Defekte an Stabzündspulen vom 3,6er

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Melchor, 29.07.2011.

  1. #1 Melchor, 29.07.2011
    Melchor

    Melchor

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    9
    Hi,

    leider hatte ich nach nur km 1.800 bereits die Erste defekte Zündspule. Da das Zündspülenproblem nun schon ein immer wieder kehrendes Problem im V.A.G. Konzern ist, wollte ich diesen Thread hier eröffnen und die User bitten, die ebenfalls Probleme mit den Zündspulen haben (Betrifft die Stabzündspulen, sind meines Wissens nach nur beim 3,6er verbaut ist), hier ein kurzes Posting zu platzieren.

    Die letzte Service Aktion (keine Rückrufaktion) von VW bezüglich der Stabzündspulen liegt schon etwas zurück (Februar 2002) und betraf alle VR5, VR6 und den 1,8er Turbo. Damals betraf es knapp 850.000 Fahrzeuge. Grund war die mangelnde Qualität beim Hersteller.

    Wichtig wäre nun zu wissen:

    - Bj Fahrzeug
    - Killometerstand
    - Welcher Zylinder betroffen war

    Ich bin gespannt ob bei wie vielen Fahrzeugen dieses Problem auftaucht.

    Gruß
    Melchor
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Melchor, 29.07.2011
    Melchor

    Melchor

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    9
    Hier mal mein Fall:

    - Bj 2008
    - 1.800 km
    - Zylinder 5
     
  4. ETU

    ETU

    Dabei seit:
    08.04.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SC 3,6 Elegance
    Wir hatten einen Bora Variant V5 EZ 2000. Absolut null Probleme gehabt mit dem ganzen Auto.
    ETU
     
  5. tm1

    tm1

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    S II Kombi 3,6

    EZ: 05/2011

    2800 Km

    Zündspule Zylinder 6 defekt

    Gruß

    Torsten
     
  6. #5 Melchor, 23.08.2011
    Melchor

    Melchor

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    9
    Hi,
    ich muss mich korrigieren (Hatte vorher 2008 stehen, 8| ):

    Hier mal mein Fall:

    - Bj 05/2011
    - 1.800 km
    - Zylinder 5
     
  7. #6 Christian42, 23.08.2011
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    Mal ne dumme Frage (ach nee, dumme Fragen gibt's ja gar nicht): Wie äussert sich denn so ne defekte Zündspule?

    Unrunder Lauf, Fehlzündungen, gar kein Motorstart, Vibrationen oder wie? Oder findet das nur der Fachmann raus?

    Mein 3,6 ist Bj. 10/2010, hat jetzt gut 21.000 km drauf. Und bisher stelle ich nichts Ungewöhnliches fest.
     
  8. #7 syn_ack, 23.08.2011
    syn_ack

    syn_ack

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt 9020 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
    Zündaussetzer, unruhiger Motorlaufer, leicht weißer Qualm wegen Fehlzündungen, manchmal Probleme im Leerlauf, erhöhter Spritverbrauch, fehlende Leistung, auffällige Vibrationen.

    Merkst du eigentlich auch als Laie recht schnell, dass "etwas nicht passt". Zündspule kann rausgeblitzt und ausgelesen werden - finden die in der Werkstatt als "Zündaussetzer Zylinder x" recht schnell im Fehlerspeicher.
     
  9. #8 Christian42, 23.08.2011
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    Ah, gut, danke!

    Auf was man nicht alles achten muss. Rasselndes DSG, diesel-ähnliches Geräusch wegen Steuerkettenlängung, jetzt noch Vibrationen und Zündaussetzer und unruhigen Motorlauf. Da wird einem ja Angst und Bange.

    Naja, bis jetzt habe ich noch nichts davon, ausser minimales Rasseln bei ganz geringer Last (kurz vor Schiebebetrieb). Äh, das ist jetzt schon offtopic.

    Na, bin gespannt, ob sich hier noch mehr melden und was noch so kommt. Immer diese Krankheiten...
     
  10. TGW712

    TGW712

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    2
    BJ 03/2011
    ca 1.000km (?)
    Zylinder 5
     
  11. #10 Melchor, 23.08.2011
    Melchor

    Melchor

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    9
    Hi,
    am schnellsten kannst Du es erkennen, wenn die glebe Motormanagement Kontrollleuchte blinkt und der Motor dann auf ein Notlaufprogramm umsschaltet.

    LG
    Melchor
     
  12. #11 th3brain, 08.10.2011
    th3brain

    th3brain

    Dabei seit:
    08.10.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 3.6
    Kilometerstand:
    8500
    Hallo Zusammen,

    bei wir es gerade erst so weit

    BJ 03/2011

    8500 km

    Zylinder 1

    und danach frist der mindestens 1,5 bis 2 Liter mehr auf 100 km

    mal sehen was das noch wird.
     
  13. #12 superb_oem, 09.10.2011
    superb_oem

    superb_oem

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Skoda Suberb Combi 3.6 V6 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Biering & Beyer GmbH
    Auch wenn es nicht ganz zum Thema passt,aber
    bei meinem Vater`s 3,6er mussten bei 20.000 km alle Hydrostößel gewechselt werden!
     
  14. tm1

    tm1

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi, wie bereits am 22.08.11 gepostet, ist leider mien Superb II Kombi 3,6 immer noch defekt. Vor zwei Wochen hat in Skoda beim Händler abgeholt, weil der Fehler in der Werkstatt nicht zu reparieren ist. Nun steht er bei Skoda. Wo genau weiß ich leider nicht, vielleicht weiß von Euch jemand wo die Fehlerfahrzeuge hingebracht werden?

    Was ich absolut bemängel ist die fehlende Kommunikation ( keinerlei Benachritigung ) zwischen Skoda und mir als Kunde.

    Habe Heute mit meinem Rechtsanwalt sowohl beim Händler als auch beim Skoda Kundenservice gedroht und eine Frist bis morgen gegeben. Mal sehen was passiert. Habe aber nach 8 Wochen ohne Superb keine Lust mehrund werde meinen RA morgen einschalten.

    Hat sowas schon mal einer erlebt ?



    Grüße Torsten
     
  15. #14 Melchor, 12.10.2011
    Melchor

    Melchor

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    9
    Hi,

    das ist echt beknackt. Meiner kommt nächste Woche in die Werkstatt, da immer noch ein paar Dinge getauscht werden müssen. Kotflügel vorne rechts (Pruktionsfehler), Steuergerät Memorysitz wird getauscht und der Kaltlauf muss überprüft werden. Mein Dicker macht ein Wackelkonzert morgens das ist unschlagbar. Hatte das identische Problem bei Audi mit dem 3,2 Liter. Hier wurde der untere Teil des Motors getauscht. Ich hoffe, dass es sich nur um eine Einstellungssache am Kaltsatrtventil handelt (oder Tausch).

    Ich werde von Skoda recht recht gut behandelt. Sowohl beide Autohäuser legen sich ins Zeug, als auch die Kudnenhotline von Skoda. Denke es liegt aber auch daran, dass ich dieses all inkl. Leasing habe. Ist irgendwo ein Problem, kommt einer zu mir in die Firma gefahren und holt den Wagen ab und bringt abends den rep. wieder zurück. Kann nichts negatives bis jetzt (sind erst 7.300km) sagen :-)

    Wie läuft es denn nun bei Dir? Gibt es schon Neuigkeiten?

    LG
    Melchor
     
  16. tm1

    tm1

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Am Freitag war er nach 8 Wochen wieder da. Mein freundlicher weiß aber nicht was Skoda alles getauscht/repariert hat.

    Mir wurde auch nichts mitgeteilt, werde aber beim Kundenservice nachfragen und mir die Reparatur bescheinigen lassen.

    melde mich dann nochmal.

    Grüße Torsten
     
  17. #16 erwin004, 27.10.2011
    erwin004

    erwin004

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Wie oft haben denn die Stabzündspulen einen Defekt? Oder hat man nach einem Tausch Ruhe?
     
  18. #17 Christian42, 27.10.2011
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    @erwin004

    bist wohl unentschlossen, was Du kaufen sollst, oder wie?

    Erst fragst Du nach dem 2-Liter, jetzt nun noch hier...

    Ich denke, dass nach einem Tausch Ruhe sein sollte. Bin allerdings keiner von den Betroffenen. Bei mir ist nichts seit 11 Monaten und etwas über 25.000 km. Habe bislang nicht mal einen Tropfen Öl nachfüllen müssen. Sowas gibt es also auch.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 erwin004, 27.10.2011
    erwin004

    erwin004

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Ja ich schwanke zwischen den beiden Motoren!
     
  21. #19 Christian42, 27.10.2011
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    Auch wenn es offtopic ist, kurz meine Meinung zu dem Thema:

    Ich bin vor dem Superb einen Mondeo mit 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylinder gefahren, der Wagen hatte 220 PS. Ich bin 38 Jahre alt und der na ich sag mal zügigen Fahrweise nicht abgeneigt. Im direkten Vergleich großvolumiger nicht aufgeladener Motor gegen downgesizeten aufgeladenen Motor würde ich nun immer wieder den nicht aufgeladenen Motor nehmen. Das Fahren im Superb geht deutlich entspannter vonstatten. Es kommt keine Hektik auf, alles spielt sich mit geradezu stoischer Ruhe ab, selbst zügige Ampelstarts. Der Turbo kann das für meinen Geschmack nicht so gut, obwohl ja der Mondeo sogar noch etwas mehr Hubraum und Zylinder hatte als der Superb Turbo. Du wirst hier Meinungen finden, dass der 3.6 zu behäbig sei, man mit dem Turbo flotter, sportlicher unterwegs ist. Im Grunde deckt sich das mit meiner Erfahrung. Aber Du solltest für Dich frei aus dem Bauch heraus beide Seiten für Dich ganz persönlich relativieren und schon hast Du eine Antwort.
     
Thema: Defekte an Stabzündspulen vom 3,6er
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. thermocall superb 3.6

Die Seite wird geladen...

Defekte an Stabzündspulen vom 3,6er - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  3. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  4. Datenbus Komfort defekt

    Datenbus Komfort defekt: Hallöchen, da wir seit zwei Wochen stolze Besitzer eines Fabia 3 Monte Carlo in Stahlgrau sind. Wollte ich mich hier auch gleich mal mit einem...
  5. Blind Spot Assistent - manchmal defekt

    Blind Spot Assistent - manchmal defekt: Hallo. Seit ein paar Wochen warnt der link Blind Spot Assistent vor Autos die es nicht gibt. Auf der Autobahn, mit Tempo 130, in der mittleren...