Der neue OPEL Insignia B, eine Alternative zum Superb III?

Diskutiere Der neue OPEL Insignia B, eine Alternative zum Superb III? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Seit heute ist die Preisliste für den neuen Opel Insignia ist da und sie zeigt neben den bereite erschienenen Publikationen, wie nötig dieser...

  1. #1 Ehle-Stromer, 21.02.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Seit heute ist die Preisliste für den neuen Opel Insignia ist da und sie zeigt neben den bereite erschienenen Publikationen, wie nötig dieser Modellwechsel beim Mitbewerber aus Rüsselsheim war.
    Technisch macht der neue Insignia einen großen Sprung und rein preislich bleibt vieles fast beim alten.
    Optisch aufgewertet und auch größentechnisch zugelegt, kommt hier ein Mitbewerber, der es den objektiven Passat- und Superb-Jüngern nicht leicht machen wird, bei der Wahl eines neuen fahrbaren Untersatzes.
    Wird der neue Insignia B, ähnlich wie es der Superb III konnte, bei der direkten Konkurrenz Kunden abschöpfen können oder hält sich die Begeisterung Wechselwilliger in Grenzen?
    Was meint die Community hier im Superb III-Forum?

    Meine Meinung: schlecht sieht er nicht aus, größer und geräumiger ist er auch geworden und auch der Preis scheint zu stimmen. 8)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Universe, 21.02.2017
    Universe

    Universe

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Wolfenbüttel, Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 150PS TDI, Golf 7 Highline 150PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    40000
    Eben weil der Preis so stimmt, reizt er mich als Nachfolger für meinen O3. Zumal er nach der ersten Konfiguration auch nicht teurer wäre als der O3 L&K den ich mir schon ausgedacht hatte.

    Zwar hätte der Octavia L&K mehr Leistung, Allrad und ein DSG - ich bin mir aber sicher was Dämmung, Materialien und Licht angeht, ist der Insignia 2 besser aufgestellt.

    Echt ein spannendes Auto. Aber ein größerer Diesel mit Automatik wäre schön - maximal 170PS als Handschalter kanns irgendwie nicht sein. Ich denke der Superb punktet dennoch aufgrund des Platzes und der besseren Antriebskombinationen.
     
    Kuhauge gefällt das.
  4. #3 Octavinius, 21.02.2017
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    621
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Optisch natürlich besser als die davor. Aber an den S3 kommt er nicht ran. Ich jedenfalls behalte meinen S3. ;)
    Technisch muß man mal sehen. Das Licht soll ja gut sein. Muß man sich mal genauer ansehen.
    Bauchschmerzen habe ich aber bei der Qualität. Besonders wenn Peugeot da mit einsteigt.
    Mal sehen wie der "Peugeopel" dann wird.
     
  5. #4 Trekkarl, 21.02.2017
    Trekkarl

    Trekkarl

    Dabei seit:
    26.11.2016
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    97
    Fahrzeug:
    alt: 5E RS Combi, gelb, 184PS, neu Superb Combi lavablau, L&K, 190PS, 4x4
    Optisch und preislich auf jeden Fall interessant.
    Einen großen Diesel sollte es aber geben....sonst wird er an gewissen Ecken nicht knabbern können.
     
  6. #5 86psler, 21.02.2017
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150500, 40300, 23300
    Jo ist ne Überlegung wert. Hab grad aktuell den insignia 1 mit 1.6 liter hubraum diesel und 6 gang wandler automatik.

    Der neue hat ja ne 8 gang automatik. Werd den mal testfahren. Momentan freue ich mich auf den fabia 2 rs im april!!
     
  7. #6 4tz3nainer, 21.02.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    550
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    10000
    Der 260er Benziner ist langsamer wie der 220er im Superb. Wie machen dass die Amis immer nur? Viel Leistung auf dem Papier aber es kommt nichts bei rum. War beim alten OPC schon so.
    Dazu braucht er auf dem Papier 2,5l mehr.8|
     
  8. #7 Ehle-Stromer, 21.02.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    "als" :thumbup:
    Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, aber warum sollte er nicht an den S3 rankommen?
    Ich denke mal beide Fahrzeuge befinden sich auf Augenhöhe und in den letzten Jahren hatte der neuere S3 die Nase vorn, was sich jetzt für die nächsten drei Jahre wieder ändern könnte.
     
    TubaOPF gefällt das.
  9. Hoinzi

    Hoinzi

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 3.0 TDI 4G (ich), Skoda Yeti 1.8 TSI Experience (sie)
    Optisch gelungen, technisch up to date, endlich nicht mehr so gnadenlos überfettet wie sein Vorgänger.

    Die Raumausnutzung scheint allerdings noch immer nicht besonders gelungen. 5 Meter Außenlänge und trotzdem nur 520 Liter Kofferraumvolumen? Ersten Bildern zufolge auch im Innenrsum eher etwas weniger Platz als der Superb, scheint so ungefähr auf Passat zu sein.

    Der ist aber bei größerem Kofferraum mal eben 23 cm kürzer...

    Gibt's schon einen Konfigurator?
     
  10. #9 Blindek, 21.02.2017
    Blindek

    Blindek

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    635
    Ort:
    Slovenia
    Fahrzeug:
    Superb III Sportline Combi 190PS DSG
    Kilometerstand:
    5
    Ja gibt es, probier es auf opel.de :P

    Wie es auf den Bildern ausschaut wird er den Spitznamen "Dicker" nicht loss :) Schaut immer noch pummelig aus :))) Ist aber nicht schlecht gemeint...
     
  11. #10 Shuriken, 21.02.2017
    Shuriken

    Shuriken

    Dabei seit:
    01.07.2016
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    100
    Ich finde den neuen Insigna optisch wirklich gelungen. Die tiefere Dachlinie ggü dem Superb steigert das Coupé-Feeling *like*
    Trotzdem holt der S3 einfach mehr aus seiner Masse raus! Mehr Platz im Innenraum, mehr Platz im Kofferraum.
    Technisch dürfte der Opel aber besser sein. Matrix LED, HUD... da kann der Skoda leider nicht mithalten.

    Ich bin dennoch froh, einen S3 bestellt zu haben! Das Image ist bei Skoda mittlerweile besser als das von Opel. Meine persönliche Empfindung!
     
  12. #11 gde2011, 21.02.2017
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    Superb3, 140KW, 4x4, DSG
    Kilometerstand:
    <1000
    Sehr gelungenes Design beim Insignia. Gefällt mir besser als der S3, man hat sich etwas daran gewöhnt.
     
  13. #12 goetzuwe, 21.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2017
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW TDI DSG L&K ab 07/15
    Kilometerstand:
    >70.000
    Gut bei Insignia ist
    das Headup Display
    Auch der Innenraum gefällt mir.

    Das der Wagen bei mehr Aussenabmessung weniger Platz innen hat, ist schon komisch.

    Das es keinen dicken Diesel mit Automatik gibt, zeigt, das Opel noch nicht fertig ist mit
    der Entwicklung ( obwohl die Automatik von ZF zugekauft ist).

    Kein DSG geplant.

    Überraschend sind auch die höheren Verbräuche ( oder ist Opel ehrlich)

    Trotzdem aktuell einzige Alternative, wenn man keinen S3 möchte.
     
  14. #13 Christgurt, 21.02.2017
    Christgurt

    Christgurt

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi
    Also bitte!!! Ein klares Nein für den Peugeot Insignia, Ähh Opel kacke-cactus, neee, ah jetzt hab ich's 2008 Komma 5
     
    nofear81 gefällt das.
  15. #14 Blindek, 21.02.2017
    Blindek

    Blindek

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    635
    Ort:
    Slovenia
    Fahrzeug:
    Superb III Sportline Combi 190PS DSG
    Kilometerstand:
    5
    Opel gibt nicht die NEFZ verbrauche an sondern den neuen EU verbrauch test. Haben sie schon beim Astra gemacht
     
  16. #15 GT-Power, 21.02.2017
    GT-Power

    GT-Power

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Bollerwagen
    Gegenüber dem Vorgänger sicher eine Verbesserung in allne Punkte, jedoch würde ich meinen S3 nicht tauschen gegen den Opel.
     
  17. #16 Black Amber, 21.02.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    2.707
    Zustimmungen:
    1.083
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2.0 TDI DSG Elegance / Skoda Yeti Monte Carlo 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    50000
    Leute es gibt einen Opel Thread dafür....:rolleyes:
     
  18. ciqo

    ciqo

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    190PS DSG Combi L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Silberberg
    Kilometerstand:
    17000
    Ich finde den neuen Insignia auch sehr gelungen, aussen wie innen. Auf die Literangaben des Kofferraumes gebe ich nix mehr, da wird beim Superb auch jede Sicke und Mulde mit ausgelitert um auf die 660L zu kommen. In der Praxis mit Ersatzrad und der schmalen Innenbreite zw. den Radkästen ist das nur Schall und Rauch. Ich hatte als Überbrückungsauto für die 8 Monate Wartezeit auf den S3 einen alten Mondeo MK3 Turnier mir zugelegt, der ist glaub ich nur mit 480L angegeben. In der Praxis lies er sich aber durch die Breite besser beladen als der S3. Da haben meine Angelruten diagonal rein gepasst. Im S3 muss ich umlegen damit das Zeug rein geht.
    Es wird ja noch ein Bi-Turbo Diesel mit 210PS nach gereicht. Mit 4x4 und 8 Gang Automatik wird das sehr interessant für mich.
    Ich habe den Insignia ST auf jeden Fall auf den Schirm und werde Ihn sicher ein WE lang testen.
    Ich hoffe und wünsche es Opel sehr das er ein Erfolg wird und WOB etwas vom hohen Ross holt. Konkurenz belebt bekanntlich das Geschäft. Villeicht wird es so ja noch was mit einen Bi-TDI Superb und anständigen Automatik Getriebe ohne Anfahrschwäche und ewigen Gedenksekunden beim Beschleunigen....
     
    gde2011 und michnus gefällt das.
  19. Hoinzi

    Hoinzi

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 3.0 TDI 4G (ich), Skoda Yeti 1.8 TSI Experience (sie)
    Und Du glaubst, irgendein anderer Hersteller macht das nicht?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ciqo, 21.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2017
    ciqo

    ciqo

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    190PS DSG Combi L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Silberberg
    Kilometerstand:
    17000
    Lesen und verstehen!
    Hab ich nicht in Abrede gestellt. Nur sollte man sich nicht von den Literangaben leiten lassen. 480L können für den Einen durchaus brauchbarer sein als glänzende 660L.
    Eine quadratische 30qm 1 Raum Wohnung auf 6mx5m ist auch angenehmer als eine mit 40qm aber auf 2m x20m, mal bildlich übertrieben.
     
  22. #20 Josch66, 21.02.2017
    Josch66

    Josch66

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    S3 Limo Style 140kw TDI, DSG
    Ich muss leider umsteigen, da meine Firma keine Autos aus dem VW Konzern mehr zulässt. Der Insignia schaut auf jeden Fall interessant aus. Wo @Ehle-Stromer die größere Geräumigkeit hernimmt bleibt ein Rätsel, die Limo hat mit 490l Gepäckraum 30l abgespeckt und entgegen dem Superb 120l weniger.
    Was aber gleich ist mit Skoda ist die Umstellung des Konfigurators. Angekündigt war Montag, vielleicht läuft er ja morgen oder übermorgen.
     
Thema: Der neue OPEL Insignia B, eine Alternative zum Superb III?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. insignia b eindrücke

Die Seite wird geladen...

Der neue OPEL Insignia B, eine Alternative zum Superb III? - Ähnliche Themen

  1. superb Limo Heckscheibenantenne?

    superb Limo Heckscheibenantenne?: Hallo Zusammen. Weiß jemand ob der Superb 3T Limo für FM und AM eine Heckscheibenantenne hat? Auf dem Dach ist zwar noch so ne Flosse, aber ich...
  2. Octavia III: Radio fällt willkürlich aus

    Octavia III: Radio fällt willkürlich aus: Hallo liebe Community, bin seit kurzem Besitzer eines 2.0 TDI Octavia Elegance mit Bolero Radio. Ich habe ihn mit einem Problem gekauft. Mir war...
  3. Superb 3 vollverzinkt?

    Superb 3 vollverzinkt?: Hallo zusammen, ich habe die Suche in diesem Forum durch, bei Google, sowie auf der Skoda Seite: Ich habe nirgendwo eine einwandfreie Referenz...
  4. Privatverkauf Verkaufe Octavia III RS Combi (TSI), 46.200km, EZ 06/14

    Verkaufe Octavia III RS Combi (TSI), 46.200km, EZ 06/14: Hallo zusammen, nach meinem Umstieg auf den Superb "SL" steht mein Octavia III RS Combi (TSI) zum Verkauf. Das gute Stück hat erst 46.200km...
  5. Rapid Neu (NH 2017) - Alte Octavia-Reifen ?

    Rapid Neu (NH 2017) - Alte Octavia-Reifen ?: Neuer (7km) Rapid Spaceback "Style" 1.2 ab gestern mit 7x16 (ET46) 215/45 R16 "Rock" Habe noch 6,5x16 (ET42) 205/55 R16 Winterreifen vom Octi....