defekter Turbolader 1.2 TSI (105 PS)

Diskutiere defekter Turbolader 1.2 TSI (105 PS) im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Neben unserem Octavia 3 fahren wir noch einen Seat Altea 1.2 TSI (105 PS) mit EZ 02/2010 und 42.000 km. Bei diesem wurde jetzt der defekte...

  1. #1 TinOctavia, 20.10.2016
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Neben unserem Octavia 3 fahren wir noch einen Seat Altea 1.2 TSI (105 PS) mit EZ 02/2010 und 42.000 km.

    Bei diesem wurde jetzt der defekte Turbolader getauscht. Kosten 1586 Euro...ganz "toll" ;( :cursing: .
    Naja egal, das Auto muß ja gefahren werden...es ist ja noch relativ jung und ansonsten wirklich gut.

    Dazu meine Frage:

    Kurz bevor der Turbolader kaputt ging, wechselte ich selber eines der 4 Zündkabel. Der Altea hat hat immer wieder geruckelt. Das angebissene Zündkabel habe ich selber sofort erkannt. Danach fuhr der Wagen wieder wunderbar. Bis zu der Sache mit dem defekten Turbolader.

    Kann also das Ruckeln des Motors durch die Zündaussetzer den Turbolader geschädigt haben?

    Mein Gedanke geht in Richtung Marderschaden mit Folgeschaden, was eindeutig ein Fall für die Versicherung ist.
     
  2. #2 jens_w., 20.10.2016
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    507
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Hallo,
    das wäre denkbar. Wie lange bist du/ihr denn damit gefahren? Halte es aber für unwahrscheinlich. Aber wer weiß?!

    Selbst wenn? Wie willst du das der Versicherung glaubhaft machen? Oder warst mit dem Marderschaden in der Werkstatt?
    Das wird sicher eine nervenaufreibende Angelegenheit...Viel Glück
    Gruß
    Jens
     
  3. sattt

    sattt

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst solltest du herausfinden was am Turbolader defekt war. Hattest du den Turbo warm und kalt gefahren?
     
  4. #4 TinOctavia, 20.10.2016
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Der Altea wurde ganz normal im Alltag bewegt. Er wurde also nicht sofort getreten! Auch ab es keine Vollgasfahrten auf der AB (mit abrupten Abstellen des Motors). Vermehrt wird er von meiner Frau gefahren. Das hat aber abolut nichts zu heißen...sie fährt ganz vernünftig, also eben ganz normal.

    Was genau am, genauer IM, Turbo defekt ist weiß ich nicht. Die Seat Werkstatt auch nicht. Es handelt sich nämlich um ein Austauschteil, deswegen wurde er defekte Lader sofort eingeschickt und im Werk (wo eigentlich genau?) geprüft und ggf. wieder instandgesetzt.

    Ich war nicht mit dem Marderschaden in der Werkstatt. Das defekte Zündkabel habe ich ja selbst gewechselt. Der Turboschaden kam ja später...und mit diesem war ich dann bei Seat.

    Die Fehlermeldung war folgende:
     

    Anhänge:

    • Altea.jpg
      Altea.jpg
      Dateigröße:
      75,4 KB
      Aufrufe:
      579
  5. #5 skodabauer, 20.10.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Was mich jetzt wundert ist die Tatsache das es bei VW den Ladedrucksteller als Ersatzteil einzeln gibt. Habe ich letztens erst bei einem Touran getauscht.
    Teilenummer folgt nächste Woche

    mobil geschrieben ...
     
  6. #6 TinOctavia, 20.10.2016
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Das weiß ich. Die TN ist die 03F198725 C.

    Das mit dem Tausch nur des Reglers habe ich die Werkstatt natürlich gefragt. Es hieß auch erst das es ginge. Nach Prüfung musste dann doch der ganze Lader getauscht werden.
     
  7. #7 Gast108711, 20.10.2016
    Gast108711

    Gast108711 Guest

    Würde es nicht zwingend mit dem Zündkabel in Verbindung setzen. Der frühe dahinscheiden des Lades beim 1.2 TSI 105 ps ist bekannt. Gab selbst mal ne reine Turbo Aktion bzw. TPI , wo es ne Scheibe und uptate gab.

    Beim defekt war/ist der Wechsel samt Turbo vorgesehen.

    Ladedrucksteller sollte beim 1.2 auch ein festesbestandteil des Laders sein, gibt/gabst meine ich nur komplett vom Werk als Ersatzteil.



    Wurde ein Antrag auf Kulanz gestellt? Hatte bei meinen alten Arbeitgeber auch 12 1.2 TSI mit Lader Wechsel, da gab es selbst bei 60-80tkm noch 100% vo Werk.
     
  8. #8 OcciTSI, 20.10.2016
    OcciTSI

    OcciTSI Guest

    Wollt ich auch gerade fragen... wurde die Aktion mit der Unterlegscheibe bei euch durchgeführt? Ein Kumpel hat denselben Motor im Caddy, jedoch 1 Jahr jünger, der bekam auch Unterlegscheibe + Update! Vielleicht wurde das bei euch einfach vergessen.
     
  9. #9 TinOctavia, 21.10.2016
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Ich weiß das es eine TPI gab, wo eine Distanzscheibe montiert und neue Software aufgespielt wurde. Darauf habe ich die Seat Werkstatt natürlich sofort hingewiesen. Die haben es dann geprüft, aber unser Altea fällt nicht darunter.

    Ganz früher wurden die Ladedrucksteller noch einzeln getauscht. Das hat mir eine andere Seat Werkstatt und ein Bosch-Dienst bestätigt. Aber die ganz genaue Einstellung/Anpassung vor Ort in den Werkstätten war sehr schwierig. Es gab wohl danach mehr Fehler als vorher. Dewegen wird mittlerweile nur noch der komplette Lader samt Regler getauscht. Weil dieser im Werk viel präziser zusammengebaut wird.

    Ein Antrag auf Kulanz wurde durch die Werkstatt gestellt. Diese wurde aber ohne Begründung abgelehnt. Ich habe mich jetzt selbst nochmal an Seat gewandt und warte auf Antwort.
     
  10. #10 TinOctavia, 30.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2016
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Also, der Turbolader wurde komplett getauscht. Was nun genau defekt war weiß ich nicht...die Werkstatt auch nicht. Es kam ein Austauschteil rein. Der defekte Turbolader wurde direkt ins Werk geschickt.

    Der erste Kulanzantrag (durch die Werkstatt) wurde abgelehnt. Ich habe mich dann persönlich an Seat gewandt. Und siehe da:

    "[...]
    Tatsächlich ist vom Fahrzeughersteller SEAT S.A. im sechsten Betriebsjahr keine Kostenbeteiligung mehr vorgesehen.

    Gerne haben wir für Sie mit Herrn N. Ihre Bitte ausführlich besprochen und uns hier für eine absolute Ausnahmeregelung entschieden. Da sowohl uns als auch J. Automobile Ihre Zufriedenheit als treuer Kunde wichtig sind, beteiligen wir uns gemeinsam an den Reparaturkosten des Turboladers mit einem Betrag von 400,00 € brutto, laut Rechnung vom 17.10.2016.
    [...]
    "

    Siehe da :thumbsup:, immerhin. Das man immer alles erst selber machen muss :whistling:.

    Aber dennoch ist die Rechnung heftig. Egal, Auto läuft wieder, Rechnung ist bezahlt und abgeheftet.
     

    Anhänge:

  11. #11 pelmenipeter, 30.11.2016
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5e FL RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Zellmann
    Kilometerstand:
    50000
    63 Euro für Fehlerspeicher auslesen? 8|
     
  12. #12 TinOctavia, 30.11.2016
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Ja, ich weiß. Das ist leider echt heftig. Das habe ich ja vorher schon gemacht und denen gezeigt. Aber wegen dem Kulanzantrag an Seat musste es halt offiziell so sein.
     
  13. #13 OcciTSI, 30.11.2016
    OcciTSI

    OcciTSI Guest

    Immerhin wurde was übernommen.. trotzdem darf ein Turbo nicht so früh versagen...

    Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
     
    TinOctavia gefällt das.
  14. #14 mrbabble2004, 30.11.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.022
    Zustimmungen:
    1.629
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Da hast du ja echt Glück gehabt... Freut mich für euch, dass sie doch noch was übernommen haben! :thumbup:

    Mit freundlichen Grüßen
     
    TinOctavia gefällt das.
  15. #15 niklasMA, 30.11.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Und besten Dank für die Rückmeldung, die durchaus auch anderen hilfreiche Unterstützung geben kann!:thumbup:
     
    TinOctavia gefällt das.
  16. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.030
    Zustimmungen:
    3.724
    Und nicht verrechnet worden? So ist es normalerweise bei meinem Händler: Fehlersuche kostet was - wird aber bei Reparatur verrechnet.
     
Thema: defekter Turbolader 1.2 TSI (105 PS)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turboschaden vw 1 2 tsi

    ,
  2. ibiza 6j 1.2 tsi ruckeln ladedrucksteller

    ,
  3. 1.2 tsi ladedrucksteller mechanischer fehler

    ,
  4. Ladedruckregler skoda yeti 1 2 reparieren,
  5. Seat Ibiza turbo regler defekt ,
  6. Turbo 1.2 TSI seat rechnung,
  7. 10478 ladedrucksteller,
  8. ibiza 1.2 tsi ruckeln ladedrucksteller neu,
  9. seat ibiza 1.2 tsi turbolader probleme,
  10. VW golf 1.2 TSI Ladedrucksteller und Turbolader ein Bauteil?,
  11. 1.2 tsi turbolader defekt,
  12. Tuebolader tsi 1.2,
  13. ab wann setzt der turbolader skoda 1 2 tsi ein,
  14. skoda yeti 1.2 tsi fehlercode 10478 ladedrucksteller,
  15. 1 2 tsi turbolader defekt,
  16. skoda octavia 1.8 turbo defekt,
  17. turbolader skoda fabia 1.2 tsi reparieren,
  18. vw 1 2 turbo ladedrucksteller ausgeschlagen,
  19. golf 6 1.4 tsi turbolader ausbauen www.skodacommunity.de,
  20. tsi turbolader defekt,
  21. octavia 5e turboladerschaden 1.8 tsi,
  22. 1.0 tsi turbolader defekt,
  23. seat tsi turbolader defekt,
  24. 1 2 tsi ladedrucksteller kaufen,
  25. altea 1 2 tsi
Die Seite wird geladen...

defekter Turbolader 1.2 TSI (105 PS) - Ähnliche Themen

  1. Octavia RS TDI, Turbolader defekt

    Octavia RS TDI, Turbolader defekt: Hallo zusammen, habe auf Anhieb nichts vergleichbares gefunden, daher hier mein Problem: Habe einen 2015er Octavia RS 2,0 TDI. Den Wagen habe...
  2. Skoda mit defektem Turbolader verkaufen - Restwert?

    Skoda mit defektem Turbolader verkaufen - Restwert?: Hallo zusammen, mein heiß geliebter Skoda Octavia (BJ 2011) hatte am Freitag einen kapitalen Motorschaden. Der Turbolader hat Öl gefressen, alles...
  3. Turbolader defekt/fest... Anleitung zum Tausch?

    Turbolader defekt/fest... Anleitung zum Tausch?: Hallo Zusammen, leider hat der Turbolader, von dem Auto meiner Frau, den Geist ausgegeben. Nach einer Autobahnfahrt hat die Start/Stop-Automatik...
  4. Turbolader defekt ?

    Turbolader defekt ?: Moin moin Ich bin neu hier im Forum und wollte mich mal vorstellen bevor ich eine Frage an Euch habe.Ich heisste Stephan und bin 47 Jahre...
  5. Turbolader defekt. Brauchen Hilfe

    Turbolader defekt. Brauchen Hilfe: Hallo zusammen, ich habe ein kleines(oder doch großes Problem) mit meinem Occi. Letzte Woche habe ich meinen DPF entfernen lassen(bitte nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden