Der Holle stellt sich vor...

Dieses Thema im Forum "User-/Fahrzeug- Vorstellungen" wurde erstellt von Holle, 14.11.2010.

  1. Holle

    Holle

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center W & B GmbH Ansbach
    Hallo allerseits,
    in meinem ersten Beitrag möchte ich mich kurz vorstellen.

    Ich bin 37 Jahre jung, wohne in Lichtenau bei Ansbach (Mittelfranken) und voraussichtlich übernächste Woche darf ich mich auch einen Skodafahrer nennen.
    Mein Auto wird ein Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine (75 PS).

    Ich kann regelrecht spüren wie nun der eine oder andere denkt "WARUM?".
    Nun, ich fahre jeden Tag 130 km (65km einfach) zur Arbeit, und da will ich einfach nur ein sparsames Auto fahren. Die Leistung ist mir dabei relativ egal, denn aus dem alter wo ich "Power" brauchte bin ich raus. Bei einem Arbeitsweg von <20 km wäre meine Wahl sicher auch auf eine stärkere Motorisierung gefallen, aber bei einem Mehrverbrauch von z.B. 2 Litern auf 100 km wären das für mich alleine für den täglichen Arbeitsweg über 3 Euro mehr Kraftstoffkosten, und diese 700 Euro (im Jahr) investiere ich lieber woanders ;) .

    OK, back to Topic...
    Dieses Auto ist mein erster Skoda. Bisher habe ich schon einige Automarken gefahren (Opel, VW, Mercedes, Peugeot, Daewoo).
    Die große Palette an verschiedenen Herstellern liegt nicht daran dass ich permanent unzufrieden bin und deshalb immer den Anbieter wechsle, sondern daran dass ich relativ unvoreingenommen bin und deswegen immer das Auto kaufe welches für mich das beste Preis-/Leistungsverhältnis darstellt. In diesem Fall ist das halt der Fabia. Klar die GreenLine ist sicher nicht das günstigste Auto, aber welches andere Auto bietet so einen Verbrauch bei so einer Größe und hat so eine Qualität?
    ...ich schweife schon wieder ab ;)
    Das sollte für´s erste auch reichen...

    Gruß, Holle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 uwe werner, 15.11.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Herzlich Willkommen im Forum.

    Bei mir war das mit der Entscheidung den Greenline zu kaufen, ähnlich wie bei Dir. Sparsam mußte er sein. Ein Auto zum "heizen" wollte ich auch nicht. Und die Strecke zur Arbeit ist 80km (einfache Entfernung) ist noch ein wenig größer.
     
  4. #3 pietsprock, 15.11.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Willkommen im Forum und Glückwunsch zum Greenline...

    Die Entscheidung für ein sparsames Auto ist ja eine reine Vernunftsendtscheidung, mit der man allerdings heute voll im Trend der Zeit liegt, auch wenn das noch nicht bei jedem angekommen ist.

    Bei mir gab es seinerzeit (vor 10 Jahren) noch keine Spritsparversionen und so blieb mir nur die Entscheidung zwischen dem alten SDI und dem modernen TDI. Da der TDI 35 PS mehr hatte und der Verbrauch "nur" 0,5 Liter mehr als beim SDI war, ist es der TDI geworden. Bereut habe ich die Entscheidung nie...

    Und je nach Fahrweise - du schreibst ja selber, dass du aus der "Sturm- und Drangzeit" raus bist, kann man so ein Auto extrem sparsam fahren. Bei mir sind es über die Jahre bei meinen Kilometern über 10.000 Euro, die ich eingespart habe im Vergleich zum angegebenen Verbrauchswert des Herstellers.


    Ich wünsche dir allzeit gute und unfallfreie Fahrt, viel Spaß mit dem Greenline und natürlich hier im Forum.

    Gruß
    Peter
     
  5. Holle

    Holle

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center W & B GmbH Ansbach
    8| 750.000 km ??? Wow!!! 8o

    ...scheint dass Skoda seinen guten ruf bezüglich der Qualität nicht ohne Grund hat. :thumbup:

    Ich sehe gerade dass du aus Hamm kommst. Wie klein die Welt doch ist, denn Hamm ist meine Geburtsstadt, welche ich erst mit 26 Jahren verlassen habe.
    Kommende Woche soll mein Auto endlich abholbereit sein, ich freue mich schon wie ein kleines Kind auf Weihnachten ;)
    Das wird mein erstes Auto mit Tempomat. Seit ich einmal im BMW von einem Freund mit Tempomat gefahren bin käme für mich kein Auto mehr in Frage dass kein Tempomat hat :D .

    Euer Verbrauch ist klasse, hoffentlich kann ich das noch mal toppen ;) . Die Werksangaben zu erreichen ist je nach Strecke oft unmöglich, aber wenn ich es schaffe unter 4 Liter zu fahren (Werksangaben im Drittelmix = 3,4 Liter/100 km) werde ich jeden Sonntag vor meinem Fabia niederknien und das Skoda-Unser beten ^^ .
     
  6. #5 mary_wdon, 15.11.2010
    mary_wdon

    mary_wdon

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lutzenberger, Augsburg//zwei linke Hände
    Kilometerstand:
    156000
    Auch von mir ein Herzliches Willkommen in der Community!

    Natürlich auch all' zeit knitterfreie Fahrt! :thumbsup:

    Denke du wirst viel Freude mit dein Fabia haben
     
  7. Holle

    Holle

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center W & B GmbH Ansbach
    So, nun habe ich mein Auto. Bin erst 10km damit gefahren, kann also noch keinen Erfahrungsbericht schreiben, aber so durchzugsschwach wie erwartet ist der gar nicht. Vor allem aus dem Stand zieht der kräftig an (Übersetzung vom 1. Gang). Da ich den Wagen die ersten 2k km schonend einfahren will werde ich Tests bezüglich Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit vorerst unterlassen, aber beim "normalen" Fahren hat der (zumindest für die Stadt und Landstraße) ausreichend Leistung. Wie es auf der Autobahn aussieht wird sich dann zeigen.
     
  8. #7 pietsprock, 23.11.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Dann wünsche ich ganz viel Spaß und immer gute und unfallfreie Fahrt... :thumbsup:


    In Hamm arbeite ich nur, wohne in Sprockhövel... aber somit fast täglich in Hamm...


    Gruß nach Ansbach
    von
    Peter
     
  9. Holle

    Holle

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center W & B GmbH Ansbach
    So, kurzer Zwischenbericht...
    Am Dienstag habe ich mein Auto bekommen und am Mittwoch (also gestern) meine Winterreifen. Diese wurden jedoch auf die originale 15" Alufelge gezogen, da derzeit noch keine Felgen für mein Auto existieren, welche zulässig wären (außer den originalen Felgen). Der GreemLine 1.2 TDI ist so neu, dass der nicht einmal in dem PDF-Dolument von Skoda für die Serienbereifung auftaucht.
    Bis zum Frühjahr wird´s dann hoffentlich auch zugelassene Felgen geben :rolleyes: .

    Bisher bin ich mit dem Wagen sehr zufrieden, die einzigen Mankos sind die hinteren Fenster, welche lediglich zum Kurbeln sind und die Rücksitzbank, welche leider nicht teilbar ist. Das sind aber Dinge mit denen ich leben kann. In vielen Punkten bin ich positiv überrascht ...aber das muss nichts heißen, da ich vorher einen Daewoo Kalos gefahren habe, dem ist der Fabia so ziemlich in jedem Punkt überlegen :D .
    Verbrauchstechnisch muss ich mal abwarten, da der Wagen ja noch nicht eingefahren ist. Derzeit meldet mein Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von 4,8 Liter.

    Gruß, Holle
     
  10. #9 uwe werner, 25.11.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Das ist bei "alten" Greenline genauso. Sind auch nur zum kurbeln. Das habe ich aber vorher gewusst. Damit kann auch ich gut leben. Zumal ich auch so gut wie nie hinten sitze.
     
  11. Holle

    Holle

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center W & B GmbH Ansbach
    Ja, leben kann ich damit auch.
    Es geht mir nicht darum, dass Heckpassagiere kurbeln müssen (die haben ja Zeit :D ), sondern darum dass ich im Sommer gerne mit geöffneten Fenstern fahre. Wenn ich nur die vorderen Fenster öffne bildet sich ein Überdruck, der sich dann schlagartig entlädt, und somit dieses unerträgliche "Bummern" entsteht. Um dem zu entgehen müssen hinten auch die Fenster geöffnet werden, damit sich im Fahrzeuginneren kein Überdruck aufbauen kann. Bei höheren Geschwindigkeiten (z.B. 130 auf der Autobahn) wird es aber durch die geöffneten Fenster so laut, dass man diese lieber schließen möchte, was aber nicht so einfach möglich ist wenn man alleine im Auto unterwegs ist und hinten lediglich kurbeln sind.
    Mal abwarten, vielleicht ist der Fabia Combi ja auch garnicht so anfällig, was die Windgeräusche bei geöffneten Fenstern angeht (dann könnte ich die hinteren auch auf der Autobahn offen lassen), oder vielleicht reicht ja auch schon ein kleiner Spalt hinten, um dem Überdruck vorzubeugen. Muss ich halt im Sommer mal austesten.
    Sicher, mein Auto hat eine Klimaanlage, so dass man nicht zwangsläufig die Fenster öffnen muss, aber ich mag halt lieber Fahrtwind als Klimakälte. Wenn Cabrios nicht so "unpraktisch" wären (Kofferraum, beengte Kopffreiheit, ...) und zudem nicht so teuer, dann hätte ich mir ein Cabrio gekauft. In meinem alten Auto hatte ich auch eine Klimaanlage, aber diese habe ich eigentlich nur genutzt wenn ich auf der Autobahn unterwegs war (Windgeräusche zu stark bei geöffneten Fenstern), oder wenn meine Freundin mitgefahren ist (Fenster-öffnen-verbot, wegen der heiligen Frisur :rolleyes: ).

    Mal was anderes, kann man hinten "ohne Weiteres" elektrische Fensterheber nachrüsten lassen? Ich denke das größte Problem wird der Platz für die Schalter sein, oder? Zur Not dann noch die Türverkleidung vorne mit wechseln. Hinten müsste die eh gewechselt werden, wegen dem Loch von den Kubeln. Wäre mal eine Überlegung wert, je nachdem wie viel das kosten würde. Wahrscheinlich werde ich damit noch warten müssen bis zum einen die Garantie rum ist und zum anderen die ersten Fabia II auf dem Schottplatz auftauchen, um diese auszuschlachten.

    Gruß, Holle
     
  12. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hallo Holle,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier in der Community. Ich wünsche Dir eine unfall- und blitzfreie Fahrt mit deinem Greenline.
    Dein momentaner Durchschnittsverbrauch von 4,8l/100 km wird mit Sicherheit noch fallen. Wie Du in der Signatur von "Uns Uwe" sehen kannst, bewegt er seinen Greenline mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,2l/100 km. Natürlich kommt es auch auf das Streckenprofil und den Fahrstil an.
    Also, ich wünsche Dir viel Spaß hier in der Community.

    MfG rabbit
     
  13. #12 pelmenipeter, 25.11.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Hallöchen im Forum,

    4,8l ? das wird noch gut runter gehen
    ist schon mal ein sehr guter startwert, das lässt gutes hoffen
     
  14. Holle

    Holle

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center W & B GmbH Ansbach
    Als ich gestern von der Spätschicht heim gefahren bin habe ich die relativ leere Autobahn genutzt um einen neuen Rekord aufzustellen :D .
    Tempomat auf 90 km/h gestellt und im 5. Gang daher getuckert. Ich wurde sogar von einem LKW überholt, aber das hat meinen Temomaten nicht weiter gestört :rolleyes: . Da konnte ich mal live erleben für was die LKW-Fahrer minutenlang die linke Spur blockieren. Der LKW hat locker 1-2 Minuten gebraucht um mich zu überholen (es war kein Auto dahinter, sonst hätte ich gebremst damit der LKW schneller rüber kann). Bis zu meiner Abfahrt hatte der unglaubliche 300 Meter Vorsprung erkämpft (in ca. 10 Minuten), da hat sich das Überholen ja richttig gelohnt :pinch: .

    Zurück zum Thema...
    Den Durchschnittsverbrauch habe ich in den 65 km auf 4 Liter drücken können :thumbsup: .
    Als nächstes möchte ich vorne eine "3" sehen ;) .
    Auf der Autobahn kann ich ja nicht langsamer als 90 km/h fahren, sonst werde ich zum fahrenden Hindernis. Auf der Landstraße werde ich den Verbrauch auch nicht verbessern können (Ortschaften, vor engen Kurven bremsen, ...), also bleibt nur noch zu hoffen dass der Verbrauch alleine durch das fortschreitende Einfahren weiter sinkt. Derzeit habe ich knapp 550 km auf dem Zähler.

    ...und noch eine Premiere hatte ich erleben dürfen...
    Das erste mal habe ich die Sitzheizung benutzt :thumbsup:
    Je länger ich den Wagen habe desto überzeugter bin ich davon die richtige Entscheidung getroffen zu haben bei der Wahl des GreenLine.
     
  15. #14 uwe werner, 27.11.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Sitzheizung. Die gab es damals bei meine leider nicht. Zu der Zeit war der Greenline ein Sondermodell. Es war nichts dazu zu bestellen. Es war aber doch so, das wir die Farbe aussuchen konnten. Das war dann schon fast alles.
     
  16. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Viel Spaß mit deinem GL ... ich fahre auf der AB immer 120, da hat man keine Drängler von hinten und ist trotzdem noch spritsparend unterwegs :huh:

    Nordische Grüße
    Örnie
     
  17. Holle

    Holle

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center W & B GmbH Ansbach
    Der GreenLine ist immer noch ein Sondermodell, die einzigen Optionen waren die Sitzheizung, Dachreling und Metallic-Lackierung. Da ich diese 3 Optionen dazu genommen habe kann ich sagen, dass ich einen GreenLine mit "Vollausstattung" fahre :D .
    Die neuen haben da viel mehr Optionen. Schade, das kommt 2 Monate zu spät :(
     
  18. Holle

    Holle

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center W & B GmbH Ansbach
    Ich bin ja noch am "Testen" bei meiner 120-130 km/h Testfahrt hatte ich einen Durchschnittsverbrauch von 5,8 Liter. Kann aber auch sein dass ich das nächste mal mit der gleichen Geschwindigkeit einiges weniger brauche, denn der Wagen hat ja gerade mal 550 km runter und ist somit noch in der Einfahrphase.

    Was mir aufgefallen ist bei meiner 90 km/h Testfahrt ist, dass ich statt 50 Minuten (bei freier Autobahn) gerade mal 10 Minuten länger gebraucht habe, nämlich genau eine Stunde. Einen Teil der Strecke darf man eh nicht schneller als 80 (lange Baustelle) und abbremsen braucht man auch nie (z.B. wenn ein LKW raus zieht).
    Die 10 Minuten nehme ich zukünftig gerne in Kauf, dafür komme ich entspannt an. Niemand, der mich ausbremst, keine Drängler (da ich hinter den LKWs her fahre und weniger Verbrauch.
     
  19. Morava

    Morava

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nest bei Jena Langendembach 07381 Langenorla Thüri
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1,3l 68ps "Fussel"
    Kilometerstand:
    105000
    vergiss nicht das kamera stativ aufzubauen.. wenn du vor deinem fabia das "skoda unser" Betest.... :whistling:

    also.. am sparsamsten und entspantesten fahre ich auf der autobahn im wintschatten eines LKW`s...
    gut.. ich hab nenn alten feli.. mit paar benziner PS.. aber.. den kann ich auch um die 4 liter über die autobahn bewegen...

    mein tipp: suche dir ein LKW aus dem OST europäischen gebiet.. die fahren ihre 95 kmh.. überholen alle.. und du kannst dich ganz locker in windschatten klemmen und ganz gediegen mit überholen ;-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto und eine unfallfreie Fahrt!

    Der Verbrauch ist schon echt gut, wird aber sicher noch sinken.

    Naja, für einen LKW Fahrer lohnt sich sowas. Dafür muss man mal ein paar Mal mitgefahren sein in einem LKW. Es gibt nichts ätzenderes, als vor sich ein anderes Fahrzeug zu haben welches nur minimal langsamer ist. Da musst du so oft auf den Abstand achten und immer wieder vom Gas gehen, da kannst du besser 1-2 Minuten lang überholen und hast dafür deine Ruhe.


    Die 30 km/h Unterschied machen einiges aus, ab 100 km/h schluckt das Auto bemerklich mehr als bei 90 km/h.
     
  22. Holle

    Holle

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center W & B GmbH Ansbach
    Vielen dank für eure Antworten. Ich melde mich nun vom Forum ab und komme unter einem anderen Namen wieder. Nicht wundern wenn hier plötzlich nichts mehr von mir kommt und dafür jemand anderes "mitmischt" :D .
     
Thema:

Der Holle stellt sich vor...

Die Seite wird geladen...

Der Holle stellt sich vor... - Ähnliche Themen

  1. Neuer stellt sich vor!!!

    Neuer stellt sich vor!!!: Hallo, nachdem ich mit dem Skoda Superb Combi Sportline geliebaugelt habe, war ich von den Bestellzeiten etwas abgeschreckt. Am Samstag hole...
  2. Ein neuer Scout stellt sich vor

    Ein neuer Scout stellt sich vor: So dann möchte ich mich mal vorstellen. Ich heisse Holger bin 52 j. bin verheiratet und keine Kinder. Wir haben eine schwarze labbihündin namens...
  3. Bremsen stellten sich fest ohne sich lösen zu lassen

    Bremsen stellten sich fest ohne sich lösen zu lassen: Hey auch ich brauche mal eure Meinung zu meinem Vorfall.... ich habe mein Octavia Scout seit 19 Tagen mit 85.000 km gekauft und nun bin ich 3000...
  4. Fahrzeug stellt sich während der Fahrt ab und springt nicht mehr an.

    Fahrzeug stellt sich während der Fahrt ab und springt nicht mehr an.: Hallo Zusammen Gestern Abend musste ich meinen Octavia vom Pannendienst abschleppen lassen, da er plötzlich während der Fahrt abgestellt hat....
  5. Grüße aus Ettlingen, ein neuer stellt sich vor

    Grüße aus Ettlingen, ein neuer stellt sich vor: Schönen guten Tag liebe Community, als Frischling stellt man sich natürlich erstmal vor :thumbsup: Mein Name ist Markus, grad 27 Jahre alt...