Der große Vergleich - Fabia I 1.4 16V (80 PS) versus Fabia I 1.4 16V (100 PS)

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Burgmacher, 11.12.2012.

  1. #1 Burgmacher, 11.12.2012
    Burgmacher

    Burgmacher

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid (2012)
    Hallo Ihr Lieben,

    suche privat einen Zweitwagen, einen Skoda Fabia I, da sein geradliniges Design ja gerade wieder modern wird ... ;-) Folgende Punkte würde ich gerne bei den beiden Motoren verglichen wissen (Fabia I 1.4 16V (80 PS) versus Fabia I 1.4 16V (100 PS)):

    - Verbrauch (!)
    - Leistungsentfaltung, vor allem untenrum
    - Versicherung/Steuer

    Vielleicht noch die Mängel.

    Freue mich auf Eure Antworten!

    Euer Burgmacher
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SUiCiDE FiSH, 11.12.2012
    SUiCiDE FiSH

    SUiCiDE FiSH

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 Style
    Kilometerstand:
    115000
    Hi,

    soweit ich mich erinnern kann, ist der Drehmomentverlauf bis ca. 4000 U/min zwischen den beiden Motoren quasi identisch, also beim alltäglichen Fahren wirst du keine Verbrauchs- und Leistungsunterschiede feststellen können. Um die Mehrleistung zu spüren, musst du mit hohen Drehzahlen fahren. Denke mal beim Überholen mit runterschalten merkt man die Leistung oder nahe der Endgeschwindigkeit, sonst nicht.

    Steuern sollten gleich sein, da gleicher Hubraum.

    Zum Rest müssen andere was sagen. ;-)

    Viele Grüße

    Edit: Gerade noch gefunden: Leistungsdiagramme
     
  4. #3 Little Turbo, 11.12.2012
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Nein, der 100PSler ist unten rum schwächer für den Alltag würde ich den 75-80PS nehmen. Verbrauch siehe Spritmonitor, da hast du den besten Überblick.
    Die Mehrleistung holt der stärkere nur über 4k U/min, das fährt man ausser auf der BAB ja nicht und wenn ist einem der Verbrsuch egal.

    PS, mein 75PSler hatte auf dem Prüfstand 84PS, wirkliche Unterschiede wirst du zwischen der 75PS und 80PS Version nicht finden. ;)
     
  5. #4 pelmenipeter, 11.12.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Meine Mutter fährt den 80PSer im Kombi
    Ich fahre das Auto über Land und Stadt mit um die 5,7 Liter. Sie ist Außendienstler und hats öfter mal eilig und bei Ihr steht dann so eine 6 bis 6,5
    Da ich TDI fahren gewöhnt bin ist er mir klar zu lasch ^^ Aber für dahingleiten reicht er aus, überholen will aber überlegt sein.
     
  6. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ich kenne beide Fahrzeuge ziemlich gut. Den 1.4er mit 75PS fahre ich im Golf IV und bin ihn auch schon im Fabia 1 gefahren. Zudem ist noch der 101PS Fabia Combi vorhanden (früher täglich selbst gefahren, momentan immerhin noch einige Male wöchentlich). Auch die 86PS Version durfte ich im Fabia II schon einige Male in Leihwagen fahren.

    Der Verbrauch ist in der Stadt und über Land so ziemlich identisch. Auf der BAB oder Landstraßen mit viel und lange 100km/h dürfte der 101PS etwas(!) mehr saufen, da im 5. Gang durchaus spürbar kürzer übersetzt (glaube sowas wie 400U/min mehr bei gleichem Tempo beim 101 PSer). Diese kürzere Übersetzung macht sich auch ein wenig bei der Lärmentwicklung bemerkbar.

    Wie meine Vorredner schon schrieben ist die Leistungsentfaltung untenrum recht ähnlich. Bei den 75 PS Varianten des 1.4er hatte ich den Eindruck das die sich untenrum zum dem 101PSer praktisch identisch verhielten. So ab 3500 beginnt man einen minimalen Unterschied zu spüren, der dann ab 4500 recht massiv wird. Der 101 PSer zieht sauber bis 6500 hoch, was im ersten Gang fast 50km/h entspricht. Im zweiten ist dann bei knapp über 80 Schluss, im 3. bei ziemlich genau 120 und im 4. bei ca. 160 (nach Tacho, was ca. 5-10% Abzug bedeutet). Der 75 PSer hingegen fällt ab 4000 ab und ab 4500 verhungert er förmlich. Die Schaltpunkte nach Tacho dürften hier ca. 10-15km/h niedriger liegen. Daher kommt der Unterschied in den 0-100 Zeiten. Da ich inzwischen auf Gas fahre mache ich sowas nur noch äußerst selten (eben zum überholen oder vorbeiziehen an LKW Kolonnen). Aber das war ja nicht immer so. ;)

    Der 86PSer wiederum schien untenrum tatsächlich minimal spritziger zu sein (so bis 3000). Obenrum bin ich den nie ausgefahren. Es ist möglich, das dies zum Teil auch durch den anderen Fahreindruck im FII zu Stande kam, aber mir erschien diese Variante des 1.4er am harmonischsten und untenrum am angenehmsten. Wie gesagt: ausgedreht habe ich den nicht, aber bis 4000 war alles ok. Ich weiß nicht inwieweit dies auf die 80PS (waren es glaube ich) Variante im Fabia I die gegen Ende verfügbar wurde übertragbar ist. Zudem kann es durchaus sein das die Maschinen in den Leihwagen paar PS mehr hatten und dann mit 90PS schon sehr knapp am 101PSer dran sind.

    Falls von Interesse: Mit dem 101PSer sind nach Tacho 210 in der Ebene regelmäßig drin, was in etwa realen 190 entspricht (per Navi nachgemessen). Bergab, allein im Auto, mit Rückenwind und gut warmgefahren sind auch mal 220 nach Tacho möglich. Aber: Das willst Du nicht dauerhaft mit dem Wagen fahren, da Dich der Motor spätestens (und da muss man schon sehr komisch drauf sein) ab 160 nur noch anbrüllt. Mit dem 101 PSer ist die Richtgeschwindigkeit auf Langstrecke noch zu ertragen.

    Fazit: Wer den 101PSer zu nutzen weiß und kein Problem damit hat den Wagen auch mal bis 6000+ hochzuziehen (Frauen mögen das gar nicht) hat hier durchaus spürbare (aber nicht fantastische) Reserven zur Verfügung. Für Otto-Normal Fahrer würde ich die "kleinen" 1.4er als ausgewogener bezeichnen. Falsch macht man aber mit allen Varianten nichts, da die Motoren doch sehr ähnlich (Fahrleistungen, Verbrauch usw.) sind.

    Mein Tipp: Unbedingt mal kurz hintereinander Probefahren.

    Steuer kannst Du ja selber nachrechnen... :D
     
  7. #6 FabiaOli, 11.12.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Die gehen beide bis 4000 Touren komplett gleich, kann man auch im Internet überall finden.
    Wenn man mal schnell anfahren will um jemanden zu überholen, oder auch so mal schnell voran kommen will, dann braucht der Motor Drehzahl, wo soll untenrum auch was herkommen bei einem 1,4l Sauger?! ^^
    Aber man merkt schon einen Unterschied zwischen dem 75/80PSer und dem 101PSer, der geht oben raus schon deutlich besser.
    Da fehlt einem richtig was bei dem kleinen.
    Verbrauch sollte bei gleicher Fahrweise gleich sein und auch so sind die Unterschiede recht gering.
    Wenn man mal lieber schneller fährt und auch mal paar Tropfen Sprit extra übrig hat, dann würde ich wieder den 101PSer nehmen, weil der ab 4000 Touren einfach nochmal los zieht, das fehlt beim Kleinen eben wie gesagt.

    Ansonsten alles in Allem ein tolles Auto, mit beiden Motoren.
    Mein Verbrauchsrekord mit dem 101PSer war 4,7l von Chemnitz nach Zwickau jeden Tag ^^
     
  8. #7 Burgmacher, 11.12.2012
    Burgmacher

    Burgmacher

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid (2012)
    Okay, also Leistungsmäßig nehmen die sich nicht wirklich was, wir fahren kaum Autobahn damit, da ist mir der kleine 80 PS lieber, der 75iger ist mir zu anfällig, was man da so liest.

    Nun würde mich am meisten noch der Verbrauch interessieren...
     
  9. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Wie wäre es mit Spritmonitor:
    - hier der 75 PS Motor im Fabia 1 => im Schnitt 6,87l/100km
    - hier der 80 PS Motor im Fabia 1 => im Schnitt 6,77l/100km
    - hier der 101 PS Motor im Fabia 1 => im Schnitt 6,96l/100km

    Was ggf. auch auf unterschiedliche Fahrweisen zurückzuführen ist. Grob über den Daumen gepeilt kommt das aber hin mit 0,3-0,4 mehr wenn's über 100km/h geht wegen der kürzeren Übersetzung des 5. Ganges (kann man dafür sogar in der 30er Zone mit dem 101PSer fahren). Daher kommt man wohl bei den 0,2 Unterschied raus. Ich selbst lag mit Super Benzin beim 101PSer zwischen 7,0 und 7,1.

    Und nicht vergessen: Wer die volle Leistung will muss mit dem 101PSer wohl Super+ tanken. Habe ich damals aber nie gemacht und auch nur Super getankt (inzwischen mit Gas tanke ich Super+ aber aus anderen Gründen und es fällt ja eh nicht mehr ins Gewicht).
     
  10. #9 FabiaOli, 11.12.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also im 5. Gang kann man sicherlich nicht 30 fahren ohne das es ungesund für den Motor ist.
    Ich fahr 30 immer im 3. Gang, selbst der 4. ist schon nicht mehr schön.
    Getankt habe ich auch schon beides, Unterschied ist keiner zu spüren, also viel mehr Leistung ist es nicht.
    Der 101PSer geht auch mit Super oben raus besser.
    Der Unterschied von 0,2l könnte schon hinkommen, weil sicherlich viele auch den 101PSer auch höher drehen um eben die Leistung zu nutzen.

    Ich finde auch nicht das der 75PSer anfällig ist, haben einige schon ordentlich km abgespult, auch in meinem Freundeskreis und das ohne Probleme.
     
  11. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Fahr regelmäßig mit ca. 35 nach Tacho (eben so das es nicht blitzt) im 5. durch und der Motor macht weder komische Geräusche noch "zieht" er danach nicht wieder auf die 50 hoch (vielleicht so 3-4s). Aber macht jeder anders... Im Golf geht es nicht so gut, aber selbst da geht das wenn man unbedingt will. Und Motor- oder Getriebeprobleme gab es bei keinem der Fahrzeuge wo dies gemacht wurde (teilweise weit über 100.000km).

    Jup, geht mir auch so. Im Stand mit Super+ oder auf Gas minimal ruhiger. Sonst habe ich keinen Unterschied bemerkt.

    Bei den frühen 75PSern gab es u.A. das Problem mit dem einfrieren dieses Kurbelgehäuses... das kommt bei viel Kurzstrecke+Kälte auch nach Jahren noch vor, bei anderen nie. Besonders anfällig ist der Motor wahrscheinlich nicht, aber ein paar Probs gab es schon (auch beim Getriebe ist mir da was in Erinnerung). Insofern man beim Fabia 1 das Facelift wählt (was auch aus anderen Gründen empfehlenswert ist) sollte es diese Probleme jedoch eigentlich nicht mehr geben.
     
  12. #11 Little Turbo, 11.12.2012
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Das mit dem kurbelgehäuse war evtl. Noch bis 2001 deswegen muss ein 2003/04er nicht schlecht sein.

    Die Leistung unten rum unterscheidet sich definitiv! Der 100PS ist mit weniger Drehzahl schwächer! Fakt! Das lässt sich in jedem Diagramm lesen, die max. Nm liegen später an, daher evtl auch das kürzere Getriebe, um den Nachteil zu kaschieren.
     
  13. #12 SKODA DOC, 11.12.2012
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    ich würde einfach das modell nehmen wo preis optik ausstattung und zustand am besten passen.
     
  14. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Die 101PS'ler (mit 02k-Getriebe?) sollen anfälliger gegenüber den zu schwach ausgelegten Getriebenieten gewesen sein als die 75PS'ler, da sie bei Volllast auch mehr Drehmoment übertragen wollen. Daher: Wenn es der 101PS'ler werden soll, unbedingt checken ob die Nieten bereits durch die Schrauben ersetzt worden sind, sonst droht ein Getriebeschaden, v.a. bei sportlicherer Fahrweise. Das trifft aber wohl nur auf ältere Modelle zu, da das Problem auch irgendwann schon ab Werk gelöst worden sein soll.

    Wenn ich mich zwischen den beiden entscheiden müsste würde ich persönlich eher zum "kleinen" greifen, es sei denn gefährliche Überholvorgänge sind bei dir an der Tagesordnung. Den 80PS'ler gab es afaik nur beim Kombi, wenn du also eine Limo oder den Sedan willst fällt diese Variante ja eh flach.
     
  15. #14 Burgmacher, 12.12.2012
    Burgmacher

    Burgmacher

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid (2012)
    Mit dem Getriebe kenne ich schon vom Octavia (EZ01). Da ist leider auch noch geniedet.

    Was mich noch brennend interessieren würde: Welcher Motor ist sparsamer der Fabia 1.4 mit 80 PS oder der Octavia I 1.6 SR mit 102 PS. Weil ich überlege welches ich nun nehme/behalte.
     
  16. #15 Little Turbo, 12.12.2012
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Wie oben schon geschrieben guck in Spritmonitor, ist definitiv repräsentativer als hier zu fragen und 2 Antworten zu bekommen.
     
  17. #16 FabiaOli, 12.12.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Das ist richtig, aber der Oci braucht definitiv mehr...ich würd mal schätzen mit Sicherheit min 1l.
     
  18. #17 Burgmacher, 12.12.2012
    Burgmacher

    Burgmacher

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid (2012)
  19. #18 FabiaOli, 12.12.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Na da hab ich ja gut geschätzt ^^
    Kommt natürlich auch immer auf die Fahrweise an, aber der Fabia 1.4 16V ist schon echt sparsam ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Joa, der Octi hat nunmal je nach Ausstattung etwa 100-200kg Mehrgewicht und der 1.6 einen größeren Grundverbrauch. Wenn du jedoch hauptsächlich Langstrecken damit fahren solltest wird der Unterschied in der Praxis geringer sein als der via spritmonitor ermittelte Unterschied von rund einem Liter. Das höhere Leergewicht wirkt sich vor allem beim Beschleunigen aus dem Stand in der Stadt aus.
     
  22. #20 PilsnerUrquell, 14.12.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    sagt mal, wer hat denn schon mal den 80pser gefahren, ich ja, bin etwas verwundert über eure Antworten

    1. den Drehmomenstarken 80ps Benziner gabe es nur kurz im Fabia I und da auch nur im Fabia I Combi, letzte Ausbaustufe vor Modellwechsel auf Fabia II
    2. der 80ps hat mehr Drehmoment (132 Nm / 3800) und ist sparsamer als der 100ps (126 Nm / 4400)
    3. der 80ps war einer der besten Motoren den Skoda je im Angebot hatte, leider gab es den (wie oben schon gesagt) nur kurz und nur im Combi (im Ausland auch im Sedan)
    4. 80pser: Die letzte und beste Ausbaustufe des 1.4ers , kein Vergleich zu den "veralteten" 100ps und 75ps Versionen
    5. wer noch einen 80pser erwischt, kann sich glücklich schätzen, es gibt keinen besseren Benziner im Fabia I

    der 80ps ist Entwicklungsstand 2005, der 100ps und der 75ps ist 1999 entwickelt worden
     
Thema: Der große Vergleich - Fabia I 1.4 16V (80 PS) versus Fabia I 1.4 16V (100 PS)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia unterschied 75 PS zu 80 ps

    ,
  2. leistung fabia 1.4 80ps

    ,
  3. skoda fabia 1.4 80 ps

    ,
  4. Skoda Fabia I [6Y] 1.4 16V,
  5. skoda fabia 1.4 16v 80 ps,
  6. vw 1.4 unterschiede 80 ps zu 100,
  7. Unterschiede Skoda Fabia 1 4 80 PS 105 ps,
  8. skoda fabia mit 80 ps?,
  9. skoda fabia 75 oder 80 ps,
  10. skoda fabia 1.4 16v combi 80 ps,
  11. fabia 1.4 0-100 75ps,
  12. skoda fabia 1.4 16v verbrauch
Die Seite wird geladen...

Der große Vergleich - Fabia I 1.4 16V (80 PS) versus Fabia I 1.4 16V (100 PS) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  5. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service