Designantennen

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Andre H., 11.08.2003.

  1. #1 Andre H., 11.08.2003
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Hallo zusammen,

    habe mich mal nach einer anderen Antenne für meinen Fabia umgeschaut und bin bei Ebay auf eine 90mm kurze Antenne aus gegossenem SE1 Platinenwerkstoff gestoßen.
    Laut Anbieter soll hierdurch der Empfang um ungefähr 20% gegenüber einer herkömmlichen Alu-Antenne verbessert werden.
    Hat jemand schon etwas davon gehört? In älteren Berichten aus dem Forum teilen sich die Meinungen - da ging es aber um die Alu-Antennen und nicht um diesen Platinenwerkstoff. Würde die Empfangsqualität mit der Originalantenne identisch sein?

    Ach ja hier der Link zur Auktion: ebay Auktion

    Und ein Foto:
    [​IMG]

    Viele Grüße,
    André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Torfnase, 11.08.2003
    Torfnase

    Torfnase

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hi Andre H.!

    Habe mir das Teil letzte Woche gekauft. Auf unserem Opel funzt sie einwandfrei - aber der ist bezüglich "Designerantennen" auch etwas unempfindlicher.

    Morgen kommt das Teil auf den Fabia drauf, dann weiß ich mehr. Die letzte Aluantenne, die ich ihm spendiert habe, mochte er jedenfalls überhaupt nicht...
     
  4. #3 Andre H., 12.08.2003
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    @ Torfnase

    Wäre toll wenn Du morgen mal von Deinen ersten Erfahrungen berichten könntest. Hast Du die Antenne ersteigert, oder irgendwo im Laden gekauft?

    Gruß,
    André
     
  5. #4 Torfnase, 12.08.2003
    Torfnase

    Torfnase

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Weder noch. Da ich zwei brauchte habe ich den Verkäufer angemailt und einen Pauschalpreis ausgemacht.

    Bericht kommt morgen...
     
  6. #5 yellowcar, 12.08.2003
    yellowcar

    yellowcar Guest

    cool wäre das ja, mein octavia wollte die letzte auch nich...

    aber was mach ich bei meinem superb mit dem komischen klapp-mechanismus
    (is eh schon bekloppt dass auf sonem auto überhaupt ne antenne drauf is)
     
  7. #6 Torfnase, 12.08.2003
    Torfnase

    Torfnase

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    @Andre H.
    So, habe die Antenne heute mal auf dem Fabi ausprobiert. Der Empfang ist nicht so gut wie bei der Originalantenne, aber (noch) in Ordnung. Sender, die ich mit der Originalantenne gerade noch reinkriege (Lokalsender einer 20km entfernten Stadt in der Tiefgarage) empfange ich mit der "Designantenne" nicht mehr. Besser als die Aluantenne (gleiche Länge), die ich mal getestet habe, ist es allemal.

    Vorerst bleibt das Teil also drauf - sieht IMHO halt einfach gut aus ohne prollig zu wirken!

    Auf unserem Opel Astra ist jetzt auch so eine Antenne drauf. Da merke ich keinen Unterschied. Der Empfang ist so gut wie vorher...
     
  8. #7 Andre H., 13.08.2003
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    @ Torfnase
    mmh naja vielleicht probiere ich es auch mal. Bei dem Preis kann man ja nichts falsch machen.
    Hast Du eigentlich die schwarze oder die silberne Antenne eingebaut?
    Ich kann mich da nämlich nicht entscheiden.

    Gruß,
    André
     
  9. harvey

    harvey Guest

    Auch wenn's ein wenig abgedroschen klingt: Eine gute Antenne ist der beste Vertärker. Je länger die Antenne, desto höher ist der Gewinn und damit die Empfangsleistung (grob gesagt).

    In gut versorgten Gebieten, bei trennscharfen Radioempfangsteilen und weniger Ansprüchen kann man auch mit einem Designerstück einigermassen hinkommen, wenn "Tricks" wie geätzte Leiterbahnen und Verstärker eingesetzt werden.

    Aber letztendlich dient eine Antenne zum Empfang von Radiosendern und nicht als besonders schmückendes Beiwerk. Ich erinnere an die meterlange, über das Dach gebogene Antenne bei vielen Militärjeeps.

    Und an einer laaangen Antenne hängt der Fuchsschwannz auch gleich viel höher! :D
    (doppel-"n" wegen des tollen Filters...) ;-)


    Greetz
    :schlumpf: harvey
     
  10. #9 Torfnase, 14.08.2003
    Torfnase

    Torfnase

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    @Andre H.
    Schwarz wie die Nacht
     
  11. #10 Andre H., 15.08.2003
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    @harvey

    Die wollen damit ja auch nicht nur empfangen, sondern auch senden! Wenn ich mich so ganz genau erinnere, dann ist die pysikalische Länge einer Antenne abhängig von der zu empfangenen Wellenlänge.

    Eine Drahtantenne strahlt z.B. optimal ab, bzw. empfängt am besten, wenn die Drahtlänge der 1/2 oder 1/4 Wellenlänge (Lambda) entspricht.
    Die Beziehung zwischen Frequenz und Wellenlänge ist: Lambda = C/Frequenz wobei C= Lichtgeschwindigkeit (= 300.000 km/s).

    Damit kannst Du Dir ausrechnen, dass die Wellenlänge eines UKW-Radiosignales von 88 MHZ ca. 3,40 Meter beträgt. Somit ist eine Lambda-viertel Antenne dazu ca 85 cm lang. Bei einer Frequenz von 108 MHZ ist die Wellenlänge = 2,77 Meter, 1/4 Lamda = 69 cm.

    Sofern meine o.g. Berechnungen stimmen, müsste eine UKW-Radio Antenne optimal also eine ca. Länge zwischen 85 und 69 cm haben.

    Kürzere Antennen haben übrigens intern eine Spule, mit der die wirksame Länge der Antenne angepasst wird (schaut mal auf Eure Original-Antenne, da werdet Ihre diese Spulen erkennen)

    Ich denke mal, dass diese "Designer"-Antennen keine Spulen haben und der Empfang daher nicht optimal ist.

    Gruß,
    André
     
  12. harvey

    harvey Guest

    Nichts anderes wollte ich damit sagen - nur ohne die Matheman... - äh - Rechnerei. ;-)

    Hochfrequente Grüsse,
    :schlumpf: harvey
     
  13. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    kann mir mal jemand die länge der obig gezeigten antenne sagen ?
    Meine Alu Antenne muss dem neuen heckspoiler weichen und die orginale Antenne find ich einfach nur noch :nee:
     
  14. #13 Andre H., 28.08.2003
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    @Draco

    Na klar - die ist 90mm lang.

    Steht da oben aber auch ;-)



    Gruß,
    André
     
  15. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    sorry übersehen.

    Mist, zu lang. Werd ich selbst hand anlegen müssen und hoffen, dass noch irgendwas in Sachen Radiosender zu bekommen ist danach
     
  16. harvey

    harvey Guest

    Hi Draco,

    schon mal überlegt eine Scheibenantenne zu verwenden oder eine In-Stoßstange-Lösung?
    So ist das Radio versorgt und was dann noch auf dem Dach klebt ist vollkommen wurscht. ;-)

    Gruss
    :schlumpf: harvey
     
  17. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    nein, noch nicht wirklich. kenne mich damit bisher noch net so aus, was die möglichkeitenvon antennen betrifft. Da ich jedoch letztens schon mal überlegt habe, meine Fensterklemm Antenne von der Freisprechanlage gegen eine Fensterklebe antenne zu tauschen,
    stellt sich mir jetz grad die Frage, ob man nicht beides vereinen kann :keineahnung:
    Am liebsten wär mir dann ja eine unsichtbare Antenne ala "In Stoßstange" , wenn es sowas überhaupt gibt.
    Wo gibts nähere Infos da drübe ?
     
  18. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Also die Scheibenantenne sollte kein Problem sein den Adapter daffür gibt es z. B. bei Conrad für 14,95€ vorteil du hast ein Meter Antenne also sogar besseren Empfang als mit dem orginalen Nahkampfstachel auf dem Dach... zwecks Handy solltest du dir eine Planarantenne holen aber mit mindestens 3db Gewinn sonnst bringt eine Autoantenne auch nix ausser das die Strahlung nach aussen verlegt wird....

    Grüssli :wink:
     
  19. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Könnte ich die Scheibenantenne vom Radio dann auch einfach im Motorraum z.b. irgendwo festmachen ? oder muss es eine scheibe sein ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    @ Draco

    Das teil was ich meinte ist ein Adapter das du deine Heizung die schon da ist als Antenne nutzen kannst also nix in Motorraum.. und dann solltest du auch beachten das eine Antenne so hoch wie möglich sein sollte

    :narr:
     
  22. harvey

    harvey Guest

    Eine Antenne darf nicht von Metall (z.B. alte Blechstoßstangen) oder Metallisierung (Fensterfolie oder -bedampfung) abgeschirmt werden. Daher scheidet die Montage im Motorraum aus (wenn man nicht gerade 'ne Plaste-Und-Elaste-Karre hat). ;-)

    Kombiantennen, die Radio, Mobilfunk und GPS kombinieren gibt es schon - allerdings meines Wissens nur als Dachantenne.

    Unauffällig sind für's Handy kleine Antennen, die von innen an die Scheibe geklebt werden und keinen zusätzlichen Außentrahler benötigen. Es gibt sie in runder und länglicher Bauweise. Auch für's Radio gibt es ähnliches, allerdings mit entsprechenden Einschränkungen beim Empfang. Das Anzapfen der Heizdrähte in der Heckscheibe ist dabei gar nicht mal schlecht - solange keine metallisierte Sonnenschutzfolie dran klebt.

    Greetz
    :schlumpf: harvey
     
Thema: Designantennen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autoantenne für skoda