Der neue Octavia Combi G-Tec 1.5 TSI

Diskutiere Der neue Octavia Combi G-Tec 1.5 TSI im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ihr elendigen Miesmacher. der nächste mit Super Niveau.

  1. #81 Robert78, 21.09.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    der nächste mit Super Niveau.
     
    TheSmurf gefällt das.
  2. #82 SKODAG-TEC, 21.09.2018
    SKODAG-TEC

    SKODAG-TEC

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    50
    Bist du sicher das für den neuen G-TEC keine neue Umwältprämie von 7000€ kommt?;)
     
  3. xl8lx

    xl8lx

    Dabei seit:
    04.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    48
    Das Skodaforum mal eine Woche ohne dich ... was wäre das schön!

    Wenn sich die Mehrinvestitionen nicht von selbst auflösen (Steuer, Kraftstoffkosten, Versicherung, Wiederverkaufswert, Autobahnmaut in Deutschland ...), rechnet sich dies spätestens ideologisch, wenn einem die Umwelt nicht völlig schnuppe ist.

    Oder man verzichtet einfach auf die 18 Zoll Alufelgen ... dann ist das DSG auch schon verrechnet!
     
    SKODAG-TEC gefällt das.
  4. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.950
    Zustimmungen:
    1.260
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Jungs, bleibt bitte sachlich beim Thema :!:
     
  5. #85 Donnerskoda, 21.09.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Gibt es schon Preise?
     
  6. #86 triumph61, 21.09.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.140
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Preis und genaues Marktstart-Datum nennt Skoda noch nicht.
     
  7. #87 Robert78, 21.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    @SKODAG-TEC @xl8lx

    Wenn man keine negativen Dinge nennen darf solltet ihr vielleich in einem reinen Gas Forum eure Launen auslassen statt alle anderen zu beleidigen die neutral sind und nicht alles wo CNG drauf steht mit der rosaroten Brille sehen.

    Argumente wie "elendige ..." sind einfach unterstes Niveau.

    @Donnerskoda
    Das sind die regulären DSG Aufpreise die dann auch im G-Tec oder TGI (je nach Hersteller) mit drin stecken werden.
    Ich will damit sagen das man auf diese Art den Grundpreis deutlich anhebt was dem G-Tec allgemein nicht zu gute kommt. Daher fnde ich den DSG Zwang nicht gut, aber so eine Meinung darf man hier ja nicht mehr schreiben.
     
  8. #88 superb-fan, 21.09.2018
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    7.579
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Civic 1.4,BMW 520d F11
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    98000
    Aber nicht bei Leasing leider , musste ich feststellen.
     
  9. #89 Donnerskoda, 22.09.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Bin auch gegen den DSG Zwang. Warum machen die das, nur um sich einmal die WLTP- Messungen zu sparen?
     
  10. #90 Robert78, 22.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Das wissen wir leider nicht. Darüber diskutieren darf man aber auch nicht.

    Natürlich spart man sich den versteckten Mehrpeis mit der Zeit wieder ein. Ebenfalls kann man auch etwas Geld zurücklegen wenn dann eine teure Reparatur am DSG ansteht, die Wahrscheinlichkeit dazu ist nunmal größer als beim Handschalter.
    Aber dennoch will halt nicht jeder einen Handschalter.

    Kenne einen Fahrschulbesitzer der über einen G-Tec fürs kommende Jahr nachgedacht hat. Das hat sich dank DSG jetzt erledigt.
     
  11. #91 Donnerskoda, 22.09.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Schade auch, dass er auch nur 200 Nm Drehmoment haben wird. Da macht sich die höhere Leistung nur ab ca. 3500 U/min bemerkbar und hoffentlich unter 2200 U/min, da sieht es beim 1.4er im Gasbetrieb mau aus (mit Benzin geht es).
     
  12. #92 perception, 22.09.2018
    perception

    perception

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sind die 200 Nm mittlerweile als gesicherte Erkenntnis zu betrachten? In der Pressemitteilung von Skoda steht darüber nämlich nichts. Ich hatte in einem anderen Forum mal etwas von 250 Nm und anderem DSG gelesen, kann es aber nicht mehr finden.
     
  13. #93 Robert78, 22.09.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Denke auch das die 200 Nm bleiben. Die 130 PS Benzin Version des 1.5 Evo hat ebenfalls nur 200 Nm. (Daten vom Leon)
     
  14. #94 Donnerskoda, 22.09.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Wurde so auf dem Wiener Motoren Symposium vom VW Entwicklungschef vorgestellt.
     
  15. #95 Lippstaedter, 23.09.2018
    Lippstaedter

    Lippstaedter

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Westfalen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III G-Tec
    Kilometerstand:
    > 15.000
    Damit hat Dein Anwalt Recht. Auch wenns manchmal schwer fällt, stark bleiben ;)
    War doch nur Spaß, oder?

    Habe die neuen Octavia-G-Tec-Daten jetzt auch gelesen. Wen's interessiert, auch hier im Forum meine Meinung, aber bitte nicht schimpfen ;)
    Klar, 19 kg wären schöner gewesen. Hatte vielleicht Platzgründe? Bei meinem Durchschnittsverbrauch käme ich dann mit einer Tankfüllung so auf um die 500 km. Reicht mir völlig.
    Die Kombination aus Verbund- und Stahlflaschen bei den CNG-Tanks hört sich auch erst einmal komisch an. Wird aber auch sicherlich seine Gründe haben. Mir wärs egal, zumindest wird der Octavia G-Tec dadurch etwas leichter.
    Mit 11,8 Liter Benzin. Damit würde ich gut 200 km weit kommen. Musste aber bisher nie mit Benzin fahren (außer die ca. 2 km nach jedem Tanken). Mir würde das also auch reichen.
    Erstmal nur DSG, das finde ich schon schade. Bin halt ein "Schalter". Würde mich aber wundern, wenn die Variante von Skoda nicht noch "nachgeliefert" würde.
     
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    7.914
    Zustimmungen:
    665
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Hier wurde diverses OT gelöscht, sodass die Diskussion in Gänze sachlich weitergeführt werden kann.

    Weiter oben wurde ja geschrieben, dass es ja kaum ein ernsthaftes Problem sein könne, bereits nach 500km zu tanken.
    Für mich persönlich ist das tatsächlich ein KO-Kriterium für den CNG. Ich fahre täglich 300km (150 je Tour), somit müsste ich jeden (!) Tag tanken oder jeden zweiten Tag einen Umweg fahren. Das ist auf Dauer keine Alternative zum TDi.
     
  17. #97 tschack, 23.09.2018
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    10.648
    Zustimmungen:
    1.073
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Geht mir ganz genauso.
    Als Beispiel: Wo ich heute locker mit einer Tankfüllung ans Meer hin und zurück fahren kann muss ich beim neuen G-Tec bangen dass ich überhaupt die einfache Strecke schaffe. Gleiches gilt für München, Innsbruck, Dresden, ... Nicht mal Prag geht sich hin und zurück mit einer Tankfüllung aus.

    Echt schade. Ich hatte den Wagen eigentlich auf meiner Wunschliste. So ist mir der Aktionsradius aber wirklich zu gering.
     
  18. #98 Fabifahrer, 23.09.2018
    Fabifahrer

    Fabifahrer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    12
    Jeder hat andere Bedürfnisse. Ich fahre zum Beispiel fast jedes Wochenende 300km nach Holland. Mit meinem alten Passat wäre zweimal hin- und zurück theoretisch kein Thema gewesen. Beim G-Tec muss ich oberhalb von Amsterdam tanken, um am Urlaubsort nicht auf dem Trockenen zu sitzen. Damit kann ich mich aber gut abfinden. Früher bin ich die Strecke halt immer durchgefahren, jetzt werden kurz die Beine vertreten.
    Unter der Woche genieße ich mittlerweile den Luxus, dann zu tanken, wenn der Diesel über 1,40€ (morgens sogar 1,50€) liegt, weil dann die Tankstelle ganz leer ist, es besser in meinen Tagesablauf passt und man sich nicht beeilen muss. Ich fahre im Jahr ca. 30000km und kann mich nach fast 15000km mit der Reichweite wirklich gut anfreunden.
     
    Lippstaedter, Skodamatic, Cohni und einer weiteren Person gefällt das.
  19. Cohni

    Cohni

    Dabei seit:
    12.01.2018
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    235
    Fahrzeug:
    Octavia G-Tec, Limo, schwarz, EZ: 2018
    @tschack
    Während Deine Beispiele eher nach Freizeit und einem Bequemlichkeits-„Problem“ klingen, kann ich @Cordi durchaus nachvollziehen.

    Ich selber fahre 30000 km im Jahr und habe dabei eine tägliche Pendelstrecke von 120-140km zusammengefasst. Momentan komme ich auf ca. 400km pro Tankfüllung. Ich muss also ca. 2,5 mal häufiger im Monat tanken, als mit meinem vorherigen Diesel. Dieser einzige tatsächliche „Nachteil“ (empfinde selber Tanken nicht als so tragisch...) wird durch die Vorteile deutlich aufgefangen.

    Für wen Tanken jedoch ohnehin ein Zeitproblem darstellt, der ist mit CNG weniger gut bedient, insbesondere, wenn man dann jeden Tag an die Säule muss.
     
  20. #100 Robert78, 23.09.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Die ganzen Reichweiten schön und gut. Aber was machen Leute die auch mal Nachts unterwegs sind.
    Hole kurz etwas aus....
    Da ist mittlerweile selbst das herkömmliche Tankstellennetz für Benzin und Diesel teils ganz schön ausgedünnt wenn man nach 22 oder 23 Uhr tanken muss. Haben z.B im direkten Umkreis, direkt an der A9, zwischen zwei BAB Raststätten keine Tankstelle die Nachts noch offen hat, nicht mal mit Karte. Und das obwohl es dazwischen 3 Ausfahrten gibt. Bedeutet also auf der BAB Tanken weil es sonst eng werden würde.

    Ich spreche das deshalb an weil auch etwa ein Viertel der CNG Tankstellen nicht 24 Stunden nutzbar sind. Damit lichtet sich das Erdgas Tankstellen Netz noch mal deutlich. Abseits der BAB sogar noch deutlich stärker als an den Autobahnen oder Städten

    Mag für viele nicht relevant sein, wer Nachts unterwegs ist sieht das aber evtl. anders.
     
Thema: Der neue Octavia Combi G-Tec 1.5 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia combi baujahr 2018 1.5 TSI

    ,
  2. octavia g tec 1.5

    ,
  3. skoda octavia g-tec combi modell 2019

    ,
  4. skoda g-tec 1 5,
  5. octavia combi g-tec 1 5tsi li3efr,
  6. octavia g-tec 2019,
  7. neues vom 1 5 tsi g-tec,
  8. skoda oktavia 1 5 tgi,
  9. Skoda Octavia 1 5 April 2018,
  10. skoda modelle G-Tec 2019,
  11. 1.5 tgi start,
  12. octavia g tech combi,
  13. reifengrößen skoda octavia kombi 2018 1 5 tsi,
  14. vw golf 1.5 tgi einführung,
  15. neues zum 1 5 tsi gtec,
  16. skoda 1 5 TGI,
  17. vw golf skoda octavia g tec scheinwerfer,
  18. Octavia G-Tec Combi,
  19. octavia gtec 2019,
  20. škoda octavia g-tec 1 5 tsi,
  21. octavia g-tec 2019 nur als kombi?,
  22. octavia 1.5 g-tec,
  23. vw doppelkupplungsgetriebe problem baujahr,
  24. SKODA OCTAVIA G-TEC 15 TSI,
  25. skoda oktavia 1 5 tsi preise
Die Seite wird geladen...

Der neue Octavia Combi G-Tec 1.5 TSI - Ähnliche Themen

  1. Octavia Fehler AGR Ventil kommt und geht

    Octavia Fehler AGR Ventil kommt und geht: Hallo, ich habe einen Octavia Combi 140ps mit ca. 270.000km jetzt runter, ein Diesel. Wir haben seit fast 2 Jahren immer wieder das Problem dass...
  2. Öl 50400 für 1.5 TSI mit OPF zulässig (kurze Anfrage)

    Öl 50400 für 1.5 TSI mit OPF zulässig (kurze Anfrage): Hallo liebe Forengemeinde, als (bald) neuer Besitzer eines neuen Octavia Combi 1.5 TSI mit OPF beschäftige ich mich u.a. auch mit dem Thema...
  3. 1.4 tsi mit 0w20 LL Öl VW508 00 zulässig?

    1.4 tsi mit 0w20 LL Öl VW508 00 zulässig?: Hallo, Weiß jemand ob für den alten 1.4er tsi das 0w20 LL beziehungsweise die vw508 00 herangezogen werden darf. Dachte das Öl zieht nur auf den...
  4. Neue Stoßstange Kosten

    Neue Stoßstange Kosten: Hallo, I ch bin jemanden in die Felge gefahren, die nun meinen vorderen Stoßfänger beschädigt hat. Dem anderen Fahrzeug geht's gut, aber ich muss...
  5. Spiegelblinker für Octavia III und Superb III gleich?

    Spiegelblinker für Octavia III und Superb III gleich?: Hallo, weiß jemand, ob die Spiegelblinker für Octavia III und Superb III gleich sind? Sieht ähnlich aus.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden