Der VW T-Roc - Konkurrenz für den Karoq?

Diskutiere Der VW T-Roc - Konkurrenz für den Karoq? im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, habe gerade den Livestream zur Weltpremiere des VW T-Roc verfolgt und muss sagen - für mich eine echte Alternative zum Karoq....

  1. #1 LittleSteve, 23.08.2017
    LittleSteve

    LittleSteve

    Dabei seit:
    30.05.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia vRS
    Kilometerstand:
    90000
    Hallo Leute,

    habe gerade den Livestream zur Weltpremiere des VW T-Roc verfolgt und muss sagen - für mich eine echte Alternative zum Karoq.

    Kannibalisiert sich der VAG-Konzern mit seinen Modellen im SUV-Segment selbst? Was meint ihr?

    Die Abmaße des T-Rocs und des Karoq sind fast identisch.

    Gruß
    LittleSteve
     
  2. #2 Blindek, 23.08.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    T-Roc ist doch kleiner. Er ist ein SUV auf Polo basis. Der Karoq ist doch grösser oder?
     
  3. #3 LittleSteve, 23.08.2017
    LittleSteve

    LittleSteve

    Dabei seit:
    30.05.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia vRS
    Kilometerstand:
    90000
    Eher auf Golfbasis.

    Eigentlich nur in Länge. Der T-Roc ist ca. 15 cm kürzer.
     
  4. #4 Schleimritter, 23.08.2017
    Schleimritter

    Schleimritter

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Benshausen
    Fahrzeug:
    Peugeot 208 - 1.2 VTi - 82 PS
    Werkstatt/Händler:
    Gek: Autohaus Eberhardt Kronach - Insp: Autohaus Driesel Meiningen
    Kilometerstand:
    65000
    Der T-Roc ist durchaus eine Alternative zum Karoq, auch wenn er ein ganzes Stück kleiner ist. Aber bei der Wahl, ob Karoq oder nicht, würde ich eher den Seat Ateca bevorzugen. Der sieht meiner Meinung nach deutlich besser aus, als der Karoq :)
     
    SpacebackFahrer gefällt das.
  5. #5 LittleSteve, 23.08.2017
    LittleSteve

    LittleSteve

    Dabei seit:
    30.05.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia vRS
    Kilometerstand:
    90000
    @ Schleimritter
    Das ist natürlich Ansichtssache, aber mir gefällt der T-Roc mit seiner 2-farbigen Lackierung besser als der Karoq. Einfach sportlicher ;)
     
  6. #6 spacebacker, 23.08.2017
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Fiat 500 Anniversario, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    1jährig gekauft in Wetzlar
    Kilometerstand:
    14000
    Mein Rating
    1. T-Roc
    2. Ateca
    3.Karoq
     
    LittleSteve und Schleimritter gefällt das.
  7. #7 Schleimritter, 23.08.2017
    Schleimritter

    Schleimritter

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Benshausen
    Fahrzeug:
    Peugeot 208 - 1.2 VTi - 82 PS
    Werkstatt/Händler:
    Gek: Autohaus Eberhardt Kronach - Insp: Autohaus Driesel Meiningen
    Kilometerstand:
    65000
    Die optionale Zweifarbigkeit kommt auch noch dazu. Mir gefällt am Karoq eben das typische Skoda-typische "Gesicht" nicht. Bei allen anderen Modellen hingegen sieht das gut aus. Vielleicht liegt es daran, dass sich der Karoq den direkten Vergleich mit dem Ateca gefallen lassen muss, und das Ateca-Gesicht, gerade mit dem deutlich aggressiveren Frontscheinwerferdesign mMn deutlich besser aussieht.
     
  8. #8 Blindek, 24.08.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Er ist im Innenraum fast 1 zu 1 gleich mit dem neuen Polo und basiert auch auf dem Polo...
     
  9. #9 behemot, 24.08.2017
    behemot

    behemot

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    90
    Überall steht doch: T-Roc = Golf, T-Cross = Polo. Irrt die Fachpresse und wenige hier wissen mehr?
     
    Schleimritter gefällt das.
  10. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.476
    Zustimmungen:
    1.581
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Das Polo SUV wird der "T-Cross".
     
    Schleimritter gefällt das.
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.904
    Ort:
    Niedersachsen
    Der T-Roc passt von den Abmessungen sehr gut als Yeti-Nachfolger. Wer einen kompakten SUV sucht (oder besser ein kompaktes Auto mit hoher Sitzposition), der landet eher beim T-Roc als beim Karoq.

    Früher war es mal umgekehrt - als VW kein passendes Auto im Programm hatte. Mal sehen, wie sich das entwickelt, wenn die kleinen SUV auf Basis von Fabia und Polo erscheinen. Im Moment gibt es in dieser Klasse wenig, Captur, 2008, Crossland X, denmächst die Modelle von Hyundai und Kia. Das ist ein boomendes Segment.
     
  12. #12 Blindek, 24.08.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Ihr habt ja recht... hab gestern einen Beitrag auf Youtube gesehen wo gesagt wird das sich das Interieur dem Polo sehr ähnelt...
    Schuldigung für die Verwirrung :thumbup:
     
  13. #13 triumph61, 24.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2017
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.454
    Zustimmungen:
    1.683
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Optisch gefällt er mir wesentlich besser als der Karoq. Wobei ich optisch den Ateco noch bevorzugen würde.
    Ateca
    T-Roc
    ...
    ...
    Karoq

    Wer allerdings das Design der TFL entworfen hat... grusel.
     
  14. #14 Schleimritter, 24.08.2017
    Schleimritter

    Schleimritter

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Benshausen
    Fahrzeug:
    Peugeot 208 - 1.2 VTi - 82 PS
    Werkstatt/Händler:
    Gek: Autohaus Eberhardt Kronach - Insp: Autohaus Driesel Meiningen
    Kilometerstand:
    65000
    Vielleicht übernimmt der kommende Golf 8 auch dieses Innenraumkonzept.

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
     
  15. #15 behemot, 24.08.2017
    behemot

    behemot

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    90
    Vorsicht: im T-Roc sitzt man nur ca. 2cm höher als im normalen Golf. Der Tiguan ist außen insgesamt 9cm höher. Ich denke in Sachen erhöhte Sitzposition ist der T-Roc mit 'unseren SUV' (Skoda) in der Hinsicht nicht vergleichbar.
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.904
    Ort:
    Niedersachsen
    Interessant - denn gerade die Sitzposition macht diese Autos doch für viele Leute erst zur Alternative.
     
  17. #17 Blindek, 24.08.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Es gibt aber auch wieder viele die gerne ein SUV hätten aber die zu hohe Sitzposition nicht mögen, mich eingeschlossen. Genau das gefällt mir absolut nicht am Kodiaq (LKW Feeling...)

    Glaube nicht das der Golf 8 das Interieur bekommt, da es wohl ein mix aus Sportsvan und Polo ist (der SV ist auch anders als der G7).

    Aber der T-Rock hat doch ein schönes Modernes design und wird wohl auch junge Käufer ansprechen (Meine Frau findet ihn Super)
     
  18. #18 rudi rakete, 24.08.2017
    rudi rakete

    rudi rakete

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    90
    Fahrzeug:
    Superb Sportline
    Kilometerstand:
    240
    Ich habe mir den T Roc auch angeschaut im Livestream. Erste Hands On Videos sind auch schin verfügbar. Preislich nicht uninteressant. Aber wahrscheinlich sind es die Details die ihn für mich ausschließen. Größtes Navi hat nur 8 Zoll, Sitzheizung hinten wahrscheinlich nicht verfügbar. Ambientebeleuchtung nur einfarbig. Mal schauen wo er preislich steht mit einer vernünftigen Konfiguration


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  19. #19 chaeller84, 27.08.2017
    chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Soleil 1.5TSI Velvet Rot
    Hallo zusammen
    Der VW T-Roc ist doch keine Konkurrenz zum Skoda Karoq. Das sind ja unterschiedliche Klassen.
    Hier zur Übersicht, welche Fahrzeuge einander vergleichbar sind:

    Der Grosse: VW Tiguan Allspace, Skoda Kodiaq, Seat*
    Der Mittlere: VW Tiguan, Skoda Karoq, Seat Ateca
    Der Kleine: VW T-Roc, Skoda Polar**, Seat***


    Der Vergleich T-Roc vs. Karoq hinkt klar. Ebenso wie zu Beginn der Kodiaq dem Tiguan direkt gegenüber gestellt wurde, obwohl die Länge von rund 4.30m zu 4.70m schon deutlich abweicht. Hier nun dasselbe Spiel. Der Karoq hat die 4.30m Abmessung und der T-Roc wird wohl etwas um die 4.10-4.20m haben. Da wird dann als Variante der genannte Skoda Polar kommen, wie auch immer er heissen mag.


    * von Seat gibt es aktuell keinen grossen SUV, dafür haben die den Alhambra VAN, welchen wiederum Skoda aktuell nicht haben darf.
    ** Skoda Polar ist wohl noch der Projektname, es soll aber wohl ein kleines Fahrzeug werden, welches etwas höhere Sitzposition hat. Spielt dann in der gleichen Kategorie wie der vorgestellte VW T-Roc.
    *** von Seat gibt es aktuell keinen Kleinen
     
    coolboy7 gefällt das.
  20. #20 Motobike, 27.08.2017
    Motobike

    Motobike

    Dabei seit:
    18.06.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo
    chaeller84,

    Das stimmt so nicht ganz.

    Der kleine SUV von Seat heißt Arona und ist schon vorgestellt worden. Zu besichtigen und bestellen nach der IAA 2017 in Frankfurt. Der Große SUV von Seat ist auch schon im Anmarsch, der Name ist noch nicht präsentiert worden. War eine Umfrage deswegen und die favorisierten 9 Namen dafür werden ebenfalls auf der IAA bekannt gegeben. Denke mal, das die Präsentation in Genf 2018 ist.

    Skoda wird ebenfalls einen kleinen SUV (Größe von T-Cross, Arona) 2019 bringen. Name noch nichts bekannt. wird dann wohl nicht Polar heißen sondern mit K beginnen wie Kodaq und Karoq.

    Audi denkt wohl auch noch über einen City-Hüpfer in der Größe nach...
     
    chaeller84 gefällt das.
Thema: Der VW T-Roc - Konkurrenz für den Karoq?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. karoq vs t-roc

    ,
  2. t roc oder karoq

    ,
  3. vergleich t-roc karoq

    ,
  4. vw karoc,
  5. vergleich skoda kamiq VW t-rock,
  6. vergleich T-roc und Skoda Karoq,
  7. skoda karoq oder vw t roc,
  8. test troc gegen karoq,
  9. karoq skoda gegen tiguan vw,
  10. t-roc vs karoq,
  11. karoq oder tiguan,
  12. karoq vs troc,
  13. vergleich t roc und karoq,
  14. skoda karoq vs vw t roc,
  15. vw troc versus skoda,
  16. t roc vs skoda karoq,
  17. Skoda Karoq 4x4 vs. VW T-Roc,
  18. Vergleich VW T Roc mit Skoda,
  19. skoda karoq oder vw troc,
  20. die r,
  21. skoda karoq ver.t-roc,
  22. t-roc vs skoda karoq,
  23. skoda karoq vers vw t-roc,
  24. troc gegen kodiaq,
  25. Karoq oder TRoc
Die Seite wird geladen...

Der VW T-Roc - Konkurrenz für den Karoq? - Ähnliche Themen

  1. Motorisierung Fabia Combi und Karoq

    Motorisierung Fabia Combi und Karoq: Bin ganz neu hier gelandet und habe die letzten Tage einige Foren kräftig durchstöbert. Bin kein Autoexperte, habe erst die letzten Wochen mich...
  2. Privatverkauf Audi, VW, Skoda, Seat original LED Kennzeichenleuchte 4G0943021

    Audi, VW, Skoda, Seat original LED Kennzeichenleuchte 4G0943021: 2 Stück Original Audi LED Kennzeichenleuchten mit der Teilenummer 4G0 943 021. Inklusive original Audi/VW Adapter für die Nutzung an älteren...
  3. Modellübergreifend VW Passat W8 Innenleuchte in Schwarz

    VW Passat W8 Innenleuchte in Schwarz: Grüß Euch! Ich wollt das mal teilen da ich mir eine bestellt habe, und bestätigen kann, dass die Leuchten Originalteile sind. Da verkauft jemand...
  4. Privatverkauf VW Audi Skoda Kofferraum Handschuhfach Innenraum Leuchte 094741

    VW Audi Skoda Kofferraum Handschuhfach Innenraum Leuchte 094741: Verkaufe eine orignale VW Audi Skoda Seat Leuchte, die so bspw. bei der Kofferraumbeleuchtung verbaut wird. Das Teil stammt aus einem Škoda Fabia...
  5. Mängelliste Karoq

    Mängelliste Karoq: Mein Karoq 2.0 TSI 190 PS 4x4 6500 km ist jetzt gerade mal 5 Monate alt und er entwickelt ein elektronisches Eigenleben. Wenn meine Frau ,das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden