Deshalb kein Longlife in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Tranberg, 01.09.2005.

  1. #1 Tranberg, 01.09.2005
    Tranberg

    Tranberg

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    Deshalb kein Longlife in Deutschland:

    Weil VW schlechtes Gewissen hat dass sie in CZ statt D Autos bauen, dann schreiben sie für Skodas in D unnötig kurze Terminen vor, damit Arbeitsplätze in D behaltet werden.

    Hat niemand versuchen ein Fabia mit Longlife bei ein Deutsches Skoda-Fachhändler zu bestellen?

    Das wäre ein sinnvolle Extraausstattung, besonders für Vielfahrer.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 01.09.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Auch bei mehrmaligen Lesen sehe ich da keinen direkten Zusammenhang. Warum gibts dann für O1, O² und Super(b) Longlife :rolleyes:.

    Andreas
     
  4. #3 Tranberg, 01.09.2005
    Tranberg

    Tranberg

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    O1, O2 und Superb werden von Berufskunden gekauft - dort haben Autos mit Serviceterminen alle 3 Monate kein Chance mehr.

    Die Wettbewerber im Discountsegment haben vielleicht auch kein Longlife?

    Wenn ich hier lese wie viele Leute die wegen die Teure Inspektionen andere Autos bevorzügen, dann verstehe ich nicht warum SAD, mindestens für die TDI's, LongLife anbieten.

    Wenn nur genügend Leute im Kaufsituation, im letzen Moment bevor Unterschrift des Vertrags, der Verkaufer fragen Würde: "Und wie oft muss ich zur Inspektion?" - "Alle 15.000 km" - "Dann hat's keine Interesse, auf wiedersehen"

    Dann würde die Fabias in Deutschland LongLife bekommen.
     
  5. #4 NiteCrow, 01.09.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Jup.

    mich ärgert das auch, dass ich alle 15.000km Geld lassen muss für Ölwechseln und ein bisschen Auto anschaun.

    Alle 2 Jahre und 30000km ist wirklich vertretbar.

    Ich durfte dieses Jahr schon ein halbes Jahr nach meiner letzten Inspektion wieder hin.

    Aber da der Fabia eh ständig im A... ist muss ich sowieso zur Werkstatt..
     
  6. Danny

    Danny Guest

    Jedes Jahr 120-150 Euro oder alle 2 Jahre 260-290 Euro wo ist da der unterschied? :jongleur:
     
  7. #6 SKODA DOC, 01.09.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    In Österreich kann man es ja für 90€ dazu ordern beim Fabia.
     
  8. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000

    Wo hast du denn die preise her ich ahbe stets ca. 200,-€ für die kleine und 260 alle 30000km hingelegt für meinen Ex-Fabia.

    Dann lieber doch 300€ alle 2 jahre.

    Aber wegen LL habe ich mir keinen O² bestellt ;) (nur am Rande)
     
  9. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    ich gehöre zu den glücklichen, die einen der wenigen deutschen longlife fabia abbekommen haben.

    für mich und meine frau bedeutet das auf jeden fall, nicht alle 5-6 monate zur durchsicht fahren zu müssen, und selbst wenn wir irgendwann den intervall umstellen lassen, die erste 15.000er durchsicht haben wir auf jeden fall geschenkt "bekommen"
     
  10. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Meine erste 15000 bzw. 1.Jahresdurchsicht hat mich ca. 90 Euro gekostet.

    Verhandelt und vergleicht ihr nicht?

    Micha
     
  11. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Meinst du nur die Durhsicht, war die letzten Jahre ja auch bei Hannuschke, da hat mich ja schon das Öl 80€ gekostet, deshlab kann ihc da nicht verstehen, wie man auf 90€ Gesamtkosten kommt.
     
  12. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Gekauft habe ich ihn bei Hannuschke aber die Inspektion habe ich bei Ehrl in Fiwa machen lassen.

    Ich habe aber gerade gesehen, dass ihr alle Diesel fahrt, da ist das Öl natürlich teurer aber 80 Euro?

    Das ist ja Wucher :wall:
     
  13. estart

    estart

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sachsen/weißwasser
    ich habe von meiner werkstatt, beim letzen ölwechsel 0wxxx einfüllen lassen. als ich auf der rechnung dann lassd as es sich hier bei um 0w30 handelt und ich ihn darauf ansprach...warum sie lonlife öl reinfüllen obwohl es nich beim fabia geht. sagte der meister es ist von skoda zugelassen und wir machen den nächsten ölwechsel nach 30tkm der filter ist auch auf 30tkm ausgelegt.
     
  14. #13 skodafan2210, 20.09.2005
    skodafan2210

    skodafan2210

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39108 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi - Ambiente - 170PS TDI || Rapid, Bj '88
    Werkstatt/Händler:
    Gnisch / Wolgast
    Ich persönlich halte nicht viel von den Longlife-Intervallen! Zitat eines Forums Mitgliedes: "Auch VW hat das Ül nicht neu erfunden"!!! Ich bin froh das ich mit meinem Occi noch alle 15000km darf, und würde vermutlich auch wenn ich Longlife hätte, zurückrüsten lassen.
    Ich fahre lieber einmal mehr zum Service, als einmal zu wenig!!! Und da ich auch nen ganzes Stück über 30000km / Jahr fahre, und das zu einem großen Anteil unter Volllast auf der BAB ---> würde ich einen Teufel tun und auf Longlife umzurüsten!!!
    Aber das muß jeder selbst wissen, was er seinem Motor zumutet :toedlich:. Ich kenn mittlerweile einige, die wieder auf die 15000er Intervalle zurückgegangen sind.
     
  15. estart

    estart

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sachsen/weißwasser
    schlimmer wäre es aber wenn du nur stadtfahren würdest

    welches öl nihmst du
     
  16. #15 skodafan2210, 20.09.2005
    skodafan2210

    skodafan2210

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39108 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi - Ambiente - 170PS TDI || Rapid, Bj '88
    Werkstatt/Händler:
    Gnisch / Wolgast
    Ich?

    Das spezial Diesel-Öl welches im Handbuch steht....das mit dieser spieziellen Nummer! Aber ich kann gerade leider nicht genau sagen welches das ist, da ich meinen Occi 500km entfernt stehen habe und mit meinem Zweit-Skoda unterwegs bin...!
     
  17. Mick

    Mick Guest

    Wer muß denn mit seinem Fabia TDI alle 15Tkm zur Inspektion??? Ich jedenfalls nicht! Das Auto muß alle 15Tkm zum ÖLWECHSEL, aller 30Tkm zur Inspektion!

    Damit die Garantie erhalten bleibt, muß man alle 30Tkm, bzw. mind. einmal im Jahr zur Inspektion, das betrifft sowohl die Werksgarantie, als auch die sich bei jeder Inspektion verlängernde Mobilitätsgarantie. Nichts spicht dagegen, die 15er Ölwechsel alleine, bzw. bei einer freien Werkstatt machen zu lassen. Voraussetzung: Ersatzteile wie z.B. Ölfilter sind Originalteile, bzw. von SAD freigegebene Teile und das Öl entspricht der Herstellerspezifikation (505 01).

    Mal ganz unter uns: Wenn ich mir mein Motoröl nach 15Tkm ansehe, dann habe ich beim besten Willen keine Lust, die Brühe weitere 15Tkm drin zu lassen. Ein Schrauber von VW hat mir mal wörtlich auf die Anfrage zu Longlife gesagt: "...Lass mal hübsch alles so, wie es ist, ich fahre bei meinem Auto (Passat TDI 130PS) das Öl auch nur 15000, obwohl das Auto für Longlife ausgelegt ist...".

    Bei der Umrüstung auf Longlife wird zwar nicht bloß anderes Öl reingefüllt, trotzdem bin ich der Meinung, das ein Ölwechsel alle 15Tkm nicht schaden kann. Die Geschichte mit den ellenlangen Serviceintervallen geht meines Erachtens voll auf das Konto des Konkurrenzdruckes. Kein Mensch kann mir erzählen, das die Schmierstoffhersteller in den vergangenen Jahren die Öle derartigig verbessert haben (auch wenn die Jungs uns sowas weismachen und teuer verkaufen wollen). Ich glaube, das man ein kalkuliertes Risiko eingeht, indem man sagt: OK, der Motor hält jetzt vielleicht keine 500Tkm, sondern nur noch 300Tkm, aber das Risiko, das der Motor vorzeitig stirbt ist immer noch relativ gering. Dazu kommt noch, das sich die wenigsten Autos mit Kilometerständen jenseits der 100Tkm im Erstbesitz befinden und die Werksgarantie bei diesen Fahrzeugen meist abgelaufen ist.

    So kann man mit dem Argument der längeren Werktstattintervalle werben, ohne einen übertriebenen Mehraufwand zu haben.

    Wie gesagt, Longlife-Umrüstung besteht nicht nur aus dem Befüllen mit anderem Öl, sondern auch aus anderen Komponenten (Spez. Ölfilter, evtl. Nebenstrom-Ölfilter usw.), allerdings glaube ich nie und nimmer, das der Wechselintervall sich durch derartige Maßnahmen quasi verdoppeln läßt, bei ein und derselben Maschine, versteht sich.

    Ne Ne, ich wechsle mein Öl schön alle 15Tkm und basta, Longlife hin oder her!

    MfG

    Mick
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Birne Maya, 24.09.2005
    Birne Maya

    Birne Maya Guest

    Kommt ja noch besser:Diesel brauchen "nur" alle 50000 Km zum Aderlass.
    30000 Km sind für die Benziner! NMS :wc:
     
  20. #18 SKODA DOC, 24.09.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Also hier sind ja schon ziemlich interessante Ansichten zu dem Thema.
    Grundsätzlich würde ich sagen: Wenn im VW Konzern alles so gut funktionieren würde wie das mit dem Longlife System dann wäre ich arbeitslos.
    Fakt ist das mir kein Fall bekannt ist (weder bei meiner Zeit bei Audi noch jetzt bei Skoda) wo es einen Schaden am Motor gab der durch Longlife verursacht wurde.

    Ich finde die Sprüche von wegen: Nach 15TKM sieht das Öl schon schlecht aus und so weiter ziemlich Naiv und engstirnig.
    Habt ihr mal gesehen wie lange man schon den 15000er Intervall bei VAG hat?
    Gut und gerne 25 Jahre beim Benziner und über 10 beim Diesel.In dieser Zeit hat sich der Motorenbau stark verändert und das Motoröl sehr stark verbessert.
    Fakt ist ausserdem das es Funktioniert mit Longlife. Schon seit 5 Jahren!!
     
Thema:

Deshalb kein Longlife in Deutschland

Die Seite wird geladen...

Deshalb kein Longlife in Deutschland - Ähnliche Themen

  1. Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich

    Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich: Hi. Ich lebe seit mehreren Jahren in Österreich und werde aber nach Deutschland umziehen. Nun überlege ich, ob es schlau ist, vom ersten Tag an...
  2. 25 Jahre Skoda Deutschland GmbH

    25 Jahre Skoda Deutschland GmbH: ...ein kurzer Artikel zum Feier-Tag: https://autonotizen.de/neuigkeiten/25-jahre-skoda-deutschland
  3. Keine Kaufempfehlung für Superb sowie Skoda Deutschland GmbH

    Keine Kaufempfehlung für Superb sowie Skoda Deutschland GmbH: Guten Abend, Ich möchte einmal mit Hilfe des Forums eine breite Masse unterrichten wie Skoda sowie die Skoda Deutschland GmbH mit Händler als...
  4. Serviceanzeige nach Longlife-Service

    Serviceanzeige nach Longlife-Service: Hallo, ich hatte am Freitag das 120.000er Service bei einer Skoda Werkstatt, nach grad mal 1000km zeigt mir der BC and, dass ich bis zum nächsten...
  5. Privatverkauf Swing Autoradio und Navi CD für Deutschland

    Swing Autoradio und Navi CD für Deutschland: Hallo, Ich verkaufe meinen Swing Radio 2014. Ich hab mir ein Amundsen zugelegt. Weiters verkaufe ich eine Navi CD für Deutschland Komme aus Graz,...