Der Bock zieht nach rechts!

Diskutiere Der Bock zieht nach rechts! im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nabend, ich habe Schwierigkeiten mit dem Fabia I. Bin vor kurzem etwas zu weit nach rechts von der Straße abgekommen beim abbiegen und habe ein...

  1. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    110k
    Nabend,

    ich habe Schwierigkeiten mit dem Fabia I. Bin vor kurzem etwas zu weit nach rechts von der Straße abgekommen beim abbiegen und habe ein etwas tieferes Loch erwischt. Das Auto war ganz schön am eiern und er zog ständig nach rechts weg. Bin dann in eine Werkstatt und habe sowohl Felge als auch den Reifen erneuern lassen (vorne rechts). Die Felge hatte ganz schön was abbekommen. Die Achse wurde auch vermessen und die Werte laut Protokoll waren in Ordnung.
    Doch so wirklich rund lief er noch nicht, heute auf der Autobahn habe ich es zu spüren bekommen, wenn man mal die Hand vom Lenkrad genommen hat ist er extrem doll nach rechts gezogen sowie der unruhige Lauf des rechten Vorderrads.

    Woran kann es noch liegen?

    Bringt das Auswuchten der Räder noch etwas bzw. kennt jemand noch eine zuverlässige Werkstatt im Bereich HRO ?

    Grüße und Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogtländer, 13.11.2011
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    Wurde im Rahmen der achsvermessung mal geprüft ob was beschädigt ist?
     
  4. #3 Octarius, 13.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn Du die Felge krumm gefahren hast passt auch definitiv die Radeinstellung nicht mehr. Die Werkstatt hat sicherlich nicht sauber gearbeitet.

    Sind eventuell Fahrwerksteile kaputt gegangen?

    Tausch doch sicherheitshalber mal die Räder auf beiden Seiten von vorn nach hinten, um eventuelle Differenzen der unterschiedlichen Reifen auszuschließen.
     
  5. #4 FabiaOli, 13.11.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Ich würde auch mal eine Achsvermessung vorschlagen.
     
  6. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    110k
    Ob es weitere Beschädigungen gab machte man keine Aussage, ich habe auch nicht explizit weiter gefragt da ich davon ausging dass nun alles in Ordnung ist. Das mit den Rädern tauschen kann ich die Tage nochmal in Angriff nehmen.
     
  7. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    110k
    Wurde gemacht, bei den Werten der Vorderachse ist nur ein Wert mit einem Sternchen versehen unzwar:

    Maximaler Lenkeinschlag ->

    Rechtes Rad: links +32°27
    rechts +37°00 *

    Sollwerte liegen bei +39°14 / +1°00 -1°00

    Habe da leider auch nicht wirklich die Ahnung von :(
     
  8. #7 Vogtländer, 13.11.2011
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    hast du ein protokoll bekommen?wenn ja poste das mal ;)
     
  9. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    110k
    So Protokoll ist im Anhang, kann man aber leider nicht gut lesen.
     

    Anhänge:

  10. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    110k
    wenn man auf den button klickt "nur dieses bild anzeigen" drückt kann man es vergrößtern im browser
     
  11. #10 Octarius, 13.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Unbedingt die Räder tauschen. Du fährst unterschiedliche Reifen auf der Achse.

    Allerdings verwundert mich, dass Dein Wagen nach so einem Aufschlag kein bischen verstellt ist.
     
  12. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    110k
    Bin zwar nur Laie aber das wundert mich ja auch. Entweder glück gehabt oder die gute Qualität von Skoda-Teilen.

    Aber meinste das er wegen nem anderen Rad so doll wegziehen kann? Gleiche Reifenmodell gab es leider nicht mehr zu bestellen.

    Es eiert auch noch ein wenig beim fahren. Bringt evtl. das auswuchten der Räder noch etwas ?
     
  13. #12 dathobi, 13.11.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.635
    Zustimmungen:
    890
    Kilometerstand:
    118830
    Wiso eiert das Rad?
     
  14. #13 Octarius, 13.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Was meinst Du genau mit "eiern"?

    Auswuchten beugt Vibrationen vor und hat sonst keine Auswirkungen.
     
  15. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    110k
    Eiern war vllt der falsche Begriff, also es läuft nicht normal. Vergleichen würde ich es als ob irgendwo eine kleine Blase im Rad ist und es dadurch unruhig läuft.
     
  16. #15 Octarius, 14.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Kann das eventuell von hinten kommen? Ist es möglich dass die hintere Felge auch etwas abbekommen hat?

    Einen schlecht ausgewuchteten Vorderreifen erkennt man an Vibrationen in der Frequenz der Raddrehzahl, die um die 100 Km/h am stärksten sind, deutlich im Lenkrad zu spüren.
     
  17. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    110k
    Ich sage vorne rechts, meine Freundin ist auch gefahren und meinte das gleiche. Ich nehme es nicht als Vibration wahr sondern als was anderes störendes.
    Aber ich lass sie dann trotzdem mal auswuchten um eine evtl Fehlerquelle zu beseitigen.
     
  18. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    110k
    Heute Räder umgebaut, zieht leider trotzdem noch rüber :(
     
  19. #18 dathobi, 14.11.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.635
    Zustimmungen:
    890
    Kilometerstand:
    118830
    Ich weiss ja nich wie hefzig Du gegen den Bordstein gefahren bist aber es könnte durch aus sein das die Spurstange verbogen ist...an deinem Auto währe es nicht das erste mal, nur mal so als Anregung.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hoax

    hoax

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    110k
    Er geht Mittwoch nochmal in die Werkstatt, da werde ich es nochmal anregen, Danke!
     
  22. #20 Vogtländer, 15.11.2011
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    Möglicherweise Messfehler,da nur ein Reifen erneuert wurde und dadurch Achse falsch eingestellt...aber wird der werkstattbesuch sicher auflösen...
     
Thema: Der Bock zieht nach rechts!
Die Seite wird geladen...

Der Bock zieht nach rechts! - Ähnliche Themen

  1. Lehnenentriegelung rechts & Blende von Rückenlehne

    Lehnenentriegelung rechts & Blende von Rückenlehne: Wie bekomme ich die Blende der Lehnenentriegelung demontiert? Der Pin mit der roten Markierung sitzt fest. Die Entriegelung funktioniert noch....
  2. Privatverkauf Tuerschloss hinten rechts 2 Stck. 1X neu Roomster Fabia

    Tuerschloss hinten rechts 2 Stck. 1X neu Roomster Fabia: Hallo Leute, Angebot fürs Forum : 30 Euro für beide plus Versand. EIn originales mit defekten Microschalter und ein neues aus dem Zubehoer mit...
  3. Elektriches Aussenspielgel Rechts teilweise kaputt

    Elektriches Aussenspielgel Rechts teilweise kaputt: Hallo das elektrische rechte Aussenspielgel meines Skoda Fabia 2 2011 lässt sich vertikal nicht mehr einstellen - horizontal funktioniert...
  4. Blinker blinkt links statt rechts.

    Blinker blinkt links statt rechts.: Hallo liebe Community, bei meinem Octi hat sich vor ein paar Monaten der Tempomat verabschiedet. Zuerst ging er manchmal aus, wenn man rechts...
  5. Multifunktionslenkrad - Frage zu rechtem Drehrad

    Multifunktionslenkrad - Frage zu rechtem Drehrad: Hallo, eine kurze Frage zum Multifunktionslenkrad: Mit dem rechten Drehrad wird zwischen den unterschiedlichen Ansichten im MFA gewechselt. Hier...