zu wundern, wenn es alle in die Büsche verschlägt. Sorry, aber irgendwo reichts auch mal. Erinnert mich an die Bahnhofpassage in Leipzig, wo ich kurz vor Weihnachten 1,10 € für meine kleine Notdurft löhnen durfte :stinkig: .

    Andreas :headbang:
     
  6. #5 Joker1976, 13.01.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Das ist für mich auch nicht nachzuvollziehen.

    Hier in der Pfalz gibt es sehr viele verschiedene Weinfeste, bei denen es Toilettenwägen gibt - natürlich NICHT "für umme".

    Was machen also die Besucher? Sie stellen sich an Vorgärten um ihre Notdurft zu verrichten und ich schließe mich dabei nicht aus. Man trinkt ja auch dort genug, wodurch der Toilettenwagen mitfinanziert wird.

    Mittlerweile "bewaffnen" sich die Anwohner solcher Feste mit Gartenschläuche um den Peiniger in die Flucht zu schlagen.

    Kurz: Einfach nur eine Frechheit für Toiletten Geld zu verlangen - da darf sich keiner wundern wenn "danebengesch... wird"
     
  7. mc

    mc Guest

    Nur mal ne dumme Frage... quasi zwingen einen die Raststätten doch jetzt schon mit einem "freiwilligen Obolus" von meistens um die 30 Cent, den sie durch entweder zerzauste Ausländerinnen oder alte Muttchen, die da rumsitzen, über die Mitleidsmasche grundsätzlich von jedem reinholen... oder irr ich mich hier, und bin immer auf den Raststätten wo jeder den Freiwilligen macht? ?( Im Endeffekt wärs doch nur noch ne Erhöhung um 2/3 und die Einsparung der Mitleidserreger-Lohnkosten (sind ja eh nur paar Euro...) - also ne reine Geldfrage.

    Grüße,
    mc

    PS: KKS, die Geschichte mit McClean im Leipziger Bahnhof regt nicht nur dich auf...

    PPS: Der Text ist so zu verstehen wie er da steht, es gibt nichts zu interpretieren... und von Ausländerhaß hat auch keiner etwas gesagt. Nur als Hinweis bevor jemand auf die Idee kommen könnte...
     
  8. #7 derblitz, 13.01.2003
    derblitz

    derblitz Guest

    Also ich seh da kein so großes Problem.
    Ich zahl auch gern mal 50 Cent wenn dafür die Toilette sauber ist.
    Außerdem bekommt man die "Kosten" ja wie oben beschrieben auf Einkäufe angerechnet.
    Zumindest ich kaufe mir auf längeren Fahrten gern mal was kaltes zu trinken. Schon sieht das alles nicht mehr so schlimm aus, oder?
     
  9. #8 Octi-Fan, 30.01.2010
    Octi-Fan

    Octi-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME und PE 40822
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lange ME
    Kilometerstand:
    181000
    Man gewöhnt sich ja an so einiges, aber gestern dachte ich mich tritt ein Pferd?!?! Man verlangt mittlerweile 70 Cent! Der Coupon kommt aber nach wie vor mit 50 Cent raus! :cursing: Was sind denn das für Sitten?!??
     
  10. #9 felicianer, 30.01.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
  11. #10 pelmenipeter, 30.01.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Also hier bei uns entlang der A20 gibts keine Probleme, kostenlos auf den Lokus :thumbup:
     
  12. #11 superb-fan, 30.01.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Gestern zurückzu aus Berlin bei Burga King Grunewald angehalten, und sogar da musste man bezahlen, nöö binsch lieber draußen gegangen. Also dass man als gast in nem Restaurant zahlen soll die piepen doch :thumbdown: sowad muss man nicht unterstützen...
     
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Noch...

    Bisher lohnt sich das wohl in Meck-Pomm noch nicht.

    Aber zurück zum Thema: Die Erhöhung auf 70 Cent ist ein Versuchsballon - und eine Frechheit. Vor allem deshalb, weil viele dieser Anlagen den selbstgestellten Anspruch von Qualität und Pflege nicht erfüllen.
     
  14. #13 Blackwatcher, 30.01.2010
    Blackwatcher

    Blackwatcher

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS - TFSI
    Zu "Testzwecken" auf 70ct erhöht... Wenn ich sowas schon les' :cursing: , können doch direkt schreiben, dass das so bleiben wird. Denke mal die Testen nur wie weit die bei den Autofahrern gehen können... Dauert bestimmt net lang, dann kostets 1€...
     
  15. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Ist das der Burger King an der A 115? Dort bekommt man doch dann ein "Toilettenticket", welches als Gutschein beim Kauf dann eingelöst werden kann.
     
  16. #15 buetterken, 30.01.2010
    buetterken

    buetterken

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, Ambiente, 1,4
    Kilometerstand:
    42000
    Also ich fand das System bei der Einführung gar nicht schlecht. 50 Cent waren mir auch recht, zumal in der ersten Zeit die Hygienequalität wirklich besser war. Nur habe ich den Eindruck, dass die Sauberkeit danach immer mehr nachließ. Nun auch noch 70 Cent zu verlangen find ich schon heftig. Aber was soll man machen... :whistling:
     
  17. #16 xenon4d, 30.01.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Naja als Vielfahrer auf der BAB bin ich immer wieder froh solche sauberen Toiletten nutzen zu können. Gerade wenn man mal nicht nur klein muss ;) . Trotzdem ist es natürlich mist das die den Preis um 20 Cent erhöhen! Da wird sich die Damenwelt mal wieder freuen.

    Ich frage mich nur was da so viel geld kostet? Diese Raststätten sind eh Gelddruckmaschinen.

    Vor 2 Wochen war ich da auch eine "Pause" einlegen und wollte danach die 50 Cent wieder in einen Kaffee investieren. Da lachte mich noch so ein Brödchen an. Am Ende hat der Spass 6 Eur gekostet, die 50 Cent schon abgezogen! Also da waren die 20 Cent dann auch schon drin :cursing:
     
  18. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Ein schönes Erlebnis mit der Notdurft hatte ich letzte Woche an einer Rastanlage auf der A9: unser Herr Sohn mußte sich mal erleichtern. Wir also an der Rastanlage rangefahren. Rein in die Toilette. Die Reinigungsservicekraft des "Örtchens" sagte, wenn unser Sohn unter 1,10 mtr. groß ist, kann er kostenlos die Toiletten benutzen. Er mußte durch eine Art "Mess-Schablone" gehen und passte durch.
    Nun ist es so, das unser vierjähriger Sohn noch nicht so perfekt darin ist, sich allein den Hintern abzuwischen...Und bei den "Menschenmassen" hatte er alleine auch etwas Angst. Dies sagte ich dann der Servicekraft des "Örtchens". Daraufhin meinte sie, ich müßte 70 Cent bezahlen, wenn ich ihn auf Toilette begleite. Schließlich könnte ich ja dann auch mein Geschäft erledigen und ihr würden die Einnahmen in der Kasse fehlen. Das ich mich aber nicht erleichtern müsse, interessierte sie überhaupt nicht.
    Jedenfalls, nach längerem hin und her, so das dies auch andere Toilettengänger mitbekamen, ließ sie mich doch noch kostenlos mit meinem Sohn auf Toilette gehen.
    Ich frage mich, wieviele die Dame vor mir "abgezockt" hat.
     
  19. #18 pelmenipeter, 30.01.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    lol, einfach nur lol
    ich frage denkt die frau wirklich so oder hat sie angst das ihr chef sie wegen sowas fliegen lässt
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 geronimo, 30.01.2010
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    @rabbit
    "Nette" Geschichte, aber leider kann man der Dame nicht wirklich eine Vorwuf machen, denn in Zeiten von Rendite und Angst um den Arbeitsplatz ist Fingerspitzengefühl nicht mehr so gefragt. Oder es gilt die Regel "Kinder in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt", und dann muss der Papa eben zahlen :whistling:
     
  22. #20 buetterken, 30.01.2010
    buetterken

    buetterken

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, Ambiente, 1,4
    Kilometerstand:
    42000
    Naja, die steckt sich das Geld ja nicht selber ein. Sie wird schon ihre Vorschriften haben. Frage mich nur, ob ich in dieser Situation wegen 70 Cent das Diskutieren angefangen hätte. Die Gefahr, dass das buchstäblich in die Hose geht, ist bei einem Vierjährigen noch recht groß...
     
Thema:

Deutsche Autobahnen - Notdurft nur noch gegen Gebühr

Die Seite wird geladen...

Deutsche Autobahnen - Notdurft nur noch gegen Gebühr - Ähnliche Themen

  1. Skoda Kodiaq - Deutsche Bruttolistenpreise & Angebote

    Skoda Kodiaq - Deutsche Bruttolistenpreise & Angebote: ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- In diesem Thread...
  2. Eine Deutsch-Polnische Preisliste - Nun auch mit Rapid und Kodiaq!

    Eine Deutsch-Polnische Preisliste - Nun auch mit Rapid und Kodiaq!: Hallo alle beisammen! "Mit einem Re-Import kann man eine Menge Geld sparen" - wie oft hat man den Satz schon gehört? Davon abgesehen, dass es...
  3. Vorglühlampe blinkte heute während der Fahrt auf der Autobahn, 1,6 TDI, Bj. 2011,

    Vorglühlampe blinkte heute während der Fahrt auf der Autobahn, 1,6 TDI, Bj. 2011,: an meinem Roomi,1,6 TDI, 77kW, BJ.6/2011, aktuell 65.000 km, blinkte heute während der Fahrt auf der Autobahn plötzlich die Vorglühlampe. Nach ca....
  4. Octavia III Tankstellen auf Route (Autobahn)

    Tankstellen auf Route (Autobahn): Hi, es gibt ja die Möglichkeit mit unter POI die nächstliegenden Tankstellen anzuzeigen. Dort wird mir per Pfeil die Richtung in der die...
  5. Deutsche Küstenstraße gesucht

    Deutsche Küstenstraße gesucht: Gibt es in Deutschland eigentlich auch so eine schöne Küstenstraße wie den Highway #1 in Kalifornien oder die wunderschöne Straße von St. Tropez...