Datenschutz im Auto

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von SportLEr, 29.01.2016.

  1. #1 SportLEr, 29.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2016
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    Habe einen interessanten Artikel in der Auto Motor Sport 01/16 gelesen. Es ging um die zunehmende Vernetzung der Autos.

    Der aktuelle 320d beispielsweise speichert folgende Daten:

    Erreichte Maximaldrehzahl mit Kilometerstand
    Anzahl Fahrstrecken bis 5, 20, 100 und über 100km
    Letzte Ziele des Navis
    Beschleunigung Geschwindigkeit Pedalstellung von Airbagauslösung
    Zahl der Sitzverstellungen (Fahrerwechsel)
    Zahl der elektronischen Gurtstraffungen, beispielsweise beim starken Bremsen
    Zeit wie lange in welchem Modus (Sport, Comfort) gefahren würde
    Gemessene Abstände Radarsensor
    Namen, Nummern, Mail Adressen, Kontakte und deren Bilder von mit Bluetooth verbundenen Snartphones
    (...)

    Beim I3 geht BMW noch ein Stück weiter:

    Die letzten 100 Abstellpositionen des Fahrzeuges
    Positionen der letzten 16 Ladestationen
    Intermodale Verbindungspunkte (Wo wurde auf ein anderes Verkehrsmittel umgestiegen)

    Was der i3 nach jedem abstellen an BMW per Funk sendet:
    Parkposition, Batterie Ladestand, Status Fenster und Türen (offen?), Status Beleuchtung, Navi Ziele, Fehlerspeicher


    Natürlich dienen viele der Daten dazu Fahrzeuge zu verbessern oder Unfälle aufzuklären (Pedalstellung vor Airbag), aber ich fand es schon erschreckend wieviel Daten da mittlerweile gesammelt werden.

    Wie findet ihr die zunehmende Überwachung beim Autofahren?

    Getapatalkt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fireball, 29.01.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.434
    Zustimmungen:
    1.728
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Das Thema ist kontrovers, ganz klar. Die einen nennen es Überwachung, die anderen sehen darin Komfortgewinn:

    ich kann genauso, falls ich es vergessen habe, unterwegs nachsehen, ob ich mein Auto abgeschlossen habe, wo ich es abgestellt habe, ob ich das Licht ausgemacht habe, kann die Navi Ziele in meinen Adressbuch managen...

    Die Frage ist, ob und wie die entsprechenden Daten ausgewertet werden, und wie sicher diese sind, sowohl bei Speicherung als auch auf dem Übertragungsweg - dazu haben wir ja schon ein paar Threads.

    Schön wären in diesem Zusammenhang natürlich Möglichkeiten, diese Informationen herstellerunabhängig zu übertragen und zu speichern - auf eigene, private Infrastruktur. Aber soweit denken die Fahrzeughersteller ja leider (noch) nicht.
     
  4. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mal so, mal so
    Kilometerstand:
    34000
    Da sowieso schon jeder eine Wanze mit sich rumträgt (Smartphone) ist es doch nur konsequent von den Automobilbauern. Daten sammeln ist das eine, ich finde die Frage "was macht man mit den Daten" viel interessanter und welche Daten werden wie verknüpft und von wem analysiert?
    Mein Handy z.b. sagt mir immer beim losfahren, wie lang die voraussichtliche Fahrzeit zur Arbeit ist. Ich hab ihm das nicht angeschafft und ich hab ziemlich lang gebraucht bis ich mir zusammen gereimt hatte, wie diese Info entsteht.
     
  5. #4 Octi_TDI, 29.01.2016
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Zum Glück habe ich einen Skoda ohne Navi, Gps, etc., der sammelt das nicht.
     
  6. #5 Lamensis, 29.01.2016
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    177000
    Nicht nur das Fahrzeug sammelt ... durch unseren Mini Cooper konnte ich bei einem Besuch in der Werkstatt feststellen, was alleine der Schlüssel schon alles weiß. Einerseits gruselig, andererseits partiell entlastend (die Fragerei nach Km-Stand,etc. erübrigt sich)
     
  7. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    817
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Der sammelt vielleicht nicht die Positionsdaten, weil ihm der Sensor dazu wahrscheinlich fehlt.

    Aber alle anderen Daten könnten prinzipiell gesammelt werden.
     
  8. #7 Octi_TDI, 29.01.2016
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Ich wurde bisher immer nach dem km-Stand gefragt und VCDS müsste doch die Infos dann auch auslesen können.
     
  9. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    817
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Von wem?
     
  10. #9 Grisu512, 29.01.2016
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 160PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Gut das bestätigt meine Meinung, dass alte Autos doch besser sind.
     
  11. #10 Octi_TDI, 29.01.2016
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Na von der Werkstatt.
     
  12. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mal so, mal so
    Kilometerstand:
    34000
    Mein Skoda hat auch kein Navi. Aber da das Handy ans Radio gekoppelt ist weiß das Handy das ich ins Auto gestiegen bin ...

    Was ich auch interessant finde: es gibt ja mittlerweile Versicherungen die einen vergünstigten Tarif anbieten wenn man sich einen OBD Dongle/Black box einbaut. Mal sehen wie lang es dauert, bis man als nicht-gläserner Kunde unter Generalverdacht steht und nicht mehr versichert wird.
     
  13. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    817
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Welche Aussagekraft hat das? Selbst ich könnte Deinen Tachostand auslesen.

    Woher willst Du wissen, welche Daten abgerufen werden, wenn Dein Auto an den Diagnose-Rechner angeschlossen wird?
     
  14. #13 Slaigrin, 29.01.2016
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Nö, meins ist besser!
     
  15. #14 Lamensis, 29.01.2016
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    177000
    Ich finds spannend dass ihr euch spontan um eure Autos sorgen macht (und stellenweise froh seid,ein altes auto zu fahren), aber vermutlich unbesorgt eure Daten an facebook,twitter,Google,Apple, usw. Verkauft
     
  16. #15 Grisu512, 29.01.2016
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 160PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Ich mach mir da keine Sorgen. Bin weder bei Facebook,twitter,Apple usw.
     
  17. #16 niklasMA, 29.01.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    245
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Rapid TDI
    Man kann Vor- und Nachteile von Vernetzung und Datensammlung trefflich hin und her diskutieren. Aus meiner Sicht wird dabei 1 Aspekt oft vergessen. Ich habe vor einigen Jahren mal eine Arbeitsmaschine ausgeliehen, die während des Einsatzes ausfiel. Der Vermieter meinte nur, er würde den Bordcomputer auslesen lassen (vom Hersteller) und dann bekäme ich Bescheid bzw. die Rechnung. Dabei hatte ich das Ding vollkommen vorschriftsmäßig eingesetzt. Zum Glück verlief das im Sand, aber was hätte ich gegen eine fette Rechnung tun können? Dem Hersteller beweisen, dass sein Bord-PC einen Fehler macht??8| Sehr schlechte Karten....:(
     
  18. #17 Grisu512, 31.01.2016
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 160PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Nee glaub ich net. :P
     
  19. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Das Verwerfliche daran ist, dass der Kunde im allgemeinen sicher gar nicht weiss, was da aufgezeichnet wird. Geschweige denn zustimmen kann oder auch ablehnen. Stasi war doch Kindergarten dagegen. Hab weder Fratzenbuch, Zwitscher oder dergleichen. Auch kein smartes Mobiltelefon oder gar eine Kamera mit GPS.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octi_TDI, 01.02.2016
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Smartes Fon habe ich zwar, aber das langweilt sich zu 99,9%. Die Angaben habe ich auf ein absolutes Minimum begrenzt und auch die Mob-Daten und GPS sind grundsätzlich aus, eben damit keine Bewegungsprofile erstellt werden können.
    Leider verkauft man die Daten nicht an Apple usw., man gibt sie gratis Preis, diejenigen verkaufen sie dann.
     
  22. Wurzl

    Wurzl

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Emden
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-TEC (MJ2015), Audi V8, Audi TT Roadster, Fiat Multipla CNG
    Kilometerstand:
    25000
    Dei Bewegungsprofil bekommt man schon alleine dadurch, dass du an den Mobilmasten zum telefonieren eingeloggt bist.

    Ein Paradebeispiel für:
    "Das Verwerfliche daran ist, dass der Kunde im allgemeinen sicher gar nicht weiss, was da aufgezeichnet wird." aus Post #18
     
Thema:

Datenschutz im Auto

Die Seite wird geladen...

Datenschutz im Auto - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...
  3. Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?

    Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?: Hallo zusammen, da ich meinen Superb nun endlich habe würde ich gerne wissen was man bei Android Auto alles sagen kann. Ich habe das hier...
  4. Spionagetechnik im Auto...?

    Spionagetechnik im Auto...?: Was haltet Ihr davon? Bin skeptisch!...
  5. DSG macht Geräusche und Auto vibriert M

    DSG macht Geräusche und Auto vibriert M: Seit gestern vibriert mein S3 zwischen 60 und 80. Und das DSG knackt wenn er im Eco Modus in den Leerlauf geht...