Der Superb III Diesel im Winterbetrieb

Diskutiere Der Superb III Diesel im Winterbetrieb im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Da das Tief Axel die ersten knackigen Minusgrade nach Deutschland trägt, mal die Frage an die erfahrenen S3-Nutzer, wie sind die Erfahrungen der...

  1. #1 Ehle-Stromer, 04.01.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    477
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Da das Tief Axel die ersten knackigen Minusgrade nach Deutschland trägt, mal die Frage an die erfahrenen S3-Nutzer, wie sind die Erfahrungen der Dieselfahrer mit ihrem S3 im Winterbetrieb ab ca. -20 Grad?
    Gibt es Probleme mit dem Versulzen von Diesel oder wird evtl. sogar der Dieselfilter beim S3 beheizt?
     
  2. #2 dathobi, 04.01.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.050
    Zustimmungen:
    2.455
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Da wird doch schon in der Rafenerie was beigefügt...Damit genau da nichts passiert.
     
  3. #3 Octavinius, 04.01.2017
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    847
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Meine Erfahrung aus 5 Jahren O2FL und 1,5 Jahren S3:
    Keine Probleme. Alles gut.
    Nur einmel kam ich nicht weg mit dem O2: Die Batterie war nach 4,5 Jahren einfach fertig und gab bei -15° den Geist auf.
     
  4. #4 Ehle-Stromer, 04.01.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    477
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Das ist so nicht korrekt und dass hier auch gespart und leider auch gepanscht wird, hat gerade das letzte Jahr gezeigt, bei dem im Raum Berlin, zu Beginn des neuen Jahres, ca. 80 Einsatzfahrzeuge der Polizei mit versultztem Filter nicht fahrbereit waren und erst "aufgetaut" werden mussten.
    Laut Qualitätsversprechen der Mineralölwirtschaft soll Dieselkraftstoff in Winterqualität bis minus 20 Grad Celsius gebrauchsfähig sein. Darüber hinaus gibt es Additive die dem Diesel vor Frostbeginn beigemischt werden können oder man tankt den teuren Super Diesel der bis -30° C flüssig bleiben soll.
    Dass diese Werte trrotzdem schwanken können, hat auch der ADAC schon feststellen dürfen.
    Deshalb auch meine Frage, wie kommt der Superb 3 mit sehr kaltem Normal-Diesel klar?
     
  5. #5 crazy01, 04.01.2017
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    103000 / 6500
    Einfach zu beginn der Winterzeit den Tan leer fahren. denn wenn noch rest "Sommerdisel" drin ist dann isst man von den bis zu -20° ganz weit entfernt. Deswegen passiert sowas immer gern zu Beginn des Winters und die Polizei fährt selten einen tank leer.
     
    Darksuperb gefällt das.
  6. #6 Ehle-Stromer, 04.01.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    477
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Wenn die Tankstelle ihren Dieseltank noch mit ca. 40% Sommerdiesel gefüllt hat und der Tankwagen mir dem Winterdiesel kommt Anfang November, dann könnte das Problem ähnlich aussehen. Jetzt Anfang Januar sollte der Sommerdiesel an den Tankstellen schon komplett durchgemischt sein und ich glaube auch nicht, dass 80 Fahrzeuge von Anfang November bis Anfang Januar nicht ihren Sommerdiesel im Tank verbraucht haben sollten. ;)
     
    crazy01 gefällt das.
  7. #7 crazy01, 04.01.2017
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    103000 / 6500
    Da hast du natürlich recht und dass wiegt wohl schwere im Gewicht als tatsächlichn Grund des Problems des Winterdiesels. Also Tank leer fashren und dann bei einer gut frequentierten Tankstelle tanken ;-)
     
    Darksuperb gefällt das.
  8. Toy12

    Toy12

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    S3 - 2.0 TDI DSG 4x4 MJ2017
    Kann ich dann nach dem Wochenende beantworten - es werden -20°C vorausgesagt. Habe aktuell Lagerhaus Protect Diesel im Tank (bis zu -30°C).
    Bin schon gespannt, wie sich diese Temperaturen auf den Superb "auswirken" :)
     
    Ehle-Stromer gefällt das.
  9. #9 Ehle-Stromer, 04.01.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    477
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Ich fahre seit über 600000 km Diesel-Fahrzeuge und hatte noch nie Probleme im Winter.
     
    Darksuperb, Tuba und Elektro gefällt das.
  11. #11 goetzuwe, 04.01.2017
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW L&K,...
    Kilometerstand:
    >170.000
    ich kann @tehr nur unterstützen
    ist jetzt mein 8. Diesel (alle 3 Jahre gefahren und alle zwischen 130.000km und 280.000km)
    (und nie ein Motorschaden)

    Habe nie Probleme gehabt. Bei Minusgraden merkt man, das es ca. 2 Sekunden dauert, bis der Motor startet (vorglühen; dauerte früher deutlich länger).

    Was besser geworden ist, ist die Heizung. Der S3 heizt deutlich schneller hier meine vorherigen Diesel.
     
    Tuba und Elektro gefällt das.
  12. #12 Trekkarl, 04.01.2017
    Trekkarl

    Trekkarl

    Dabei seit:
    26.11.2016
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    alt: 5E RS Combi, gelb, 184PS, neu Superb Combi lavablau, L&K, 190PS, 4x4
    Kilometerstand:
    108.000
    Kann ich über Audi, BMW , MB und Skoda und ca. 750tkm nur bestätigen.
     
  13. #13 Mäxchen, 04.01.2017
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    170000
    Bei uns hatten bisher nur die Opel im strengen Winter Probleme gemacht.

    Selber Sprit getankt, selber Stellplatz und mein Octavia sprang an, der Insignia nicht.

    Unter der Hand habe ich gehört das es wohl an zu fein filternden Opeldieselfilter lag, ob es stimmt ?


    Grüße Lars
     
  14. #14 Ehle-Stromer, 04.01.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    477
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Ich bin etwa auf gleicher Strecke unterwegs, bin Garagenparker, und habe bisher dieses Problem auch noch nicht haben dürfen.
    Dass heißt aber nicht, dass es diese Probleme nicht gibt. Es gibt sie, jeden Winter zu Hauf und wenn der Diesel bei Kälte erstmal flockig wird, dann ist es unterwegs bei Kälte vorbei und der Abschleppdienst muss kommen, wenn er denn kann unjd nicht schon unterwegs ist.
    Ich bin auch schon nachts bei -25° C gefahren und es war mir schon ein wenig mulmig, ob mein DIesel denn durchhält. Seit dem steht eine Büchse Additive im Keller, um vorbeugen zu können, im Fall der Fälle.
    Mir wäre es lieb, wenn ich wüsste, mein Dieselfilter könnte mit einer Heizung ausgestattet werden.

    Hier noch mal ein Link für Zweifler, die meinen es kann ihnen nicht passieren:
    http://www.focus.de/auto/ratgeber/u...t-kaeltetauglichen-kraftstoff_id_5190505.html

    Das soll tatsächlich stimmen.
     
  15. #15 Octavinius, 04.01.2017
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    847
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Sorry Ehle, so wie ich den Thread durchgelesen habe, hat hier niemand gezweifelt und niemand gesagt, es kann nicht passieren.
    Fakt ist, Skoda und die Ölmulties kennen das Klima hier und bereiten sich darauf vor. Trotzdem kann es natürlich passieren, besonders wenn es extrem wird.
    Was hier (auch von mir) geschrieben wurde sind Erfahrungswerte. Und ich hatte tatsächlich mit beiden Skodas nie Probleme damit. Auch vorher hatte ich schon einen Diesel, ebenfalls ohne Probleme.
    Heißt aber nicht, daß es nicht trotzdem passiert. Aber passieren kann immer was. Egal ob wegen Kälte oder wegen Hitze. Und egal ob es den Diesel betrifft oder das Kühlwasser oder irgendwas Anderes.
    Meiner Meinung nach brauchst Du Dir über den Diesel nicht mehr Sorgen machen wie über die anderen Komponenten im Auto.
     
    tehr gefällt das.
  16. #16 JeffLoomis, 04.01.2017
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    50000
    Die Antwort auf diese Frage würde mich auch noch interessieren, da in dem ADAC-Test beide Fahrzeuge (also auch der Golf) über Filterheizungen verfügt haben. Man kann ja wohl davon ausgehen, dass damals die Serienausstattung gewählt wurde.

    Wenn der damalige Golf eine Filterheizung besaß, müsste dann der neue Superb nicht auch darüber verfügen?
     
    MrMaus gefällt das.
  17. #17 Elektro, 04.01.2017
    Elektro

    Elektro

    Dabei seit:
    24.08.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    Superb III 140KW Sportline
    Für Ängstliche aus Skoda Unterlagen:


    ♦ Das Fahrzeug muss mit dem der Jahreszeit entsprechenden
    Dieselkraftstoff betankt sein. Sommerdiesel kann u. U. bei tiefen
    Wintertemperaturen ausflocken.
    ♦ Der im Sommer verkaufte Dieselkraftstoff ist bis 0 °C garantiert
    filtrierbar.
    ♦ Der in der Übergangszeit verkaufte Dieselkraftstoff ist bis -10 °
    C garantiert filtrierbar.
    ♦ Der im Winter verkaufte Dieselkraftstoff ist bis -20 °C garantiert
    filtrierbar.
    ♦ Bei Unsicherheit im Winter eine Probe ziehen. Die Probe ca.
    1 Stunde der tiefen Außentemperatur aussetzen. Flockt der
    Kraftstoff bei Temperaturen bis -20 °C aus, handelt es sich um
    für tiefe Temperaturen ungeeigneten Dieselkraftstoff. Diese
    Ausflockungen können das Sieb der Kraftstofffördereinheit
    sowie den Kraftstofffilter verstopfen.

    Der Filter ist nicht beheizt.
    Bringt auch nicht viel, wenn in der Leitung vom Tank der Diesel schon ausgeflockt ist wars das eh.
     
    Tuba gefällt das.
  18. #18 stbufraba, 04.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2017
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    627
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    49000
    Es gibt Dinge, die sind sowas von "Stand der Technik", da mache ich mir über deren Vorhandensein oder nicht echt keine Gedanken mehr. ;)

    Aber nun natürlich doch. Im Manual des Superb II ist im Abschnitt Dieselkraftstoff von einer "Kraftstofffiltervorwärmung" die Rede, in der aktuellen BA des Superb III kein Wort darüber. ?(

    EDIT: @Elektro: nicht beheizt, echt jetzt? Der Grund ist wohl der, dass vorher das Adblue einfriert. :cursing:

    PS: manche Dinge, die man in einem Forum erfährt, mag meinereiner eigentlich gar nicht wissen! :sleeping:
     

    Anhänge:

  19. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.143
    Zustimmungen:
    1.535
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000
    was passiert eigentlich, wenn man nen CR-TDI starten will und dieser dann nix mehr vom diesel nach vorne zieht, weil dieser geflockt ist. kann dann luft im system entstehen und schäden entstehen?
     
  20. #20 Elektro, 04.01.2017
    Elektro

    Elektro

    Dabei seit:
    24.08.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    Superb III 140KW Sportline
    Was soll passieren ? Er springt einfach nicht an und das wars.
    Die Flocken gehen eh nicht durch die Injektionsdüsen.
     
Thema: Der Superb III Diesel im Winterbetrieb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zusatz Heizung im Winterbetrieb bei 2 0 tdi scr skoda

    ,
  2. filterheizung diesel skoda

    ,
  3. skoda adblue beheizt

    ,
  4. skoda diesel scr winterbetrieb,
  5. neue dieselmotoren von vw,
  6. skoda superb winter betrieb,
  7. superb 3 facelift
Die Seite wird geladen...

Der Superb III Diesel im Winterbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb 3T Teile

    Superb 3T Teile: Hi Leute Ich habe noch ein paar Gebrauchte Superb Sachen übrig : LED Rückleuchten 220€...
  2. Benziner oder Diesel mit Euro 6b als Gebrauchter

    Benziner oder Diesel mit Euro 6b als Gebrauchter: Hallo Wir stecken gerade in der Rückabwicklung weil uns ein Frontalschaden verschwiegen wurde. Haben gestern mal beim freundlichen geschaut was...
  3. Privatverkauf Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante 3V9863459

    Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante 3V9863459: Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante Skoda 3V9863459 Wegen Einbau einer Anhängerkupplung ausgebaut. Einwandfrei [ATTACH]...
  4. Superb III Beifahrersitz Memoryfunktion

    Superb III Beifahrersitz Memoryfunktion: Hallo Weiss irgendwer ob es bei irgendeinen Superb III Modell es die Option "Memoryfunktion Beifahrersitz" bei Bestellung als Mehrausstattung...
  5. Superb III Skoda Superb Navi nachrüsten (aus 06/2016)

    Skoda Superb Navi nachrüsten (aus 06/2016): Hallo Zusammen, ich bin neu hier und habe einen Skoda Superb 3 Sportline 2.0 TSI. (Firmenwagen mit "einmal alles"). Da meine Frau ein neues Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden