Der 2.0er macht richtig Spaß

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von FvForell, 27.02.2007.

  1. #1 FvForell, 27.02.2007
    FvForell

    FvForell

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    M&M Automobile
    Hab gestern die 1000 km - Marke durchbrochen und heute ne kleine (120 km) Runde über Land gedreht.

    Nun darf ich ja etwas mehr Gas geben und hab ab und zu mal den Motor etwas höher drehen lassen. (max knapp 4800 U/min, sonst bei 4500 geschaltet)
    Das natürlich nicht dauernd aber die Beschleunigung / der Durchzug ist schon ne andere Welt als der viel schwerere alte Vorgänger. (Opel Omega 2.0 16V)

    Das macht richtig Spaß und ich schätze, dass jenseits der 4500 U/min noch ne Menge mehr Spaß auf mich warten wird.
    Und vermutlich wird der Motor eingefahren noch ein wenig besser gehen.

    Leider konnte ich nur Landstraße fahren, dh. bei 120 hm/h war Schluss mit Lustig.

    Freue mich schon drauf, wenn ich nach weiteren 500 - 600 km mal richtig ausdrehen darf dann auf der Autobahn mal ausprobieren kann wie er bei höheren Geschwindigkeiten läuft.

    Habe jedenfalls die Entscheidung zwischen 1.4 16V und 2.0 richtig getroffen.

    Gruß Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabia12, 27.02.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    jo ist schon ein klasse motor da darf man aber nicht auf den spritverbrauch schauen :hihi:

    Was schluckt es so bei dir??? ja ich weiss der motor ist noch nicht eingefahren aber trotzdem.

    Mfg Fabia12
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    @fabia12: Wirklich so schlimm mit dem Verbrauch? Da gehen die Meinungen ja sehr weiter auseinander - so mein Eindruck.

    Viele Grüße
    Andreas
     
  5. #4 FvForell, 27.02.2007
    FvForell

    FvForell

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    M&M Automobile
    In der Einfahrzeit (die ersten 1000 km) bisher 2 x getankt.
    Nach BC lag der Verbrauch bei 6,8 ltr, real waren es 7,31 bzw. 7,37Liter je 100 km.

    Das aber überwiegend bei Drehzahlen zwischen 1500 und 2500 U/min.
    Hab meist früh hochgeschaltet und den Wagen rollen lassen.

    Finde das recht ordentlich für den Motor.
    Mein Omega mit 136 PS lag nie unter 8 - 10 Liter bei schlechterem Durchzug.

    Heute zeigte der BC im Schnitt 7,1 Liter an, werden real wohl etwa 7,5 werden.
    Mit eingefahrenem Motor (schätze so ab 10.000 km aufwärts) und vorsichtigem Gaspedal müsste auf Langstrecke ein Verbrauch unter 7 Liter realisierbar sein.

    Wenn der Fun - Faktor mal ausgenutzt wird vermute ich aber 8 - 9 Liter, der Omega (lief nach Schein 13 km/h) schneller hat dann gern auch mal über 13 Liter im Schnitt genommen.
    Habe mal ne Fahrt von Aachen nach Kiel des Nachts mit Hartgas absolviert und musste bei 75 Liter Tankvolumen mit dem Opel kurz hinter Hamburg an die Zapfsäuel = Verbrauch über 22 Liter je 100 km!!!!!

    Vermute mal, das ein ähnlich bewegter 1.4 16V eher mehr verbrauchen würde, da dann höhere Drehzahlen gefragt sind.

    Und bei jedem Überholvorgang auf den Verbrauch zu schauen ist mir zu langweilig, obwohl ich für spaßige Momente eigentlich mein Motorrad habe.

    Gruß Stefan
     
  6. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Um den 1.4 auf über 8 Liter zu bekommen musst du schon kräftig Gas geben. Das Problem wird dann nur der Begrenzer wegen der kurzen Übersetzung werden :stinkig: Nach einer fahrt von ca. 150km bei 4500-5000 U/min lag mein Verbrauch bei nur 7,9. Da wird der 2.0 bei weitem nicht mit auskommen. Dafür halt er halt ordentlichen Durchzug :prost:
     
  7. #6 Tikonteroga, 27.02.2007
    Tikonteroga

    Tikonteroga Guest

    Dein Omega wiegt ja auch ein Stück mehr als der Fabia, und dass der dann mehr schluckt und schlechter zieht ist doch klar oder ? Ausserdem hatten die Omegas doch durchweg Probleme mit dem Abgaskrümmer, der gerne gerissen ist und den Verbrauch dann in die höhe treibt.

    Allerdings hast du recht, wenn man mit einem kleinern Wagen mit annähernd gleicher PS-Zahl unterwegs ist wie vorher, dann fühlt sich das schon toll an. Der Fabia dürfte aber nicht so leise sein wie dein Omega oder ?

    gruß

    Tiko
     
  8. #7 FvForell, 27.02.2007
    FvForell

    FvForell

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    M&M Automobile
    Natürlich hast du Recht, der Ommi war ca. 400 kg schwerer.
    Zusätzlich lieferte der 2.0 16 Drehmoment und Leistung erst ab 5000 U/min.
    Krümmer gerissen, hab ich in den 7 Jahren 3 x erneuert, dann hatte ich die Sch.... satt. (inkl. der gesamten Abgasanlage + Kat 2 x)
    Der Ommi ist ein Fahrzeug, dass für Langstrecken entwickelt und gebaut wurde. Bei meinen knapp 8000 km im Jahr, viel davon Kurzstrecke unter 6 km, hab ich den Wagen definitiv kaputt gefahren.
    6 Liter Öl, lange Abgasanlage usw. hab ich dabei fast nie warm fahren können. Resultat waren diverse Schäden die ich selbst zu verantworten hatte, inkl. kaum noch durchgeführter Wartung.

    Natürlich hatte der Ommi wesentlich mehr Platz, Komfort und Ausstattung. Leiser war er ab 100 km/h definitiv.

    Wollte damals unbedingt ein großes Auto (subjektives Sicherheitsgefühl nach einen schweren Unfall).
    Für meine Kurzstrecken auf keinen Fall das richtige Auto. Mein Fehler.
    War mit Ommi 5 Jahre sehr zufrieden, kann ihn für Langstreckenfahrer unbedingt empfehlen.
    Für meine Bedürfnisse (8000 - max. 15000 km im Jahr, Familie mit einem Kind überwiegend Kurzstrecke und ab und zu mal Urlaub oder Verwandte besuchen) ist der Fabia Combi aber definitiv die bessere Wahl.

    Gruß Stefan
     
  9. #8 tdi-power, 27.02.2007
    tdi-power

    tdi-power Guest

    boah 6 L Öl 8o

    Ja und es waren sicher höhere Kurvengeschwindigkeiten möglich - dank Heckantrieb :cool: ?!
     
  10. #9 Tikonteroga, 27.02.2007
    Tikonteroga

    Tikonteroga Guest

    Naja ob man mit einem Omega sportlich um die Ecken fegen kann ? ;-)
    Vielleicht mit einem MV6 ?

    Im Winter hat man dafür sicherlich mehr Probleme gehabt :verwirrt:
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Chrisman, 27.02.2007
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Ist der 2.0 8V mit 116 PS eigentlich der gleiche Motor wie im Golf 3 GTI? Das hab ich mich schon lange mal gefragt....

    MfG
    Christian
     
  13. gilga

    gilga Guest

    Also ganz so kann ich das nicht stehenlassen... ;-) Mein 1.4er mit 74kW verbraucht laut BC und grober Überschlagsrechnung nach dem Tanken (+- 0,2l) die 8 Liter/100km bei einer Durchschnitssgeschwindigkeit von 160 (GRA, ca. 300km fast leere Autobahn). Wenn man mehr drückt steigt der Verbrauch dann aber wirklich stark an (es Wirken ja eben quadratisch Kräfte wenn ich in der 7. Klasse in Physik richtig augepasst habe). Da es mir dann aber auch zu laut und stressig wird muss das eh ned sein.
     
Thema:

Der 2.0er macht richtig Spaß

Die Seite wird geladen...

Der 2.0er macht richtig Spaß - Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  2. Modellübergreifend Columbus II macht sich selbstständig

    Columbus II macht sich selbstständig: Hallo zusammen, nach nun gut 2 Jahren und 2 Monaten (Garantierverlängerung liegt vor) meint mein Columbus II gelegentlich ein Eigenleben...
  3. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  4. DSG macht Geräusche und Auto vibriert M

    DSG macht Geräusche und Auto vibriert M: Seit gestern vibriert mein S3 zwischen 60 und 80. Und das DSG knackt wenn er im Eco Modus in den Leerlauf geht...
  5. Unterbodenschutz Wagenheberaufnahmen richtig ausbessern

    Unterbodenschutz Wagenheberaufnahmen richtig ausbessern: Servus, Einige kenne dies bestimmt. Die Schwachstelle - originale Wagenheberaufnahmen. Bei mir ist der Unterbodenschutz dort beschädigt. An den...