defekte Scheinwerferbirne

Diskutiere defekte Scheinwerferbirne im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Nach 14 Monaten ist es passiert: Das erste Birnchen hat sein Leben ausgehaucht. Stellt sich nur die Frage: Wie kann ich sie...

  1. #1 Phantom, 26.11.2001
    Phantom

    Phantom

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen - Ruhrpott - NRW - D
    Hallo!

    Nach 14 Monaten ist es passiert:
    Das erste Birnchen hat sein Leben ausgehaucht.

    Stellt sich nur die Frage: Wie kann ich sie wechseln?

    Der Motorraum des TDI ist bekanntlich bis auf den letzten Quadratzentimeter genutzt und macht den Scheinwerfer ziemlich unzugänglich.

    Hat hier schon jemand selbst Hand angelegt?

    Ich möchte eigentlich ungern wegen einer Birne in die Werkstatt müssen...
     
  2. #2 KleineKampfsau, 26.11.2001
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana" BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    70000
    Ich habe dieses Problem auch gehabt. Nachdem ich mir beim ersten Mal die Hände zerkratzt habe, bin ich beim zweiten mal zum Händler gefahren. Für die Werkstatt wars nen Klacks und das Wechseln gehörte zum Service :-) .
     
  3. #3 toaster, 26.11.2001
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Das ist wieder ein typischer Fall für moderne Ingenieurskunst. Man hat das Gefühl es wird wochenlang über "Schwachsinn" geredet (ob nun die Innenbeleuchtung beim Abziehen des Schlüssels angeht oder beim öffnen der Tür..) und dann werden die wirklich praktischen Sachen vergessen. IMHO kann es eigentlich nicht sein dass man nur um eine Glühlampe zu wechseln faktisch in die Werktstatt fahren muss. :rolleyes:
     
  4. #4 KleineKampfsau, 26.11.2001
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana" BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    70000
    Ist aber leider so, wenn ein "großer" TDi-Motor in einen "kleinen" Motorraum gepackt wird, bleibt halt kein Platz mehr. Beim Zweitfabi (1.4 55kw) ist der Motor ein Motörchen und es gibt dort keine Proba.
     
  5. #5 toaster, 26.11.2001
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Ist richtig... nur sollte man sich dann halt etwas anderes einfallen lassen...
    Warum dauert z.B. der Zahnriemenwechsel bei einem Nissan Almera wesentlich weniger Zeit als z.B. bei einem Golf? Richtig, man hat sich Gedanken gemacht. Das fehlt häufig, stattdessen wird auf Kleinkram rumgeritten...
     
  6. Daniel

    Daniel Guest

    Und wenn kein Kleinkram drin ist, wird wieder gemeckert!!!

    Bis jetz ist mir kaum jemand untergekommen, der mit seinem Auto echt zufrieden ist!

    Die Frag ist nunmal... wie oft öffnet man die Tür, und die Innenbeleuchtung geht an... und wie oft wechselt man ein Birnchen??

    Ausserdem sollte man sich sein Fahrzeug mal ein kleines bischen genauer ansehen, bevor man anfängt pauschal zu kritiesieren. An den Heckleuchten z.B. wurd kräftig mitgedacht.
    Dort ist eine Leiste eingeklipst, wo die ganzen Birnchen eingesetzt sind... also kein Fingerverbiegen und Fummel!!!
     
  7. KD

    KD Guest

    Also ich hatte das Problem auch vor Kurzem. Nach 13 Monaten sind mir innerhalb von 2 Wo. beide Abblendleuchten kaputt gegangen. Das Wechseln war so schlimm nun auch nicht! Es geht zwar ziemlich eng zu, aber wenn man die Ruhe bewahrt, bekommt man die Abdeckungen der Leuchten ganz gut heraus. Der Rest ist dann nicht mehr so schlimm. Habe für das Wechseln von 2xH7 Abblendlampen ca. 5...10min gebraucht...
     
Thema:

defekte Scheinwerferbirne

Die Seite wird geladen...

defekte Scheinwerferbirne - Ähnliche Themen

  1. Fehlende Leistung durch defekten Luftmassenmesser?

    Fehlende Leistung durch defekten Luftmassenmesser?: Hallo, ich habe schon ein wenig im Forum gelesen aber nichts passendes gefunden. Bei meinem Dicken BJ 2010 125kW 2.0TDI habe ich das Gefühl, dass...
  2. Lichtmaschine - Regler defekt?

    Lichtmaschine - Regler defekt?: Moin, ich habe ein völlig seltsames Problem mit meiner 90A-Lichtmaschine von meinem 1.6er. Heute Abend auf der Autobahn habe ich festgestellt dass...
  3. SKODA Octavia 1U2 2.0, Heizungsregelung defekt

    SKODA Octavia 1U2 2.0, Heizungsregelung defekt: Hallo Leute, ich habe einen Skoda Octavia 1U2 2,0L. Auf der Autobahn hatte ich die Klima an, aber, weil die Klima dann doch zu kalt war, die...
  4. Waschanlage Frontscheibe defekt?

    Waschanlage Frontscheibe defekt?: Hallo! Mein Octavia TDI 05/2014 war am Freitag beim Service. Ebenfalls wurde die Windschutzscheibe getauscht. Seither geht die...
  5. AGR Defekte auch bei Euro 6 Modellen?

    AGR Defekte auch bei Euro 6 Modellen?: Mich würde mal interessieren, ob diese Defekte überwiegend nur bei Euro 5 Modellen auftreten oder auch bei den Euro 6 Modellen.Inbesondere bei den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden