Der neue VW Jetta

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Combifahrer, 25.11.2004.

  1. #1 Combifahrer, 25.11.2004
    Combifahrer

    Combifahrer Guest

    Quelle

    ------------------------------

    Ich dachte mal das könnte vielleicht interressant sein, endlich wieder ein Jete auf unseren Strasse, und eines muss ich sagen, ich finde dass der Jetta viel gelunger ist als der Golf, sieht irgendwie viel edler aus.

    mfg
    Marc
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gerilja, 25.11.2004
    gerilja

    gerilja

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia (11/02-03/07), jetzt Honda Jazz
    VW Jetta??? Sah der letzte nicht so aus : Bild

    Der Nachfolger war doch IMHO in Deutschland ein Stufenheck-Golf auf Basis des Golf3 bzw. auch als Bora (Basis Golf 4) verkauft, oder täusche ich mich da???
     
  4. #3 Geoldoc, 25.11.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Der Text ist vielleicht etwas verwirrend, es ist einfach nur so, dass der Name Jetta von VW in den USA wegen seines guten (jugendlichen und sportlichen Images) und der guten Verkaufzahlen beibehalten wurde, während man in Deutschland wegen des schlechten Images und der niedrigen Verkaufszahlen den Namen erst zu Vento (Golf 3 Stufenheck bzw JettaIII) und dann zu Bora (Golf4 Stufenheck bzw, JettaIV) geändert hat. Technisch sind die Autos, bis auf ein paar amerikansiche Besonderheiten identisch gewesen.
    (Der Kadett hieß ja als Vauxhall auch schon immer Astra)

    Wenn man sich mal bewußt auf deutschen Straßen in der Nähe von amerikanischen Stützpunkte umschaut, sieht man auch hier immer mal wieder einen Jetta neueren Baujahrs (mit Kennzeichen HK oder AK)
    Soweit ich weiß ist die Einführung des Jetta V in D noch nicht abzusehen und wenn dann wohl wieder als Bora.
     
  5. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Meiner Meinung sieht alles was es von VW als Kurzheck gibt als Limousine besser aus. Also dieser Jetta, aber auch die Polos, auch schon der Vorgänger vom jetzigen Polo, wenn man ihn mal Live gesehen hat.
    Irgendwie wie so ein Audi...

    Und natürlich gibts ja auch einen Unterschied zwischen den alten Jettas, Ventos und Boras: Sie haben alle sehr eigenständig ausgesehen. Der neue Jetta ist dagegen ein "Golf Sedan". Oder wie bei Seat der Toledo und der Leon.

    Was mich daran nur wieder ärgert, daß dieses Ding am Erfolg der Octavia-Limousine knabbern wird. ich hab sogar fast den Verdacht, daß der Erfolg der neuen O²-Limo mit ein Grund gewesen sein könnte, daß VW ihn hierzulande wieder anbietet.

    Skoda solllte vielleicht mal mit nem Kurzheck-Octi kontern...
     
  6. #5 OctaviaII2005, 26.11.2004
    OctaviaII2005

    OctaviaII2005 Guest

    kurzheck-Octavia.............jetzt bin ich aber neugierig!
    haben wir hier im forum keine grafik-talente???
    wäre super wenn hier einer so ein teil reinstellt!!

    cu
     
  7. #6 rehwald, 26.11.2004
    rehwald

    rehwald Guest

    Ich denke mal, dass das gleiche Aussehen eher finanzielle als Modellpolitische Gründe hat. Das geliche Aussehen hat schliesslich zur Folge, dass viele Teile 1zu1 an beiden Modellen verschraubt werden können. Damit erreichen diese Teile viel eher den Punkt ab dem sie nur noch gewinn abwerfen und die Entwicklungskosten für das "Gesamtkunstwerk" sind auch schneller wieder drin. Dies ist auch dringend notwendig, da sich der Golf V noch nur sehr schleppend verkauft (zumindest in D in USA fast gar nicht).
    Und der Jetta war immer am deutschen Markt verfügbar (halt nur unter anderem Namen). Achja und er war auch immer der "Rucksackgolf", auch wenn VW das gerne anders sah und ab dem Bora die Reihe etwas über dem Golf positionierte (etwas bessere Ausstattung, höherer Preis...).
     
  8. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Obwohl, wenn ichs mir recht überlege säh sowas wahrscheinlich aus wie ein A3, nur halt mit Fabialampen hinten und Octi-Front vorne.
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Bei einem Kurzheckoctavia wäre aber ne Menge zu ändern, als nur hinten ein bisschen kürzer. Der 02 wurde nun mal konsequent auf Limousine geplant. Der gesamte Frontbau müsste dann eigentlich umdesignt werden.
    Hier mal ein Bild vom Octavia Coupe

    Der neue Bora wirkt in der Seitenansicht schon recht gelungen, bis auf den langen Überhang hinten, der übrigens beim Octavia 2 im Gegensatz zum Vorgänger viel gefälliger wirkt.
    Der Eigenständigkeit täte bestimmt auch eine andere Front und andere Lampen gut. Zu betonen, dass der neue Bora sich deutlicher vom Golf unterscheidet als der alte, dann aber doch ganz auf Golf zu setzten, passt irgendwie nicht ins Marketingbild.
     
  10. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - und wieder als Flop. Mal ehrlich, bevor man sich einen Bora holt kann man auch ein erwachsenes Auto holen. Solche Zwischendinger wie der Jetta, Bora und Co. kommen irgendwie nicht an beim Kunden -- meine Meinung!
     
  11. #10 Geoldoc, 26.11.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich denke auch, dass es klassische Stufenhecklimousinen gerade bis zur unteren Mittelklasse in Deutschland nicht mehr leicht haben werden. Andererseits gibt es ja nunmal Märkte, die sowas annehmen und wenn man den in den USA braucht, in Ost- und Südeuropa vielleicht auch noch gewinnbringen verkaufen kann, dann kann man ihn auch gleich in der ganzen EU anbieten.

    Ehrlich gesagt, weiß ich aber auch nicht, warum der Golf-Stufenheck noch nie ein Golf sein durfte. Warum nicht einfach Golf Classic und fertig. Dafür gibt es doch genug Beispiele. Egal ob aus Frankreich (Megan), Japan (Mazda3), Deutschland (Ford Focus) oder im eigenen Konzern (Polo oder Fabia).

    Mal ganz davon abgesehen, warum gibt man ungezwungen einen Markennamen weg, unter dem sich noch immer die meisten Deutschen ihr Traumauto vorstellen (Boah, sind die langweilig, aber es stimmt) und der sicherlich eine höhere Bekanntheit in der Bevölkerung als die allermeisten Anderen Automodelle hat?
    In den USA kann man ihn ja gerne weiter als Jetta verkaufen, warum auch nicht?
     
  12. #11 tschack, 18.06.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.794
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  13. #12 niggebatz, 19.06.2010
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    vorne Passat,
    hinten A4,
    in der Mitte Octavia,
    oder?
     
  14. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Sieht von vorne eher aus wie ein in die Breite gezogener Polo 6R.
     
  15. #14 Ampelbremser, 20.06.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    http://www.heise.de/autos/artikel/Neuer-VW-Jetta-mit-eigenstaendiger-Optik-1025198.html
    Bildergalerie hier: http://www.heise.de/autos/artikel/N...endiger-Optik-1025198.html?view=bildergalerie

    Interessant die Bildunterschrift unterm 5. Bild: "Von der Seite könnte man das Auto für einen Audi halten", es kommt also nicht nur uns hier so vor, sondern auch den Motorjournalisten. Wird interessant, wie Audi beim nächsten A4 darauf reagieren wird, um sich wieder abzusetzen.

    Frechheit sind natürlich die Preisunterschiede von USA zu Deutschland: in den USA ab unter €13.000,- in Deutschland kostet die gleiche Basisversion €8.000,- mehr, dafür gibts schon einen ganzen Dacia oder 3 Tata Nano... ;-)

    Insgesamt gefällt mir der neue Jetta aber, in die Richtung dürfte sich gerne die Octavia Limo oder der neue Nachfolger des Octavia Tour bewegen...
     
  16. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    [​IMG]

    http://www.nw-news.de/info/nw_mobil/4191291_VW_Jetta_Langeweile_ade.html

    mehr Fotos Klick

     
  17. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Absolut klasse Teil! Die Preisdifferenz ist natürlich saftig, wenn auch es technische Unterschiede gibt. Bspw. in USA andere Hinterachse. Aber für 8.000,- wird das viele nicht jucken. Bin gespannt, wann die ersten durch Importeure übern Teich kommen und den deutschen Händlern das Leben schwer machen.
     
  18. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Ist genauso mit dem neuen US Passat der größer sein soll als die Europäische Version und auch um einige Tausend billiger sein soll, verkehrte Welt.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Faritan, 25.01.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...deswegen macht es auch Sinn, einfach den Superb zu kaufen. Warum in die Ferne schweifen, wenn
    das Gute doch so nah liegt... ;)
     
  21. #19 limofahrer, 25.01.2011
    limofahrer

    limofahrer

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    46569 Hünxe - Bruckhausen
    Fahrzeug:
    Audi A4 limousine
    Werkstatt/Händler:
    AH Strate, Recklinghausen
    also ich muss echt gestehen beim neuen jetta könnte ich auch schwach werden, sieht echt sehr gelungen, edel und dezent aus. da ein paar 20 zöller drauf, gewinde rein und runter damit, dann reicht das schon um dem optisch den letzten schliff zu geben... :D :rolleyes: :whistling:
     
Thema: Der neue VW Jetta
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 2 tuning

Die Seite wird geladen...

Der neue VW Jetta - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  2. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...
  3. Privatverkauf Iphone 5S wie neu

    Iphone 5S wie neu: Beschreibung Ich verkaufe ein iPhone 5s 16GB in der Farbe Spacegrau. Das Telefon funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Das Display ist...
  4. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  5. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...