Defekte LED-Kennzeichenbeleuchtung

Diskutiere Defekte LED-Kennzeichenbeleuchtung im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag zusammen, ich fahre einen Skoda Fabia Combi (Joy) und die LED-Kennzeichenbeleuchtung spinnt derzeit. Nachdem es vor ca. 2-3 Wochen ja...

Mehrmett

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Wilhelmshaven
Fahrzeug
Skoda Fabia III Combi 1.4 TDI
Kilometerstand
120000
Guten Tag zusammen,

ich fahre einen Skoda Fabia Combi (Joy) und die LED-Kennzeichenbeleuchtung spinnt derzeit.

Nachdem es vor ca. 2-3 Wochen ja bekanntlich stärkere Regengüsse gab, ploppte im BC dann plötzlich die Fehlermeldung auf, dass die LED-Kennzeichenbeleuchtung defekt sei.
Die Kontrolle ergab, dass die LED-Kennzeichenbeleuchtung bei eingeschaltetem Licht tatsächlich nicht funktionierte.
Sobald ich allerdings die Heckklappe öffne, funktioniert die LED-Kennzeichenbeleuchtung wieder, sobald die Heckklappe ca. bis zur Hälfte geöffnet ist. Wenn ich sie wieder schließe, dann geht es wieder nicht.
Zusätzlich konnte ich beobachten, dass wenn es relativ warm (20°+) ist und der Wagen über einen längeren Zeitraum (6h+) in der prallen (!) Sonne steht, die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt wird und die LED-Kennzeichenbeleuchtung wieder funktioniert. Diesen Zustand hatte ich dann auch ca. 1-2 Tage, bis das Problem wieder von vorne begann.

Es scheint ja so, als ob es ein Feuchtigkeitsproblem gibt. Nur wo ist dies hauptsächlich zu vermuten? Im vom Gummi umhüllten Kabelbaum der sichtbar ist, wenn ich die Heckklappe öffne? Wenn ich auf diesem Gummi leicht rumdrücke, beginnt die LED-Kennzeichenbeleuchtung auch zu flackern. An-Aus-An-Aus.

Hat jemand hier mal ein ähnliches Problem gehabt? Wie einfach/schwer ist ein vermeintlicher Austausch der Kabel (für Laien)? ;)
Über jegliche Infos, Tipps & Tricks bin ich sehr dankbar!

Gruß Mehrmett
 
Papamia

Papamia

Dabei seit
06.03.2008
Beiträge
776
Zustimmungen
116
Ort
Görlitz
Fahrzeug
Skoda Kodiaq Style 1.4 TSI DSG 4x4
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus Henkel
Kilometerstand
25600
Das klingt aber eher nach einem Kontaktproblem, bzw. Kabelbaum in der Verbindung zwischen Karosse und Heckklappe.

Bei einer Kollegin von mir war es an deren Fabia auch. Nur betraf es dort den Heckwischer, der nicht mehr ging. Das ist auch ein Joy gewesen.
 
REWO

REWO

Dabei seit
10.02.2021
Beiträge
88
Zustimmungen
42
Ort
Naumburg/Saale
Fahrzeug
Fabia Monte Carlo
Kilometerstand
35000
Klingt stark nach Kabelbruch in der Gummitülle zum Heckklappenübergang.... einfach mal die Gummitülle herunterziehen und den Kabelbaum untersuchen auf Brüche.
 
Thema:

Defekte LED-Kennzeichenbeleuchtung

Defekte LED-Kennzeichenbeleuchtung - Ähnliche Themen

Verkauft Skoda Octavia RS Kombi EZ 2008, 200 PS (alles eingetragen): Hallo zusammen, ich möchte mich schweren Herzens von meinem Skoda trennen, vielleicht hat hier ja jemand Interesse. Ich habe den Inhalt einfach...
Denkbare Maßnahmen gg ungewolltes Öffnen der motorischen Hecklappe: Ich weiß, dass schon viel dazu geschrieben wurde - 90% der Threads sind der Form: "...ist mir auch schon passiert ..." Auch mir ist es passiert...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Eine rote Limo im hohen Norden - Erfahrungen und Umbauten: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
AGR Ventil defekt - Lessons learned bei der Selbsthilfe: Hallo, die OBD-Diagnose und Lichtspiele im Cockpit meines "Geschenkt ist noch zu teuer"-Fabia (1.4 16V 74kW Benziner von 2002), haben mich dazu...
Oben