Der Allgäuer Wikinger ist auch wieder zurück zum Superb

Diskutiere Der Allgäuer Wikinger ist auch wieder zurück zum Superb im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Hallo Skodacommunity. Als ich vor ein paar Jahren meinen wahrlich alten Superb 2 vFL 4x4 fuhr ,war ich hier ständig als stiller Mitleser...

  1. #1 YourViking, 10.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2020
    YourViking

    YourViking

    Dabei seit:
    18.12.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kraftisried
    Fahrzeug:
    Superb 3, 2.0TDI 4x4 L&K
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    35000
    Hallo Skodacommunity.

    Als ich vor ein paar Jahren meinen wahrlich alten Superb 2 vFL 4x4 fuhr ,war ich hier ständig als stiller Mitleser unterwegs und habe mir einiges an Tipps und Tricks zum Fahrzeug hier geholt.


    Nach dem KM Stand jenseits der 340tkm und ein paar anstehenden Dingen wie neuer Klimakompressor / LiMa etc. habe ich den als wirtschaftlich fertig leider abgegeben aber trotzdem noch gutes Geld bei WirkaufendeinAuto bekommen.

    Nach einer längeren Zwischenpause und recht guten Erfahrungen mit einem 118dXdrive von 2014 über 60tkm ohne Mängel ausser Regelverschleiß kam ich aber zu dem Punkt dass es sich mit dem kleinen 1er leider Platzmäßíg nicht ausgeht. Bei einer eigenen Körpergröße von etwas über 2m gestaltet sich die Autosuche doch etwas schwierig. Aber aufgrund der guten Erfahrungen mit dem S2 waren am Ende noch die größeren SUV von Volvo, sowie der V90 und eben der S3 in der engsten Auswahl. Vielleicht lag die Einschränkung nicht nur an der Größe, aber als Allgäuer fahre ich doch einfach am liebsten 4x4. Standheizung, Xenon oder besser und entsprechender Platz im Innenraum waren meine anderen Hauptkriterien.

    Nach ein paar Wochen suchen sind mir bei Mobile mehrere Super Bs bei einem Händler im Frankfurter Raum aufgefallen und habe mir dort einen geschossen. Fast Komplett ausgestattet in L&K MJ18 + alles drin was ich so möchte.

    Ich freue mich schon auf den regen Austausch und die Informationssuche hier im Forum - ich gelobe, mich diesmal auch konstruktiv an Diskussionen zu beteiligen :)

    Ansonsten zu mir

    - knapp 30 Jahre
    - 2,04m Riese
    - Musiker / E-Bass + Posaune (Auch ein Faktor für den "mehr Platz" im Kofferraum)
    - Ehrenamtlich Freizeitsani bei den Johannitern in Kempten, bald auch richtiger Rettungssani + Feuerwehr seit Ewigkeiten (aus der "Karriere stammt auch untenstehende Erweiterung des Fuhrparks)
    - Hauptberuflich IT mit Fokus auf Infrastruktur

    Der Fuhrpark enthält neben dem neuen Superb noch einen Feuerwehr LT den ich schon seit ein paar Jahren besitze und immer wieder am Umbauen bin was den Innenausbau angeht. Allerdings steht der gerade in der Werkstatt da der zum H Kennzeichen noch etwas Liebe benötigt :) Und den Bus habe ich seit 7 Jahren und somit weit vor den ganzen neumodischen wannabe-"Vanlifern" (wenn man die auf den einschlägigen Sozialen Medien etwas verfolgt, fragt man sich, ob die nicht lieber einen Neuwagen leasen wollen, bei den Fragen die dort gestellt werden...)

    In diesem Sinne auf eine gute Zeit mit dem (fast) neuen S3 !

    Grüße aus dem Allgäu,

    euerViking

    p.s. ja der Bart war mal wesentlich länger, daher kommt auch der Name :) Aufgrund von sozialer Verträglichkeit auf alltagstaugliches Maß gestutzt :)
     
    PinkyPonky und Jopi gefällt das.
  2. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.659
    Zustimmungen:
    1.706
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Willkommen :-)
     
    YourViking gefällt das.
  3. #3 Rabbit-HH, 10.07.2020
    Rabbit-HH

    Rabbit-HH

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    380
    Ort:
    Geesthacht (bei Hamburg)
    Fahrzeug:
    O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Kilometerstand:
    ~99000
    Willkommen zurück, muss es dann wohl heißen ;)

    Viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit dem "fast" neuen S3 :thumbup:
    Und natürlich auch viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit dem bald "historisch" altem LT :thumbsup:
     
    YourViking gefällt das.
  4. #4 mrbabble2004, 10.07.2020
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.168
    Zustimmungen:
    1.698
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Na dann immer gute und unfallfreie Fahrt mit dem Dicken :)
     
    YourViking gefällt das.
  5. #5 PaulderPON, 10.07.2020
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3V 2.0 TDI 140 KW L&K (MJ18)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    82231
    Einmal Superb immer Superb ;)

    Nettes Auto, fahre auch so einen :whistling:
     
    YourViking gefällt das.
  6. #6 YourViking, 25.07.2020
    YourViking

    YourViking

    Dabei seit:
    18.12.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kraftisried
    Fahrzeug:
    Superb 3, 2.0TDI 4x4 L&K
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    35000
    So, nach etwas über einer Woche schon mal gut 2000 KM mit dem Neuen runter gerissen :)

    Ich bin schon seeehr lange nicht mehr so entspannt nach 500km Etappen ausgestiegen - wahnsinniger Fahrkomfort. Die meisten hier im Forum halten mich jetzt wahrscheinlich für verrückt da ich 90% der Zeit auf DCC Komfort unterwegs bin. Wenns bergig/kurvig wird geh ich aber auch gern mal auf Sport, haben hier im Allgäu ein paar schöne Bergstrecken - wenn nur die ganzen auswärtigen nichts so rumschleichen würden.

    Erfreut bin ich auch sehr über den Verbrauch, der pendelt sich gerade im unteren 6er Bereich ein bei normal-zügiger Fahrweise.

    Gemacht habe ich bisher folgendes (viel mehr wirds auch nicht):

    • LEDs von SuperSkoda in die Heckklappe
    • Xenon Brenner durch CBL ersetzt
    • NSW auf CBI H8 ersetzt (licht hat mich nicht gestört, aber wenn ich eh schon den Radkasten abgeschraubt hatt... warum nicht)
    Aufgefallen ist mir dabei Folgendes... welcher X(X(X( Ingenieur/Planer was auch immer kommt auf die Idee, den Wischwasserbehälter so damisch da einzubauen ... mit meinen zierlichen Patschhändchen bin ich nur 1-2 kurz davor gewesen die NSW einfach sein zu lassen ...

    Was mir allerdings immer wieder etwas komisch auffällt sind diverse Schaltcharakteristika vom DSG.
    • Anfahren aus Stillstand (am Hang wo ich mein Auto abstelle noch lästiger)
      • Warum passiert da so lange nichts und auf einmal bricht der Hobel nach vorne :)
    • Bei Tempomatfahrt auf der Bundesstraße auf 100 eingestellt, dann kommt ein lang gezogener hügel ... anstatt dass das DSG herunterschaltet wenn es merkt "oh den Hügel pack ich nicht mit 1200 U/min, nein lass ich lieber die Eingestellte Geschwindigkeit um ~10 km/h abfallen um dann erst zu schalten um dann mehr Gas geben zu müssen" :)

    Aber das ist jammern auf sehr hohem Niveau :) Das Fahrzeug kommt am Dienstag noch zum Keramik versiegeln und dann hab ich erst mal Ruhe ne lange Zeit (kann ich nur empfehlen, hatte ich auf meinem früheren Mazda MPS!)

    Irgendwo verstecken sich noch kleine, rasselnde Teile im Innenraum beim beschleunigen bei diversen Vibrationen sirrts recht leicht... ich tippe auf Boxenverkleidungen - aber ich sperr einfach die Tage mal meinen Mitbewohner hinten ein, dann schau ich mal wo der Mist her kommt :)


    Falls irgendwer zu obigem etwas weiß, gerne Infos her damit :)


    Und wenn jetzt noch jemand weiß, wer der OAL Superb 3 in dem fancy Gelb Ton ist, welchen ich letzte Woche an der Tankstelle in Kraftisried gesehen habe, bitte melden :)

    Grüße aus dem Allgäu

    EuerViking 8)
     
  7. #7 Rabbit-HH, 25.07.2020
    Rabbit-HH

    Rabbit-HH

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    380
    Ort:
    Geesthacht (bei Hamburg)
    Fahrzeug:
    O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Kilometerstand:
    ~99000
    Solche Probleme mit der Geschwindigkeit/Drehzahl am Hang wenn's bergan geht habe ich nicht. Achso, ich fahre ja auch mit manueller Schaltung, da entscheide ich ja selbst wann's nötig ist herunterzuschalten ... ;)

    Spaß bei Seite: Was Du zum DSG Getriebe schilderst lese ich nicht das erste Mal. Soll wohl nicht ganz so optimal sein, das DSG von Skoda/VW-Konzern. Frag mich jetzt bitte nicht ob es nur das 6-Gang DSG oder auch das 7-Gang DSG betrifft/betraf. Aber das "Anfahrruckeln" und eben auch die nicht immer optimalen Schaltzeiten sind wohl nicht selten und wirst Du dich wohl einfach dran gewöhnen müssen.
    Aber vielleicht kann ja dazu nochmal jemand etwas sagen der auch einen Wagen mit DSG fährt und eben gleiche "Erfahrungen" mit dem DSG hat ...

    Gruß ins Allgäu von der "Waterkant" ;) und weiterhin gute Fahrt :thumbup:
     
Thema:

Der Allgäuer Wikinger ist auch wieder zurück zum Superb

Die Seite wird geladen...

Der Allgäuer Wikinger ist auch wieder zurück zum Superb - Ähnliche Themen

  1. rabbits laserweißer "OCC" 1.8 TSI DSG ... Auf ins Land der Wikinger

    rabbits laserweißer "OCC" 1.8 TSI DSG ... Auf ins Land der Wikinger: Hallo Škodagemeinde, ab dem 11.07.2019 bereichert also ein neues Fahrzeug unseren familiären Fuhrpark. Nach dem langen Pfingswochenende mit...
  2. servus aus dem allgäu! anzahlung vom skoda gemacht, lieferung november

    servus aus dem allgäu! anzahlung vom skoda gemacht, lieferung november: servus, ich heise simon bin 25 jahre alt und komme aus dem schönen allgäu... nach ewig langer suche nach dem passenden auto hab ich mir nun...
  3. Felgendoktor im Allgäu

    Felgendoktor im Allgäu: Hi, kennt jemand nen felgendoktor im Raum Allgäu - Bodensee? Musste gestern nem Auto ausweichen, welches auf meiner Fahrspur entgegenkam und...
  4. An alle aus dem Allgäu

    An alle aus dem Allgäu: Moin Moin, Ich hab da mal ne Frage an alle Allgäuer. Ich werde kommenden Samstag in Richtung Bad Hindelang / Sonthofen aufbrechen , um dort mal...
  5. Nachschau II. Forumstreffen im Allgäu

    Nachschau II. Forumstreffen im Allgäu: Ja was soll ich sagen... DAnke an Transporti... Klasse unterkunft super Organisiert... und vielen Dank an alle Teilnehmer.. es ist trotz der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden