der Fabia EXACT

Diskutiere der Fabia EXACT im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hab ich ein neues Sondermodell gefunden oder den Post dazu nicht gefunden?? Skoda Fabia EXACT Skoda probiert damit wohl aus, wie gut sich...

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Hab ich ein neues Sondermodell gefunden oder den Post dazu nicht gefunden??

Skoda Fabia EXACT

Skoda probiert damit wohl aus, wie gut sich eine absolute Mager-Ausststtung (Höhenverstellbares Lenkrad & Seitenairbags gegen Aufpreis!! :nee: ) in Deutschland verkauft.
Wahrscheinlich eine Reaktion auf die EU-Importe...
 
#
schau mal hier: der Fabia EXACT. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

RalphB

Dabei seit
18.02.2002
Beiträge
1.050
Zustimmungen
51
Ort
01728 Bannewitz
Fahrzeug
1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Enyaq iV 80 und einen O1 Combi
Hallo zusammen,

ich denke, dass es mit dem Exact darum geht, Käufern die früher die meiner Meinung nach im Programm fehlende Felicia gekauft haben nun etwas anzubieten und nicht den anderen Marken im Kleinwagensegment zu überlassen. Und da haben ja auch die meisten keine Seitenairbags. So gesehen scheint mir eine Fabia schon von der Karosserie her auch ohne Seitenairbags sicherer zu sein als kleinere Autos der anderen Hersteller. Denk ich mal so.

Viele Grüße
Ralph
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.697
Zustimmungen
651
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Ich persönlich finde es einen schlechten Scherz, zu gunsten des Preises an der Sicherheit zu sparen :wall:.

Ich denke, der Beweggrund ist folgender:

Die Käufer haben gewisse Schwellwerte, was sie für ein Auto ausgeben wollen. Die "magische" Grenze von 10.000 € wird nicht mehr von vielen Modellen unterschritten, bei Skoda schon gar nicht. Um dieses Preissegment nicht kampflos herzugeben, werden Billigmodelle angeboten, die dann mit jämmerlicher Ausstattung als Preisknüller verkauft werden.

Naja, reine Geschmackssache, wer gewisse Ausstattungen nicht braucht, sollte wenigesten Wert auf Sicherheit legen und solche "Sonderdumpingmodelle" machen die Preise für alle anderen Modelle kaputt.

Andreas :headbang:
 

seinedudeheit

Guest
Für mich persönlich sind Seitenairbags auch verzichtbar und man Verzichtet ja für den Preis ja auch auf nützliche und Lebensrettende Hilfsmittel wie Bremsassistenten, Auffahrwarner usw.

Fänds eigentlich mal interessant zu wissen, wie nützlich ein Beifahrerairbag eigentlich ist - bei einem mordernen Wagen mit Gurtstraffer und sicherer Fahrgastzelle ist es doch eigentlich unmöglich, daß ein Beifahrer mit dem Kopf aufs Armaturenbrett schlägt - wird der am Ende nur eingebaut, damit der Beifahrer keine dummen Fragen stellt?

(Ich weiß, das ist ein bissel ketzerisch...)

lg
Bernd
 

seinedudeheit

Guest
das mit dem seitenairbag ist schon klar - wenn man mal einen unfall gehabt hat, wird man schon froh sein, daß es ihn gab.

was ich mich bei dem posting fragte ist, ob bei einem modernen auto ein kopfairbag für beifahrer überhaupt notwendig ist - beim fahrer bestimmt, der hat ja das lenkrad vor der brust/kopf aber für den beifahrer doch eigentlich nicht - ein angelegter gurt sollte doch eigentlich verhindern, daß der mit dem armaturenbrett in kontakt kommt.

vor eindringenden leitplanken o.ä. schützt ein airbag ja nun auch nicht - schleppt man den also nur mit sich herum, damit der beifahrer ein 'gutes gefühl' hat?
 

muc

Guest
Mit deiner Vermutung bezüglich des Beifahrer-Airbags liegst du schon ziemlich richtig... Der Raum vor den Beifahrer ist konstruktiv problemlos so zu gestalten, daß hier auf den Airbag verzichtet werden kann. Gerade auf der Beifahrerseite ist der Airbag ja auch nicht unproblematisch (ich sag nur Baby...). Das ganze ist tatsächlich mehr ein marketingstrategisches Hervorkommnis.

Zum EXACT: Wieso sollte denn nicht ein solches Modell angeboten werden? Es gibt mehr als genügend Leute, für die selbst ein so mager ausgestattetes Auto einen erheblichen Schritt nach vorne bedeutet.
 

King_of_Irrsinn

Guest
The requested URL /showroom/sondermodelle/fabia_exact/preise/fabia_life_preise.htm was not found on this server.

LOL

:rofl:
 

seinedudeheit

Guest
@irrsinn
das problem habe ich auch gehabt - mit dem von mir bevorzugten mozilla-browser. mit dem IE gings dann aber. mir scheint, da hat jemand von der agentur, die den skoda webauftritt macht, seine hausaufgaben nicht gemacht ;-)

@muc
ich finde das auch ganz gut, daß es sowas gibt - die nachfrage nach einfach ausgestatteten autos ist bestimmt da und die meisten familien mit knappem budget brauchen halt ein sicheres, günstiges auto und nicht unbedingt komfortfeatures.

ob dieses zuwenden zu 'alten' (preisbewußten) zielgruppen schon zur neuen vw strategie gehört?
 

stroblinger

Guest
... so zum thema magerausstattung mal anmerken darf das in Österreich der fabia nicht mal in der elgeance ausstattung mit seitenairbags geliefert werden.. da zahlt man nämlich bei jedem fabia modell 250 € extra

gruß aus wien

stroblinger
 

fabicountry

Guest
Hi allemiteinander

Die Ausstattung des Exact zielt auf eine bestimmte Käuferschicht, die es immer schwieriger hat, preiswerte
fahrbare Untersätze zu finden.

Kann mich noch an die Zeit errinnern, wo auch Kisten wie der 2CV oder der R4 Ihre Käufer :hihi: gefunden haben.
Bei diesen Fahrzeugen war der einzige Schutz eine
völlig passive Fahrweise. :D

Nun ja Seitenairbag rausrechnen ist zumindest fragwürdig. Aber Reimport-Fahrzeuge sind ja auch nicht immer damit ausgestattet. Allerdings hat sich ja auch der passive Schutz in den Türen wesentlich verbessert.


Gruß Fabicountry
 

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
Fabia Exact schon
für 9.950 Euro

Weiterstadt – Der Fabia ist unbestritten das beliebteste Modell der Škoda Familie. Dies belegen neben zahlreichen positiven Testergebnissen und Umfragen nicht zuletzt die aktuellen KBA-Zahlen: Im Jahr 2002 wurden allein 39.904 Fabias zugelassen.

Die ŠkodaAuto Deutschland GmbH bringt deshalb mit dem „Fabia Exact“ ein weiteres Sondermodell des Kompaktwagens auf den Markt.

Diese Variante basiert auf dem Fabia Classic und soll preisbewusste und präzise kalkulierende Kunden ansprechen. Das Einstiegsmodell des Fabia Exact mit dem 1.2 l/40 kW Motor wird deshalb bereits für 9.950 Euro erhältlich sein – ein Preisvorteil von 380 Euro*.

Auch in der Combi-Version wird der „Neue“ angeboten - und dies bereits ab 10.980 Euro für den aktuellsten 1.2 l/47 kW Benzinmotor. Daraus ergibt sich ein Preisvorteil von 1.010 Euro*.

Zur Serienausstattung dieses Fahrzeuges gehören ABS, Fahrer- und Beifahrerairbag, Servolenkung, Stoßfänger in Wagenfarbe, Radiovorbereitung inkl. vier Lautsprecher sowie eine geteilt umklappbare Rücksitzbank beim Combi. Gegenüber der Classic-Variante wurde beim Fabia Exact auf das höheneinstellbare Lenkrad, den höheneinstellbaren Fahrersitz und die Seitenairbags verzichtet.


* im Vergleich zur Summe der einzelnen Optionspreise


Optional können folgende Ausstattungsdetails geordert werden: Klimaanlage, ein Paket bestehend aus Zentralverriegelung und höheneinstellbarem Lenkrad, Musiksystem 202, Dachreling (für Combi) sowie Seitenairbags.

Der Fabia Exact ist ab sofort beim Škoda Händler zu bestellen.

Preise

Fabia Exact
Limousine Combi

1.2 l 40 kW 9.950 € -
(55 PS)

1.4 l 55 kW 10.950 € 11.380 €
(75 PS)

1.2 l 47 kW - 10.980 €
(64 PS)

1.9 l 47 kW 11.650 € 12.080 €
(64 PS) SDI


Optionspreise:

Klimaanlage: 1.050 €
Seitenairbags: 260 €
Musiksystem 202: 180 €
Dachreling: 150 €
Paket: 260 €
(beinhaltet Zentralverriegelung und höheneinstellbares Lenkrad)

quelle www.skoda-auto.de
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Also 55 PS beim Kombi...! Manchmal ist SAD ja schon sehr optimistisch-naiv...
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Brausebär

Guest
Hallo

Tobi ich muss Dich verbessern, der Kombi hat 64 PS. Ich habe mir den Wagen vorhin mal auf der Skoda Seite angesehen. Ist ja ein super Preis, billiger bekommt man ja wohl keinen Kombi. Wärs haben möchte kann ja die Sidebags mitbestellen. Hatte vorhin mal einen Preisvergleich gemacht SDI Kombi Classic und exakt, mit gleicher Ausstattung 2000€ billiger. Welchen würde ich mir dann wohl kaufen.
Übrigens Tobi, ich habe einen 1.2 55 PS Polo läuft super. In der Stadt merke ich keinen Unterschied zum Fabia Kombi 1.4 16V, liegt wohl am 3 Zylinder. War mein Vorgängerauto. Ich weiß es zwar nicht, aber ich möchte wetten der 64 PS Kombi läuft flotter als der alte 68PS MPI und noch sparsamer dazu.
 
Thema:

der Fabia EXACT

der Fabia EXACT - Ähnliche Themen

Fabia 1.4 16v '06 Kaufberatung für Laien: Hallo Forum, das ist mein erster Beitrag bei euch und es geht gleich mal um eine Kaufberatung. Ich möchte für meine Mutter ein zuverlässiges...
Winterreifen für Fabia BJ 2020: Hallo, bitte entschuldigt, wenn ich hier ein paar Neulingsfragen stelle, aber ich habe von Autos noch relativ wenig Ahnung... Ich habe einen...
Motorraumdämmung kaputt gemacht - Frage zu Teilenummer: Guten Tag! Ich hab mir heute an einer hohen Bordsteinkante ein kleines Stück vom Unterbodenschutz kaputt gemacht. Das ist jetzt kein kritischer...
Multifunktionslenkrad Skoda Fabia III NJ: Hallo zusammen, Endlich konnte ich von einem Autoverwerter ein Multifunktionslenkrad für meinen Skoda Fabia III NJ kaufen. Da mein Lenkrad...
Skoda Fabia 6Y "Tuning" Stoßstange..: Hallo! Bin neu hier und auch sehr unerfahren was das "Tuning" angeht. Ich habe ein Problem bzw. benötige Hilfe und hoffe ihr könnt mir dabei...

Sucheingaben

skoda fabia exakt 1.2 liter

,

fabia exact 1.2

Oben