Der Yeti sieht ja hammergeil aus... gefällt mir echt gut

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Dieselrenner, 14.07.2010.

  1. #1 Dieselrenner, 14.07.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Bin vorhin mal so durch die Bilder und dachte..schauste mal, was es in CH so an Fahrzeugen gibt...

    Ok.. preislich für "mein" Modell.. mind. 8.000 Euro Aufpreis..

    Also... derzeit fahre ich ja Superb 3U...aber so ein Yeti (2.0 TDI 4x4 Experience ) in diesem
    schönen Braunmetallic, dazu Xenon, grosses DVD Navi und beigene Lederausstattung mit Wurzelholz :love:

    WOW...

    Wollte ich nur mal loswerden... Echt ein Traum und preislich... zwar das doppelte von meinem Superb, aber
    der Yeti hatte auch gerade mal 8.000km. Denke... das wäre echt eine Option für das nächste Auto :thumbsup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kehlgraben, 14.07.2010
    Kehlgraben

    Kehlgraben

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mir gefällt er auf den ersten Blick auch ganz gut, nur die so offenen Radkästen nicht.
     
  4. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Der Yeti ist als SUV einzuordnen, der Konstruktion und der Form nach eng an Geländewagen angelehnt. Und ein Geländewagen hat halt diese offenen Radkästen; liegt an der gegenüber Pkws und Vans erhöhten Bodenfreiheit. Die brauchen sie halt, um im Gelände bestehen und ihren Zweck erfüllen zu können. ;)
    Man kann daran auch Gefallen finden, wie ich z.B. Ich hab wegen Rückenproblemen ein Auto gesucht, das einen wesentlichen höheren Einstieg hat, als ein Pkw. Da wäre auch ein Van in Frage gekommen. Aber abgesehen davon, daß ich da schon mal zwei Tourane hatte, finde ich heute (nach meinem persönlichen Empfinden) die Vans ein bißchen fad. Da kam mir der Yeti grad recht und ich hab ihn gekauft. :thumbup:
     
  5. #4 Lutzsch, 14.07.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Hallo Dieselrenner,
    genau in der gleichen Ausstattungsvariante hatte mich der Yeti auch angesprochen. Ein smartes SUV mit gehobener, ordentlicher Ausstattung. Anfang des Jahres wollte ich meinen Superb auch schon gegen den kleinen Kastenwagen eintauschen. Das Manko meinerseits war allerdings der doch klein ausfallende Kofferraum, wenn ich dort nicht bis an Dach stapeln wöllte, hätte der meinige Superb ein entscheidend höheres Kofferraumvolumen- was ich auch ganz gern mal beanspruche. Damit hätte ich aber auch leben können und hätte dieses Manko auch akzeptiert.
    Die Neuanschaffung hat dann zu meinem Nachteil meine bessere Hälfte verhindert. Sie kann sich mit dem Yeti absolut nicht anfreunden und zieht den Superb immer noch vor. Die Einzige Chance für mich wäre der Deal, den Superb zu behalten und ihren jetzigen Twingo zu verkaufen. Doch ganz ehrlich, was wollen zwei Personen ohne Kind und Kegel mit zwei solchen Fahrzeugen? Die Vernunft hat gesiegt. Ich fahre weiterhin den Superb und sie ihren oben offenen Twingo. Schade. :S
     
  6. #5 Dieselrenner, 15.07.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Ich muss nur mich alleine und oftmals ne Menge Fotoausrüstung transportieren und halt meine "Urlaubsgepäck"...

    Fahre ca. 40tkm im Jahr und habe mir deshalb den Superb gekauft..als Diesel...

    Derzeit passt alles wunderbar in den Kofferraum, aber ich mache mir schon Gedanken über den Nachfolger und ich sitze
    auch gerne etwas höher...

    Im Auge hatte ich Audi A8 bzw. Mercedes E-Klasse als Nachfolger, aber der Yeti ist da die wesentlich sinnvollere
    Variante. Müsste nur nochmmal schauen, ob ich wirklich bequem sitzen kann auf langen Strecken (900km + x)

    Habe sehr lange Beine und bevorzuge daher viel Platz im Auto um angenehm und entspannt zu reisen.

    Aber im Auge behalte ich denn auf jeden Fall, aber wenn dann als Import aus DE... :D
     
  7. #6 Yetiman012010, 16.07.2010
    Yetiman012010

    Yetiman012010

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Out of Rosenheim
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 2 x4 Active
    Werkstatt/Händler:
    T. Suhlendorf
    Stimmt !!! das Auto ist wirklich Klasse. Bereits in der Skandinavischen Active Ausführung ein toller Wagen mit fast allem ab Werk was man braucht. Ich fahre Ihn seit 2 Wochen in Black M. mit AHK und Mittelkonsole.

    Kann Ihn absolut weiterempfehlen. Premium Verarbeitung zum Kampfpreis von 18. Mille. Da bekommste sonst nirgends was vergleichbares....... :thumbsup:
     
  8. #7 Yetiman012010, 16.07.2010
    Yetiman012010

    Yetiman012010

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Out of Rosenheim
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 2 x4 Active
    Werkstatt/Händler:
    T. Suhlendorf
    Bezüglick Kofferraumvolumen: Wenn du den doppelten Ladeboden weglassen würdest hat er einen deutlich größeren Kofferraum. Wer braucht schon ein vollwertiges Reserverad. Folge erhöhter Spritverbrauch :thumbdown: und deutlich weniger Platz :thumbdown:
     
  9. #8 Dieselrenner, 16.07.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Also ich würde den aber auch extra haben wollen...aber auch nur um dort die gesamte Technik der Car-Hifi Anlage unterzubringen... :thumbsup: Kenne das Prinzip von der Mercedes A Klasse bei einer Kollegin und
    bin von dem System total begeistert..
     
  10. #9 Lutzsch, 16.07.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Der doppelte Ladeboden hätte für mich mehrere Vorteile, von daher hat dieser für mich seinen berechtigten sind. Den Mehrverbrauch wegen eines Ersatzrades kann man ganz sicher vernachlässigen.
     
  11. #10 octavia-rs.com, 16.07.2010
    octavia-rs.com

    octavia-rs.com

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brevens Bruk, Schwarzenbek
    Fahrzeug:
    Passat 3C B7 (Dienstwagen) und privat Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda
    Kilometerstand:
    29400
    Hatte den Yeti auch mal nen Tag, als meiner zur Wartung war...muss auch sagen, ein sehr gelungenes Auto...ich hate zwar nur Supersondersparausstattung, aber die Verarbeitung is ja die Gleiche...wenn der nen dickeren Motor hat und noch das ein oder andere Ausstattungsmerkmal, dann is der ein sehr genialer Wagen :)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 SkodaJoe, 21.07.2010
    SkodaJoe

    SkodaJoe

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aktuell kein Skoda mehr
    Finde den Yeti optisch auch sehr gelungen.
    Allerdings sollte es m.E. auch eine 140 oder gar 170 CR Dieselvariante ohne 4x4 Antrieb geben.

    Nachteilig gegenüber meinem bisherigen Fabia Combi sehe ich allenfalls den kürzeren Kofferraum. Beim Fabia Combi verteilt sich das Ladevolumen halt anders. Und hintereinander stapeln ist oftmals besser und sicherer als übereinander. :rolleyes:
     
  14. #12 OctiKombiL&KTDIDSG, 21.07.2010
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Hätte es den schon gegeben, als ich meinen Octi gekauft hatte - wer weiß... :rolleyes:
     
Thema:

Der Yeti sieht ja hammergeil aus... gefällt mir echt gut

Die Seite wird geladen...

Der Yeti sieht ja hammergeil aus... gefällt mir echt gut - Ähnliche Themen

  1. Hat der Kodiaq "echte" Wettbewerber?...

    Hat der Kodiaq "echte" Wettbewerber?...: ... oder freie Bahn zum Wildern. Was meint Ihr wer wäre ein echter Wettbewerber? Und welche Vorteile hätte der? Hatte im Sommer X1, Ateca und...
  2. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  3. Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?

    Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?: Hallo Zusammen Weiß jemand ob man die Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellen kann? Gefühlt trifft der Fächer zu tief auf die Scheibe, so dass...
  4. Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?

    Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?: Ich habe in meinen Joy das Licht- und Sichtpaket und "die kleine" Kamera. Dazu gehört der automatisch abblendende Innenspiegel in "Variante 1" -...
  5. Gute Handy Halterung für S3

    Gute Handy Halterung für S3: Hallo Leute, Brauche eure Rat wegen Handyhalterung für SIII mit Columbus. Ich habe großes Handy mit 5,7 Zoll Display, Google Nexus 6P Was würdet...