dauerhafte Kaltstartprobleme

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Keeper aka Setsu, 17.11.2012.

  1. #1 Keeper aka Setsu, 17.11.2012
    Keeper aka Setsu

    Keeper aka Setsu

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    moin moin!

    Mein Fabia 1.4 MPI BJ 2000 wurde 2004 auf LPG Gas umgerüstet.Er machte früher schon ein paar Probleme beim Anspringen, war aber größtenteils nur Einstellungssache der Gasanlage.Seit einer ganzen weile ist es allerdings zur Gewohnheit geworden ganz schlecht im kalten Zustand anzuspringen.Habe mal ein kleines Video gemacht.

    Ausserdem geht er manchmal einfach aus.Wenn ich z.Bsp auf eine Ampel zufahre und den Gang rausnehme, schwup ist er aus.Ich war auch schon in der Werkstatt gewesen.Kurbelwellensensor wurde getauscht.Der Meister meinte es wäre die Lambdasonde (vorne) , weil an ihr ne Dauerspannung von nur 1V anliegt.naja sie wurde gewechselt, es wurde ne Runde gedreht und siehe da, selbes Problem.An der neuen Lambdasonde wieder nur 1V.Konnte ich mir aber fast denken, da die Lambdasonde schon min 2-3 mal damals gewechselt wurde.

    Hat jemand ne Idee von euch?Könnte es am Steuergerät liegen?Achja die Probleme mit dem "einfach Ausgehen" häufen sich.
    Schonmal Danke!!!

    mfg Micha

    Habe vorhin noch ein Video von den Drehzahlschwankungen gemacht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Under-Taker, 17.11.2012
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Kühlmitteltemperatursensor und Drosselklappe reinigen.
     
  4. #3 The-Funky-Beast, 17.11.2012
    The-Funky-Beast

    The-Funky-Beast

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI 50kW, Seat Exeo 2.0 TDI 105kW
    Kilometerstand:
    135000
    Und dann bitte hier posten ob das geholfen hat... Hab vergleichbare Probleme.^^
     
  5. #4 Keeper aka Setsu, 17.11.2012
    Keeper aka Setsu

    Keeper aka Setsu

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!Hättest du vielleicht gleich ne Teilenummer vom Kühlmitteltemp-sensor?
    U noch ne blöde Frage!Kann ich die Drosselklappe selbst reinigen und wenn ja wie?Oder muss ich dafür in die Werkstatt?

    Mach ich!Bin aber immer auf Montage also ein wenig geduld ;)
     
  6. #5 The-Funky-Beast, 17.11.2012
    The-Funky-Beast

    The-Funky-Beast

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI 50kW, Seat Exeo 2.0 TDI 105kW
    Kilometerstand:
    135000
    Danke...^^
    Was die Drosselklappe angeht: kann man meines Wissens nach nicht selbst machen, außer man hat die entsprechende Technik und Kenntnisse dafür. Wär also schon ratsam einfach mal zum :) zu fahren...
     
  7. #6 Under-Taker, 17.11.2012
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Wieso sollte man die Drosselklappe nicht selbst reinigen können?
    Ausbauen, mit bremsenreiniger säubern und wieder einbauen. Lernt sich beim fahren von selber an. Wenn man keine zwei linken Hände hat ist das ohne Probleme machbar.
     
  8. stekky

    stekky

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edertal
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi '11, CAYB
    Kilometerstand:
    88888
    Habe ich hier auch schon irgendwo gelesen, daß man das mit VCDS o.Ä neu anlernen muß...

    Ich habe selber eine Landirenzo Omegas Anlage verbaut. Als die Probleme bei mir auftauchten, habe ich in einer Fachwerkstatt für Landirenzo Anlagen mal meine Einspritzdüsen durchspülen lassen. Seitdem war es wesentlich besser. Allerdings sagten sie mir dort auch, daß meine Anlage mit 2500 Betriebsstunden schon ganz schön viel auf dem Buckel hat, und ein Tausch der Einspritzdüsen in naher Zukunft bevorsteht.
    In letzter Zeit habe ich auch immer öfter Fehlzündungen, und mein Motor geht an der Ampel auch wieder öfter aus.
    Probier doch mal, ob dein Wagen im Benzin-Betrieb (über 2-3 Tage) auch diese Mätzchen macht. Ansonsten lass mal das Steuergerät deiner Gasanlage auslesen.
    Was für eine Anlage hast Du denn verbaut?
    PS: Auch wenn die Gasanlage eigentlich erst einsetzt, wenn das Kühlmittel ~30°C erreicht, kann eine defekte Anlage zu Kaltstartproblemen führen.
     
  9. #8 The-Funky-Beast, 17.11.2012
    The-Funky-Beast

    The-Funky-Beast

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI 50kW, Seat Exeo 2.0 TDI 105kW
    Kilometerstand:
    135000
    Asche auf mein Haupt, sollte es nicht so sein... Hab das selbst noch nie gemacht und hab bisher meistens gelesen man sollte das lieber in der Werkstatt machen lassen. Von daher keine persönlichen Erfahrungen und die Formulierung "meines Wissens nach". ^^
     
  10. #9 Keeper aka Setsu, 18.11.2012
    Keeper aka Setsu

    Keeper aka Setsu

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Anlage von Zavoli.Das werde ich mal testen.Der Gastank ist eh gerade leer.Ich war ja auch extra in einer Werkstatt die Gasanlagen verbauen, naja ich werd nochmal hingehen und die neuen Vorschläge durchgehen.
     
  11. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Treten die Probleme mit dem Ausgehen an der Ampel auch im reinen Benzinbetrieb auf? Falls nein ist wohl die Einstellung deiner LPG-Anlage falsch oder es liegt ein anderes Problem an der LPG-Anlage vor (z.B. verstopfte Rails).

    Wie sieht es eigentlich mit Zündkerzen, Zündkabeln, Batterie usw. aus? Wann wurden die Kerzen zum letzten Mal erneuert? Ich würde wegen der Drehzahlschwankungen genau wie die Vorredner auch auf die Drosselklappe tippen.
     
  12. #11 The-Funky-Beast, 20.11.2012
    The-Funky-Beast

    The-Funky-Beast

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI 50kW, Seat Exeo 2.0 TDI 105kW
    Kilometerstand:
    135000
    Was mich betrifft, tritt es ihm Benzinbetrieb auf...
    Allerdings frag ich mich ob es, sollte es die Drosselklappe sein, da auch im Fehlerspeicher eine entsprechende/sinnvolle Fehlermeldung gibt?

    Das letzte mal wurde der vor einem Jahr ausgelesen, allerdings kam keine Meldung dabei raus die das bei mir erklären könnte.
    Einzig eine Meldung die ausgesagt hat das ein Massefehler vorliegt könnte wohl (was ich nicht glaube^^), laut Aussage eines nicht sehr kompetent wirkenden Servicemechatronikers, 'ne Erklärung mit minimaler Wahrscheinlichkeit.
    Aber mal ehrlich... Ein Massefehler wegen dem die Drehzahl schwankt und der Motor absäuft? :D


    Sent from my iPhone 5
     
  13. #12 Keeper aka Setsu, 20.11.2012
    Keeper aka Setsu

    Keeper aka Setsu

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin noch im Benzintest.Werde nachher noch eine weitere Strecke fahren als sonst, mal schauen wie er sich da verhält.Als ich ihn vorhin gestartet habe, wollte er fast beim erstmal kommen.Beim zweiten Startversuch war er dann schnell da, üblich sind min. 3 bis 4 versuche.
    Die Zündkerzen habe ich erst vor 3 Monaten gewechselt, als die Probleme mit dem ausgehen auftauchten.Das Verbrennungsbild an den Kerzen sah meines erachtens garnicht so schlecht aus.Batterie ist eig auch noch in Ordnung, ist zwar nicht mehr ganz die neuste aber von einer schlechten Stromversorgung habe ich bis jetzt nichts gemerkt.Zündkabel sollte ich noch Prüfen, hier laufen viele Marder rum :thumbdown: .

    Aber was könnte die Ursache für den Fehler der Lambdasonde sein?
     
  14. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ihr solltet vielleicht mal den Fehlerspeicher auslesen (lassen) und euch die genauen Fehlercodes notieren. Die kann man dann bequem im Wiki nachschlagen und dann kann man überlegen, ob einem das weiterhilft. Den Finger in den Wind halten und "irgendein Massefehler" im Hinterkopf haben hilft leider wenig...
     
  15. #14 The-Funky-Beast, 20.11.2012
    The-Funky-Beast

    The-Funky-Beast

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI 50kW, Seat Exeo 2.0 TDI 105kW
    Kilometerstand:
    135000
    Wenn du aufmerksam gelesen hättest, dann wäre dir aufgefallen das der Fehlerspeicher in meine Fall ausgelesen wurde und sämtliche Fehler bis auf den mit dem Massefehler unmöglich sind...
    Und das ich auch hier schon meine Zweifel bekundet hab, das Drehzahlschwankungen durch sowas entstehen. Darum auch die Frage meinerseits ob eine Fehlfunktion der Drosselklappe überhaupt erkannt und ausgegeben, sprich also mit einer Fehlernummer, Versehen wird?!


    Sent from my iPhone 5
     
  16. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ja welche Fehler waren denn genau im Fehlerspeicher drin? Poste doch bitte die Fehlercodes.

    Und "unmöglich" sind die Fehler sicherlich nicht, denn sonst wären sie doch kaum in Fehlerspeicher gelangt. Dass der Fehlercode nicht sofort auf die Ursache des Problems hindeutet habe ich ja nicht behauptet - aber unter Umständen bekommt man dadurch Hinweise auf mögliche Verursacher...
     
  17. #16 The-Funky-Beast, 20.11.2012
    The-Funky-Beast

    The-Funky-Beast

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI 50kW, Seat Exeo 2.0 TDI 105kW
    Kilometerstand:
    135000
    Glaub kaum das ich den Zettel jetzt noch finde...^^
     
  18. #17 Keeper aka Setsu, 22.11.2012
    Keeper aka Setsu

    Keeper aka Setsu

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So bin jetzt seit Montag mit Benzin gefahren, ich würde sagen das er besser anspringt.Die letzten drei mal sogar beim ersten mal, bis jetzt ist er auch nicht nochmal ausgegangen.ich werd also mal das Steuergerät der Gasanlage auslesen lassen.Ich meld mich wenn es was neues gibt.
     
  19. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Kann das wirklich einen Effekt haben? Ich vermute doch mal start, dass du eine Verdampfer-Anlage hast, d.h. der Motor startet ohnehin nicht auf LPG sondern schaltet erst nach (bei den jetzigen Aussentemperaturen) mehreren hundert Metern um. Wie sich das auf den Startvorgang auswirken soll ist mir rätselhaft.

    Wenn der Motor jetzt im warmen Zustand nicht mehr abstirbt kannst du ja folgendes machen: Lass ihn im Leerlauf auf Benzin laufen und schalt dann manuell auf LPG um. Ändert sich dabei das Verhalten des Motors deutlich, würde ich auch erstmal die Einstellung im Steuergerät der LPG-Anlage kontrollieren oder noch besser - den alten Stand sichern und gleich komplett neu kalibrieren.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. stekky

    stekky

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edertal
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi '11, CAYB
    Kilometerstand:
    88888
  22. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Interessant! Ich dachte immer, die Adaption würde immer nur "live" passieren, d.h. das Kennfeld würde nur im Gasbetrieb adoptiert werden. Hier scheint sich das Steuergerät aber tatsächlich auch auf die Einstellungen im Benzinbetrieb auszuwirken... :S
     
Thema: dauerhafte Kaltstartprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaltstartprobleme bky

Die Seite wird geladen...

dauerhafte Kaltstartprobleme - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia Abs Leuchtet dauerhaft

    Skoda Fabia Abs Leuchtet dauerhaft: Moin ! Bei meinem Skoda Fabia bj 2001 75 PS Kombi ,leuchtet dauerhaft das Abs zeichen . Fehler ausgelesen das Resultate war AGR Ventil.. ist das...
  2. ABS und Airbag leuchten dauerhaft!

    ABS und Airbag leuchten dauerhaft!: Hallo,... Bei meinem Oktavia Bj.Bj.2001 leuchten die ABS und die Airbag Lampe dauerhaft. Zur Airbag Lampe die Vorgeschichte...letztes Jahr hat es...
  3. Rechtes Blinklicht leuchtet dauerhaft ?!?

    Rechtes Blinklicht leuchtet dauerhaft ?!?: Ich habe gestern mein Auto auf der Arbeit wie immer abgestellt. Nachdem ich Abends wieder gekommen bin sah ich das die Blinklicht leuchten...
  4. ABS leuchtet dauerhaft

    ABS leuchtet dauerhaft: Hallo liebe Gemeinde , Habe ein Problem mit meinem Fabia 1,2 54PS. Die ABS Leuchte ist permanent an. Laut auslesen soll es der ABS Block sein?...
  5. Yeti Navi: dauerhaft Geschwindigkeit anzeigen?

    Yeti Navi: dauerhaft Geschwindigkeit anzeigen?: Hi :) Kann man bei einem Yeti mit Navi (wahrscheinlich Columbus) dauerhaft die derzeitige Geschwindigkeit in der Titelleiste anzeigen?...