Desinfektion Klimaanlage

Diskutiere Desinfektion Klimaanlage im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Forum, hatte meinen Superben diese Woche in der Inspektion. Dort hat mir der Meister empfohlen eine Reinigung und Desinfektion der...

  1. sparla

    sparla Guest

    Hallo Forum,

    hatte meinen Superben diese Woche in der Inspektion.
    Dort hat mir der Meister empfohlen eine Reinigung und Desinfektion der Klimaanlage mitdurchzuführen. Dies wäre gerade nach dem Winter sinnvoll, sollte eh alle 2 Jahre gemacht werden und ist z.Z. für 88 EUR im Angebot. Ich bin auf sein Angebot erstmal nicht eingegangen, da ich nicht weiß, ob dies wirklich notwendig und sinnvoll ist.
    Könnt Ihr mich da mal aufklären, ob ich das Geld noch springen lassen soll?

    Weitere Frage: meine Schlappen sind alle vier abgefahren. Kann dies nach 30T km wirklich schon sein
    oder stimmt sonst was nicht? (Die 225 er Reifen sind ja nicht gerade günstig...)

    Gruß, Eric

    BTW: bevor jemand fragt: die 30000er-Inspektion kostete bei meinen 1.8t 285,70 EUR incl. MwSt.
     
  2. #2 this is unreal, 08.04.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    das mit der klimaanlage würde mich auch interessieren, muss mit meinem fabi nämlich jetzt auch zur inspektion..

    was die reifen angeht kann man nichts pauschalisieren - wenn es ein weicher reifen ist, kann es durchaus sein das er auch schon noch 20000km mit forscher fahrweise runtergefahren is.. kommt wirklich auf den reifen und die nutzung an.. möglich ist es!

    eventuell sagst du uns was es genau für ein reifen ist, und ob du viel autobahn mit hoher geschwindigkeit fährst, oder oft kurven krachst und viele "vollbremsungen"..
     
  3. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Meine werkstatt hat das bei mir zwar auch gemacht (mit so nem speziellen schaum) auch wo grade da in der nähe was zu tun war (pollenfilter) und ich musste nur das zeug bezahlen, lag bei 15 euro.

    Obs aber viel gebracht hat weiß ich ned.
     
  4. #4 yoShy6412, 08.04.2004
    yoShy6412

    yoShy6412

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle 06128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS 1.9CDTI
    Werkstatt/Händler:
    AH Vogel Hermsdorf
    Kilometerstand:
    51000
    also meiner hat ja auch knapp 30.000km runter. Habe 17" Solid-Felgen mit Bridgestone Potenza Bereifung. Die sehen fast wie neu aus. Und schonend fahre ich auch nicht unbedingt.
     
  5. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo !

    Eine Desinfektion ist meines Erachtens nur nötig, wenn man unangenehme Gerüche beim Betrieb der Klimaanlage feststellt (stinkt, als wenn man ins Lagerfeuer pinkelt :freuhuepf: )

    Ich hatte solche Gerüche letzten Sommer (meist ach dem Einschalten oder Ausschalten der Klimaanlage) - und zwar, obwohl ich immer rechtzeitig vor Fahrtende ausschlate und lüfte - eine Schaumdesinfektion hat das Problem in 30min beseitigt.
    Es wurde ein spezielles Mittel auf den Verdampfer gesprüht und die Anlage dann mit Höchstlast 30 min "durchgeblasen".

    Alles andere und angeblich öfteres Desinfizieren ist in meinen Augen Abzocke, womit die Werkstätten gutes Geld verdienen wollen, man sieht ja häufig diese Desinfektionsreklame mit 500 000 fach vergrösserten Viechern, die ganz toll bedrohlich aussehen, weswegen man UUUUNBEDINGT alle zwei Jahre desinfizieren sollte.

    Wichtiger ist da schon die Kontrolle und Reinigung/Ergänzung des Kühlmittels alle zwei Jahre durch eine Fachwerkstatt (man kann da selbst wirklich nix machen).
    Viele Werkstätten wollen einem dann gleich die Trocknerpatrone mit wechseln, das ist aber nach Aussage eines guten Kumpels, welcher in der Klimabranche arbeitet, NICHT nötig, diese Patrone enthält ein Granulat, welches in der Lage ist, über viele Jahre die Luft zu entfeuchten.

    Gruss Michal
     
  6. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    BMW F31 N57D30OL
    Hallo,

    das kann man selbst machen, die Dosen mit dem Schaum gibt es z.B. bei ATU für um die 20 Euro. Die Werkstatt nimmt oft auch nix anderes, weil die Profigeräte teuer sind. Also mal im Zubehörhandel nachfragen.
     
Thema:

Desinfektion Klimaanlage

Die Seite wird geladen...

Desinfektion Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer

    Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer: Hallo, hat schon mal jemand den Verdampfer der Klimaanlage am Skoda Octavia III, bzw. 5E gereinigt oder ausgebaut? Ich hab das Handschuhfach und...
  2. Klimaanlage kühlt nicht

    Klimaanlage kühlt nicht: hallo zusammen! Ich schreibe aus dem Urlaub in Dänemark. Nachdem sie SuFu mir die Tastenkürzel und Codes genannt hat komme ich leider nicht...
  3. Klimaanlage: Temperaturunterschied der einzelnen Lüftungsdüsen

    Klimaanlage: Temperaturunterschied der einzelnen Lüftungsdüsen: Moin zusammen. Ich habe meine Klimaanlage immer auf Auto stehen und festgestellt, dass die beiden Lüftungsdüsen (innen und außen) auf der...
  4. Klimaanlage kühlt zu aggressiv

    Klimaanlage kühlt zu aggressiv: Hallo Gemeinde, jetzt bei der Affenhitze der letzten Wochen ist mir was an meinem Fabia aufgefallen und ich weiß nicht obs nur mir so geht. Bei...
  5. Klimaanlage Fabia 2 zischt sehr laut

    Klimaanlage Fabia 2 zischt sehr laut: Hallo liebe Forumsgemeinde, in der SuFu findet man jede Menge Themen zur Klimaanlage, aber leider finde ich nichts für mein Problem. Der Fabia...