Daten von iPhone übertragen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von cikey, 24.10.2011.

  1. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Moin Gemeinde,
    Habe mal wieder ein kleines Problem, vielleicht kann mir jemand helfen.
    Ich habe nun endlich mein neues iPhone 4S und will alle Daten (Kontakte, Bilder, Notizen, Apps etc.pp) vom alten 3GS übertragen. Nun habe ich versucht, alles in mein iTunes zu übertragen, was aber nicht funktioniert.
    Kann mir jemand einen Ratschlag geben? Habe eben die neue Software auf dem iTunes geladen (OS 5.0) und da gab es den Hinweis, das es nun iCloud gibt. Als ich die neue Software auf dem alten Smartphone installieren wollte, wurde ich vor Datenverlust gewarnt.
    Wie kann man iCloud verwenden und sind die Daten dort sicher? Immerhin werden die Daten ja im www abgespeichert.
    Wie habt Ihr eure Daten gesichert? Outlook ist bei mir leider nicht vorhanden.
    Besten Dank für Tipps und Tricks!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Mache ein Backup von deinem 3GS (iOS 5 schon drauf), dann schließe das 4S an und stelle dort das Backup wieder her. Danach hast du alle Daten usw. wieder auf deinem neuen iPhone.

    Ich bin von MobileMe direkt auf die iCloud umgestiegen, habe da auch keine bedenken bei. Einfach aus dem Grund, da ich nicht alles und jeden Mist veröffentlichen werde (will).



    PS: Schönen Superb hast dir gebaut, weckt Erinnerungen an meine Betty. ;) Hast du meine alten Zierleisten (unten an den Fenstern) noch dran?
     
  4. #3 Wuppi68, 24.10.2011
    Wuppi68

    Wuppi68

    Dabei seit:
    21.07.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwebebahnhausen
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0 TDI, davor Fabia I RS :-)
    verschlüssel das Backup und Deine ganzen gespeicherten Passwörter sind auch auf dem neuen Gerät :-)
     
  5. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Das Problem ist, wenn ich auf OS 5.0 updaten will, bekomme ich schon die Warnung des Datenverlustes. Das Backup an sich macht mein (altes) Handy automatisch, wohin das aber geht im iTunes, weiß ich nicht.Genauso, wo ich das iCloud finde, weiß ich genauso wenig.
    Aber danke erstmal für eure Antworten.

    Edit: Wenn ich das 3GS auf alter Software lasse und irgendwie das Backup auf das 4S rüber bekomme, kann es da Probleme geben, weil das 4S ja schon die neue Software hat?

    @fNatic, Leisten habe ich noch dran, sonst ist der Wagen schon schick, aber noch nicht zufriedenstellend. Kannst ja gern mal in meinem Thread vorbei schauen :P
     
  6. #5 Rastuntmann, 24.10.2011
    Rastuntmann

    Rastuntmann

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mukrena Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia RS 1.4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wagner und Sohn Bernburg (Saale)
    Kilometerstand:
    32000
    wenn du du OS 5 auf deinem 3 Gs machst... hatte ich erst vor 5 Tage oder so. Wird bevor OS 5 wirklich draufkommt.. alle daten auf iCloud gespeichert. D.h. kein Datenverlust. Würde sagen das 3GS auf 5.0 Updaten, dann Backup und dann das 4S freischalten und das Backup einfügen, sollte es keine Probleme geben.
     
  7. tuner

    tuner

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS SwissBlueEdition
    Kilometerstand:
    101000
    Stimmt leider nicht, iCloud kannst du erst mit iOS 5 verwenden. Die Datensicherung vor dem Update auf iOS5 wird auf deinem lokalen Rechner abgelegt.
    Datenverlust gibt es keinen, habe schon 3 Geräte auf iOS5 aktualisiert, läuft problemlos durch 8)

    Übrigens muss man iCloud nicht verwenden, wenn man das "Wolkensystem" nicht mag :D

    Gruss
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Daten von iPhone übertragen

Die Seite wird geladen...

Daten von iPhone übertragen - Ähnliche Themen

  1. Technische Daten

    Technische Daten: Technische Datenblätter [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Bolero - Iphone 5 - Rapid Modelljahr 2016 - Mirror Link

    Bolero - Iphone 5 - Rapid Modelljahr 2016 - Mirror Link: Hallo zusammen, wie schaffe ich es die Daten vom IPhone auf mein Bolero zu spiegeln ? Mir würde schon genügen wenn ich nur die Anzeige des IPhone...
  3. Dresden-Treffen Teil IX - SAVE THE DATE!

    Dresden-Treffen Teil IX - SAVE THE DATE!: Ich weiß, es ist noch knapp ein Jahr hin und ich weiß auch, dass Dresden leider nicht mit dem besten Ruf im Moment da steht, dennoch möchte ich...
  4. Smart Link Kompatibel mit iPhone 5S / Funktionen?

    Smart Link Kompatibel mit iPhone 5S / Funktionen?: Hallo. Der Verkäufer hat mir statt des Kessy Systems zu dem SmartLink geraten. Ich habe ein iPhone 5S er meinte es müsste funktionieren. Weiß da...
  5. iPhone und Premium Freisprecheinrichtung

    iPhone und Premium Freisprecheinrichtung: Hallo zusammen, Ich kann unsere IPhone (5s und 6) nicht mit der Freisprecheinrichtung verbinden.Es handelt sich um ein Superb BJ 2015 und der PFSE...