DeRS meiner...

Diskutiere DeRS meiner... im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Schön. dass der tolle RS noch bei Dir bleiben darf :thumbup:
#
schau mal hier: DeRS meiner.... Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Geht das bei dir einfach so mit Kauf aus dem Leasing? Manche haben sich da ja etwas affig…
Da es kein klassisches Leasing ist, SIXT nennt dies Vario Leasing. Entspricht der Ballon-Finanzierung.

Morgen kommt der Technik-Check, im Anschluss sende ich die Unterlagen zum Kaufantrag zurück und bezahle den Wagen Anfang Dezember aus.

Bislang kann ich nichts Negatives über diese Art des Leasing sagen.

Schön. dass der tolle RS noch bei Dir bleiben darf :thumbup:
Vorerst, seine Tage sind aber bereits gezählt. Bis Mitte des kommenden Jahres bleibt er noch.
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Den Luxus gegönnt, tanken zu fahren. Der RS ist nun anscheinend eingefahren, die durchschnittlichen Verbräuche sinken kontinuierlich.
Schlüsselbatterie gewechselt. Beim Golf hatte diese 8 Jahre gehalten, wundert mich dass der nach 4 Jahren nun die Puste ausgeht.
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
35074km.
DEKRA Siegel hat der RS auch erhalten, keine Mängel bis auf die angebrochene Frontlippe und das abgelaufene Tire-Fit-Set (09/21).
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
So, seit heute isses so richtig meiner.
Aus dem Leasing ausgekauft, mal sehen wie lange ich ihn noch behalte.
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
So, der RS hatte am Montag ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.

Jährliche Inspektion inkl. Öl-, Ölfilter- und Zündkerzen-Wechsel.
Der Preis lag mit 352 Euro diesmal schon relativ hoch, trotz dessen dass ich im Vorfeld bereits den Luft- und Innenraum-Filter gewechselt und das Öl selbst mitgebracht habe. Sonst wäre der Preis bei ca. 415 Euro gelegen - zzgl. dem Öl.

Bei der Abholung gestern - das AH hat mir gg. einen kleinen Aufpreis einen eCitigo geliehen, der schon Spaß gemacht hat - habe ich mich mit einem Verkaufsberater unterhalten und mir Angebote für einen potentiellen erstellen lassen.
Nun muss ich erstmal ein paar Nächte drüber schlafen.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.925
Zustimmungen
2.649
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Warum hast du ihn eigentlich ausgelöst, um ihn jetzt gleich wieder zu verkaufen?! ;) verstehe ich irgendwie nicht so richtig…

Mit freundlichen Grüßen
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Jetzt ist relativ. Richtig, ich schaue nach einem Nachfolger. Allerdings wäre der Leasing-Tausch finanziell unattraktiv, da ich einen sehr guten Preis bei Übernahme hatte. Davon mal abgesehen beträgt die unverbindliche Lieferzeit zw. 9 und 12 Monaten.

Insgesamt zu viele Variablen.
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Um hier mal wieder etwas Staub zu entfernen...
Der RS hatte mir bereits weitaus mehr Freude bereitet, aktuell bin ich mit einem mutmaßlichen Getriebeschaden unterwegs. Siehe auch hier:

Nach einiger Recherche habe ich - nicht nur hier - in mehreren Foren gelesen, dass das Phänomen bei VW (sowie auch Skoda) mehrfach aufgetreten ist. Im 5. und 6. Gang habe ich böse Geräusche aus dem DSG.
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Heute die Antwort der Werkstatt - leider war ich zu diesem Zeitpunkt @Work und konnte mich nicht ganz darauf konzentrieren.
Der Technische Service hat der Werkstatt nahe gelegt, das Öl des DSG abzulassen und dort nach Spänen zu suchen.
Kostenpunkt ca. 600 Euro. Dann ist das Problem aber bei weitem nicht behoben. Der Serviceberater der Werkstatt meinte dass bei der EZ von 12/17 wohl keine oder kaum Kulanz gewährt wird.
Das macht mich jedoch schon sehr unzufrieden, die Aussichten auf die weiteren Kosten - da ein Tausch des kompletten DGS zur Sprache kam - sind mir in diesem Fall zu hoch.

Werde morgen noch einmal Rücksprache halten und mich dann entscheiden, spiele mit dem Gedanken bei einem Getriebeinstandsetzer vorstellig zu werden. Sicher werde ich mich noch persönlich an Skoda wenden, die Hoffnung auf eine einvernehmliche, akzeptable Lösung schwindet aber.
Kurz gesagt: Enttäuschend. Aber ok, dann wird das aktuelle Fahrzeug wohl das letzte der Marke und aus dem VAG-Universum. Den NX habe ich zum Glück nicht bestellt, der Citigo/Fabia etc. der für meine Frau angedacht war, wird dann auch eine andere Marke werden.
Tja, so vergrault man Kunden.

Edit:
Eine Aussage des Serviceberaters fand ich beinahe schon dreist. Der Wechsel des DSG-Öls wäre ja sowieso im Mai fällig. Leider war ich in diesem Moment wie bereits geschrieben nicht ganz bei der Sache, denn meines Wissens nach ist der Wechsel bei 60.000 km fällig. Also erst in 23.000 km. Im Mai ist der RS auch erst viereinhalb Jahre alt, also passt dies nicht so richtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
ES8.0

ES8.0

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
745
Zustimmungen
592
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline 2.0tdi 200PS
Werkstatt/Händler
Skoda Regett Soest
Erstmal mein Beileid, aber wundern tut es mich nicht. Das DSG finde ich richtig gut, aber würde ich mir nie in einem privat Fahrzeug zulegen. Dafür ist es einfach zu empfindlich.
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
368
Zustimmungen
374
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018
Beileid auch von mir. "Keine oder kaum Kulanz" bei EZ 12/17 ist schon ein starkes Stück. DSG ist natürlich schon seit Langem für eine gewisse Anfälligkeit bekannt, aber das ändert ja nichts daran, dass im Falle Deines Wagens noch mit Kulanz reagiert werden sollte. Ich würde mich aber nicht so einfach abspeisen lassen. Deinen Gedanken im Notfall zu einem Getriebeinstandsetzer zu gehen halte ich für eine gute Idee. Das sind Profis und keinesfalls schlechter als eine Skoda-Vertragswerkstatt und preislich wird es auch günstiger. Trotzdem natürlich immer noch ärgerlich. Einen Groll gegenüber Skoda oder generell dem VAG-Konzern würde ich deswegen aber noch nicht haben. Sowas kann einem bei allen Herstellern passieren, und seien es "nur" unzählige Elektronikprobleme". Mit einem Octavia Schalter hättest Du z.B. dieses Problem nicht.
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Ich würde mich aber nicht so einfach abspeisen lassen.
Mache ich auch nicht, ich werde das Gespräch abwarten und mich dann direkt an Skoda wenden. So leicht gebe ich dann doch nicht auf.
Deinen Gedanken im Notfall zu einem Getriebeinstandsetzer zu gehen halte ich für eine gute Idee. Das sind Profis und keinesfalls schlechter als eine Skoda-Vertragswerkstatt und preislich wird es auch günstiger.
Ich gehe sogar soweit, dass die von der Materie sicherlich mehr Ahnung haben als die Vertragswerkstätten - ist deren täglich Brot, eine VAG Werkstatt hingegen wird seltener ein Getriebe zerlegen und instand setzen. Preislich - bedingt durch Instandsetzung - auch besser.
Einen Groll gegenüber Skoda oder generell dem VAG-Konzern würde ich deswegen aber noch nicht haben.
Groll nicht, der RS ist mein 4. Wagen aus dem VAG Konzern. Hatte schon einige Werkstätten bei den 4 Wagen gehabt, aber bei keiner fühlte ich mich als Kunde so behandelt, wie man sich das eben wünscht - nicht hofiert, aber mit einem Gewissen Respekt und Empathie.
 
Octavia20V

Octavia20V

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
4.490
Zustimmungen
821
Ort
Freyburg/Unstrut
Fahrzeug
Skoda Octavia RS VW Caddy Maxi
Werkstatt/Händler
bin meine eigene Werkstatt
Kilometerstand
128900
Bei einem Instandsetzer wird man besser und wahrscheinlich günstiger wegkommen.Ich traue mir fast zu behaupten,das eine Vertragswerkstatt,die Getriebe grundsätzlich nicht auf macht,da wenn danach Probleme sind,die ja die blöden sind.Bei Komplett tausch sind die immer auf der sicheren Seite.
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Zumal einer Vertragswerkstatt wohl neben der Expertise auch die Zeit und die Möglichkeiten fehlen.
Keinesfalls möchte ich das Können der Mitarbeiter schmälern, aber auch die haben Ihre Vorgaben und Zeitfenster. Eine komplette Demontage des Getriebes, inkl. Fehlersuche, Analyse und Behebung mit anschließendem Einbau kostet mal eben Platz (Bühne) und Mitarbeiter - und das eben nicht nur wenige Stunden, sondern gut 2 Werktage oder mehr.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.925
Zustimmungen
2.649
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Ich glaube auch nicht, dass Skoda da mitmacht, dass die Werkstatt das öffnen soll… Da wird direkt der Austausch vorgeschrieben sein…

Es wäre schon echt ein richtiges Armutszeugnis, wenn Skoda da nicht wenigstens die Hälfte oder eher 70-80% der Reparaturkosten übernimmt. Es kann doch nicht sein, dass ein Getriebe nach den wenigen km kaputt geht…
 
ES8.0

ES8.0

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
745
Zustimmungen
592
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline 2.0tdi 200PS
Werkstatt/Händler
Skoda Regett Soest
Ich kann es nur von einem Kollegen damals berichten, der hatte einen A5, bisschen über drei Jahre alt und km um die 100.000km. Als Leasing Rückläufer gekauft. Nach der Garantie/Gewährleistung ging das DSG flöten. Audi hat null Kulanz gezeigt und auch keinen Anteil übernommen bei der Reparatur.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.925
Zustimmungen
2.649
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Über 100.000 km ist trotzdem noch was anderes als die nicht mal 40.000 km von @chris193 ;)

Auch wenn der Audi erst 3 Jahre war… aber armselig ist es trotzdem von einem Hersteller mit Premiumanspruch… :(
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.120
Zustimmungen
2.277
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Bisher habe ich keine Rückmeldung des Serviceberater erhalten, tippe jedoch bereits einen Text der an den Kundendienst und in CC ebenso an den ADAC, Automobil etc. gerichtet sein wird.
 
Thema:

DeRS meiner...

Sucheingaben

lutz meinders

,

maxton frontlippe octavia rs www.skodacommunity.de

,

maxton lippe octavia www.skodacommunity.de

,
skoda octavia rs goodyear eagle F1 asymmetric www.skodacommunity.de
Oben